Kaffee filtern

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ditschi
    Freak

    Liebt das Forum
    • 20.07.2009
    • 10728

    • Meine Reisen

    AW: Kaffee filtern

    Wer es noch nicht kennt: sehr guter, frisch gerösteter Kaffee aus Hamburg in kleinen, leichten Tütchen.

    Reinhängen in Tasse oder Becher, aufbrühen, fertig. Und lecker. Grade ausprobiert.

    http://lifeisyou.de/

    Gruß Ditschi

    Kommentar


    • lutz-berlin
      Freak

      Liebt das Forum
      • 08.06.2006
      • 11879

      • Meine Reisen

      AW: Kaffee filtern

      Grower´s Cup Coffeebrewer für einen halben Liter ,gibt es beim orangenen Riesen.
      morjen zusammen
      lutz uff schicht

      Kommentar


      • birkenhain
        Erfahren
        • 13.01.2013
        • 301

        • Meine Reisen

        AW: Kaffee filtern

        Ich habe eine Ergänzung:

        Zitat von lina Beitrag anzeigen
        Herdkännchen Bialetti Brikka
        neue Version mit Deckel-Loch (mit nur 1 Dichtungsring): 2er (460 g), 4er (__)
        Gewogen mit Haushaltswaage mit 10-g-Teilung.
        Bei der neuen Version ist der Trichter aus Aluminium und es liegt kein Kunststoffbecher mehr bei. Stattdessen ist nun im Oberteil eine Füllmarke.

        Kommentar


        • Prachttaucher
          Freak

          Liebt das Forum
          • 21.01.2008
          • 11401

          • Meine Reisen

          AW: Kaffee filtern

          Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
          Wer es noch nicht kennt: sehr guter, frisch gerösteter Kaffee aus Hamburg in kleinen, leichten Tütchen.

          Reinhängen in Tasse oder Becher, aufbrühen, fertig. Und lecker. Grade ausprobiert.

          http://lifeisyou.de/

          Gruß Ditschi
          Danke Ditschi,

          das spricht mich sehr an, da werde ich mir doch mal was zum Ausprobieren bestellen ! Interessant wäre ja, wenn man die Verpackung unterwegs auch zum Entsorgen des gebrauchten Filters nehmen könnte, bzw. den zumindest da schon mal etwas einpacken könnte.

          Kommentar


          • Lolalotte
            Anfänger im Forum
            • 27.10.2013
            • 31

            • Meine Reisen

            AW: Kaffee filtern

            Hallo und vielen Dank für diesen Tipp!

            Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
            Wer es noch nicht kennt: sehr guter, frisch gerösteter Kaffee aus Hamburg in kleinen, leichten Tütchen.

            Reinhängen in Tasse oder Becher, aufbrühen, fertig. Und lecker. Grade ausprobiert.

            http://lifeisyou.de/

            Gruß Ditschi
            Ich dachte ja schon immer ich wäre ein wenig seltsam, weil ich immer einen Reisewasserkocher und gemahlenes Kaffeepulver auch bei Hotelübernachtungen mitschleppe. Ich will meinen Kaffee, BEVOR ich geduscht und geschniegelt im Frühstücksraum auflaufen muss . Aber wenn ich hier so lese, was Leute für ein gutes Tässchen Kaffee so alles in den Rucksack packen und mitschleppen .

            Die Kaffeemethode oben werde ich auf jeden Fall nächstes Mal ausprobieren - im Hotel und/oder Outdoor. Ich finde zwar ein wenig Kaffeesatz in der Tasse nicht so schlimm, aber das hier sieht lecker aus und ist auch nicht komplizierter mitzuschleppen als Kaffeepulver.

            Viele Grüße!

            Kommentar


            • Iring
              Gesperrt
              Erfahren
              • 07.03.2012
              • 348

              • Meine Reisen

              AW: Kaffee filtern

              Ditschi - PRIMA TIPP !!!!! DANKE

              Kommentar


              • Ditschi
                Freak

                Liebt das Forum
                • 20.07.2009
                • 10728

                • Meine Reisen

                AW: Kaffee filtern

                Ich gebe den Dank gerne an meine Frau weiter, die auf der Suche war nach einem guten Kaffee für Tagungen oder für`s Büro. Was da aus den Kaffeemaschinen läuft, ist oft nicht so lecker. Sicher auch outdoor`s gut zu gebrauchen.
                Aber leider kein Kaffee für jeden Tag, den man kann sich leicht ausrechnen, was da das Pfund Kaffee kostet.
                Nach meinem eigenen Test fand ich die Qualität gut und den Kaffee lecker.
                Übrigens kein Vergleich mit den Kaffeepads, durch die Wasser durchgedrückt wird. Das haben wir auch mal versucht. Es ergab aber nur Plörre. Zum Glück haben wir jemanden gefunden, dem wir die dazu gekaufte Maschine schenken konnten, bevor sie als Elektroschrott endete.
                Gruß Ditschi

                Kommentar


                • atlinblau
                  Alter Hase
                  • 10.06.2007
                  • 2774

                  • Meine Reisen

                  AW: Kaffee filtern

                  Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
                  Wer es noch nicht kennt: sehr guter, frisch gerösteter Kaffee aus Hamburg in kleinen, leichten Tütchen.

