Insektenmakros

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nicki
    Fuchs
    • 04.04.2004
    • 1267

    • Meine Reisen

    Keine Ahnung wie es bei einer Pentax - die hast du doch- funktioniert. Bei meiner Kamera wähle ich das Autofokusfeld aus und da stellt es auch Scharf. Ich hab einige Zeit mit einem manuellen Makro gearbeitet- Autofocus ist zuverlässiger und Schneller. Jedenfalls wenn es schnell gehen muss, die Viecher sich bewegen.
    www.mitrucksack.de
    Ganz viel Pyrenäen ( HRP- Haute Randonnée Pyrénéenne - komplett) und ein bisschen La Gomera

    Kommentar


    • simurgh
      Fuchs
      • 02.11.2011
      • 1829

      • Meine Reisen

      Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
      Autofocus stellt im Blattgewirr eines Baumes oder Strauches auf alles mögliche scharf und allenfalls zufällig auf die Details, die mir wichtig sind.
      Ich benutze den schnellen und leisen Autofocus gerne, aber nur, wo er halt auch funktioniert.
      https://www.22places.de/autofokus-ausschalten/#top

      Ditschi
      Vorschlag zur Einstellung der "KP" für deinen nächsten Exkurs bei solchen Motiven:
      • Blendenvorwahl AV (Bsp. um die 11)
      • ISO nach Lichtverhältnissen dazu manuell anpassen
      • über AF MODE Taste + vorderes Rad AF.S einstellen
      • über AF Mode Taste + hinteres Rad nur das mittlere AF Feld Spot auswählen
      • bei halb gedrücktem Auslöser dann darauf "zielen", worauf du die Schärfe legen möchtest
      • Auslöser weiter halb gedrückt halten und duch eventuelle Schwenks das Motiv gestalten ... Klick!
      • zusätzlich könntest du anstatt Einzelbild auch noch Tiefenfeld-Belichtungsreihe wählen
      Diese Einstellungen haben sich bei mir bewährt, um immer halbwegs zu wissen, was die Kamera macht bzw. machen soll. So kann sie auch durch Gestrüpp "blinzeln"...

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Blindschleiche01.jpg
Ansichten: 184
Größe: 272,6 KB
ID: 3063110
      >> Ich suchte Berge und fand Menschen <<

      Kommentar


      • ronaldo
        Moderator
        Lebt im Forum
        • 24.01.2011
        • 9908

        • Meine Reisen

        Das ist guter Rat.
        Nix neues, aber ergänzend zu "Auslöser weiter halb gedrückt halten... Schwenks...": Das macht ja im Normalfall erst die Komposition eines Bildes aus. Klappt bei bewegten Motiven aber nicht immer, am ehesten bei Schnecken . Ich löse also trotzdem aus und - Minimalschummelung - beschneide das Bild dann so, wie es mir eben gut erscheint.

        Kommentar


        • Ditschi
          Freak

          Liebt das Forum
          • 20.07.2009
          • 10949

          • Meine Reisen

          Danke, Simurgh. Ich probiers dann auch mal so. Mir als Old-School-Manuell-Fotografen gehen die manuellen Einstellungen halt leichter von der Hand, als mich durch die umfangreichen Bedienungsanleitungen der modernen Kameras zu wühlen. Bei Vögeln im Flug hat mir aber der Autofocus schon gut geholfen. Das bekommt man manuell nicht so gut und so schnell hin. Ich lerne halt noch. Nicht das Fotografieren an sich, sondern den Umgang mit den Möglichkeiten der neuen Kamera.
          Ditschi

          Kommentar


          • Nicki
            Fuchs
            • 04.04.2004
            • 1267

            • Meine Reisen

            Der Tipp kam zwar von mir - aber egal....
            Ich würde noch empfehlen nicht das Zentrale Feld anzuwenden. Die Augen sollen ja meist scharf sein und die sind meist seitlich.
            Wie sich das bewährt wird man sehen, leider hat die KP nur 27 Felder und die sind auch recht Zentral
            www.mitrucksack.de
            Ganz viel Pyrenäen ( HRP- Haute Randonnée Pyrénéenne - komplett) und ein bisschen La Gomera

            Kommentar


            • Nicki
              Fuchs
              • 04.04.2004
              • 1267

              • Meine Reisen

              Und kein Schwenken- Zielen und Auslöser zügig durch drücken.
              www.mitrucksack.de
              Ganz viel Pyrenäen ( HRP- Haute Randonnée Pyrénéenne - komplett) und ein bisschen La Gomera

