Welches Tier war das?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sarekmaniac
    Freak

    Liebt das Forum
    • 19.11.2008
    • 10786

    • Meine Reisen

    AW: Welches Tier war das?

    Danke Simurgh, das dürfte passen. Insbesondere die Randzeichnung.

    Mädesüß wächst an diversen Stellen in diesem Gebiet, z.B. in den Gräben (wie auch Blutweiderich).

    Insgesamt wird es übrigens merklich trockener dort. Ich bin jetzt mal mit einem der Wieseneigentümer ins Gespräch gekommen, er teilte meinen Eindruck, dass bspw. der kleine Sauerampfer und das Pfeifengras in den letzten 2-3 Jahren in manchen Flächen stark abgenommen hat. In einem der Wiesentäler ist eine Senke, die musste man früher weiträumig umgehen, da matschig und tiefgründig. Da kann man jetzt einfach durchlaufen. Ich drücke dem Bläuling, Sumpfheuschrecke etc. die Daumen, das es mal wieder ordentlich regnet
    Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
    (@neural_meduza)

    Kommentar


    • Pfad-Finder
      Freak

      Liebt das Forum
      • 18.04.2008
      • 11308

      • Meine Reisen

      AW: Welches Tier war das?

      Ein Zeltbesetzer in der Niederlausitz bei Lieberose. Google-Bildersuche legt Bäckerbock nahe, stimmt das?



      Gleiche Gegend, am Rande einer Sukzessionsfläche (TÜP Lieberose). Sieht unsympathisch aus, aber was ist das?



      Auf dem Vieritzer Berg südlich von Rathenow. Veränderliches Rotwidderchen? Das wäre für die Region ja eher ungewöhnlich. OT: Es ist total irre, was die Google-Bildersuche auswirft, wenn man nur schmetterling gelber ring schwarze flügel weiße punkte eingibt.

      Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

      Kommentar


      • Maunz
        Erfahren
        • 24.08.2009
        • 352

        • Meine Reisen

        AW: Welches Tier war das?

        Das unsympathische könnte ein Vertreter der Raubfliegen sein. Ich stöbere bei unbekannten Arten gern bei insektenbox.de.

        Kommentar


        • windriver
          Moderator
          Fuchs
          • 25.11.2014
          • 1526

          • Meine Reisen

          AW: Welches Tier war das?

          Könnte auch ein Weissfleck-Widderchen sein , würde auch besser zum Fundort passen .

          Kommentar


          • nunatak

            Alter Hase
            • 09.07.2014
            • 2753

            • Meine Reisen

            AW: Welches Tier war das?

            Zitat von Maunz Beitrag anzeigen
            Das unsympathische könnte ein Vertreter der Raubfliegen sein. Ich stöbere bei unbekannten Arten gern bei insektenbox.de.
            Sehe ich auch so, Bäckerbock, Raubfliege und Weißfleck-Widderchen. Warum soll die Raubfliege aber unsympathisch sein? Nach ein paar Tagen unrasiert sehe ich genauso aus

            Kommentar


            • Bergahorn
              Erfahren
              • 13.04.2019
              • 176

              • Meine Reisen

              AW: Welches Tier war das?

              Neulich im Südschwarzwald ließ sich diese "goldige" Fliege auf mir nieder. Leider habe ich kein besseres Foto hinbekommen, die Augen waren auch richtig hellgrün. Hat jemand eine Ahnung, um wen es sich handelt?

              Kommentar


              • Karliene
                Feldherrin
                Alter Hase
                • 08.03.2009
                • 3150

                • Meine Reisen

                AW: Welches Tier war das?

                Ich muss auch gleich was fragen...

                Heute ist dieser freche Kerl vom Baum gefallen und wollte sich die Fressbüchse meines Sohnes klauen.. Was ist das für ein Geselle?



                "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

                Kommentar


                • windriver
                  Moderator
                  Fuchs
                  • 25.11.2014
                  • 1526

                  • Meine Reisen

                  AW: Welches Tier war das?

                  Zitat von Karliene Beitrag anzeigen
                  Ich muss auch gleich was fragen...

                  Heute ist dieser freche Kerl vom Baum gefallen und wollte sich die Fressbüchse meines Sohnes klauen.. Was ist das für ein Geselle?



                  Ich würde mal Moschusbock tippen .

                  Kommentar


                  • Pfad-Finder
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 18.04.2008
                    • 11308

                    • Meine Reisen

                    AW: Welches Tier war das?

                    Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                    Sehe ich auch so, Bäckerbock, Raubfliege und Weißfleck-Widderchen.
                    Danke Euch allen!
                    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                    Kommentar


                    • chinook
                      Fuchs
                      • 27.04.2005
                      • 2136

                      • Meine Reisen

                      AW: Welches Tier war das?

                      Zitat von windriver Beitrag anzeigen
                      Ich würde mal Moschusbock tippen .
                      Ich bin auch für den Moschusbock.
                      Das sollte sich leicht am Geruch identifizieren lassen. Früher hat man den zu Preifentabak hinzugegeben, um den Geschmack/Geruch zu verbessern.

                      Standen dort Weiden?


                      -chinoook
                      Realität ist ein Problem von Leuten, die nicht mit Alkohol umgehen können.

                      Kommentar


                      • Sarekmaniac
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 19.11.2008
                        • 10786

                        • Meine Reisen

                        AW: Welches Tier war das?



                        Nicht Bäckerbock, sondern Distelbock?

