[Tiere] Moschusochse

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Libertist
    Fuchs
    • 11.10.2008
    • 2061

    • Meine Reisen

    [Tiere] Moschusochse

    Aller guten Dinge sind drei, also gibt's noch ein Tier-Foto von mir, bevor der Bericht morgen online geht.



    f/4; 1/1250 s; ISO 160; 200 mm
    Regelmäßige Updates auf Facebook: Outventurous || Galerie und Weltkarte gibt's auf der Outventurous Webseite.

  • Gast-Avatar

    #2
    AW: [Tiere] Moschusochse

    Erstens gefällt mir das Foto sehr gut (Lichtstimmung, Augenkontakt).

    Zweitens ist es lustig, dass Du auch Moschusochsen gesehen hast. Die waren ja wohl fast ausgestorben und wurden dann von Grönland wieder nach Alaska und Rondane/Dovrefjell ausgewildert. Ich habe meine im Dovrefjell gesehen und war überrascht, wie klein die meisten Exemplare doch sind. Man unterschätzt die Biester leicht ;)

    Auf den Bericht bin ich gespannt ...

    Kommentar


    • Meer Berge
      Fuchs
      • 10.07.2008
      • 2324

      • Meine Reisen

      #3
      AW: [Tiere] Moschusochse

      Ich habe mir vorhin deinen Bericht durchgelesen, bevor ich jetzt dieses Bild sehe.
      Hätte ich mir aus deinem Bericht EIN besonders Bild herauspicken sollen, es wäre genau dieses gewesen! Das war mir im Bericht sofort aufgefallen.

      Nur weil du es unter Kritik einstellst:
      Ist das fullframe oder hast du gecropt?
      Wenn das ginge, würde ich unten einen halben Zentimeter abschneiden (dass nur noch ein ganz schmaler Kiesstreifen übrig bleibt) und den evtl. oben "dranschneiden".

      Das Bild selbst finde ich einfach super! Licht, Tiefenschärfe, Blick, ... passt alles.

      Viele Grüße,
      Sylvia

      Kommentar


      • Libertist
        Fuchs
        • 11.10.2008
        • 2061

        • Meine Reisen

        #4
        AW: [Tiere] Moschusochse

        Danke!

        Zitat von Meer Berge Beitrag anzeigen
        Ist das fullframe oder hast du gecropt?
        Wenn das ginge, würde ich unten einen halben Zentimeter abschneiden (dass nur noch ein ganz schmaler Kiesstreifen übrig bleibt) und den evtl. oben "dranschneiden".
        Das ist ein Crop. Ich denke immer wieder mal über ein Supertele nach; das Nikon 500/4 wäre ganz nett. Aber 7.000 Euro wären doch schon eine recht heftige Investition und die 4 kg Mehrgewicht im Rucksack würden sich wahrscheinlich auch bemerkbar machen...

        Unten könnte ich den Beschnitt ändern, das wäre kein Problem. Oben bin ich mir nicht sicher, der Rücken endet unmittelbar oberhalb des Beschnitts... wenn ich dem Nacken/Rücken mehr Platz gebe, wirkt er nicht mehr so gewaltig, denke ich. Ich schneide bei Portraits halt gerne mal was vom Kopf weg; sowohl bei Menschen, als auch bei Tieren. Vielleicht ein schlechte Angewohnheit.
        Regelmäßige Updates auf Facebook: Outventurous || Galerie und Weltkarte gibt's auf der Outventurous Webseite.

        Kommentar


        • Meer Berge
          Fuchs
          • 10.07.2008
          • 2324

          • Meine Reisen

          #5
          AW: [Tiere] Moschusochse

          Oh ja, das 500/4 ist ein feines Objektiv - wenn man mit dem Auto zum Motiv fahren kann
          Dann noch das passende Stativ dazu ...
          Auf Trekking-Tour nehme ich mein 300/2.8 auch nicht mit.

          Oben bin ich mir auch nicht so sicher, ob was dran könnte, müsste man ausprobieren.
          Den Kopf hast du ja noch gar nicht angeschnitten, in diesem Fall.
          Ob unten was weg kann, bzw. ob dir das gefällt, kannst du durch scrollen ja ganz einfach mal ausprobieren.

          Und dann ganz groß drucken und rahmen lassen!

          Viele Grüße,
          Sylvia

          Kommentar

          Lädt...
          X