                  Reinhängen in Tasse oder Becher, aufbrühen, fertig. Und lecker. Grade ausprobiert.

                  http://lifeisyou.de/

                  Gruß Ditschi
                  uffff...
                  50 Gramm kaffee für knappe 5 € (klick)
                  das sind 50 € für 500 g

                  Erinnert mich an gekauftes, in Flaschen abgefülltes Leitungswasser...

                  Einmal 12 € hier investiert klick bzw. (klack), dazu Menge und Sorte des Lieblingskaffes eigepackt und einem lebenslangen nachhaltigen, preiswerten gefilterten Kaffegenuss steht nichts mehr im Wege.

                  Ich selbst habe outdoor eher das Bedürfnis nach ungefiltertem Kaffee, reduziert auf das wesentliche.

                  Thomas

                  Kommentar


                  • Ditschi
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 20.07.2009
                    • 10728

                    • Meine Reisen

                    AW: Kaffee filtern

                    Meine Frau hat sich die größere Packung bestellt. Da kämen die 500 g Kaffee dann auf 33,65 €. Immer noch teuer genug, selbst wenn es hochwertiger Bio-Fair-Trade- Kaffee ist.
                    Ich sage ja: Pfiffige Lösung, aber nichts für den täglichen Kaffee. Dafür aber auch nicht gedacht.
                    http://www.amazon.de/Life-You-Mexika...+is+you+kaffee
                    Das muß es einem wert sein. Bevor ich ekligen Kaffee trinke von der Warmhalteplatte der Kaffeemaschine?
                    Gruß Ditschi

                    Kommentar


                    • lina
                      Freak

                      Vorstand
                      Liebt das Forum
                      • 12.07.2008
                      • 36734

                      • Meine Reisen

                      AW: Kaffee filtern

                      Kommt auf die Büro-Kaffeemaschinenmöglichkeiten an

                      Für’s Büro würde ich wahrscheinlich die Kombi Aeropress mit Edelstahlfilter und dazu die größere Porlex antesten. Ansonsten bin ich nach wie vor angetan von den dänischen Kaffeefiltern (Kosten pro Packung waren ca. 14 DKR), kombiniert mit dem Lieblingskaffee.

                      Wobei für Stress-Jobs an wechselnden Orten und längere Reisen durch Regengebiete die Lösung wirlklich dicht verpackter Kaffeetütchen wirklich was für sich hat. Deswegen: Gut zu wissen, vielen Dank
                      Zuletzt geändert von lina; 11.11.2013, 10:20.

                      Kommentar


                      • atlinblau
                        Alter Hase
                        • 10.06.2007
                        • 2774

                        • Meine Reisen

                        AW: Kaffee filtern

                        Zitat von Nobse Beitrag anzeigen
                        ...
                        Und da habe ich mir gedacht ich besorge mir so einen Minifilter .

                        Oder wie macht ihr euch euren kaffee unterwegs ?

                        Nobse
                        Kaffee "unterwegs" war gefragt und nicht Bürokaffee(maschinen)ersatz...

                        Thomas

                        Kommentar


                        • lina
                          Freak

                          Vorstand
                          Liebt das Forum
                          • 12.07.2008
                          • 36734

                          • Meine Reisen

                          AW: Kaffee filtern

                          Mehrfachnutzen ist auch nicht schlecht.
                          Auf Radltouren nehme ich eher größeres Equipment mit, zu Fuß eher die minimalste Möglichkeit.

                          Kommentar


                          • Chouchen
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 07.04.2008
                            • 19091

                            • Meine Reisen

                            AW: Kaffee filtern

                            Diese Eintassen-Päckchen sind ja durchaus putzig ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die einen Geschmacksvorteil gegenüber einem Dauerfilter (gibt's auch für kleine Kaffemengen) und einem vernünftigem Kaffeemehl haben sollen. Schließlich ist die Zubereitungsmethode die selbe.
                            Einen "Handling"-Vorteil sehe ich auch nicht und den Preis und Abfall lasse ich mal ganz außen vor.
                            "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                            Kommentar


                            • lina
                              Freak

                              Vorstand
                              Liebt das Forum
                              • 12.07.2008
                              • 36734

                              • Meine Reisen

                              AW: Kaffee filtern

                              Ich könnte mir vorstellen, dass durch die Einzelverpackung (sofern sie gut gemacht ist) das Kaffeearoma besser erhalten bleibt. Sobald ja an – und besonders gemahlenen – Kaffee Sauerstoff rankommt, verflüchtigt sich das Aroma.