              Kommentar


              • Ditschi
                Freak

                Liebt das Forum
                • 20.07.2009
                • 10949

                • Meine Reisen

                Ich habe natürlich mit dem Autofokus bei schnell beweglichen Objekten ebenfalls schon gute Erfahrungen gemacht. Siehe z.B. Vögel im Flug. Im Makrobereich habe ich bislang nur manuell fokussiert. Mir fehlt die eigene Erfahrung mit dem Einsatz des Autofokus in dem Bereich. Ich habe damit also weder positive noch negative Erfahrungen gesammelt. Ich kreide mir aber an, es nicht wenigstens mit dem Autofokus versucht zu haben. Solange das Tierchen selbst still sitzen bleibt und sich nur der Untergrund bewegt, habe ich ja Zeit, es auf verschiedene Arten und mit verschiedenen Einstellungen zu probieren und dann zu vergleichen.
                Daß ich bislang nicht den Versuch unternommen habe, liegt aber auch wohl daran, daß fast alle Makro-Profis vom Einsatz des Autofokus im Makrobereich abraten und Autofokus bei Makroaufnahmen generell nicht verwenden. Dieses angelesene Wissen hat mich natürlich von vorne herein beeinflußt. Wer will, findet dazu im net viele Seiten. Stellvertretend für viele gleichlautend andere und mit Begründung dazu siehe dieses Tutorial unter dem Bereich " Scharfstellen":
                https://www.psd-tutorials.de/tutoria...ig-fokussieren
                Bei relativ großen Tieren- von Bienen und großen Fliegen an aufwärts über Schmetterlinge zu Libellen- funktioniert der Autofokus gut. Da nehme ich ihn auch, und oft statt des Makroobjektivs das Tele.
                Ansonsten bemühe ich mich, möglichst das ganze Insekt eingermaßen scharf abzubilden und nicht nur 10% mit scharfen Augen, während der Rest in Unschärfe verschwimmt. Ein Anspruch, der mir bislang selten gelingt.
                Ditschi
                Zuletzt geändert von Ditschi; 17.07.2021, 09:21.

                Kommentar


                • Nicki
                  Fuchs
                  • 04.04.2004
                  • 1267

                  • Meine Reisen

                  Vieles wird halt im Netz abgeschrieben.. und steht dann überall....
                  Die Seite ist ziemlicher Blödsinn- wenn ich sowas lese pack ich mir an den Kopf
                  Die Fotografie aus der Hand in der Makrofotografie........ ist praktisch unmöglich.......
                  Einfach Blödsinn!
                  www.mitrucksack.de
                  Ganz viel Pyrenäen ( HRP- Haute Randonnée Pyrénéenne - komplett) und ein bisschen La Gomera

                  Kommentar


                  • Ditschi
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 20.07.2009
                    • 10949

                    • Meine Reisen

                    Kommt drauf an, wie groß Dein Motiv ist. Eine Biene auf einer Blüte bei Sonnenlicht geht freihändig prima. Ein Insekt von 0,5mm Größe ganz nah mit einer nicht breiteren Schärfenebene bei schlechterem Licht aus freier Hand .......?
                    Ich glaube nicht, daß der von mir zitierte Autor Beispiel 1 meint. Und Makrospezialisten wie z.B. Stefan Traumflieger und andere Buchautoren haben es nicht nötig, von anderen abzuschreiben. Die veröffentlichen eigene Erfahrungen.
                    Aber wir sollten nicht über den Weg streiten. Macht schöne Makros, stellt sie hier ein und überlaßt es dem Betrachter, ob ihn ein Bild zusagt oder nicht. Dem wird es egal sein, wie und mit welcher Kamera ein Bild gemacht wurde.
                    Ditschi
                    Zuletzt geändert von Ditschi; 17.07.2021, 10:10. Grund: Ergänzung

                    Kommentar


                    • Nicki
                      Fuchs
                      • 04.04.2004
                      • 1267

