Rezeptvorschläge

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SwissFlint
    Lebt im Forum
    • 31.07.2007
    • 8565

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Rezeptvorschläge

    Aelplermagronen für ca. 8 Personen

    1 P. Makkaronen/Maccaroni (hohle Nudeln, ca. 4 cm lang - 1 kg)
    1/2 P. Kartoffeln (ca. 1 kg)
    1 P Rahm (1/4 L)
    2 grosse Zwiebeln
    2 P. Speck à 200 g

    Kartoffeln würfeln und weichkochen.
    Nudeln weichkochen (abschrecken nie vergessen).
    Speck und Zwiebeln würfeln und anbraten, dann Rahm dazugeben.

    Alles mischen

    Ideales Gericht wenn noch Reste vom einen oder anderen übrig sind...
    Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

    Kommentar


    • SwissFlint
      Lebt im Forum
      • 31.07.2007
      • 8565

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Rezeptvorschläge

      Chili con Carne für 8 Personen

      1 P. Bohnen (rot oder Chilibohnen - 500g)
      2 P. Hackfleisch (ca. 3-400g)
      1 Zwiebel
      1 Dose geschnittene Pelati-Tomaten (400g)
      Salz und Würzmischungen nach Geschmack
      Chilipulver - erst nach dem Kochen beigeben, wenig!

      Bohnen am Vortag einweichen. Dann im Dampfkochtopf weichkochen. (20 Min)
      Hackfleisch und Zwiebeln anbraten, mit Tomaten mischen.

      Alles mischen, aber erst am Schluss Chili beigeben, jeder soll auch noch selber nachwürzen.....

      Dazu passt der Rest Reis vom Vortag
      Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

      Kommentar


      • SwissFlint
        Lebt im Forum
        • 31.07.2007
        • 8565

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Rezeptvorschläge

        Spaghetti Carbonara für 8 Personen

        1 P. Spaghetti à 1kg
        1 P. Speck oder Schinken à ca. 200g
        1 grosse Zwiebel
        1 P. Rahm (1/4 L)
        1 P. Parmesan ger.
        Spaghetti weichkochen.

        Schinken/Speck würfeln und mit Zwiebeln anbraten und dann mit dem Rahm und Käse mischen.
        Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

        Kommentar


        • SwissFlint
          Lebt im Forum
          • 31.07.2007
          • 8565

          • Meine Reisen

          #24
          AW: Rezeptvorschläge

          Bratkartoffeln amerikanisch für ca. 8 Personen

          1-2 kg Kartoffeln
          Gewürzmischung
          1 EL. Oel
          Kartoffeln als Stäbchen oder Schnitze schneiden

          Oel und viel Gewürz daruntermischen und 10 Minuten ziehen lassen

          anbraten - eignet sich ausgezeichnet zuhause für den Backofen - die Kinder lieben das und es ist weniger fettig als Pommes frites
          Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

          Kommentar


          • EDI
            Dauerbesucher
            • 18.05.2006
            • 524

            • Meine Reisen

            #25
            AW: Rezeptvorschläge

            http://www.forums9.ch/hp/gvhedingen/...03/2/index.htm
            Hier wird gezeigt welche Blätter die richtigen und welche die falschen sind...
            Bärlauch kann nicht nur mit der Herbstzeitlose verwechselt werden, sondern auch mit dem Maiglöckchen.
            Auf den Geruch achten!
            - No Footsteps!

            You know you’re a trad climber when...
            ...there is scar tissue on the back of your hands

            Kommentar


            • SwissFlint
              Lebt im Forum
              • 31.07.2007
              • 8565

              • Meine Reisen

              #26
              AW: Rezeptvorschläge

              Dann lasst es weg
              Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

              Kommentar


              • SwissFlint
                Lebt im Forum
                • 31.07.2007
                • 8565

                • Meine Reisen

                #27
                AW: Rezeptvorschläge

                Genau Edi... Lauch ist das Stichwort.. die Blätter riechen stark...
                Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

                Kommentar


                • Fledi
                  Batgirl

                  Alter Hase
                  • 20.02.2003
                  • 3704

                  • Meine Reisen

                  #28
                  AW: Rezeptvorschläge

                  Bärlauch sollte man generell nur sammeln wenn man sich ganz sicher ist, ihn von anderen Pflanzen sicher unterscheiden zu können. Und auch der Geruch muß nicht immer eindeutig sein.
                  ~Aufgeben ist das Letzte, was man sich erlauben darf. ~

                  ~Freunde sind wie Sterne, Du kannst sie nicht immer sehen, aber sie sind immer da. ~

                  Kommentar


                  • EDI
                    Dauerbesucher
                    • 18.05.2006
                    • 524

                    • Meine Reisen

                    #29
                    AW: Rezeptvorschläge

                    Man sollte Pflanzen nur verwerten wenn man sich sicher ihrer Art ist!
                    Das sollte auch ganz oben im Kochbuch stehen.

