Paddeln im Baltikum

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jutta
    Neu im Forum
    • 21.10.2018
    • 6

    • Meine Reisen

    Paddeln im Baltikum

    Wir planen eine mehrmonatige Tour übers Baltikum nach Finnland zurück mit unserem Camper und den Kajaks.
    Ich wäre für Tipps vorallem für spritzige Flüsse dankbar.

  • Bulli53
    Fuchs
    • 24.04.2016
    • 1713

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Paddeln im Baltikum

    Der Begriff Baltikum wird von den heute dort Lebenden als politisch nicht korrekt angesehen. Estland, Lettland und Litauen. Darauf legt man wert.

    Estland ist überwiegernd flach. Nach schnellfliessenden Flüssen musst Du wohl auch in Littauen und Lettland suchen Wenn Ihr von Finnland z. b. nach Estland mit den Kajak wollt: in den Gewässern/Ostsee ist reger Schiffsverkehr. Die Grenzer zur See der Russen sind auch nicht ohne und reichlich vorhanden.

    Kommentar


    • Kajakte
      Erfahren
      • 30.07.2011
      • 334

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Paddeln im Baltikum

      Hallo Jutta,
      schau mal ins Faltbootforum. Dort findest Du im Gewässerwiki allerlei gesammelte Informationen.

      Gewässer in Estland:
      https://www.faltboot.org/wiki/index....ser_in_Estland
      Gewässer in Lettland:
      https://www.faltboot.org/wiki/index....er_in_Lettland
      Gewässer in Litauen:
      https://www.faltboot.org/wiki/index....ser_in_Litauen

      Gruss, Kajakte

      Kommentar


      • Der Foerster
        Alter Hase
        • 01.03.2007
        • 3623

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Paddeln im Baltikum

        In Lettland fand ich die Gauja einen landschaftlich sehr schönen Paddelfluss. Ist aber kein Wildwasser, sondern ein Wanderfluss (mit zu viel Strömung um ihn längere Zeit bergauf zu fahren). Jedenfalls dort wo wir unterwegs waren. Ein bisschen nervig fanden wir, dass es relativ viele einheimische Jugendliche und russische Touristen gab, die da mit Schlauchbooten, lauter Musik und vor allem viel Schnaps unterwegs waren. Auf dem Fluss selber verläuft sich das aber, mit dem Kajak überholt man halt immer mal wieder solche Trupps.

        Landschaftlich fand ich den Fluss unter anderem wegen der schönen Steilufer spannend, so was kenne ich in D von Wanderflüssen eigentlich gar nicht.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Gauja
        Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

        Kommentar

        Lädt...
        X