Welche Pflanze ist das?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nunatak

    Alter Hase
    • 09.07.2014
    • 2753

    • Meine Reisen

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Hab´s mal nachbestimmt. Scheint Acker-Schachtelhalm (Equisetum arvense) zu sein, also die häufigste Art. Nur bei der sterben die sporentragenden Triebe jetzt schon ab, beim selteneren Wiesen-Schachtelhalm ergrünt der Trieb dagegen. Schachtelhalme sind also nicht geeignet zum Bestimmen, ob es sich um eine Wiese oder einen Acker handelt

    Kommentar


    • Chouchen
      Freak

      Liebt das Forum
      • 07.04.2008
      • 19160

      • Meine Reisen

      AW: Welche Pflanze ist das?

      Danke euch. Als ich es letzte Woche zum ersten Mal bewusst gesehen habe, dachte ich noch, dass es so schachtelhalmig aussieht. Aber irgendwie dachte ich immer, dass seien Sumpfpflanzen und hab's dann nicht weiter verfolgt.

      Zur Vollständigkeit: Die Wiese ist sehr trocken, allerdings steht er an den etwas feuchteren Baumschatten-Stellen der eigentlich trockenen Wiese.
      "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

      Kommentar


      • Mus
        Freak

        Vorstand
        Liebt das Forum
        • 13.08.2011
        • 12525

        • Meine Reisen

        AW: Welche Pflanze ist das?







        Im Vorbeilaufen hatte ich diese Blume für ein Vergissmeinnicht gehalten. Beim näherkommen merkte ich, das passt ja garnicht. Auch kein Ehrenpreis. Aber was für ein Exemplar habe ich denn erwischt?

        Kommentar


        • Sturmkobold
          Erfahren
          • 21.09.2012
          • 109

          • Meine Reisen

          AW: Welche Pflanze ist das?

          Nach meinem Bestimmungsbuch könnte das ein Acker-Krummhals sein. Steht bei uns auch an vielen Feldrändern.

          Kommentar


          • nunatak

            Alter Hase
            • 09.07.2014
            • 2753

            • Meine Reisen

            AW: Welche Pflanze ist das?

            Zitat von Mus Beitrag anzeigen






            Im Vorbeilaufen hatte ich diese Blume für ein Vergissmeinnicht gehalten. Beim näherkommen merkte ich, das passt ja garnicht. Auch kein Ehrenpreis. Aber was für ein Exemplar habe ich denn erwischt?
            Acker-Ochsenzunge (Lycopsis arvensis), auch Acker-Krummhals genannt wegen der gekrümmten Blütenröhre

            Kommentar


            • nunatak

              Alter Hase
              • 09.07.2014
              • 2753

              • Meine Reisen

              AW: Welche Pflanze ist das?

              Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
              Danke euch. Als ich es letzte Woche zum ersten Mal bewusst gesehen habe, dachte ich noch, dass es so schachtelhalmig aussieht. Aber irgendwie dachte ich immer, dass seien Sumpfpflanzen und hab's dann nicht weiter verfolgt.

              Zur Vollständigkeit: Die Wiese ist sehr trocken, allerdings steht er an den etwas feuchteren Baumschatten-Stellen der eigentlich trockenen Wiese.
              Im Prinzip hast du recht. Bis auf ein paar Ausnahmen wie die seltene Equisetum ramosissimum in Trockenrasen (aber auch hier wechselfeucht) sind die meisten Schachtelhalme Feuchtigkeitszeiger. Auch der ASH als häufigste Art gilt als Zeiger für Staunässe, kommt aber eigentlich überall vor, wo es etwas offen ist.
              Vielleicht erinnerst du dich noch an eines deiner frühen Leben vor 300 Mio Jahren zurück, als du mit deinen Wuscheldinos in den damaligen Sumpf-Urwäldern Gassi gegangen bist. Diese Wälder bestanden zum guten Teil aus bis zu 30m hohen Schachtelhalmen, ein Großteil der Kohle besteht wohl daraus.

              Kommentar


              • Mus
                Freak

                Vorstand
                Liebt das Forum
                • 13.08.2011
                • 12525

                • Meine Reisen

                AW: Welche Pflanze ist das?

                Danke für die Antworten!

                Kommentar


                • lina
                  Freak

                  Vorstand
                  Liebt das Forum
                  • 12.07.2008
                  • 37027

                  • Meine Reisen

                  AW: Welche Pflanze ist das?

                  Mal ’ne Kräuterfrage:
                  Ich habe das vor ein paar Jahren gekauft unter einer Bezeichnung, an die ich mich nicht mehr genau erinnere. Es war etwas in die Richtung robuster Dill und/oder norwegischer Dill oder so ähnlich. Nach Dill schmeckt es tatsächlich, und es scheint einigermaßen winterhart zu sein. Was ist es eigentlich?

                  Kommentar


                  • Homer
                    Freak

                    Moderator
                    Liebt das Forum
                    • 12.01.2009
                    • 14570

                    • Meine Reisen

                    AW: Welche Pflanze ist das?

                    vermutlich dill - davon werden einige züchtungen als winterhart angepriesen
                    #staythefuckhome

                    Kommentar


                    • lina
                      Freak

                      Vorstand
                      Liebt das Forum
                      • 12.07.2008
                      • 37027

                      • Meine Reisen

                      AW: Welche Pflanze ist das?

                      Ich denke auch, dass es auf jeden Fall Dill ist
                      Nur die Form des Zweigleins links unten (so sehen sie anfangs alle aus) finde ich ungewöhnlich, das kenn ich von anderen Dillen/Dills/Dillenten nicht. Ein bisschen borstig ist die Pflanze auch.

