Wieviel pro Tag essen?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Laiseka
    Erfahren
    • 14.02.2005
    • 113

    • Meine Reisen

    Wieviel pro Tag essen?

    Hallo,
    ich habs grad mit der SuFu versucht, aber nix gefunden.
    In 10 Tagen starten meine Freundin und ich den Nordkalottleden von Kautokeino nach Kilpisjärvi. Wir planen ca. 10-12 Tage unterwegs zu sein.

    Frage: wieviel Essen (g) sollen wir pro Tag einkalkulieren?
    >>Frühstück: Haferflocken, Milchreis. Wieviel Gramm soll ich fürs Frühstück berechnen?
    >>Tagsüber: 2 Powerbar Riegeln pro Person, Schokolade, event. Haferflocken. Wieviel Gramm sollen es hier sein?
    >>Abends: Expeditionsnahrung (270g - reicht das für 2 Personen?)

    Wir wiegen beide ca. 65kg, sind 1,75m groß. Sie Frau, ich Mann.
    Danke für eure Hilfe - denn das Essen ist (trotz Erfahrung) mein einziger Planungsunsicherheitsfaktor

  • JonasB
    Lebt im Forum
    • 22.08.2006
    • 5329

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Wieviel pro Tag essen?

    na, die Menge hängt doch sehr stark von eurem Hunger und der unterschiedlichen Verwertung eurer Körper ab.
    Pauschal kann man da sicherlich kaum einen Wert nennen.

    Mir persönlich würde ein sättigendes Müsli (ca. 200g+ Milchpulver), 2 Powerbar am Tag und abends 270g Trekkingnahrung NICHT reichen!
    Darum -> klick
    Nature-Base "Natürlich Draußen"

    Kommentar


    • Moltebaer
      Freak

      Liebt das Forum
      • 21.06.2006
      • 10801

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Wieviel pro Tag essen?

      Bin mir sicher, daß die SuFu dir Unmengen Infos ausspucken könnte, du mußt sie nur richtig einsetzen

      Zum Frühstück hatten wir 100-130g Haferflocken mit Milch/Kakao.
      Über den Tag hinweg 2-3 Riegel (Fruchtschnitte/Corny/Snickers/..., Powerbars wären mir zu teuer für 10 Tage Wandern. Für n Marathon oder n Mainrace jederzeit, da reichen ja 2-4 aus, aber bei 2EUR/Stück und 2/Tag...) und event. ne Kleinigkeit zusätzlich (Wurst, Suppe mittags, ein paar Kekse, Schokolade mind. 50g/Pers täglich einplanen, allein der Moral wegen!)
      Abends gabs je ein Päckchen Discountertütensuppe und Tütenreis/nudelgericht pro Person, vielleicht noch nen Pudding hinterher.
      Eine Doppelportion (270g trocken) Travellunch & Co. sollte für 2 Personen ausreichen.

      Nehmt euch Streckmaterial fürs Abendessen mit, also ein wenig Reis/Nudeln/Kartoffelbreipulver/Couscous!/Bulgur zusätzlich, falls die Standardportionen nicht reichen.
      Außerdem ein paar Tafeln Schoki, Müsliriegel, Würste mehr als ihr geplant habt. Zu Beginn an den Futterplan halten und sich später freuen, daß das Essen mehr als reichen wird
      Wandern auf Ísland?
      ICE-SAR: Ekki týnast!

      Kommentar


      • JonasB
        Lebt im Forum
        • 22.08.2006
        • 5329

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Wieviel pro Tag essen?

        OT:
        Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
        Eine Doppelportion (270g trocken) Travellunch & Co. sollte für 2 Personen ausreichen.
        Wäre das Outdoorleben leicht wenn ich mit so wenig Essen auskommen würde....


        Grob geschätzt solltet ihr so 500g pro Tag/ Person rechnen
        Natürlich nur bei sinnvoller Zusammenstellung- nicht 5 Tafeln Schoki
        Nature-Base "Natürlich Draußen"

        Kommentar


        • Andreas L
          Alter Hase
          • 14.07.2006
          • 4351

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Wieviel pro Tag essen?

          Also - ich (168 cm, 66 Kilo) kann folgende Erfahrungswerte anbieten:

          12 Tage Selbstversoprgung, ohne die Möglichkeit nachzukaufen, 120 Kilometer in schwierigen, bergigen Gelände. Morgens Haferflocken 120 Gramm mit Milchpulver und 50 Gramm Nüssen, tagsüber 3 Müsliriegel (a 40 Gramm, ohne Zucker), abends 200 Gramm Trocken-Nudeln mit Gemüse-Brühe-Extrakt und Olivenoel. Dazu Magnesium in Tablettenform, Tee und Kaffee. Macht vom Gewicht her rund 630 Gramm pro Tag und entspricht etwa 2500 kcal.
          Innerhalb dieser 12 Tage habe ich etwa 3 Kilo Körperfett verloren.

          Andreas
          "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will." Jean-Jacques Rousseau

          BTW: "Hit the road, Jack" (Wolfskin)!

