RUF "Süßer Kick"

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • michaelgd
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Zitat von DerJo Beitrag anzeigen
    Hab nur mal etwas ähnliches probiert, "Süßer Moment" nannte sich das und war von Dr.Oe.
    Und genau der wurde vor Kurzem eingestellt und durch "Mein Moment" ersetzt, der braucht jetzt aber Milch zum Zubereiten. Den "Süßen Kick" finde ich hier inzwischen auch nirgends mehr und auf der RUF-Webseite ist er verschwunden.

    Bei "Komet" hab ich jetzt noch die "Schlemmer-Pause" als Alternative gefunden und für die nächste Tour direkt dort bestellt:

    http://www.kometpoehle.de/index.php?...en_schokohasel

    Einen Kommentar schreiben:


  • DerJo
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Hab nur mal etwas ähnliches probiert, "Süßer Moment" nannte sich das und war von Dr.Oe. Schmeckte aber eigentlich sehr lecker und war, jetzt mal ganz abgesehen vom Zuckergehalt, ein schöner, süßer, heißer Snack. Und die Kalorien, die man damit zu sich nimmt, sportelt man sich hoffentlich draußen schon wieder runter

    Einen Kommentar schreiben:


  • kn3cht
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Gibts ein Thomas Phillips bei dir?
    Die haben den immer

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zwimon
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Moinsen, weiß jemand von euch, wo ich den "Süßen Kick" herbekomme? Hab alle Supermärkte in der Nähe abgesucht, nichts zu finden Oder ist das schon wieder aus dem Programm?

    Grüße Simon

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jack68
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Zitat von ToniBaer Beitrag anzeigen
    @ elaso & jack68:

    Habt ihr eigentlich mal auf die Inhaltsstoffe von handelsüblichen Pudding geschaut. Da sieht man ganz schnell, das Puddingpulver (fast) immer zu über 40% aus Zucker besteht (oftmals um 60%). Ich weiß nicht, was eure abfälligen Bemerkungen sollen, ihr sollt das Pulver ja nicht so essen. Zumal man sicher keine 100g Pulver für eine Tasse braucht.

    Viele Grüße
    Toni
    Ist doch alles gut...auf einer Tour braucht man sowas...genau wie anderen Süsskram...oder Schinkenspeck mit Brot und Wodka...würde ich zu Hause auch nicht in rohen Mengen verzehren...auf einer Tour schon!
    Zuletzt geändert von Jack68; 20.11.2012, 22:34.

    Einen Kommentar schreiben:


  • blitz-schlag-mann
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Ein Instant-Pudding der anderen Art lässt sich sehr leicht mit Chia-Samen herstellen. Hab mir mal vor geraumer Zeit so einen Schokopudding jemacht, nicht schlecht und dazu je nach Zutaten seeehr gesund

    Einen Kommentar schreiben:


  • procto
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Ach wißt ihr, diese ganze Diskusion um Zucker und Kalorien. Soll jeder denken wie er möchte.
    Ich find das Zeug ist der Knaller wenn du auf ner Wandertour abends nach dem Essen nen Süßen Moment, oder wie sie auch heißen, machen kannst und dann schön warm von innen in die krabbeln kannst.

    Da stören mich die Kalorien herzlich wenig und ich find es einfach nur mmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhhhh

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mus
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Das heißt, Milch durch Milchpulver ersetzen (z.B. in diesem Rezept oder diesem) reicht nicht?
    Bei diesen Rezepten muss man ja den Pudding wie gehabt im Topf kochen und somit ist es kein Instant-Pudding mehr. Und der ist für die genannten Fälle unterwegs schon sehr praktisch: Tüte auf, Pulver raus, Wasser dazu, aus die Maus. Keine überkochende Milch abwarten, keinen Topf spülen.
    Außerdem ergibt sich beim Zubereiten des Puddings mit Milchpulver das Problem, dass das Milchpulver ja auf keinen Fall gekocht werden darf. Wie gesagt, ich war mit meinen Versuchen schon immer wieder ganz nah dran, aber knapp daneben ist eben auch vorbei und geschmacklich zum Teil total vorbei.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lina
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Das heißt, Milch durch Milchpulver ersetzen (z.B. in diesem Rezept oder diesem) reicht nicht?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mus
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Zitat von elaso Beitrag anzeigen
    OT: Nein da ist echt 0 Zucker drin. Besteht aus 70% Stärke und 30% Kakaopulver.
    Eben. Und darum lohnt sich das Puddingkaufen für zu Hause schon gleich gar nicht. Zwei gut gehäufte Esslöffel Speisestärke und einen mit Kakao und dann so weitermachen wie bisher Spart Geld und Verpackungsmüll.

    Auf Tour ist das anders, da darf auch mal ein Fertigprodukt mit. Denn mir geht es da wie anderen hier:

    Zitat von markrü Beitrag anzeigen
    Also wir hatten sowas schon mal mit (von einem anderem Hersteller), sozusagen als Motivationsreserve beim zweiten oder dritten Regentag. Dafür ist es auch OK. Nicht mehr, nicht weniger.
    Zitat von blitz-schlag-mann Beitrag anzeigen
    Wenn ich frierend, erschöpft o.ä.irgendwo sitze ist mir schietegal wieviel Zucker da drin ist. Warm, süß, essbar = “lecker“...
    Und leider sind alle meine Versuche einen ESSBAREN Instantpudding selbst zu kreieren bislang fehlgeschlagen. Nur der selbstgemixte Instant-Milchreis hat Gnade vor den Augen gefunden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • hotdog
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
    Der Vorteil vom "Süßen Kick" gegenüber "Mein Moment" ist, dass er mit heißem Wasser und nicht mit Milch aufgegossen wird. Das finde ich für unterwegs viel praktischer.
    Er bezieht sich eventuell auf den nicht mehr erhältlichen "Süssen Moment", der auch nur mit Wasser anzurühren war.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chouchen
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Zitat von blitz-schlag-mann Beitrag anzeigen
    Das RUF-Zeug ist bis auf die Verpackung imho nicht besser oder schlechter als das vom Doktor.
    Der Vorteil vom "Süßen Kick" gegenüber "Mein Moment" ist, dass er mit heißem Wasser und nicht mit Milch aufgegossen wird. Das finde ich für unterwegs viel praktischer.

