Vogelstimmen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sjusovaren
    Lebt im Forum
    • 06.07.2006
    • 6031

    • Meine Reisen

    Vogelstimmen

    Hat jemand von euch die "Vogelexkursion mit Uwe Westphal"?, klick
    Im Gegensatz zu normalen Vogelstimmen-CDs, macht er sämtliche Rufe selbst nach, immerhin 95 Arten.
    Soll nicht nur teilweise recht amüsant sein , sondern auch lehrreich und einprägsam, da er durch seine Imitation die Charakteristika stimmlich hervorhebt und zudem immer erläuternd kommentiert.
    Soweit die Theorie.
    Was haltet ihr von dem Konzept?

    Bis jetzt nutze ich die 4 CDs "Die Vogelstimmen Europas" aus dem Kosmos-Verlag.
    Was für Quellen nutzt ihr? Auch im Internet (z.B. vogelstimmen.de)?
    Wer kennt gute Videos? Die Verbindung aus Ton und Bild wäre sicher sehr einprägsam.
    Zuletzt geändert von sjusovaren; 27.04.2008, 14:38.
    Heilig ist die Unterhose, wenn sie sich in Sonn' und Wind,
    frei von ihrem Alltagslose, auf ihr wahres Selbst besinnt.


    Christian Morgenstern

  • barleybreeder
    Lebt im Forum
    • 10.07.2005
    • 6477

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Vogelstimmen

    Was für Quellen nutzt ihr?
    Kosmos Naturführer, Detlef Singer
    "Singvögel"
    Barleybreeders BLOG

    Kommentar


    • heron
      Fuchs
      • 07.08.2006
      • 1745

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Vogelstimmen

      Andreas Schulze, Die Vogelstimmen Europas, Nordafrikas und Vorderasiens.
      Wenn schon, denn schon .

      gx
      sabine
      Ich habe keine grossen Ambitionen. Still sitze ich und betrachte wohlgemut das Gewimmel der Welt.
      Ich benötige nur so viel, wie ich mir ohne Anstrengung und Demütigung beschaffen kann. (György Bálint)

      Kommentar


      • vince
        Fuchs
        • 31.07.2006
        • 1323

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Vogelstimmen

        Zitat von sjusovaren Beitrag anzeigen
        Hat jemand von euch die "Vogelexkursion mit Uwe Westphal"?, klick
        Im Gegensatz zu normalen Vogelstimmen-CDs, macht er sämtliche Rufe selbst nach, immerhin 95 Arten.
        Soll nicht nur teilweise recht amüsant sein , sondern auch lehrreich und einprägsam, da er durch seine Imitation die Charakteristika stimmlich hervorhebt und zudem immer erläuternd kommentiert.
        Soweit die Theorie.
        Was haltet ihr von dem Konzept?

        Bis jetzt nutze ich die 4 CDs "Die Vogelstimmen Europas" aus dem Kosmos-Verlag.
        Was für Quellen nutzt ihr? Auch im Internet (z.B. vogelstimmen.de)?
        Wer kennt gute Videos? Die Verbindung aus Ton und Bild wäre sicher sehr einprägsam.

        Hehe, ich habe ihn letzt im NDR Talk gesehen. Er hat die CD auf der Toilette aufgenommen Also was ich gehört habe klang echt lustig, besonders wenn man ihn beim pfeifen sieht :-)
        Cauf Club -30Mark

        Kommentar


        • SwissFlint
          Lebt im Forum
          • 31.07.2007
          • 8565

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Vogelstimmen

          bei uns sagt man dem: er pfeift aus dem letzten Loch
          Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

          Kommentar


          • sjusovaren
            Lebt im Forum
            • 06.07.2006
            • 6031

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Vogelstimmen

            Zitat von heron
            Andreas Schulze, Die Vogelstimmen Europas, Nordafrikas und Vorderasiens.
            Wenn schon, denn schon
            Respekt!


            Zitat von vince Beitrag anzeigen
            Zitat von sjusovaren
            Hat jemand von euch die "Vogelexkursion mit Uwe Westphal"?, klick
            Im Gegensatz zu normalen Vogelstimmen-CDs, macht er sämtliche Rufe selbst nach, immerhin 95 Arten.
            Soll nicht nur teilweise recht amüsant sein , sondern auch lehrreich und einprägsam, da er durch seine Imitation die Charakteristika stimmlich hervorhebt und zudem immer erläuternd kommentiert.
            Soweit die Theorie.
            Was haltet ihr von dem Konzept?
            Hehe, ich habe ihn letzt im NDR Talk gesehen. Er hat die CD auf der Toilette aufgenommen Also was ich gehört habe klang echt lustig, besonders wenn man ihn beim pfeifen sieht :-)
            Ich hoffe, er ist nicht "nur" lustig
            Hab mir die CD jetzt bestellt. Mal sehen... (bzw. hören )
            Heilig ist die Unterhose, wenn sie sich in Sonn' und Wind,
            frei von ihrem Alltagslose, auf ihr wahres Selbst besinnt.


