Selfies von Tieren

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lobo

    Vorstand
    Moderator
    Lebt im Forum
    • 27.08.2008
    • 5522

    • Meine Reisen

    AW: Selfies von Tieren

    Hallo,

    ich hatte meine Cam heute Nacht bei uns am See platziert da wir dort in letzter Zeit vermehrt Probleme mit einem Bieber haben.
    Das Biest stopft uns immer den Mönch zu und bringt den See zum Überlaufen.

    Obwohl ich den Bieber heute morgen beim Abbau der Cam gesehen habe, hat er nicht ein mal die Kamera ausgelöst.

    Jetzt ist die Frage warum nicht.
    Entweder er treibt sich nur im Wasser rum, und die Kamera hatte die Landseite im Blick. Oder das gut isolierende, nasse Fell des Biebers löst die Bewegungserkennung nicht aus.

    Ich werde es heute abend mit einer anderen Position der Cam versuchen, so das auch der Mönch direkt im Bild ist. Wenn das nicht funktioniert dann wird alle 10sek ein Bild geschossen. (Scheiß auf den Bewegungsmelder)

    Grüße
    Thomas

    Kommentar


    • Ditschi
      Freak

      Liebt das Forum
      • 20.07.2009
      • 10710

      • Meine Reisen

      AW: Selfies von Tieren

      @ Lobo, hier

      http://www.wildkamera.net/referenzen/ihre-videos

      findest Du unter " Ihre Videos" ein Video über eine Biberfamilie. Da werden Biber aufgenommen, die frisch aus dem Wasser kommen.
      Kamera auf höchste Empfindlichkeit eingestellt ? Ich könnte sonst auch nicht sagen, warum keine drauf sind. Prinzipiell jedenfall funktionieren die Kameras auch bei Bibern.

      Ditschi

      Kommentar


      • Lobo

        Vorstand
        Moderator
        Lebt im Forum
        • 27.08.2008
        • 5522

        • Meine Reisen

        AW: Selfies von Tieren

        Hallo Ditschi,

        ja höchste Empfindlichkeit habe ich eingestellt.
        Vermutlich kommt er nicht aus dem Wasser raus....

        Ich werde heute Abend eine andere Position der Kamera wählen.

        Und bevor ich darauf hingewiesen werde dass ich den Bieber in seinem Habitat nicht stören/nachstellen darf.
        1. Das weiß ich
        2. Das tue ich nicht, die Kamera wird an einem Ort aufgestellt wo es den Bieber nicht stört.
        3. Tue ich das zur Schutz des Biebers.

        Vor Jahren wurden umfangreiche Umbaumaßnahmen am See durchgeführt um den See welcher der Fischereiwirtschaft dient zu schützen. Sollten sich diese Maßnahmen als nicht ausreichend erweisen werden vermutlich "andere" Schritte eingeleitet. Aber evtl können wir ihn dazu bringen sich wieder auf sein eigentliches Revier zu begrenzen und unseren See in Frieden zu lassen. Wir werden sehen.

        Ich hoffe morgen erste Bilder präsentieren zu können.

        Grüße
        Thomas

        Kommentar


        • Ditschi
          Freak

          Liebt das Forum
          • 20.07.2009
          • 10710

          • Meine Reisen

          AW: Selfies von Tieren

          Ich freue mich auf die Bilder.

          Auf den 19 a BJagdG habe ich nur einmal hingewiesen und gehe davon aus, daß jeder in eigener Verantwortung mit ihm umgeht. Zumindest ich jetzt nicht die Absicht, jetzt jedesmal nachzufragen, wie es denn damit steht.

          Ditschi

          Kommentar


          • iwp

            Alter Hase
            • 13.07.2005
            • 3045

            • Meine Reisen

            AW: Selfies von Tieren

            Der Auslöser funktioniert nur bei Temperaturunterschied, wahrscheinlich ist der Kopf nicht warm genug, wenn er aus dem Wasser auftaucht. Wenn ich im Winter mit dem Rad zur Arbeit fahre muss ich einen Handschuh ausziehen und winken damit der Sensor der Außentür anspricht und diese sich öffnet...
            Wo war ich bloß?

            Kommentar


            • Lobo

              Vorstand
              Moderator
              Lebt im Forum
              • 27.08.2008
              • 5522

              • Meine Reisen

              AW: Selfies von Tieren

              Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
              Auf den 19 a BJagdG habe ich nur einmal hingewiesen und gehe davon aus, daß jeder in eigener Verantwortung mit ihm umgeht. Zumindest ich jetzt nicht die Absicht, jetzt jedesmal nachzufragen, wie es denn damit steht.