                      • Meine Reisen

                      Ditschi - was er evtl. meint weiß ich nicht. Ich weiß aber was er Schreibt und das ist im Beispiel eben ein gutes Stück Blödsinn.
                      Irgendwie bist du sehr auf Contra. Kein Erfahrungsautausch ist möglich sondern ständig wird auf das Web verwiesen was irgendwo da steht. Jetzt bist du schon bei Insekten von 0,5mm- bekommst aber selbst keinen Riesen :-) Käfer Scharf der 3 cm hat.
                      Ich will dir nix
                      www.mitrucksack.de
                      Ganz viel Pyrenäen ( HRP- Haute Randonnée Pyrénéenne - komplett) und ein bisschen La Gomera

                      Kommentar


                      • simurgh
                        Fuchs
                        • 02.11.2011
                        • 1829

                        • Meine Reisen

                        Fotodiskussionen in Foren sind immer lustig. Am lustigsten sind immer Antworten auf Fragen, die gar nicht gestellt wurden.

                        Mein Hinweis bezog sich auf die Prämissen: Pentax KP, 100mm Makro, 55-300mm Telezom und den Versuch einer Antwort darauf: [...] Autofocus stellt im Blattgewirr eines Baumes oder Strauches auf alles mögliche scharf und allenfalls zufällig auf die Details, die mir wichtig sind.[...]

                        Die Pentax KP hat - um das AF-Feld zu verstellen - keine 4-Wege Wippe sondern 4 Tasten, die auch noch mit Einstellfunktionen belegt sind. Ergonomisch ist das für meinen Daumen alles andere als gut gelöst. Wenn ich die Kamera am Auge habe, gelingt mir diese Fummelei nicht. Da ich das SAVOX AF System von Pentax schon viele Jahre kenne, bin ich mir auch der Schwächen bewußt. Ich nutze meine Kamera fast nur in obiger Einstellung! Dabei habe ich das mittige AF-Feld noch mit AE-L, dem Meßwertspeicher gekoppelt. Sollte sich das Motiv bewegen, stelle ich halt erneut auf das Auge scharf und "schwenke" ein wenig, so what?

                        Disclaimer: Dieser Workflow funktioniert nicht bei Libellen oder Vögel im Flug!

                        Ditschi, wenn du Bilder mit ähnlicher Anmutung der Bilder von Nicki machen möchtest, die mir übrigens bis auf die vermurxten Stackingbeispiele sehr gut gefallen, müßtest du ein 50mm Makro nehmen - Etwas mehr Schärfentiefe, dafür mehr Probleme mit der Fluchtdistanz der Tiere und eventuellem "Aua" im Rücken von der Rumkriecherei.

                        Ich setze mich lieber entspannt mit dem "55-300mm" in die Wiese und warte darauf, was so angeflattert kommt. "In situ" meint dazu der Lateiner...

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ods183.jpg Ansichten: 0 Größe: 254,3 KB ID: 3063227
                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ods184.jpg Ansichten: 0 Größe: 229,0 KB ID: 3063228
                        Zuletzt geändert von simurgh; 17.07.2021, 17:36.
                        >> Ich suchte Berge und fand Menschen <<

                        Kommentar


                        • Shades
                          Dauerbesucher
                          • 21.08.2015
                          • 558

                          • Meine Reisen

                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: comp_p1125318tvjn5.jpg
Ansichten: 160
Größe: 256,8 KB
ID: 3063236

                          Kommentar


                          • Nicki
                            Fuchs
                            • 04.04.2004
                            • 1267

                            • Meine Reisen

                            simurgh- das erste finde ich richtig stark. Tolle Farben, Unschärfen. Den Falter evtl. ein wenig heller.
                            Beim 2ten -das ist für mich mit dem gestrüpp vorne nicht so toll- der Falter aber wieder sehr schön.
                            shades- auch klasse. Voll aufs Auge- also die Schärfe. Gut getroffen.

                            ...... und eventuellem "Aua" im Rücken von der Rumkriecherei.....
                            Ja, das stimmt :-)
                            So einen Schmetterling ewig nicht mehr gesehen. Insgesamt sind recht wenig Insekten Unterwegs. Wird immer weniger :-(
                            Da sitz ich Tage in der Wiese!
                            www.mitrucksack.de
                            Ganz viel Pyrenäen ( HRP- Haute Randonnée Pyrénéenne - komplett) und ein bisschen La Gomera

                            Kommentar


                            • Ditschi
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 20.07.2009
                              • 10949

