Sammelbestellung Trockenfrüchte, Nüsse etc.

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • cane

    Alter Hase
    • 21.10.2011
    • 4401

    • Meine Reisen

    Sammelbestellung Trockenfrüchte, Nüsse etc.

    Morgen zusammen,

    ich esse nicht nur auf Tour gerne Nüsse, Trockenfrüchte etc. Bestellt man beispielsweise 20kg statt 500g bekommt man durchaus ordentliche Discounts was ich so sehe.

    --> Hat jemand von euch Interesse eine ordentliche Menge an solchen Lebensmitteln in guter Qualität in einer Sammelbestellung abzuwickeln?

    Um ein Gefühl dafür zu bekommen ob sich das ganze lohnt posten die Interessierten bitte mit welcher Summe sie sich beteiligen würden. Wer das nicht posten mag kann mir alternativ auch eine PN schreiben.

    Ich würde in jedem Fall 100 € Bestellvolumen beisteuern mit der Option auf 200 € wenn es sich richtig lohnt.

    Hier sind im Übrigen einige interessante Shops genannt:
    https://www.outdoorseiten.net/forum/...ockenfr%FCchte


    mfg
    cane

  • Inkunabula
    Erfahren
    • 06.08.2014
    • 156

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Sammelbestellung Trockenfrüchte, Nüsse etc.

    50€ würde ich für Obst auch beisteuern.

    Kommentar


    • Martin1978
      Fuchs
      • 16.08.2012
      • 1657

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Sammelbestellung Trockenfrüchte, Nüsse etc.

      Wie hattest Du Dir das vorgestellt? Müssen dann alle zum Beispiel Haselnüsse nehmen um insgesamt auf 20KG zu kommen oder gibt es den Rabatt auch, wenn die 20 Kilo mit 30 verschiedenen Nüssen / Früchten zusammenkommen?

      Weiß jemand ad hoc wie es mit der Haltbarkeit aussieht, sprich wie schnell müsste man denn die Bestellung futtern damit es sich lohnt?

      Prinzipiell klingt es schon interessant, allerdings sollte man das Thema Porto (einmal zum Sammelbesteller und dann an die einzelnen Besteller)und Abwicklung wohl nicht unterschätzen.

      Wenn die freie Auswahl besteht und es nach Porto immer noch preislich attraktiv ist und (verdammt viele "und" ) es mit der Haltbarkeit keine Pobleme gibt wäre ich evtl. auch dabei. Die Höhe hängt von den vorgenannten Punkten ab.


      Danke

      Gruß

      Martin
      Zuletzt geändert von Martin1978; 28.07.2015, 17:41. Grund: Letzten Absatz ergänzt
      Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
      Du tysta, Du glädjerika sköna!
      Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
      Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

      Kommentar


      • Martin1978
        Fuchs
        • 16.08.2012
        • 1657

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Sammelbestellung Trockenfrüchte, Nüsse etc.

        Hab mich gerade mal etwas mit dem Thema Lagerung und Haltbarkeit beschäftigt. Nüsse und Trockenfrüchte irgendwo zwischen 3 und 6 Monaten, geöffnet natürlich kürzer. Da aus der Erfahrung raus gerade Nüsse recht schnell muffig schmecken und Trockenobst dazu neigt zäh zu werden, wäre für mich (da alle größeren Touren schon absolviert und nichts konkretes in Planung) maximal ein Kilo (Nüsse) interessant. Wenn, dann allerdings nur in kleineren Packungseinheiten. Das dürfte dann aber wohl aufgrund des Portos bei einer Sammelbestellung preislich eher uninteressant werden. Für dieses Jahr bin ich also raus. Im März / April sähe die Sache vielleicht anders aus

        Edith sagt: Solltest Du den Schweizer Shop (Gebana) ins Auge gefasst haben (zumindest ist das der Einzige mit Rabatt System und großen Mengen, den ich in der Auflistung gefunden habe), denk daran, dass hier ggf. noch Kosten für Einfuhrumsatzsteuer / Zoll / Umtauschkurs und Überweisung anfallen können.

        Oh und die Gefahr ist groß, dass der Zoll gewerblichen Nutzen unterstellt!!!
        Zuletzt geändert von Martin1978; 29.07.2015, 08:49.
        Du gamla, Du fria, Du fjällhöga nord
        Du tysta, Du glädjerika sköna!
        Jag hälsar Dig, vänaste land uppå jord,
        Din sol, Din himmel, Dina ängder gröna.

        Kommentar


        • Markus K.

          Lebt im Forum
          • 21.02.2005
          • 7452

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Sammelbestellung Trockenfrüchte, Nüsse etc.

          Wenn ich mir diese Rezepte anschaue, werde ich mir diese, auch in Variationen, im Alltag zubereiten.

          Daher würde ich jetzt die Bevorratung nicht nur für die nächste Tour planen.

          Da ich ja auch selbst dörre, ist es kein Problem Trockenfrüchte und -gemüse länger als sechs Monate aufzubewahren. Teilweise vakumiere ich diese Lebensmittel ein.

          Das könnte ich mir auch für Nüsse vorstellen. Allerdings habe ich mit Nüssen und einvakumieren keine Erfahrung. Könnte Einfrieren eine Möglichkeit sein?

          @Cane
          Werde mich mal in den Shops umschauen und überlegen, was für mich in Betracht käme.
          "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

          -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

          Kommentar


          • JonasB
            Lebt im Forum
            • 22.08.2006
            • 5329

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Sammelbestellung Trockenfrüchte, Nüsse etc.

            frag mal hier nach:
            http://www.gewuerze-buechel.de/index.htm
            Kannst auch gerne auf mich verweisen. (Ist ein Markkollege meiner Eltern)
            Ich könnte mir vorstellen das dort bereits kleine Mengen günstig zu bekommen sind.
            Vorteil wäre z.B. auch das es dort auch getrocknete Tomaten , Paprika, Zwiebeln, etc gibt
            Nature-Base "Natürlich Draußen"

            Kommentar

            Lädt...
            X