              Ditschi
              OT: Dich meinte ich auch nicht. Eigentlich meinte ich niemanden persönlich, denn ich bin mir als Hobbyfotograf, Drohnenpilot und neuerdings Wildkamerabesitzer durchaus der Problematiken bewusst.

              Ich hoffe ich kann auch liefern. Wie gesagt, sollte der Bieber wirklich nicht auslösen, dann werde ich die Kamera umstellen auf einen festen Bildzyklus. Damit muss ich ihn dann erwischen.

              Kommentar


              • Meer Berge
                Fuchs
                • 10.07.2008
                • 2302

                • Meine Reisen

                AW: Selfies von Tieren

                Zitat von iwp Beitrag anzeigen
                Der Auslöser funktioniert nur bei Temperaturunterschied, ...
                Das ist bei meiner nicht der Fall. Der Bewegungsmelder reagiert auf Bewegung, nicht auf Wärme.
                Auch starker Regen, fliegendes Laub, selbst bewegte Schatten der Bäume durch starken Wind und wandernde Sonnenstrahlen lösen die Kamera aus.


                EDIT: Ich bin bekehrt und glaube nun auch an die Bewegte Wärme
                Zuletzt geändert von Meer Berge; 19.12.2016, 18:00.

                Kommentar


                • Lobo

                  Vorstand
                  Moderator
                  Lebt im Forum
                  • 27.08.2008
                  • 5522

                  • Meine Reisen

                  AW: Selfies von Tieren

                  Er reagiert auf bewegte Wärme.

                  Deiner ist vielleicht nur extrem empfindlich.

                  Kommentar


                  • Ditschi
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 20.07.2009
                    • 10710

                    • Meine Reisen

                    AW: Selfies von Tieren

                    Die Bewegungsmelder reagieren meines Wissens auf die Kombination von Bewegung und Wärme. Das dürfte im Prinzip bei allen gleich sein, wenn auch in unterschiedlicher Qualität ausgeführt.
                    Diese Seite eines Herstellers beschreibt ganz gut, wie es zu Fehlauslösungen kommen kann:

                    https://www.wildkamera.net/anwendung...hlausloesungen

                    Ditschi

                    Kommentar


                    • Meer Berge
                      Fuchs
                      • 10.07.2008
                      • 2302

                      • Meine Reisen

                      AW: Selfies von Tieren

                      Ach! Interessant, Ditschi! Danke für den Link!

                      Das hieße, Regen, Schneeflocken, fliegende Blätter etc. würden nur auslösen, wenn sie wärmer als die Umgebung sind. Also gäbe es Fehlauslösungen aus diesem Grunde tendenziell am meisten an kalten, sonnigen Tagen, in meinem Wald am ehesten im Winter, weil im Sommer die Sonne durch das Laub nicht durch kommt.
                      Muss ich mal drauf achten.
                      Eigentlich habe ich selten leere Bilder. Und wenn, dann ist zu ahnen, was der Auslöser war.

                      Kommentar


                      • Ditschi
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 20.07.2009
                        • 10710

                        • Meine Reisen

                        AW: Selfies von Tieren

                        Alles, was schnell von der Sonne aufgeheizt wird - damit wärmer ist als die Umgebungstemperatur- und sich dann bewegt, führt zur Auslösung. Da kann die Kamera nicht mehr zwischen Tier und Gegenstand unterscheiden.
                        Ich habe bislang kaum Fehlauslösungen gehabt.
                        Ich hatte aber viele Bilder, auf denen scheinbar nichts zu sehen war. Erst schnelles Durchklicken machte dann Veränderungen sichtbar, wie im Zeitraffer. Meist hatte die Kamera korrekt ausgelöst. Das Tier war nur für mich auf dem Einzelfoto nicht erkennbar. Das passiert oft bei nächtlichen Mäusen, von denen man nur die Augen -- oft nur ein Auge-- sieht. Erst beim schnellen Durchklicken fällt auf, wie sich die kleinen Leuchtpunkte bewegen.
                        Ditschi

                        Kommentar


                        • Annette555
                          Gerne im Forum
                          • 11.05.2011
                          • 70

                          • Meine Reisen

                          AW: Selfies von Tieren

                          Hallo,

                          ich habe ja gestern versucht, die Maus auf's Foto zu bekommen.
                          Im Hellen kam sie nicht, nur Meisen und eine Taube sind da aufgenommen worden.

                          Heute morgen hatte ich dann 2921 Fotos drauf.

                          Nach der Arbeit habe ich mich dann drangemacht, die zu sichten.

                          Guckguck





                          es waren dann auch zwei



                          hier mal noch ein Bild bei Tageslicht, ich finde die Qualität der Bilder durchaus o.k.