            Christian Morgenstern

            Kommentar


            • Gast-Avatar

              #7
              AW: Vogelstimmen

              Hallo,

              würde auch den Schulze vorschlagen, man entwickelt sich weiter.


              Grüsse
              Dieter

              Kommentar


              • sjusovaren
                Lebt im Forum
                • 06.07.2006
                • 6031

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Vogelstimmen

                Zitat von rhacodatcylus Beitrag anzeigen
                , man entwickelt sich weiter.
                Das stimmt , daher ein kurzes Review...



                Wir hatten für unsere Kinder folgende CD in der Bücherei ausgeliehen:

                Wer singt denn da? – 25 unserer häufigsten Vögel und ihre Stimmen kennenlernen“, klick

                Ich war ja zunächst nicht überzeugt, da ich inzwischen mehrere Vogelstimmensammlungen und diverse Bestimmungsbücher besitze, und weit umfangreichere.
                Einen Kauf hätte ich daher nie in Erwägung gezogen, aber als Leihe, klar, warum nicht.
                Ich habe mich getäuscht.
                Die Vogelstimmen werden nicht nur vorgespielt, sondern tatsächlich auch in ihren einzelnen Elementen beschrieben und erklärt, was davon markant ist, Merkhilfen gegeben etc.
                Das ist richtig gut gemacht!
                Nebenbei erfährt man in lockerer und kindgerechter Art auch noch viele interessante Dinge über die Lebensweise der vorgestellten Tiere. Auch wir haben da noch was gelernt.

                Unseren Kindern hat es jedenfalls gefallen und ich bin sehr positiv überrascht.

                Zum Set gehört auch noch ein Büchlein. Das stand bei uns nicht im Vordergrund, ist aber auch gut gemacht. Keine billigen Fotos, sondern Illustrationen, ergänzt durch Pfeile mit Anmerkungen zu den bestimmungsrelevanten Merkmalen.
                Neben dem abgedruckten Text des Sprechers gibt es auch noch Infos zu Futter, Lebensraum, Vogelzug etc.
                Vieles auch „optisch“, so wird z.B. die Größe nicht nur in cm genannt, sondern auch kindgerechter im Vergleich mit bekannten Arten wie Ringeltaube oder Amsel abgebildet.

                Alles in allem sind, finde ich, sowohl die Auswahl als auch Präsentation der Informationen gut gelungen.
                Nicht bloß lieblos und geradezu wahllos zusammenkopiert, wie das leider bei viel zu vielen „Kindertierbüchern“ üblich ist.
                Zuletzt geändert von sjusovaren; 10.05.2019, 20:21.
                Heilig ist die Unterhose, wenn sie sich in Sonn' und Wind,
                frei von ihrem Alltagslose, auf ihr wahres Selbst besinnt.


                Christian Morgenstern

                Kommentar


                • Voronwe
                  Erfahren
                  • 03.04.2008
                  • 437

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Vogelstimmen

                  Zitat von sjusovaren Beitrag anzeigen
                  Das stimmt , daher ein kurzes Review...



                  Wir hatten für unsere Kinder folgende CD in der Bücherei ausgeliehen:

                  Wer singt denn da? – 25 unserer häufigsten Vögel und ihre Stimmen kennenlernen“, klick
                  Meine Kinder sind auch begeistert und übertreffen sich inzwischen dabei, die Vögel im Garten zu erkennen.

                  Aber die CD ist ja ich mit Christoph, das kann gar nicht schlecht sein, der hat ja schließlich einen Ruf zu verlieren.
                  "We aren't lost! We only don't know where we are!" - Cartman

                  Kommentar


                  • Mus
                    Freak

                    Vorstand
                    Liebt das Forum
                    • 13.08.2011
                    • 12361

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Vogelstimmen

                    Würde ich auch sagen: Sendung mit der Maus, das muss gut sein.
                    Gibt übrigens auch schon länger einen Sachfilm mit Christoph zu dem Thema. Müsste den Kiddies auch gefallen.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X