Fluss um Koblenz für entspannte Tagestour

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Canadian
    antwortet
    AW: Fluss um Koblenz für entspannte Tagestour

    Besten Dank euch beiden. Lahn ist für Samstag gebucht.

    Ich schaue dann nochmal, ob ich von dort aus am Sonntag/Montag eine andere Tour in Angriff nehme (dann auch nicht mehr auf Bootsvermietung angewiesen).

    Einen Kommentar schreiben:


  • LihofDirk
    antwortet
    AW: Fluss um Koblenz für entspannte Tagestour

    Beim Glan auch beachten, Teile sind gesperrt wegen nicht standfesten Bäumen.

    https://www.swr.de/swraktuell/rheinl...-kanu-102.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Philipp
    antwortet
    AW: Fluss um Koblenz für entspannte Tagestour

    Hei Canadian,

    Nahe und Glan würde ich bei der herschenden Trockenheit ausschließen. Die Pegelstände sind dort im Sommer ohnehin oft kritisch (und für ein Faltboot ohnehin).

    Mosel würde ich nicht unbedingt ausschließen, da sie durch Stauung fast ein stehendes Gewässer ist. Der Schiffsverkehr ist überschaubar und aus meiner Sicht unproblematisch. Nervig kann das Umtragen der Schleusen sein, wenn die Motorbootschleusen mal wieder nicht (oder immer noch nicht) funktionieren. Daher würde ich hier einen Bootswagen mitnehmen.

    Am besten bist Du aber vermutlich auf der Lahn aufgehoben, die zwar Bundewasserstraße ist, aber kaum Verkehr hat, erst recht keinen Frachtverkehr. Die Zugbegleitung erlaubt auch relativ einfaches Rückholen der Fahrzeuge, fals nötig.

    Gruß, Philipp

    Einen Kommentar schreiben:


  • Canadian
    hat ein Thema erstellt Fluss um Koblenz für entspannte Tagestour.

    Fluss um Koblenz für entspannte Tagestour

    Ich bin am Wochende in Koblenz und würde gerne mit Freunden (keine Paddler) eine kleine Paddeltour unternehmen.
    Wir im hoffentlich dann gekauften Ally, die Freunde benötigen ein Leihboot.

    Deshalb suche ich einen Fluss mit bestenfalls folgenden Eigenschaften:
    - keine Binnenwasserstraße (das Boot nehmen wir erst kurz vorher im Empfang und die Beschriftungsregeln werden wir so nicht einhalten können)
    - ausreichender Pegelstand
    - gut erreichbar von Koblenz aus (bestenfalls im Radius von 50 km, evtl. etwas mehr)
    - Möglichkeit ein Boot zu leihen mit Rücktransport
    - auch für Anfänger paddelbar

    Mosel, Rhein und Lahn dürften demnach ausscheiden, da Binnenwasserstraßen.

    Noch halbwegs erreichbar wären Glan und Nahe. Letztere sieht auf einigen Bildern sehr schön aus, Informationen dazu sind eher weniger vorhanden. Was ließe sich dort machen?

    Alternative wäre einfach zwei Boote zu leihen und die Lahn ein Stück runterzufahren. Da dürfte dann aber auch mehr (motorisierter) Betrieb sein.

    Gibt es Vorschläge von euch?
Lädt...
X