Pflanzen-Quiz

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Waldhoschi
    Lebt im Forum
    • 10.12.2003
    • 5533

    • Meine Reisen

    Oaky, Blätter und Blüten.
    Ist keine Akazie.

    Kommentar


    • daxy
      Dauerbesucher
      • 17.11.2004
      • 686

      • Meine Reisen

      wie heisst denn der strauch, wo die eingebornen an den wurzeln die wuermer herausgraben?
      Daxy
      www.wabnig.net

      Kommentar


      • Waldhoschi
        Lebt im Forum
        • 10.12.2003
        • 5533

        • Meine Reisen

        Du meinst Whitechy Gups? Die sitzen an vielen verschiedenen Gums.

        Kommentar


        • daxy
          Dauerbesucher
          • 17.11.2004
          • 686

          • Meine Reisen

          ansonst koennte es nach den blaettern ein Eukalyptusbaum sein
          Daxy
          www.wabnig.net

          Kommentar


          • Waldhoschi
            Lebt im Forum
            • 10.12.2003
            • 5533

            • Meine Reisen

            Nop, ist es nicht.
            Ich denke, die Blattform ist sekundär xeromorph angepasst.

            Kommentar


            • Waldhoschi
              Lebt im Forum
              • 10.12.2003
              • 5533

              • Meine Reisen

              So, nächster Tipp: Die Blüten der Gattung sind normalerweise sehr auffällig und walzenförmig.

              Kommentar


              • sjusovaren
                Lebt im Forum
                • 06.07.2006
                • 6031

                • Meine Reisen

                Zitat von Vivalranger
                So, nächster Tipp: Die Blüten der Gattung sind normalerweise sehr auffällig und walzenförmig.
                Die Blütenstände auf deinem Foto sind ja auch "walzenförmig", so wie Birkenkätzchen. Oder was meinst du ??
                Heilig ist die Unterhose, wenn sie sich in Sonn' und Wind,
                frei von ihrem Alltagslose, auf ihr wahres Selbst besinnt.


                Christian Morgenstern

                Kommentar


                • Waldhoschi
                  Lebt im Forum
                  • 10.12.2003
                  • 5533

                  • Meine Reisen

                  nein, seeehr Auffällig.

                  Kommentar


                  • Waldhoschi
                    Lebt im Forum
                    • 10.12.2003
                    • 5533

                    • Meine Reisen

                    So nächster Tipp:
                    Die Blüten der Gattung sehen meist so aus und sind Nahrungsquelle für sugar-glider Teilweise sehen die Teile irre geil aus




                    Jetzt sollte zumindest mal die Familie drin sein!

                    Kommentar


                    • sjusovaren
                      Lebt im Forum
                      • 06.07.2006
                      • 6031

                      • Meine Reisen

                      Flaschenbürsten
                      Heilig ist die Unterhose, wenn sie sich in Sonn' und Wind,
                      frei von ihrem Alltagslose, auf ihr wahres Selbst besinnt.


                      Christian Morgenstern

                      Kommentar


                      • Waldhoschi
                        Lebt im Forum
                        • 10.12.2003
                        • 5533

                        • Meine Reisen

                        Jo, richtig du bist dran 8)

                        Kommentar


                        • sjusovaren
                          Lebt im Forum
                          • 06.07.2006
                          • 6031

                          • Meine Reisen

                          Nur eins noch.
                          Was wars denn nu genau???
                          Danach hast du auch Feierabend
                          Heilig ist die Unterhose, wenn sie sich in Sonn' und Wind,
                          frei von ihrem Alltagslose, auf ihr wahres Selbst besinnt.


                          Christian Morgenstern

                          Kommentar


                          • Waldhoschi
                            Lebt im Forum
                            • 10.12.2003
                            • 5533

                            • Meine Reisen

                            Öhm, nochmal nachgedacht, doch kein Flaschenputzer

                            Bald kommt der nächste Tipp (ich sitz sowieso hier und lerne Tierphysiologie 8) )

                            Kommentar


                            • psy48
                              Dauerbesucher
                              • 27.05.2006
                              • 923

                              • Meine Reisen

                              Ne Banksia?

                              Kommentar


                              • Waldhoschi
                                Lebt im Forum
                                • 10.12.2003
                                • 5533

                                • Meine Reisen

                                Nein, keine Banksia.

                                Nächster Tipp: Trivialnomenklatorisch ist die Familie im deutschen ähnlich einer silbernen Fagaceae benannt

                                Kommentar


                                • psy48
                                  Dauerbesucher
                                  • 27.05.2006
                                  • 923

                                  • Meine Reisen

                                  Dann ist es eine Grevillea. Aber davon gibt es auch eine Menge Arten

                                  Kommentar


                                  • Waldhoschi
                                    Lebt im Forum
                                    • 10.12.2003
                                    • 5533

                                    • Meine Reisen

                                    Zitat von psy48
                                    Dann ist es eine Grevillea. Aber davon gibt es auch eine Menge Arten
                                    Jau, die Familie stimmt. Klar gibt es davon einige, von Asteraceaen gibbet doch auch ein paar
                                    Soll ja nicht zuuu einfach sein. Also, die Früchte sind mit eine klebrigen Saft umgeben, die von Abotiginees früher zur Initiation verwendet wurden: Er frisst sich tief in die Haut und zersetzt das Gewebe. Außerdem sind die kleinen Blüten dafür typisch.
                                    Es kommt sicher jemand drauf.

                                    Kommentar


                                    • Waldhoschi
                                      Lebt im Forum
                                      • 10.12.2003
                                      • 5533

                                      • Meine Reisen

                                      Ich löse es auf:
                                      Es war Grevillea pyramidalis, auch caustic bush oder caustik oark genannt. Säure Busch Ätzende Eiche. Wie gesagt, wer sich ein Branding machen will braucht nur etwas von diesem Saft.

                                      Richtet unter Rinderherden teilweise einen riesigen Schafen an.

                                      Ich hatte die Pflanze erst kennen gelernt, danach hat mit Vic (the) Hunter erklärt, was das zu bedeuten hat.

                                      Nebenbei: Kennt jemand von euch Vic the Hunter? Ist ein Aboriginal und in der gesamten Kimeberley-gegend geachtet und respektiert. Hat auch in einigen Filmen mitgespielt.

                                      Ein klasse Typ, den ich zufälliger weise in Broome kennen lernen durfte.

                                      Grüße Joe

                                      Ich schlage vor, wer als erster ein neues Bild postet kommt dran

                                      Kommentar


                                      • psy48
                                        Dauerbesucher
                                        • 27.05.2006
                                        • 923

                                        • Meine Reisen

                                        Nun denn, ein kleiner Baum im Topf, das Photo etwa aus der Zeit vom Frühjahrsputz im Mai. Mittlerweile hat er etwas zugelegt und dürfte, in der Größe, jetzt winterhart sein. In Dresden steht einer im Freien, in Hamburg und bald auch bei uns. Der Schattenwurf kommt vom Tarnnetz



                                        Kommentar


                                        • -Lap-
                                          Erfahren
                                          • 11.12.2005
                                          • 114

                                          • Meine Reisen

                                          Mimosa Pudica?

                                          Familie Leguminosae?
                                          Phil

                                          Outdorseiten- CAMP´07 -Laberforum!

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X