                    Bei den meisten Pflanzen gibts nur durchfall oder irre ich mich da? - gibts Pflanzen in Europa, welche in kleinen Mengen hochtoxisch/lebensgefährlich sind? Und die auch noch leicht verwechselbar sind?
                    Ich mein, man kann ja nur einen Durchfall riskieren...
                    - No Footsteps!

                    You know you’re a trad climber when...
                    ...there is scar tissue on the back of your hands

                    Kommentar


                    • SwissFlint
                      Lebt im Forum
                      • 31.07.2007
                      • 8565

                      • Meine Reisen

                      #30
                      AW: Rezeptvorschläge

                      edit vom 12.3.08: Ich habe weiter oben Aenderungen angebracht, nachdem sich die Leute hier so unsicher sind...
                      Zuletzt geändert von SwissFlint; 12.03.2008, 06:32.
                      Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

                      Kommentar


                      • EDI
                        Dauerbesucher
                        • 18.05.2006
                        • 524

                        • Meine Reisen

                        #31
                        AW: Rezeptvorschläge

                        *ist jetzt wirklich sauer.... und meldet diesen Thread ab...
                        ach komm Swissflint... sehr schade...


                        Ich hab nichts "überängstliches" geschrieben, nur generelles. Ein Frage an alle (die zu dem Thema passt) und die Bemerkung mit dem Durchfall. Was ist daran jetzt überängstlich?
                        - No Footsteps!

                        You know you’re a trad climber when...
                        ...there is scar tissue on the back of your hands

                        Kommentar


                        • Gast-Avatar

                          #32
                          AW: Rezeptvorschläge

                          Zitat von EDI Beitrag anzeigen
                          Bärlauch kann nicht nur mit der Herbstzeitlose verwechselt werden, sondern auch mit dem Maiglöckchen.
                          Auf den Geruch achten!
                          Das ist insofern richtig, dass beide Blätter (Maiglöckchen und Bärlauch fast gleich aussehen)- aber der Bärlauch wächst jetzt schon, das Maiglöckchen (jedenfalls hier bei uns) frühestens im April. Und ich kenn es so, dass wir nur solange die Bärlauchblätter sammeln, solange keine sich keine Blüten zeigen. ( und dann käme ja auch bald die Zeit des Maiglöckchens)

                          Kommentar


                          • cd
                            Alter Hase
                            • 18.01.2005
                            • 2983

                            • Meine Reisen

                            #33
                            AW: Rezeptvorschläge

                            Zitat von bergzwerg61 Beitrag anzeigen
                            Das ist insofern richtig, dass beide Blätter (Maiglöckchen und Bärlauch fast gleich aussehen)- aber der Bärlauch wächst jetzt schon, das Maiglöckchen (jedenfalls hier bei uns) frühestens im April. Und ich kenn es so, dass wir nur solange die Bärlauchblätter sammeln, solange keine sich keine Blüten zeigen. ( und dann käme ja auch bald die Zeit des Maiglöckchens)
                            Und Bärlauch riecht nach Knoblauch - Maiglöckchen nicht.

                            chris

                            Kommentar


                            • wesen
                              Fuchs
                              • 16.02.2005
                              • 2155

                              • Meine Reisen

                              #34
                              Giftpflanzen

                              Zitat von EDI Beitrag anzeigen
                              Man sollte Pflanzen nur verwerten wenn man sich sicher ihrer Art ist!
                              Das sollte auch ganz oben im Kochbuch stehen.
                              Ja!

                              Bei den meisten Pflanzen gibts nur durchfall oder irre ich mich da?
                              Keine Ahnung, ob die meisten Pflanzen nur Durchfall verursachen. Es gibt jedenfalls auch hier Pflanzen, die Atembeschwerden, innere Blutungen, Nierenschäden oder andere fiese Folgen haben, wenn man sie isst.

                              gibts Pflanzen in Europa, welche in kleinen Mengen hochtoxisch/lebensgefährlich sind?
                              Na ja... Was sind kleinere Mengen? Die Inhaltsstoffe in Wildpflanzen schwanken mengenmäßig stark. Wikipedia sagt, dass z. B. 50 g Herbstzeitlosenblätter für Erwachsene letal sind. Eisenhutknollen dürften auch in kleinerer Menge ausreichen. Und für Kinder sind viel geringere Mengen tötlich.

