Mein Paddelerlebnis heute

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Katsche
    Dauerbesucher
    • 06.10.2016
    • 953

    • Meine Reisen

    AW: Mein Paddelerlebnis heute

    Du machst immer schöne Touren, Spartaner! Davon lasse ich mich gerne inspirieren.

    Wie isses da so?

    Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Gleich geht's weiter auf der Biebrza, für weitere 2 Tage. Dann weiter den Narew.

    Kommentar


    • Spartaner
      Alter Hase
      • 24.01.2011
      • 2542

      • Meine Reisen

      AW: Mein Paddelerlebnis heute

      Wir sind vom Wigry-See gestartet, dann die Czarna Hancza runtergefahren, den Augustow-Kanal erst hoch, dann wieder runter, weiter die Netta bis auf die Biebrza. Größter Nationalpark Polens. Zur Zeit machen wir ein Schatten-Päuschen am Ufer des Narews.

      Die Biebrza schlängelt sich wunderschön durch eine großflächige Sumpflandschaft mit großen Schilfflächen, Weiden und Mähwiesen. Im Frühjahr ein Vogelparadies, aber auch jetzt ist einiges zu sehen. Seeadler, viele Silberreiher, Seeschwalben mindestens 3 Arten, etliche Limikolen, massenhaft Störche. Und natürlich der übliche angenehme Osteuropa-Sommer.
      Das Wasser ist sehr klar, Sichttiefe ~4m, etwas huminstoffbraun, viele schöne Wasserpflanzen, meist nicht veralgt.

      Die Czarna Hancza war übrigens bei all diesen Unterwasser-Merkmalen noch ein Stückchen besser.

      Kommentar


      • MichaelH
        Dauerbesucher
        • 13.10.2014
        • 617

        • Meine Reisen

        AW: Mein Paddelerlebnis heute

        Wir waren heute mal westlich von Ulm auf der Donau unterwegs. Das war mal wieder eine schöne Abwechselung zum ständigen Stadt paddeln in Ulm.

        Kommentar


        • Pedder
          Fuchs
          • 03.07.2012
          • 1911

          • Meine Reisen

          AW: Mein Paddelerlebnis heute

          Nächster Teil unserer Schwentpneerkundung, von Plön Einsatzstelle Appelwarder, bis kurz hinter Preetz, weil uns die Fahrt durch Preetz so gut gefällt. Die Methode mit Kanu, Auto und Rad funktioniert sehr gut. Die Rückradtour von Preetz nach Appelwarder hätte ich besser planen sollen.


          Einziges Bild der Tour, das Handy lasse ich lieber im wasserdichten Packsack.
          Es war - wie zu erwarten - viel los, aber immer wieder schön stille Abschnitte mit der Schwentine für uns alleine.
          Zuletzt geändert von Pedder; 16.08.2020, 10:39. Grund: tfk

          Kommentar


          • Ziz
            Administrator

            Vorstand
            Administrator
            Lebt im Forum
            • 02.07.2015
            • 7053

            • Meine Reisen

            AW: Mein Paddelerlebnis heute

            Endlich mal wieder auf dem Wasser gewesen. Freundin hat ein Fold 4.2 gekauft – endlich kann man mal öfters mir ihr paddeln gehen. Gestern war Jungfernfahrt. Wetter war Klasse, endlich mal nicht 30°C im Schatten – nur ohne Schatten – sondern 26°C und leicht bewölkter Himmel. So ließ es sich aushalten. Die Schafe fandens wahrscheinlich auch Klasse. Ich wusste gar nicht, dass Schafe Männchen machen, um an Blätter zu kommen – wieder was gelernt.


            Nein.

            Kommentar


            • windriver
              Fuchs
              • 25.11.2014
              • 1429

              • Meine Reisen

              AW: Mein Paddelerlebnis heute

              @ziz : Lustig. Wir haben gestern zum Start unserer Elbetour beim KC "Wiking Schweifsterne" in DD übernachtet und euch beobachtet . Leider habe ich euch erst zu spät bemerkt sonst hätte ich euch auf ein Bier ans Ufer gebeten.

              Kommentar


              • MichaelH
                Dauerbesucher
                • 13.10.2014
                • 617

                • Meine Reisen

                AW: Mein Paddelerlebnis heute

                Bin etwas spät dran. Am Wochenende waren wir zwei Tage in Iznang am Bodensee. Bei Traumwetter ging es am ersten Tag um die Reichenau (21 km) und am zweiten Tag den Hochrhein runter (28 km).





                Wellen durch die Strömung vor Stein am Rhein


                Stein am Rhein

                Kommentar


                • Sommerfreude
                  Gerne im Forum
                  • 02.01.2019
                  • 57

                  • Meine Reisen

                  AW: Mein Paddelerlebnis heute

                  Gestern zurück von 3 Tagen Tiroler Ache. In 2 Etappen von Kirchdorf bis Maquardstein. Pegel 1,60 Wetter top. Wenn es nur nicht so weit wäre.











                  Gemeinsam macht Spaß, aber allein lassen sich die Momente der Natur am intensivsten genießen.