                      Kommentar


                      • Sarekmaniac
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 19.11.2008
                        • 10786

                        • Meine Reisen

                        AW: Welche Pflanze ist das?

                        Ich tippe auf die Wildform des Staudenfenchels (Foeniculum vulgare). Dill ist meines Wissens immer einjährig.
                        Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                        (@neural_meduza)

                        Kommentar


                        • ronaldo
                          Moderator
                          Lebt im Forum
                          • 24.01.2011
                          • 9558

                          • Meine Reisen

                          AW: Welche Pflanze ist das?

                          Könnte es womöglich Dill sein?

                          Kommentar


                          • Ziz
                            Administrator

                            Vorstand
                            Administrator
                            Lebt im Forum
                            • 02.07.2015
                            • 7159

                            • Meine Reisen

                            AW: Welche Pflanze ist das?

                            Ich sag Kamille.
                            Nein.

                            Kommentar


                            • lina
                              Freak

                              Vorstand
                              Liebt das Forum
                              • 12.07.2008
                              • 37027

                              • Meine Reisen

                              AW: Welche Pflanze ist das?

                              Es ist Dill, aber wenn ich es nachbestellen möchte, bekomme ich nicht diese Sorte, daher wüsste ich gerne die Sortenbezeichnung

                              Kommentar


                              • peter-hoehle

                                Lebt im Forum
                                • 18.01.2008
                                • 5098

                                • Meine Reisen

                                AW: Welche Pflanze ist das?

                                Zitat von Sarekmaniac Beitrag anzeigen
                                ...Dill ist meines Wissens immer einjährig.
                                Das stimmt so nicht. Zu DDR-Zeiten wurde Dill nicht ausgesäht.
                                Es wurden nur die Blättchen gesammelt.
                                Die Blütenstände blieben stehen bis in den Herbst, und im nächsten Jahr
                                ist der Dill überall in den Beeten aufgegangen.

                                Gruß Peter
                                Wir reis(t)en um die Welt, und verleb(t)en unser Geld.
                                Wer sich auf Patagonien einlässt, muss mit Allem rechnen, auch mit dem Schönsten.

                                Kommentar


                                • Sarekmaniac
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 19.11.2008
                                  • 10786

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Welche Pflanze ist das?

                                  Zitat von peter-hoehle Beitrag anzeigen
                                  Das stimmt so nicht. Zu DDR-Zeiten wurde Dill nicht ausgesäht.
                                  Es wurden nur die Blättchen gesammelt.
                                  Die Blütenstände blieben stehen bis in den Herbst, und im nächsten Jahr
                                  ist der Dill überall in den Beeten aufgegangen.

                                  Gruß Peter
                                  Ja genau, aus Blütenstände bilden sich Samen, die fallen herunter, werden verweht etc. und ab Spätsömmer, Herbst oder auch erst im nächsten Frühjahr keimen sie und wachsen zu neuen Pflanzen heran. Neue Pflanzen, deshalb "einjährig". Und wegen "überall in den Beeten": "Dill wächst, wo er will". Auch im Westen.
                                  Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                                  (@neural_meduza)

                                  Kommentar


                                  • Leser
                                    Erfahren
                                    • 07.12.2013
                                    • 180

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Welche Pflanze ist das?

                                    Zitat von Sarekmaniac Beitrag anzeigen
                                    "Dill wächst, wo er will". Auch im Westen.
                                    Echt? Und ich dachte immer, es hat mit der Einheit zu tun, dass er sich seitdem bei mir nicht mehr aussamt.

                                    Kommentar


                                    • lina
                                      Freak

                                      Vorstand
                                      Liebt das Forum
                                      • 12.07.2008
                                      • 37027

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Welche Pflanze ist das?

                                      Hypothese: Esskastanie
                                      Wirklich?



                                      Zuletzt geändert von lina; 16.05.2020, 11:50.

                                      Kommentar


                                      • Sarekmaniac
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 19.11.2008
                                        • 10786

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Welche Pflanze ist das?

                                        Ich glaube, mit der Esskastanie liegst Du richtig.

                                        Zitat von lina Beitrag anzeigen
                                        Mal ’ne Kräuterfrage:
                                        Ich habe das vor ein paar Jahren gekauft unter einer Bezeichnung, an die ich mich nicht mehr genau erinnere. Es war etwas in die Richtung robuster Dill und/oder norwegischer Dill oder so ähnlich. Nach Dill schmeckt es tatsächlich, und es scheint einigermaßen winterhart zu sein. Was ist es eigentlich?

                                        Da Dill tatsächlich einjährig ist, neuer Tipp:

                                        Bärwurz (Meum athamanticum).
                                        Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                                        (@neural_meduza)

                                        Kommentar


                                        • lina
                                          Freak

                                          Vorstand
                                          Liebt das Forum
                                          • 12.07.2008
                                          • 37027

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Welche Pflanze ist das?

                                          Oh, das könnte sein
                                          Einjährig ist das Kraut nämlich tatsächlich nicht, es sprießt jetzt schon mindestens das 2. Jahr im Frühling wieder los, aus den Wurzeln vom Vorjahr. Geblüht hat es noch nicht.

                                          Esskastanien wären für einen Klosterforst eigentlich nicht ungewöhnlich, besonders nicht für einen, der zu einem Kloster gehört, wo fleißig Gartenarbeit betrieben wird. Dennoch habe ich in der sonstigen Umgebung selten welche gesichtet. Allerdings gibt es in den niedersächsischen Landesforsten sowieso hin und wieder Baumgruppen, die überraschen, Rosskastanienalleen mitten im Wald und so (an der überwiegend schon verwachsenen Fürstenroute, die jetzt als Radweg ausgeschildert ist).

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X