                              Und die auch noch leicht verwechselbar sind?
                              Ähh... Herbstzeitlose? Schierling fällt mir noch auf die Schnelle ein.
                              Zuletzt geändert von wesen; 12.03.2008, 00:40. Grund: Schierling

                              Kommentar


                              • SwissFlint
                                Lebt im Forum
                                • 31.07.2007
                                • 8565

                                • Meine Reisen

                                #35
                                AW: Rezeptvorschläge

                                klar.. Schierling.. kann man mit Brunnenkresse verwechseln.. - nur um mal zu zeigen, dass ich weiss von was ich rede

                                also.. weiter oben sind Aenderungen angebracht worden... könnt euch wieder beruhigen...
                                Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

                                Kommentar


                                • schlump
                                  Erfahren
                                  • 24.01.2008
                                  • 204

                                  • Meine Reisen

                                  #36
                                  AW: Rezeptvorschläge

                                  Name des Gerichts: Brotsuppe
                                  Kategorie: Normal
                                  Zutaten: 1 Scheibe Brot, Gemüsebrühe, Wasser.
                                  Pimp my Brotsuppe: Röstzwiebeln, Speck, allerhand Gemüse, halt so Zeugs, was man in eine Suppe packen kann
                                  Utensilien: Kocher, Topf
                                  Zubereitungsdauer: 3 Minuten
                                  Kochzeit: Wasser aufkochen
                                  Haltbarkeit: --
                                  Energiegehalt: --
                                  Preiskategorie: Günstig

                                  Zubereitungsanleitung:
                                  Jeder kennts. Man nimmt ein Brot am Anfang der Tour mit, und wenn es nicht anfängt zu schimmeln, wird es irgendwann hart.
                                  Doch es darum wegzuschmeißen wäre verschwendung. Eine Scheibe einfach in kleine Würfelchen brechen und mit heißer Gemüsebrühe übergießen.
                                  Lässt man das ganze dann noch ein bisschen stehen, hat die Suppe die richtige Temperatur und das Brot ist ein bisschen gequollen. Evtl. ein bisschen Wasser/Brühe nachgießen.
                                  Die Suppe lässt sich natürlich mit quasi allem etwas aufwerten. Seien es Röstzwiebeln oder Speck, den man vorher ein bisschen ausgelassen hat...
                                  ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US

                                  View my flickr

                                  Kommentar


                                  • bodach
                                    Erfahren
                                    • 19.02.2008
                                    • 286

                                    • Meine Reisen

                                    #37
                                    AW: Rezeptvorschläge

                                    Mahlzeit:

                                    hier gibt es recht viele mahlzeiten, die zumeist zu hause vor der tour zubereitet werden sollten. macht sich bei diesem Link:

                                    http://www.oytun.no/pdf.php?pdf=turmat

                                    auch ganz gut, wenn man ein paar brocken norwegisch versteht ;)
                                    aber ihr macht das schon.
                                    am besten zuhause auf die schnelle mal den
                                    Snickerskuchen ausprobieren...

                                    gruss
                                    bodach

                                    falls jemand seinen Kindern einen gefallen tun möchte, schickt sie dort hin,
                                    nach Oytun, Alta, Norwegen.

                                    Kommentar


                                    • Susanne
                                      Fuchs
                                      • 22.02.2002
                                      • 1627

                                      • Meine Reisen

                                      #38
                                      AW: Rezeptvorschläge

                                      Hi bodach,

                                      vielen Dank für den sehr nützlichen Link. Super! Kommt genau richtig, da ich die Proviantplanung für die nächste Tour demnächst in Angriff nehmen werde.

                                      Gruß Susanne
                                      havet - Ölmalerei
                                      Blomstene på fjellet er formet som klokker og stjerner. Sagnet sier at det er fordi vidda ligger så nær himmelen. Pedder W. Cappelen

                                      Kommentar


                                      • Becks
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 11.10.2001
                                        • 18699

                                        • Meine Reisen

                                        #39
                                        AW: Rezeptvorschläge

                                        Öhhhh,
                                        also für mich sind Outdoorgerichte, welche ich unterwegs zubereiten kann und nicht viel Materialien brauchen. Schokososse etc. fällt da nicht für mich darunter, eher so etwas:


                                        Name des Gerichts: Becks Futterstampf
                                        Kategorie: Sattmacher
                                        Zutaten: Kartoffelbreipulver, Sonnenblumenöl, Linsensuppe (getrocknet,), optional Landjäger
                                        Utensilien: Topf, Wasser
                                        Zubereitungsdauer: 15 Minuten
                                        Preiskategorie: Günstig

                                        Zubereitungsanleitung:
                                        Linsensuppe mit der angegebenen Menge an Wasser (gerne auch etwas mehr) kochen, bis die Linsen essbar sind. Zuerst 20 bis 100ml Sonnenblumenöl zugeben und anschliessend so lange Kartoffelbreipulver unterrühren, bis die Dicke von Kartoffebrei erreicht ist. So lange umrühren, bis das Öl von den Kartoffeln geschluckt wurde. Mit Salz/Pfeffer abschmecken, fertig.

                                        Alternative mit Landjäger:
                                        Linsensuppe mit der angegebenen Menge an Wasser (gerne auch etwas mehr) kochen, bis die Linsen essbar sind. pro person einen Landjäger klei schneiden und in die Suppe geben. Danach wie beim obigen Rezept Öl und Kartoffelbreipulver zugeben.


                                        Alex
                                        After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                                        Kommentar


                                        • Gast-Avatar

                                          #40
                                          AW: Rezeptvorschläge

                                          120 Jahre später habe ich immernoch ein Problem mit den Linsen und nehme stattdessen Nüsse...Mahlzeit!

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X