Welches Tier war das?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • transient73
    Dauerbesucher
    • 04.10.2017
    • 576

    • Meine Reisen

    Ich kaufe ein "e" und möchte lösen:
    Kleiber

    Kommentar


    • transient73
      Dauerbesucher
      • 04.10.2017
      • 576

      • Meine Reisen

      wer zu spät kommt....

      Kommentar


      • Ljungdalen
        Fuchs
        • 28.08.2017
        • 1715

        • Meine Reisen

        Zitat von lina Beitrag anzeigen
        ...also kleiner als ein Specht...
        Kleiber wurde ja gesagt... aber *manche* Sprechte sind auch kaum größer, konkret Kleinspechte (ähneln einem kleinen Buntspecht).

        Kommentar


        • Homer
          Freak

          Moderator
          Liebt das Forum
          • 12.01.2009
          • 14864

          • Meine Reisen

          man nennt ihn auch spechtmeise
          #staythefuckhome

          Kommentar


          • Ditschi
            Freak

            Liebt das Forum
            • 20.07.2009
            • 10887

            • Meine Reisen

            Ich beziehe mich noch einmal auf die Frage post 1931: Fliegenschnäpper oder Heckenbraunelle ? Ich habe jetzt fast an gleicher Stelle, nur diesmal am Boden, drei Aufnahmen hintereinander gemacht und war etwas näher dran.
            M.E. der gleiche Vogel wie post 1931. Und die Kopfzeichnung macht es wohl deutlich: Meiner Meinung nach auf allen fünf Bildern: Heckenbraunelle.
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMGP0800.JPG
Ansichten: 240
Größe: 69,1 KB
ID: 3042499
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMGP0798.JPG
Ansichten: 234
Größe: 72,8 KB
ID: 3042500
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMGP0799.JPG
Ansichten: 238
Größe: 65,1 KB
ID: 3042501
            Ditschi

            Kommentar


            • Sarekmaniac
              Freak

              Liebt das Forum
              • 19.11.2008
              • 10802

              • Meine Reisen

              Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Maculinea nausithous)?
              5.8.2020, etwa 1 km außerhalb des Maculinea-Schutzgebiets bei Neustadt/Hessen, an einem trockengefallenen Wassergraben zwischen Mähwiesen:

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1210.jpg
Ansichten: 217
Größe: 39,6 KB
ID: 3044164

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1215.jpg
Ansichten: 222
Größe: 44,5 KB
ID: 3044165

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF1226.jpg
Ansichten: 213
Größe: 75,0 KB
ID: 3044166




              Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
              (@neural_meduza)

              Kommentar


              • Ditschi
                Freak

                Liebt das Forum
                • 20.07.2009
                • 10887

                • Meine Reisen

                Spricht viel dafür, daß Du richtig liegst. Jedenfalls sitzt er auf den oberen beiden Bildern auf einem Blütenstand, nach dem er benannt ist. Ich will aber nicht so tun, als verstünde ich davon viel. Ich kann nur, was jeder kann, nämlich im net vergleichen und nachlesen. Aber das macht ja auch Sinn.
                Schön, daß Du mit Deinen gekonnten Bildern wieder dabei bist.
                Ditschi
                Zuletzt geändert von Ditschi; 08.05.2021, 14:51.

                Kommentar


                • toppturzelter
                  Fuchs
                  • 12.03.2018
                  • 1599

                  • Meine Reisen

                  Ist hier* grad ein Goldschakal vor dem Fenster vorbeigelaufen?

                  Ich war natuerlich zu langsam, ein Foto zu machen.. Zu duenn, drahtig und klein fuer einen Wolf, viel zu gross und kurzhaarig fuer einen Fuchs. Leicht rötlich braun, duenner Schwanz, der erst im Bogen hoch geht und dann recht grade runterhängt. Ein verwilderter Hund könnte auch passen, aber davon gibt's hier glaub ich auch eher wenige - und es muesste auch eine ziemlich wirre Mischung sein. Definitiv aber "hundeartig" (canis), nichts katzenartiges. Ohne Bild ist natuerlich schwierig, aber hat noch jemand andere Ideen, was es hätte sein können?

                  * ausserhalb von Stockholm, relativ wildes Waldgebiet

                  Kommentar


                  • ronaldo
                    Moderator
                    Lebt im Forum
                    • 24.01.2011
                    • 9740

                    • Meine Reisen

                    Wäre für Schweden eine Erstsichtung, also dranbleiben (Haare sammeln)...
                    In Dänemark, Finnland und im Baltikum gibt es bereits Nachweise, wär schon möglich.
                    ..
                    Alternativ: Marderhund?

                    Kommentar


                    • toppturzelter
                      Fuchs
                      • 12.03.2018
                      • 1599

                      • Meine Reisen

                      Marderhund war es denk ich nicht, vom Ausshen her denk weiterhin Goldschakal, oder doch eine wildlaufender Hund mit ähnlichem Aussehen. In Norwegen wurden welche gesehen (und Dänemark schon länger), da ist zumindest der Landweg möglich, und es ist ja auch erwartet, dass welche kommen. Aber dann wuerde ich doch erwarten, dass man erstmal welche im Westen sieht, nicht bei Stockholm.