                        Edit: Jetzt habe ich das Bild noch mal in groß gesehen und nachgeschlagen. ich ziehe den Vorschlag zurück. Bäckerbock ist ja an dem Fundort echt interessant. Ist das auch eine der wärmeliebenden Art, die ihr Areal ausweitet?

                        Vermutlich eine Bäckerböckin, wegen der Fühlerlänge?
                        Zuletzt geändert von Sarekmaniac; 03.07.2020, 10:28.
                        Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                        (@neural_meduza)

                        Kommentar


                        • Karliene
                          Feldherrin
                          Alter Hase
                          • 08.03.2009
                          • 3150

                          • Meine Reisen

                          AW: Welches Tier war das?

                          Zitat von chinook Beitrag anzeigen
                          Ich bin auch für den Moschusbock.
                          Das sollte sich leicht am Geruch identifizieren lassen. Früher hat man den zu Preifentabak hinzugegeben, um den Geschmack/Geruch zu verbessern.

                          Standen dort Weiden?


                          -chinoook
                          Muss ich direkt mal gucken. Am Elbufer sind welche, wir saßen aber gegebüber. Da wo er runtergekommen ist steht keine...
                          "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

                          Kommentar


                          • Scrat79
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 11.07.2008
                            • 11858

                            • Meine Reisen

                            AW: Welches Tier war das?

                            Zitat von chinook Beitrag anzeigen
                            Ich bin auch für den Moschusbock.
                            Das sollte sich leicht am Geruch identifizieren lassen. Früher hat man den zu Preifentabak hinzugegeben, um den Geschmack/Geruch zu verbessern.

                            Standen dort Weiden?


                            -chinoook
                            Artbestimmung durch inhalative Untersuchung per Pfeife
                            Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.
                            Wenn viele Menschen wenige Menschen kontrollieren können, stirbt die Freiheit.

                            Kommentar


                            • Sarekmaniac
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 19.11.2008
                              • 10786

                              • Meine Reisen

                              AW: Welches Tier war das?



                              OT: [Juristenmodus ein] Alle Bockkäferarten Deutschlands sind nach Bundesnaturschutzgesetz unter Schutz gestellt [Juristenmodus aus].
                              Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                              (@neural_meduza)

                              Kommentar


                              • Ditschi
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 20.07.2009
                                • 10782

                                • Meine Reisen

                                AW: Welches Tier war das?

                                OT: Kompliment, Sarekmaniac, die Info hast Du aber klug verpackt, um dem Zorn der Jurahasser zu entgehen.
                                Ditschi

                                Kommentar


                                • windriver
                                  Moderator
                                  Fuchs
                                  • 25.11.2014
                                  • 1526

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Welches Tier war das?

                                  Zitat von Sarekmaniac Beitrag anzeigen


                                  OT: [Juristenmodus ein] Alle Bockkäferarten Deutschlands sind nach Bundesnaturschutzgesetz unter Schutz gestellt [Juristenmodus aus].
                                  Ist nicht ganz korrekt .

                                  Langhornböcke, Fichtenbock, Lärchenbock und Hausbock sind nicht geschützt .

                                  Kommentar


                                  • Reinhard2307
                                    Neu im Forum
                                    • 04.07.2020
                                    • 1

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Welches Tier war das?

                                    Hallo.
                                    Ich habe heute diese Schlange im Garten gesehen. Kann mir bitte jemand sagen welche Art sie ist?
                                    Danke
                                    Reinhard
                                    13 x 18 cm (2).pdf

                                    Kommentar


                                    • Homer
                                      Freak

                                      Moderator
                                      Liebt das Forum
                                      • 12.01.2009
                                      • 14586

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Welches Tier war das?

                                      hmmm, man kann den kopf echt nicht gut erkennen...
                                      am ehesten wäre ich bei ner äskulapnatter, könnte aber auch eine sehr dunkele ringelnatter sein.
                                      konntest du die pupillen erkennen? rund oder länglich?

                                      hier findest du übrigens eine anleitung, um bilder hochzuladen
                                      #staythefuckhome

                                      Kommentar


                                      • ronaldo
                                        Moderator
                                        Lebt im Forum
                                        • 24.01.2011
                                        • 9570

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Welches Tier war das?

                                        Bin mir fast sicher, dass das eine Äskulapnatter ist. Da kann man dich nur beglückwünschen. Wo wohnst du, irgendwo im Südosten, Donaunähe?

                                        Kommentar


                                        • Abt
                                          Lebt im Forum
                                          • 26.04.2010
                                          • 5726

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Welches Tier war das?

                                          Zitat von Reinhard2307 Beitrag anzeigen
                                          Hallo.
                                          Ich habe heute diese Schlange im Garten gesehen. Kann mir bitte jemand sagen welche Art sie ist?
                                          Danke
                                          Reinhard
                                          [ATTACH=CONFIG]11113[/ATTACH]
                                          Um das mal für Laien zu interpretieren:
                                          Die Äsculapnatter kommt in Deutschland nur an wenigen Fundorten vor, die katastermäßig erfasst sind. So dass deine Ortsangabe für die Natuschutzarbeit vielleicht nützlich wäre. Normalerweise findet man so etwas nicht im Garten und macht gleich im allerersten Beitrag ein Portrait davon In südlichen Ländern ist die Art natürlich häufiger.
                                          Aber es gibt Zufälle, Mogelbrüder - und - Experten, die hier vielleicht gesucht sind.

                                          Danke
                                          Gruß Abt

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X