                              • Meine Reisen

                              @ simurgh, wir haben die gleiche Kamera. Da sind die Hinweise und Erfahrungen auf die von Dir benutzten Einstellungen für mich natürlich wertvoll. Die Frage ist nur, ob sie in den extremen Makrobereich so übertragbar sind? Hinweise von anderen usern auf Funktionen, die meine Kamera nicht hat, helfen mir natürlich wenig. Ansonsten muß ich sehen, daß ich mit meinem Eqipment klar komme. Klar hätte ich im Makrobereich mit einem Mikro -Four -Thirds-Sensor und einem 50 mm-Makro von Haus aus mehr Tiefenschärfe, aber meine Kamera hat nun einmal einen APS-C-Sensor, und statt des 100 mm Makro werde ich nicht auch noch ein zweites Makroobjektiv kaufen.
                              Bei Portrait- und Tieraufnahmen mit Tele- oder Makroobjektiv lautet eine Grundregel, auf die Augen scharf zu stellen. Leuchtet mir ein. Aber dazu meine Frage: Ist eine Aufnahme gelungen, wenn nur die Augen scharf wiedergegeben werden ? Damit kann ich mich irgendwie nicht so recht abfinden.
                              Ditschi
                              Zuletzt geändert von Ditschi; 23.07.2021, 16:54. Grund: Ergänzung

                              Kommentar


                              • Nicki
                                Fuchs
                                • 04.04.2004
                                • 1267

                                • Meine Reisen

                                ........ lautet eine Grundregel, auf die Augen scharf zu stellen. Leuchtet mir ein. Aber dazu meine Frage: Ist eine Aufnahme gelungen, wenn nur die Augen scharf wiedergegeben werden ? Damit kann ich mich irgendwie nicht so recht abfinden
                                Ist doch schnuppe- wenn dir die Aufnahme gefällt, ist es gut. Auch wenn kein Auge Scharf ist.
                                www.mitrucksack.de
                                Ganz viel Pyrenäen ( HRP- Haute Randonnée Pyrénéenne - komplett) und ein bisschen La Gomera

                                Kommentar


                                • Ditschi
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 20.07.2009
                                  • 10949

                                  • Meine Reisen

                                  Dann ist ja gut. Ich habe zu Hause noch meine Frau, die ich frage, ob auch ihr die Aufnahme gefällt. Zwei Meinungen sind schon einmal eine mehr.
                                  Ditschi

                                  Kommentar


                                  • atlinblau
                                    Alter Hase
                                    • 10.06.2007
                                    • 2894

                                    • Meine Reisen

                                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC05867.jpg
Ansichten: 70
Größe: 1,24 MB
ID: 3065277
                                    Draufsicht

                                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC05857-2.jpg
Ansichten: 69
Größe: 1,21 MB
ID: 3065278
                                    Untersicht I


                                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC05857-3.jpg
Ansichten: 69
Größe: 622,9 KB
ID: 3065279
                                    Untersicht II

                                    Kommentar


                                    • Franky66
                                      Dauerbesucher
                                      • 07.09.2013
                                      • 773

                                      • Meine Reisen

                                      WOW
                                      Bemerke, höre, schweige. Urteile wenig, frage viel.

                                      Kommentar


                                      • Ditschi
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 20.07.2009
                                        • 10949

                                        • Meine Reisen

                                        Toll, Thomas!
                                        Ditschi

                                        Kommentar


                                        • atlinblau
                                          Alter Hase
                                          • 10.06.2007
                                          • 2894

                                          • Meine Reisen

                                          @ Ditschi und Franky66

                                          Ich bin selbst von der Qualität überrascht.
                                          War schon gegen 21 Uhr als ich die Spinne entdeckte.
                                          Habe das lichtstarke 70-200 f 2,8 aufgesetzt (sonst nehme ich für Nahaufnahmen das 100/400 ggf. mit 1,4er Konverter) und musste die ISO auf 3200 und den Blendenwert größer setzen, um die sich stark bewegende Spinne ablichten zu können...
                                          Einiges macht auch die Bearbeitung....
                                          Ist schon Wahnsinn, welch Welten die die digitale Fototechnik eröffnet
                                          Hier mal die Original-jpeg-Versionen aus der Kamera

                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: DSC05867 roh.JPG Ansichten: 0 Größe: 669,0 KB ID: 3065370



                                          ... und hier mal eine etwas manipulierte Variante...
                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSC05857-´ps.jpg
Ansichten: 70
Größe: 622,7 KB
ID: 3065382
                                          Zuletzt geändert von atlinblau; 25.07.2021, 16:00.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X