                          Kommentar


                          • Annette555
                            Gerne im Forum
                            • 11.05.2011
                            • 70

                            • Meine Reisen

                            AW: Selfies von Tieren

                            Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
                            Das passiert oft bei nächtlichen Mäusen, von denen man nur die Augen -- oft nur ein Auge-- sieht. Erst beim schnellen Durchklicken fällt auf, wie sich die kleinen Leuchtpunkte bewegen.
                            Ditschi
                            Das kann ich nach etwa einer Stunde Mausfotos durchklicken zu 100 % bestätigen.

                            Kommentar


                            • iwp

                              Alter Hase
                              • 13.07.2005
                              • 3045

                              • Meine Reisen

                              AW: Selfies von Tieren

                              Zitat von Annette555 Beitrag anzeigen
                              Das kann ich nach etwa einer Stunde Mausfotos durchklicken zu 100 % bestätigen.
                              Mach aus den Einzelbildern doch einen Film, wird bestimmt lustig...
                              Wo war ich bloß?

                              Kommentar


                              • Annette555
                                Gerne im Forum
                                • 11.05.2011
                                • 70

                                • Meine Reisen

                                AW: Selfies von Tieren

                                Zitat von iwp Beitrag anzeigen
                                Mach aus den Einzelbildern doch einen Film, wird bestimmt lustig...
                                Zu spät.

                                Kommentar


                                • Ditschi
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 20.07.2009
                                  • 10710

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Selfies von Tieren

                                  Schön, die nächtlichen Mäusefotos. Besonders das erste, auf dem man zwischen den Scheiten nur Augen und Ohren sieht.

                                  Zwischen Haus und Scheune - unter dem Schlafzimmerfenster-- füttere ich Vögel, wenn es Frost gibt und die Nahrung knapp wird. Ich habe es aufgegeben, dabei eine Kamera aufzustellen. Da sind im Nu ein paar tausend Bilder geschossen, und das Sichten wird echt Arbeit.

                                  @ Anette, ich kann das auch nicht. Aber ich habe gelesen, es gäbe ein Programm, das die Einzelbilder zu einem Film zusammenfügt. Bei den Zeitrafferaufnahmen macht man das ja auch so.

                                  Schön scharf auch die Türkentaube. Neben der Ringeltaube unsere zweite Wildtaube. Die " Stadttauben" sind meist verwilderte Zuchttauben.

                                  Ditschi
                                  Zuletzt geändert von Ditschi; 19.12.2016, 19:17. Grund: Ergänzung

                                  Kommentar


                                  • Ditschi
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 20.07.2009
                                    • 10710

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Selfies von Tieren

                                    Das Futter ist weggeschlossen. Der Hunger macht mobil. Viele Bilder von der Ratte letzte Nacht. 6 mal schlich sie um die Falle, steckte mehrfach den Kopf rein. Noch siegte das Mißtrauen. Der Auslöser befindet sich ja innen hinten in der Falle.



                                    Ausleuchtung, Körperhaltung, Muskelspiel, Augen...Das Bild von der Ratte gefiel mir am besten.



                                    Ditschi
                                    Zuletzt geändert von Ditschi; 20.12.2016, 09:26.

                                    Kommentar


                                    • ronaldo
                                      Moderator
                                      Lebt im Forum
                                      • 24.01.2011
                                      • 9270

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Selfies von Tieren

                                      Ratte 2, Ditschi 0

                                      Schön, dass es weitergeht.

                                      Kommentar


                                      • AlfBerlin
                                        Gesperrt
                                        Alter Hase
                                        • 16.09.2013
                                        • 3921

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Selfies von Tieren

                                        Die arme Ratte! Erst muss sie Hunger leiden und dann soll sie ihre Heimat verlieren.

                                        Ich hoffe, Ditschi, Du setzt sie wenigstens irgendwo aus, wo sie wieder ein Dach über dem Kopf findet und Vogelfutter.

                                        Kommentar


                                        • Scrat79
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 11.07.2008
                                          • 11789

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Selfies von Tieren

                                          OT:
                                          Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
                                          Ich hoffe, Ditschi, Du setzt sie wenigstens irgendwo aus, wo sie wieder ein Dach über dem Kopf findet und Vogelfutter.
                                          Jawohlja!
                                          Ich fordere auch, dass Ditschi, sollte er die Ratte tatsächlich fangen, ein Rattenhäuschen baut und es dann am Aussetzplatz (natürlich mit schöner Aussicht) aufbaut.
                                          Und täglich Futter vorbei fährt!

                                          Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.
                                          Wenn viele Menschen wenige Menschen kontrollieren können, stirbt die Freiheit.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X