          Kommentar


          • tomdus
            Erfahren
            • 20.12.2007
            • 115

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Wieviel pro Tag essen?

            Morgen,

            Mengenangaben kann ich nicht liefern. Aber ich wäre mit den zwei Powerbars vorsichtig. Ich würde vorher testen, ob Ihr zwei am Tag essen könnt. Empfehlung von Powerbar ist, täglich nicht mehr als zwei zu essen, da es sonst zu Verdauungsproblemenn kommen kann. Auf Dauer sind die in der Menge m. E. nicht so toll.

            Gruß Thomas

            Kommentar


            • cd
              Alter Hase
              • 18.01.2005
              • 2983

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Wieviel pro Tag essen?

              Für mich (~1,77m, ~80kg) brauchts, bei leichtem Gewichtsverlust:
              • Frühstück: ±120g Haferflocken + ±50g Nüsse/Trockenfrüchte (alternativ Fertigmüsli, ungemischt kann man aber besser variieren) + Milchpulver
              • Tagsüber: ~3-4 Teile diverses, z.B. Fruchtschnitten, Knoppers, Schokolade (1 Tafel = 3 Teile)
              • Abends: ~1/3 Packung Nudeln oder ~125g Reis mit Sauce (Pulver), Tomatenmark, Speck/Salami, o.ä.

              Zudem noch Teebeutel für Morgens + Abends, Instant-Trinkschoki, Mineralbrausetabletten, Öl (ab liebsten Olivenöl) zum verfeinern, Brühwürfel, ein paar Gewürze.
              Manchmal auch für Tagsüber noch etwas Brot (bzw. Knäckebrot), am Anfang einer Tour auch mal noch Käse.
              Wenns luxuriös sein darf, auch mal etwas Wein

              chris

              Kommentar


              • Der Waldläufer

                Alter Hase
                • 11.02.2005
                • 2941

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Wieviel pro Tag essen?

                Bei mir sieht es so aus:

                Frühstück: ca. 125 Gramm Müsli plus Trockenmilchpulver

                Über den Tag verteilt: 1-2 Müsliriegel, ca. 150 Gr. Trockenobst und Nüsse

                Abends: 1/2 Doppelpackung Trekking-Nahrung + Nachspeise (1/2 Einzelpackung Mousse au chocolat, 2 Reihen Schokolade, o.ä.)

                Durch das viele Trinken sinkt bei mir der Appetit im Vergleich zum Alltag schon drastisch.
                I knew with a sinking heart that we were going to talk equipment. I could just see it coming. I hate talking equipment. "So what made you buy a Gregory pack?" he said. "Well, I thought it would be easier than carrying everything in my arms."

                Kommentar


                • thefly
                  Lebt im Forum
                  • 20.07.2005
                  • 5382

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Wieviel pro Tag essen?

                  Auf der letzten Tour (bergiges/verschneites Gelände)
                  waren dabei:

                  150g Müsli + Süßer Moment zum Frühstück
                  3x Müsliriegel + 150g Studentenfutter(80% Nüsse, 20% Trockenfrüchte) tagsüber
                  5 Min-Nudeln zum späten Nachmittag
                  150g Nudeln /125g Reis mit Tütensuppe zum Abendessen
                  50g Schokolade zum Nachtisch.

                  Macht ca 700g und um 3000kcal.
                  Waren bei 10 Tagen Tour dann bei mir 4kg Gewichtsverlust.

                  Kommentar


                  • Der Waldläufer

                    Alter Hase
                    • 11.02.2005
                    • 2941

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Wieviel pro Tag essen?

                    Zitat von thefly Beitrag anzeigen
                    Waren bei 10 Tagen Tour dann bei mir 4kg Gewichtsverlust.
                    OT: Uh, ein Traum!! Hoffe, ich krieg das auch hin...
                    Zuletzt geändert von Moltebaer; 09.08.2008, 11:52. Grund: OT-Tags korrigiert
                    I knew with a sinking heart that we were going to talk equipment. I could just see it coming. I hate talking equipment. "So what made you buy a Gregory pack?" he said. "Well, I thought it would be easier than carrying everything in my arms."

                    Kommentar


                    • lina
                      Freak

                      Vorstand
                      Liebt das Forum
                      • 12.07.2008
                      • 36761

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Wieviel pro Tag essen?

                      OT: Bedenke: they only hide ...
                      Zuletzt geändert von Moltebaer; 09.08.2008, 11:54. Grund: OT-Tags korrigiert

                      Kommentar


                      • Moltebaer
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 21.06.2006
                        • 10801

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Wieviel pro Tag essen?

                        Zitat von JonasB Beitrag anzeigen
                        Zitat von Moltebaer
                        Eine Doppelportion (270g trocken) Travellunch & Co. sollte für 2 Personen ausreichen.
                        OT: Wäre das Outdoorleben leicht wenn ich mit so wenig Essen auskommen würde....

