Garmin + Mac OS?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • psycho
    Erfahren
    • 30.04.2008
    • 199

    • Meine Reisen

    Garmin + Mac OS?

    Hallo,

    ich ueberlege, ob ich mir ein Garmin GPS zulege. Eine Bedinung fuer mich, ist dass ich die komplette Funktionalitaet unter Mac OS X nutzen kann. Laut http://www.garmin.com/macosx/ gibt es die Software endlich auch fuer Macs. Ist ja scheinbar (http://www8.garmin.com/pressroom/corporate/011508.html) erst 1/2 Jahr alt, deswegen frage ich mich, wie buggy das Ganze noch ist. Hat schon jemand hier Erfahrung damit?

    merci,
    Frank
    21st century hiker blog (TGO 2011, Ruby Mountains, Paddeln in Schweden)

  • kleinhirsch
    Fuchs
    • 07.09.2006
    • 1560

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Garmin + Mac OS?

    was ist denn die volle funktionalität? nur tracks runterladen und in google earth ansehen? das geht auch mit GPS Babel.

    wie das mit heraufladen von kartendaten aussieht habe ich keine ahnung - mir reicht mein gps zum tracks aufzeichnen und abgleich mit einer papierkarte.

    uli

    Kommentar


    • psycho
      Erfahren
      • 30.04.2008
      • 199

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Garmin + Mac OS?

      Es gibt scheinbar 4 Tools:

      Project: Bobcat

      Bobcat allows you to search for points of interest (POIs), create and organize waypoints, routes and tracks, and easily send them to your Garmin GPS.
      Ich vermute mal, das ist grob die Funktionalitaet von GPS Babel. Funktionalitaet auf jeden Fall benoetigt.


      MapInstall

      Allows you to install maps on your Garmin GPS device.
      auch benoetigt

      Garmin Communicator Plugin

      The Garmin Communicator Plugin allows your Garmin GPS to communicate with any supported website: send your zumo rides to Garmin Connect, plan your trips with Google Maps and MapQuest, find your favorite caches with Geocaching.com and so much more.
      waere nett, aber nicht unbedingt notwending

      Garmin Connect

      Make the most of your Garmin device. You've logged the miles and now you want to see how you did. Garmin Connect makes it easy to analyze performance, monitor progress and share with others.
      keine Ahnung, eher unwichtig...

      ciao
      Frank
      21st century hiker blog (TGO 2011, Ruby Mountains, Paddeln in Schweden)

      Kommentar


      • Fjaellraev
        Freak

        Liebt das Forum
        • 21.12.2003
        • 13835

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Garmin + Mac OS?

        Schau mal bei Ralf auf der Seite in die Links http://www.kanadier.gps-info.de/f-links-gps.htm da findest du auch ein paar Links zu Seiten mit Programmen und Tipps zu MacOs und Garmin. Vielleicht ist ja auch etwas für dich dabei...

        Gruss
        Henning
        Es gibt kein schlechtes Wetter,
        nur unpassende Kleidung.

        Kommentar


        • psycho
          Erfahren
          • 30.04.2008
          • 199

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Garmin + Mac OS?

          Danke fuer den Tip! die Seite hat die meisten Fragen beantwortet...
          21st century hiker blog (TGO 2011, Ruby Mountains, Paddeln in Schweden)

          Kommentar


          • Ralf S
            Erfahren
            • 06.03.2003
            • 254

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Garmin + Mac OS?

            Eigene Erfahrungen habe ich nicht mit Garmin's Programm "Bobcat" für Mac-User www.garmin.com/macosx/ , aber wie ich gehört habe soll es inzwischen wirklich gut und hilfreich sein (vergleichbar mit dem Programm MapSource), das mit beta-Status nicht mehr viel zu tun hat.


            Viell Spaß und Erfolg wünscht
            Ralf
            www.kanadier.gps-info.de

            Kommentar


            • petzi
              Erfahren
              • 30.06.2008
              • 186

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Garmin + Mac OS?

              Zitat von psycho Beitrag anzeigen
              Hallo,

              ich ueberlege, ob ich mir ein Garmin GPS zulege. Eine Bedinung fuer mich, ist dass ich die komplette Funktionalitaet unter Mac OS X nutzen kann. Laut http://www.garmin.com/macosx/ gibt es die Software endlich auch fuer Macs. Ist ja scheinbar (http://www8.garmin.com/pressroom/corporate/011508.html) erst 1/2 Jahr alt, deswegen frage ich mich, wie buggy das Ganze noch ist. Hat schon jemand hier Erfahrung damit?

              merci,
              Frank
              Hiho,

              funktionieren tut Bobcat schon, aber nicht wirklich besser als die Windows-Variante. Beim Scrollen/Zoomen in einer Karte (egal ob Topo oder Navigator) kotzt z.B. mein Macbook Air mit Core Duo ganz fürchterlich, ebenso beim Karten übertragen (Prozessor köchelt auf 100%). Die meisten Karten müssen zur Verwendung mit Bobcat eh einmalig konvertiert werden unter Windows, egal ob Garmin oder freie Karten - sprich ohne MapSource und Windows stehst Du erst mal im Regen. Wenn Du das einmal hinter Dir hast kannst Du nativ auf dem Mac arbeiten, fast wie in jedem anderen Programm. Die Performance kriegt Garmin hoffentlich in den Griff vor der Final Version - den Bedienkomfort und die Ergonomie haben sie eh nicht erfunden, dass weiss jeder, der ein Garmin mal benutzt hat . Sprich im Rahmen des Garmin-möglichen ist Bobcat sehr brauchbar - ich habe seit Dezember kein Mapsource mehr gebraucht und demzufolge auch kein Windows. Die Situation ist um Welten besser als früher und sogar so mancher Mapsource-Nutzer schaut schon neidisch in Richtung Mac. Neue Karten (z.B. Navigator NT) sollen hybrid rauskommen, so dass die Kovertierungsorgie nicht mehr nötig ist.

              Dass die Performance zumindest derzeit zermürbend ist und von mir wohl bei keiner anderen Software, die ich häufig nutze, in dieser Form akzeptiert oder geduldet würde steht auf einem anderen Blatt. Mangels vorhandener Konkurrenz und jahrelangem Leidens unter Virtual PC bin ich über jede native Lösung dankbar...

              Also: Schaff Dir ruhig ein Garmin an, besser als derzeit lief es am Mac noch nie und mit jedem Update wird es besser

              Markus

              Kommentar

              Lädt...
              X