Eine Nacht im Karwendel

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Luupo
    Dauerbesucher
    • 01.01.2012
    • 839

    • Meine Reisen

    Eine Nacht im Karwendel

    Hi Leute,

    ich war mal wieder unterwegs im Karwendel.
    Meinen ausführlichen Bericht findet ihr hier auf meiner Homepage.
    http://www.ziereis-fotoart.de/2017/0...-im-karwendel/

    Anbei ein paar Bilder zur sachlichen Kritik und einfach nur zum zeigen.

    Karwendel by Florian Ziereis, auf Flickr

    Sonnenuntergang im Karwendel by Florian Ziereis, auf Flickr

    Moonshine Night by Florian Ziereis, auf Flickr

    Sonnenaufgang an den Laliderer Wänden by Florian Ziereis, auf Flickr

    Gämse am Ladizjöchl by Florian Ziereis, auf Flickr

    Huawei Mate 9 by Florian Ziereis, auf Flickr

    Bitte keine Kritik am Wasserzeichen. Ich akzeptiere es, wenn sich jemand dran stört.


    Gruß Flo
    Wie plane und fotografiere ich die Milchstraße?

  • Lobo

    Vorstand
    Moderator
    Lebt im Forum
    • 27.08.2008
    • 5522

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Eine Nacht im Karwendel

    Das Wasserzeichen stört.

    Scherz beiseite,

    für meinen Geschmack etwas zu viel bearbeitet, sprich die "Sonnenstrahlen" sind für mich zuviel des Guten. Aber die Bildstimmung an sich finde ich stimmig. Gute Bilder mit Potential.

    Grüße
    Thomas

    Kommentar


    • Luupo
      Dauerbesucher
      • 01.01.2012
      • 839

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Eine Nacht im Karwendel

      Danke!
      Der Sonnenstern aka "Blendenstern" ist 0,0 bearbeitet und kommt genau so aus der Kombination Sony A7ii + Nikon 20mm 1.8g bei f22.

      Gruß Flo
      Wie plane und fotografiere ich die Milchstraße?

      Kommentar


      • Franky66
        Dauerbesucher
        • 07.09.2013
        • 715

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Eine Nacht im Karwendel

        Wenn keines der Fotos bearbeitet ist, finde ich sie alle äußerst gut gelungen

        Okay, das Wasserzeichen stört immens

        Interessant finde ich die Tatsachen, daß der gebogenen Vordergrund auf Bild Nr. 4, also diese Mulde im Gelände, die Augen täuscht und man meint, die Berge im Hintergrund sind auch krumm. Könnte aber auch an einem Weitwinkel unter 20mm Brennweite liegen. Ist dem so?



        Liebe Grüße

        Franky
        Bemerke, höre, schweige. Urteile wenig, frage viel.

        Kommentar


        • Luupo
          Dauerbesucher
          • 01.01.2012
          • 839

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Eine Nacht im Karwendel

          Natürlich sind die Bilder bearbeitet. Alles sind RAW aufnahmen, die müssen bearbeitet werden.
          Ich habe aber nichts hinzugefügt was da nicht so gewesen wäre, und der Sonnenstern ist eben physikalisch begründet.
          Das Panorama besteht aus 8 Hochformat Bildern bei 20mm. Die Biegung ist eigentlich ganz normal. Könnte man rausrechnen, aber dann ist der Hintergrund unnatürlich gebogen.


          Danke dir =)

          Gruß Flo
          Wie plane und fotografiere ich die Milchstraße?

          Kommentar


          • blackteah
            Dauerbesucher
            • 22.05.2010
            • 777

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Eine Nacht im Karwendel

            sehr coole bilder, vor allem das nacht/abendbild gefällt mir gut.

            manche sind für meinen geschmack ein bisschen zuu stark bearbeitet, aber das mag ja jeder anders bei den meisten ist es finde ich genau richtig.

            bildausschnitte sind auf jeden fall alle klasse und technisch hast dus wirklich drauf!

            das karwendel ist eines meiner lieblingsorte in den alpen und ich finde du hast seinen/ihren (?) charme gut eingefangen

            Kommentar


            • sigggi
              Dauerbesucher
              • 22.04.2011
              • 553

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Eine Nacht im Karwendel

              Schöne Aufnahmen.
              Beim dritten Bild würde ich die blauen Ränder an den Sternen noch rausfiltern.

              Kommentar


              • Dogmann
                Fuchs
                • 27.09.2015
                • 1020

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Eine Nacht im Karwendel

                Beneidenswert. So stellt man sich das vor
                Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

                Kommentar


                • nimrodxx
                  Fuchs
                  • 10.03.2009
                  • 1662

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Eine Nacht im Karwendel

                  Zitat von sigggi Beitrag anzeigen
                  Schöne Aufnahmen.
                  Beim dritten Bild würde ich die blauen Ränder an den Sternen noch rausfiltern.
                  Die blauen Rändern sind doch "Halos" von den Wolken... Ich würde die drin lassen, machen das Bild irgendwie realistisch

                  Kommentar


                  • Flachlandtiroler
                    Freak
                    Moderator
                    Liebt das Forum
                    • 14.03.2003
                    • 23471

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Eine Nacht im Karwendel

                    Zitat von Luupo Beitrag anzeigen
                    Huawei Mate 9 by Florian Ziereis, auf Flickr
                    Ich würde dringend die Herzogkante von ihrem asiatischen Bildnamen befreien wollen

                    Die Bilder sind sehr schön, teilweise für meinen Geschmack an der Grenze zum Kitsch
                    Meine Reisen (Karte)

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X