                  Kommentar


                  • MichaelH
                    Dauerbesucher
                    • 13.10.2014
                    • 617

                    • Meine Reisen

                    AW: Mein Paddelerlebnis heute

                    Wir waren heute bei sehr wechselhaften Wetter in Flensburg unterwegs.
                    Sonne und Regen im 10 Minuten Wechsel.



                    Kommentar


                    • Ziz
                      Administrator

                      Vorstand
                      Administrator
                      Lebt im Forum
                      • 02.07.2015
                      • 7053

                      • Meine Reisen

                      AW: Mein Paddelerlebnis heute

                      Spontan entschieden, dass ich das schöne Septemberwetter nicht an mir vorbeiziehen lassen kann und ne kleine Abendtour gemacht. Hab mich bisel in der Zeit des Sonnenuntergangs vertan, wurde dunkler als geplant. Aber naja, ich war dann eh alleine. Davor kamen einige Paddler (Fest, Falt, Luft, SUP) entgegen. Ca. 4,3 km Fluss auf und dann wieder hinab.

                      Nein.

                      Kommentar


                      • Spartaner
                        Alter Hase
                        • 24.01.2011
                        • 2542

                        • Meine Reisen

                        AW: Mein Paddelerlebnis heute

                        Feiertagswochenende auf der Spree, insgesamt fast 11km gepaddelt, davon die Hälfte stromauf.

                        Schwäne bestaunen:


                        Schwäne und Enten und alle anderen Vögel sind zZ alles "Nanas". Nur die Krähen sind "Kra".

                        Und jedes Insekt wird mit "Biene" angesprochen.

                        Sonntag, Frühstück nach dem Regen:

                        Kommentar


                        • raftinthomas
                          Erfahren
                          • 31.01.2007
                          • 277

                          • Meine Reisen

                          AW: Mein Paddelerlebnis heute

                          Vorletztes WE, Überfahrt nach Norderney bei absolutem Flachwasser und Kreuzfahrtschiffe gucken im Bremer Hafen.




                          Kommentar


                          • Spartaner
                            Alter Hase
                            • 24.01.2011
                            • 2542

                            • Meine Reisen

                            AW: Mein Paddelerlebnis heute

                            Wir sitzen gerade am großen Strom am Feuer, im Hintergrund rufen hunderte Kraniche auf ihrem Nachtplatz im großen Sumpf. Heute sind wir über 10km durch den großen Sumpf gepaddelt, mit etlichen Hindernissen. Baumsperren, von Wasserlinsen verblockte Abschnitte, zu flache Sumpfgebiete, durch die wir treideln mussten. Ab und zu mussten wir auch mal ein Stück umkehren und alternative Wege suchen.

                            Kommentar


                            • Spartaner
                              Alter Hase
                              • 24.01.2011
                              • 2542

                              • Meine Reisen

                              AW: Mein Paddelerlebnis heute

                              Jetzt sitzt der Biber 15m vor mir am Ufer und schnurpst sein Abendmahl. Er lässt sich vom Feuer nicht stören.

                              Kommentar


                              • Spartaner
                                Alter Hase
                                • 24.01.2011
                                • 2542

                                • Meine Reisen

                                AW: Mein Paddelerlebnis heute

                                Mars und Jupiter sind die hellste Stern am Firmament. Über mir die Milchstraße.

                                Nördlich von hier röhren 2 Hirsche. Das höre ich zum ersten Mal.

                                Korrigiere: es sind 3 Hirsche.
                                Zuletzt geändert von Spartaner; 12.10.2020, 20:00.

                                Kommentar


                                • Prachttaucher
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 21.01.2008
                                  • 11357

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Mein Paddelerlebnis heute

                                  Sehr schön ! Das weckt Sehnsüchte. Ist sonst auch nochmal meine Zeit auf dem Wasser.

                                  Kommentar


                                  • Spartaner
                                    Alter Hase
                                    • 24.01.2011
                                    • 2542

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Mein Paddelerlebnis heute

                                    Kurbericht von der Tour: Paddeln im fernen Sumpf

                                    Kommentar


                                    • raftinthomas
                                      Erfahren
                                      • 31.01.2007
                                      • 277

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Mein Paddelerlebnis heute

                                      Sonntäglicher Frühschoppen auf der Hauswelle mit PlanB und Amplitudepaddles

                                      Kommentar


                                      • Fischgrete
                                        Neu im Forum
                                        • 19.10.2020
                                        • 3

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Mein Paddelerlebnis heute

                                        Hej,

                                        ich bin neu hier und begeistert von den vielen Touren-Anregungen, die ich hier durch Eure Bilder bekomme.
                                        Nun versuche ich mal, mich selbst zu beteiligen. Die Bilder sind ein Mix von drei Kurztouren der letzten Woche, alle von Ost-Fünen. Typisch für mich und die Umgebung macht das Wikingerschiff den Anfang.



                                        Am meisten gefreut hat mich aber die Begegnung mit der Robbe, auch wenn das Bild unscharf ist.


                                        LG,
                                        Fischgrete

                                        Kommentar


                                        • ronaldo
                                          Moderator
                                          Lebt im Forum
                                          • 24.01.2011
                                          • 9151

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Mein Paddelerlebnis heute

                                          Willkommen, Grete!
                                          Also wenn das Wikingerboot deines ist, hast du mit Sicherheit das größte und außergewöhnlichste im ganzen Forum...

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X