Die Perfekte Kameratasche - Canon G5x

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Loz
    Anfänger im Forum
    • 29.12.2017
    • 27

    • Meine Reisen

    Die Perfekte Kameratasche - Canon G5x

    Hallo zusammen,

    für meine Canon g5x suche ich noch eine Kameratasche zum Klettern/Klettersteig, Wandern, Skitouren. Ich trage die Kamera meist am Hüftgurt des Rucksacks bzw. Klettergurt und möchte dementsprechend gerne eine Tasche haben, die einen leichten Zugang zur Kamera verschafft; die Kamera sollte aber bei geöffneter Tasche immer noch "sicher" in der Tasche liegen. Wasserdichtigkeit ist mir grundsätzlich wichtiger als Polsterung, ich brauch keine 2cm Schaum.. Bitte aber auch kein Regencape o.ä., das schränkt ja wieder den einfachen Zugang ein. Ich unternehme jetzt keine Kanutouren, aber für gelegentliche Regenschauer sollte die Tasche schon ausreichen, damit die Kamera nicht jedes mal wieder in den Rucksack gepackt werden muss. Ein Fach für Wechselakkus ist praktisch, aber kein Muss.

    Folgende Modelle habe ich ausprobiert und weiß daher, dass sie passen:
    - Cullmann Malaga Vario 100 (Zugang etwas umständlich; Wasserabweisendes Material?!)
    - Cullmann Panama Vario 100 (sperrig; sonst s.o.)
    - Lowepro Dashpoint 20 (relativ schlank, praktische Befestigungsmöglichkeit; Wasserabweisendes/-dichtes Material?)
    - Crumpler Drewbob 200 (schlank, superschneller/ unkomizierter Zugang; Robustheit/ Regentauglichkeit des Neoprens??)

    Zusammenfassend kann man sagen: so richtig überzeugt bin ich noch von keiner der Varianten. Vielleicht kann mich aber mit persönlichen Erfahrungen jemand eines besseren belehren .

    Ansonsten kam mir auch noch die Idee, etwas selbst zu "basteln"- zb könnte man ja einen wasserdichten oder -abweisenden Packbeutel innen mit einer alten Isomatte o.ä. auspolstern. Das Problem ist halt hier wieder der schnelle Zugang... Da kämen wahrscheinlich höchstens Orgabeutel á la EagleCreek in Frage: z.B. Spectre Tech XS oder Cube XS. Da ist halt Befestigungsmöglichkeit 0 vorhanden, und ob die das aushalten ist ja die andere Frage. War nur mal so ein Ansatz.

    Würde mich freuen, Ideen, Meinungen und vllt. Erfahrungsberichte zu den Taschen zu hören. Wie trasnportiert ihr eure Kompaktkamera? (Zu DSLRs gibt es ja schon genügend Threads hier im Forum ;))

    Viele Grüße
    Zuletzt geändert von Loz; 22.04.2018, 18:15.

  • Prachttaucher
    Freak

    Liebt das Forum
    • 21.01.2008
    • 11361

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Die Perfekte Kameratasche - Canon G5x

    Diese ist wasserdicht und trotzdem relativ leicht - benutze ich im Norden, wo man auch mal beim Waten ausrutschen kann. Gepolstert ist nichts, müßte man also noch nachträglich machen. Allerdings ist die Tasche so dicht daß die Kamera nach verschließen in einem Luftpolster liegt. Für normales Trekking reicht mir das schon.

    Kommentar

    Lädt...
    X