                      Dran bleiben ist leider schwierig, da ich am Wochenende umziehe... Keine Ahnung, wie ich Haare sammeln sollte. Ich weiss grob, wo das Tier aus dem Wald kam, das ist aber alles.

                      Kommentar


                      • lina
                        Freak

                        Vorstand
                        Liebt das Forum
                        • 12.07.2008
                        • 37636

                        • Meine Reisen

                        Ich hätte noch 2 Kandidaten:

                        Zum einen eins mit Federn:

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Piepsies_3.jpg Ansichten: 0 Größe: 374,0 KB ID: 3044602

                        und zum anderen Spuren auf einem Feld. Der mittlere Teil ist ca. 10 cm lang:

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Spuren_Feld.jpg Ansichten: 0 Größe: 396,8 KB ID: 3044603

                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Spuren_Feld_2.jpg
Ansichten: 145
Größe: 394,6 KB
ID: 3044619
                        Zuletzt geändert von lina; 09.05.2021, 21:02.

                        Kommentar


                        • Chouchen
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 07.04.2008
                          • 19349

                          • Meine Reisen

                          Das Geflügel: Teichralle
                          "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                          Kommentar


                          • lina
                            Freak

                            Vorstand
                            Liebt das Forum
                            • 12.07.2008
                            • 37636

                            • Meine Reisen

                            Danke :-)
                            … dabei hab ich extra geschaut, ob es grüne Füße hat …


                            Bei den Spuren dachte ich erst an eine Großtrappe, aber die gibt es in Niedersachsen gar nicht?
                            Zuletzt geändert von lina; 09.05.2021, 21:04.

                            Kommentar


                            • Spartaner
                              Alter Hase
                              • 24.01.2011
                              • 2888

                              • Meine Reisen

                              Die Spur: ausgetrocknete Graureiher Spur

                              Kommentar


                              • Franky66
                                Dauerbesucher
                                • 07.09.2013
                                • 753

                                • Meine Reisen

                                Seit heute Morgen sitzt dieser Juv in einer Zaubernuss, lässt mich sehr nahe ran.
                                Ich tippe auf Waldohreule - könnt Ihr das bestätigen oder widerlegen?
                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: A9D622BE-2091-4B60-B3DC-D920F188492C.jpeg
Ansichten: 106
Größe: 2,32 MB
ID: 3045102
                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 673B5259-6E49-4579-B52D-D41CF188B88D.jpeg
Ansichten: 109
Größe: 2,24 MB
ID: 3045103
                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 609653A1-17B9-431C-A5FE-BBCB2D5AF54F.jpeg
Ansichten: 110
Größe: 2,59 MB
ID: 3045104

                                Fit sieht er nicht aus - erschöpft von den ersten Flugversuchen, zu wenig Futter oder gar krank?
                                Wer kennt sich da gut aus?
                                Die Augen sind die ganze Zeit geschlossen. Er dreht den Kopf aber immer mit, wenn man vorbeigeht.


                                Liebe Grüße

                                Franky
                                Bemerke, höre, schweige. Urteile wenig, frage viel.

                                Kommentar


                                • Ditschi
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 20.07.2009
                                  • 10887

                                  • Meine Reisen

                                  Waldohreule ? Die Sitzhaltung und die schlanke Form könnten stimmen. Aber wo sind die " Federohren", die den Namen geben ? Werden die erst später ausgebildet?
                                  Hier einmal zum Vergleich eine adulte Waldohreule im Apfelbaum unseres Gartens letztes Jahr:
                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: P1016920.JPG Ansichten: 0 Größe: 88,0 KB ID: 3045121
                                  Ditschi

                                  Kommentar


                                  • Bergahorn
                                    Erfahren
                                    • 13.04.2019
                                    • 185

                                    • Meine Reisen

                                    Heute beim Spaziergang zwischen den Schauern diesen kleinen Piepser gesehen. Nach kurzer Recherche würde ich auf Gelbspötter tippen, bin aber in Ornithologie nicht so bewandert.

                                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Piepsi 1_(1024_x_768).jpg Ansichten: 0 Größe: 162,9 KB ID: 3047589

                                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Piepsi 2_(1024_x_768).jpg Ansichten: 0 Größe: 190,0 KB ID: 3047590

                                    Kommentar


                                    • Chouchen
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 07.04.2008
                                      • 19349

                                      • Meine Reisen

                                      Ich würde wegen des Käppchens Mönchsgrasmücke, bin mir aber alles andere als sicher.
                                      "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                                      Kommentar


                                      • Bergahorn
                                        Erfahren
                                        • 13.04.2019
                                        • 185

                                        • Meine Reisen

                                        Das war auch meine erste Vermutung, schien mir dann aber doch nicht zu passen. Aber wer weiß, wie sich das Tierchen noch entwickelt.

                                        Kommentar


                                        • cebewee

                                          Erfahren
                                          • 17.05.2009
                                          • 122

                                          • Meine Reisen

                                          Ich bin bei Chouchen.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X