    Einen Kommentar schreiben:


  • markrü
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
    OT: Ach, man muss bei der Zubereitung selber reichlich Zucker hinzufügen. Ja, das ist natürlich viiieeeeel gesünder und auf Touren auch viel praktischer, hüstel..
    Potenziell gesünder wird es durch die Möglichkeit, weniger zu süßen.
    Viele 'Lebensmittel'-Konzerne sehen ja z.B. bis zu 34% Zucker in Kinderfrühstücksflocken als sehr gesund an...

    @Ingwer: Meine Ersatzsüßungsmittelexperimente haben auch alle den selben Weg genommen...

    Markus

    Einen Kommentar schreiben:


  • Robiwahn
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Zitat von blitz-schlag-mann Beitrag anzeigen
    Wenn ich frierend, erschöpft o.ä.irgendwo sitze ist mir schietegal wieviel Zucker da drin ist. Warm, süß, essbar = “lecker“...

    ...
    Genau darauf kommts bei diesem Zeugs an. Im normalen Leben würde ich sowas auch eher nicht essen, aber auf Tour kann sowas manchmal DIE wichtigste Essensreserve darstellen, gerade zur Moralaufhellung nach einem warum auch immer beschissenen Tourtag.

    @Sack84
    Mach ruhig, aber wie schon gesagt, Zubereitung ist wichtiger als Geschmack

    Einen Kommentar schreiben:


  • ToniBaer
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    OT:
    Zitat von elaso Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich nur 1gr. von dem Pulver brauchen würde, würde es noch immer zu 42% aus Zucker bestehen.
    Ich will ja ungern klugscheißen, aber wenn du nur 1g Pulver brauchst, das zu 42% aus Zucker besteht, dann hat dein Endprodukt (nach hinzufügen von 150ml Wasser) einen Zuckergehalt von 0,28% (wenn du 150ml Wasser hinzufügst).

    Ganz nebenbei sei vielleicht auch noch bemerkt, dass das Produkt "Süßer Kick" heißt und damit eigentlich schon einen erhöhten Zuckergehalt impliziert. Diese Diskussion wäre gerechtfertigt, wenn sich das Produkt "gesunder" oder "zuckerfreier" Kick" nennen würde. Ich kaufe auch keine Butter und beschwere mich dann über den hohen Fettanteil...


    Viele Grüße
    Toni

    Einen Kommentar schreiben:


  • blitz-schlag-mann
    antwortet
    Wenn ich frierend, erschöpft o.ä.irgendwo sitze ist mir schietegal wieviel Zucker da drin ist. Warm, süß, essbar = “lecker“...

    Das RUF-Zeug ist bis auf die Verpackung imho nicht besser oder schlechter als das vom Doktor.

    Viele Grüße
    Ingmar

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ingwer
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    OT: Pudding braucht leider eine Mindestmenge an Süßungsmittel, sonst schmeckt das Zeug wirklich komisch. Ob Stevia ein guter Ersatz für Zucker ist? Für mich habe ich entschieden dass es das nicht ist. Stevia ist in Pulverform schlecht zu dosieren bzw schnell überdosiert, und dann schmeckt der Pudding nicht mehr süß sondern komisch (irgendetwas zwischen bitter, süß und undefiniert). Zumindest sind alle meine Süßungsexperimente mit Stevia über kurz oder lang in der Biotonne gelandet.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Alprausch84
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    OT:
    Ach, man muss bei der Zubereitung selber reichlich Zucker hinzufügen.
    Von müssen kann nicht die Rede sein. Als Diabetiker weiß ich das z. B. ein Vanillepudding durchaus ohne Zucker schmeckt, und als Koch das der Zucker eh keine Funktion im Pudding hat außer ihn zu süßen.

    Bei Schokopudding klappt das sicher auch. Man könnte den Kristallzucker auch durch Süßstoff, Stevia oder Fruchtzucker ersetzen. Was das ganze dann durchaus gesünder (jedoch immer noch nicht gesund) macht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chouchen
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Zitat von elaso Beitrag anzeigen
    OT: Nein da ist echt 0 Zucker drin. Besteht aus 70% Stärke und 30% Kakaopulver.

    Bei dem einen ist halt das Verdickungsmittel, der Zucker und die Milch in Pulverform schon dabei und bei dem anderen halt nicht.
    OT: Ach, man muss bei der Zubereitung selber reichlich Zucker hinzufügen. Ja, das ist natürlich viiieeeeel gesünder und auf Touren auch viel praktischer, hüstel..

    Einen Kommentar schreiben:


  • markrü
    antwortet
    AW: RUF "Süßer Kick"

    Also wir hatten sowas schon mal mit (von einem anderem Hersteller), sozusagen als Motivationsreserve beim zweiten oder dritten Regentag. Dafür ist es auch OK. Nicht mehr, nicht weniger.

    Markus

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X