                        Grob geschätzt solltet ihr so 500g pro Tag/ Person rechnen
                        Natürlich nur bei sinnvoller Zusammenstellung- nicht 5 Tafeln Schoki
                        Wie gesagt 135g trocken, kommen noch Frühstück (120g), Riegel/Schoki (150g), Wurst, Suppe und Nachtisch dazu - und schon sind wir bei ~600g Nahrung.
                        Im Vergleich mit der Ernährung daheim sind's schon Kinderportionen, aber 20km gemächliches Wandern pro Tag strengen auch nicht so sehr an - uns hat' s (im Sommer) so gereicht.
                        Wandern auf Ísland?
                        ICE-SAR: Ekki týnast!

                        Kommentar


                        • eumel66
                          Erfahren
                          • 15.03.2006
                          • 198

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Wieviel pro Tag essen?

                          Nachdem bei der letzten Tour auch ein paar Kilo runter waren und der Hüftgurt des Osprey in M schon fast zu weit war....

                          Frühstück - 150g Knuspermüsli oder Milchreis mit Folgemilch (ab 8.Monat)
                          Mittag - Oatsnack und getrocknete Bananen (Nüsse gehen leider wegen Allergie nicht)
                          Abends - 180gr Couscous mit Currygewürz (max Füllstand im kleinen Trangia Topf) oder Doppelpackung Travellunch

                          Grüße Dirk

                          Kommentar


                          • Hexe
                            Fuchs
                            • 01.08.2006
                            • 1816

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Wieviel pro Tag essen?

                            Frühstück: Brot (klein abgepackt) mit Käse/Wurst oder was genial ist Pfannkuchen die man mit Wasser anrühren kann, echt lecker

                            Zwischendurch: Schokolade, Käse, Salami, Brot, Müsliriegel, Äpfel, Trockenobst

                            Abends: Tasse heiße Rinderbrühe, diverse Fertigfresspackete.. Nudeln , Kartoffel, Reis- allerlei , falls es kalt ist draussen, kann man ann den ersten Tagen auch noch frisches Fleisch mitnehmen und das dann zusätzlich braten abends, wenn es passt noch Nachtisch: Tassenpudding o.ä.
                            Nach Fletchers Flugkrankheits-Index steht die Papageienkrankheit an fünfter Stelle des - am liebsten wäre ich tot - Indexes. Der höchste Grad der Krankheit wird vom Großen Seitenscheiteladler erlitten, der über drei Länder auf einmal reihern kann.
                            - Terry Pratchett -

                            Kommentar


                            • EfBieEi
                              Anfänger im Forum
                              • 07.02.2015
                              • 37

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Wieviel pro Tag essen?

                              Wie viel müsste man mitnehmen um bei so einer Tour "zuzunehmen".

                              Bin selber ziemlich schlank und habe selbst im Alltag eher das Problem zuzunehmen.
                              Und dann will ich trekken haha nice nice

                              Naja ich werds überleben so ist es ja nicht. Vielleicht wäre es ja auch keine schlechte idee mit Powerbars nachzuhelfen.

                              Kommentar


                              • blende8
                                Dauerbesucher
                                • 18.06.2011
                                • 843

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Wieviel pro Tag essen?

                                Wie ich neulich gelernt habe, ist es zum Zunehmen am besten, etwas zu essen, das ganz grob zu 50 / 50% aus Fett und Zucker besteht, also z.B. Schokolade, Nutella o.ä.
                                Erstens, weil es viele Kalorien enthält und zweitens, weil bei dieser Kombi das Sättigungsgefühl erst viel später einsetzt als bei nur-Zucker oder nur Fett.

                                Ganz grob rechne ich mit 200 - 300 kcal zusätzlich pro Stunde Wandern mit Gepäck in der Ebene.

                                Hier ist noch ein schöner Thread zum Thema:
                                https://www.outdoorseiten.net/forum/...rwegs-Thread-D
                                Irgendwas ist immer ...

                                Kommentar


                                • Schlammschnecke
                                  Erfahren
                                  • 28.08.2012
                                  • 353

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Wieviel pro Tag essen?

                                  Das Problem kenne ich. Hier die Theorie:
                                  1. Ausrechnen was dein täglicher Kalorienbedarf ist, z.B.: http://www.sueddeutsche.de/app/gesun...energiebedarf/

                                  2. Kalorienhaltige Lebensmittel suchen, die haltbar und leicht sind, und dir schmecken. (Letzteres ist wichtig, wenn du das Zeug nur spazieren trägst, nützt es dir nichts.)

                                  3. Mehr Kalorien einpacken und essen als du bräuchtest

                                  In der Praxis kann ich unterwegs gar nicht so viel essen wie ich müsste. Dummerweise mag ich unterwegs z.B. keine Schokolade. Meistens bin ich also Kalorienmäßig leicht drunter. Aber solange du nicht gerade monatelang unterwegs bist, sollte eine kleines(!) Kaloriendefizit nicht so viel ausmachen.
                                  Caelum crebris imbribus ac nebulis foedum - Das Klima ist durch die häufigen Regenfälle und Nebel widerlich
                                  Tacitus (über das Wetter in Britannien)

                                  Kommentar

                                  Lädt...
                                  X