                              Kommentar


                              • Ditschi
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 20.07.2009
                                • 10728

                                • Meine Reisen

                                AW: Kaffee filtern

                                Sehe ich auch wie lina. Frisch geröstet und gut verpackt, bleibt das Aroma erhalten. Sauerstoff kommt erst an das Kaffeepulver, wenn die beiden Tütchen geöffnet werden. Ich sehe da schon Vorteile. Aber als Nachteil bleibt der Preis. Es ist und bleibt wohl die Gourmet- Variante des Kaffee für unterwegs.
                                Ditschi

                                Kommentar


                                • Prachttaucher
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 21.01.2008
                                  • 11401

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Kaffee filtern

                                  Das Handling ist ja wirklich sehr durchdacht - trotzdem muß man (ich) mit der Zubereitung etwas experimentieren. Der erste war zu dünn - ist wohl eher eine Tassenportion. Der zweite war sehr gut und der dritte wieder zu dünn. Ich denke mal, daß die Wassermenge passen muß und man den Beutel in die Tasse auslaufen lassen sollte ? Ziehen lassen ? Laut Video eher nicht.

                                  Weiter testen geht erstmal nicht - bis zum Nachmittags-Kaffee habe ich genug Koffein getankt.

                                  Kommentar


                                  • Prachttaucher
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 21.01.2008
                                    • 11401

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Kaffee filtern

                                    Dann noch mal kurz wie sich die Tütchen bei mir auf Tour geschlagen haben :

                                    In der Thermoskanne hatte ich heißes Wasser dabei und dann entsprechend während der Pausen einen Schluck Kaffee gebrüht. Dreimaliges Auffüllen des Filters (siehe Video) ergibt eine Tassenportion, die für meine Begriffe zwar wirklich etwas klein ist, aber ordentlich schmeckt. Die Filterrückstände lassen sich gut in der Hülle verpacken und ohne Probleme (Auslaufen) wieder im Rucksack mitnehmen. So gesehen also wirklich eine saubere Angelegenheit.

                                    Für Gelegenheitstrinker (die zu Hause auch keinen Kaffee-Vorrat haben) wie mich eigentlich ganz nett. Ob´s aber zu einer Dauereinrichtung wird, oder auf Dauer doch als zu teuer und wenig empfunden wird....wer weiß. Ich könnte natürlich auch einen Doppelten ansetzen.

                                    Kommentar


                                    • Ditschi
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 20.07.2009
                                      • 10728

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Kaffee filtern

                                      ja, wohl lieber filtern.

                                      http://www.spiegel.de/gesundheit/ern...-a-936624.html


                                      Wir haben übrigens einen Vollautomaten mit Festwasseranschluß ( Schaerer Siena). Dem ist in der Leitung eine Patrone vorgeschaltet, die den Kalk aus dem Wasser filtert. Muß einmal jährlich gewechselt werden. Die Maschine wird nur von weichem Wasser erreicht und das Entkalken entfällt.

                                      Ditschi
                                      Zuletzt geändert von Ditschi; 02.12.2013, 09:23.

                                      Kommentar


                                      • Prachttaucher
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 21.01.2008
                                        • 11401

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Kaffee filtern

                                        Zitat von lina Beitrag anzeigen
                                        Ich könnte mir vorstellen, dass durch die Einzelverpackung (sofern sie gut gemacht ist) das Kaffeearoma besser erhalten bleibt. Sobald ja an – und besonders gemahlenen – Kaffee Sauerstoff rankommt, verflüchtigt sich das Aroma.
                                        Der Geruch ist zumindest Klasse, wenn man die Packung öffnet !

                                        Für meine Zwecke wäre eine Becher-Portion allerdings wirklich besser.

                                        OT: Habe das mit dem Blei auch gelesen. Früher (altes Benzin) hat man da der Bevölkerung allerdings auch einiges zugemutet. Übrigens sind Hobbyschützen durch bleihaltige Munition ggf. auch betroffen.

                                        Kommentar


                                        • lina
                                          Freak

                                          Vorstand
                                          Liebt das Forum
                                          • 12.07.2008
                                          • 36734

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Kaffee filtern

                                          OT: @Ditschi: In solchen Maschinen gibt es Kessel aus Alu, welche aus Kupfer, Messing, sonstig verwendetes Material in und um die Leitungen ..., und die Stichprobe war wohl sehr klein (3 Maschinen). Zudem bildet sich bei der Nutzung umgehend eine neue Kalkschicht. Insofern – mal abwarten.
                                          Zuletzt geändert von lina; 02.12.2013, 11:23.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X