Jetzt wird gedörrt!

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • entropie
    Fuchs
    • 09.07.2010
    • 2365

    • Meine Reisen

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Zitat von danobaja Beitrag anzeigen
    natürlich bleibt FAST nix übrig. aber das ist.....
    Ich vermute auch das wird ewig dauern. Du scheinst ja nen outdoor sonnendörrapperat zu haben. Sowas habe ich leider noch nicht.
    Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
    -- Oscar Wilde

    Kommentar


    • danobaja
      Alter Hase
      • 27.02.2016
      • 2852

      • Meine Reisen

      AW: Jetzt wird gedörrt!

      nein, ich hab nen excalibur. der macht auch richtig heiss wenn ich das will.

      sauerkirschen und wassermelone. die schwarzen stellen entstehen wenn ich nicht da bin um regelmässig zu wenden, war ja 3 tage weg. es gibt keine geschmackliche beeinträchtigung, aber optisch ist s halt grausam.... ich werd nächstes mal versuchen ohne folie drunter zu trocknen, mal sehen wie das wird.
      je tablett 625 kirschen, 4 stück hab ich gemacht, alle mit der hand und kleinem fingermesser entsteint. geht gut, dauert halt. ist aber 1000x besser wie sie zu verschnapsen, find ich.


      fruchtleder aus apfel und sauerkirschen, löst sich ohne probleme ab wenn die konsistenz passt. die kirschen hab ich mit dem vitamix auf kleinster stufe entkernt und das fleisch halt geschreddert dabei. 2 kerne sind kaputt gegangen, der rest war ganz, alles liess sich einfach aussieben.


      frische ananas, gabs gestern für 50 cent das stück.
      danobaja
      __________________
      resist much, obey little!

      Kommentar


      • entropie
        Fuchs
        • 09.07.2010
        • 2365

        • Meine Reisen

        AW: Jetzt wird gedörrt!

        Danke.

        Das ding läuft dann 4 tage durch, oder wie stell ich mir das vor? Das ist ja dann tatsächlich ziemlich kostspielig.
        Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
        -- Oscar Wilde

        Kommentar


        • danobaja
          Alter Hase
          • 27.02.2016
          • 2852

          • Meine Reisen

          AW: Jetzt wird gedörrt!

          hi entropie,
          den kann ich mit ner zeitschaltuhr takten. der läuft bei mir unter tags viel, 15 min an und 15 aus, da mach ich meinen strom selber. nachts nur 15 min alle stunde oder 2 bis 3, je nachdem wie trocken das zeug bereits ist. ausserdem macht er ja kaum warm bei 35°, ist hauptsächlich der ventilator-wind der trocknet. in die sonne stellen hilft auch, das dunkle gehäuse wärmt sich auch von aussen auf.

          die melonen brauchen schon mal 4 wochen wenn der excalibur voll ist, oder wenn ich die ganzen kirschen und fruchtleder auf den restlichen ebenen mit reintue. besonders wenn zwischendrin was frisches dazu kommt.

          wenn ich heiss machen würde wär das ruck zuck trocken. das ist ein wüstensturm da drin. ohne sand halt
          danobaja
          __________________
          resist much, obey little!

          Kommentar


          • Waldlaeuferin
            Erfahren
            • 11.03.2013
            • 202

            • Meine Reisen

            AW: Jetzt wird gedörrt!

            Hab einen Teil meiner Traubenernte in den Bomann gepackt, der läuft jetzt durchgehend. Energietechnisch vermutlich nicht sinnvoll, aber ich fahre morgen in Urlaub und will die Trauben nicht umkommen lassen. Es sind sehr kleine Trauben, aber dennoch dauert es, bis Rosinen draus werden.
            Es ist immer zu früh, um aufzugeben.

            Kommentar


            • danobaja
              Alter Hase
              • 27.02.2016
              • 2852

              • Meine Reisen

              AW: Jetzt wird gedörrt!

              also zibarten entkernen und trocknen rentiert sich nicht.

              da bleibt nix über wie haut und ballaststoffe und süss-säuerlicher geschmack. schmecken gut, aber das volumen ist bei kirschen identisch, die haben aber deutlich mehr fleisch dabei....

              aber der saft ist geil!
              danobaja
              __________________
              resist much, obey little!

              Kommentar


              • Waldlaeuferin
                Erfahren
                • 11.03.2013
                • 202

                • Meine Reisen

                AW: Jetzt wird gedörrt!

                Du meinst, Weintrauben statt trocknen entsaften?
                Okay, nächsten Sommer.
                Es ist immer zu früh, um aufzugeben.

                Kommentar


                • danobaja
                  Alter Hase
                  • 27.02.2016
                  • 2852

                  • Meine Reisen

                  AW: Jetzt wird gedörrt!

                  Zitat von Waldlaeuferin Beitrag anzeigen
                  Du meinst, Weintrauben statt trocknen entsaften?
                  Okay, nächsten Sommer.
                  ähm, nein, das war nicht für dich und die trauben gedacht. ich hab zibarten getrocknet, das sind kirschgrosse pflaumen. die sind die arbeit des händisch entkernens nicht wert. kannst sie dir im "welche pflanze ist das" faden anschauen wenn du willst. zum saft machen hau die in den vita-mix und schredder sie. die kerne bleiben ganz, die haut in grossen stücken, das lässt sich super absieben. der rest ist dickflüssig, den verdünn ich 1:5 als saft.

                  trauben machen prima rosinen, aber das dauert ewig ausser du halbierst sie. aber dann sind sie halt nicht so schön. arbeit machen die ja keine, brauchen nur ewig im dörrer.
                  danobaja
                  __________________
                  resist much, obey little!

                  Kommentar


                  • morit.z
                    Dauerbesucher
                    • 16.03.2009
                    • 644

                    • Meine Reisen

                    AW: Jetzt wird gedörrt!

                    Um den Thread mal wieder aus der Versenkung zu holen: Bei Aldi Nord gibt es nächste Woche ein Dörrautomat im Angebot.

                    Als bislang Unbedarfter scheint mir das ein interessantes Angebot zu sein: regulierbar, mit Timer, spülmaschinenfeste Böden und ein für den Einstieg akzeptabler Preis. Was sagen denn die Dörr-Profis? Oder hat vielleicht sogar jemand Erfahrung mit dem Gerät (welches es anscheinend auch baugleich von Silvercrest gibt)?
                    Bilder.

                    Kommentar


                    • moda
                      Gerne im Forum
                      • 26.09.2007
                      • 97

                      • Meine Reisen

                      AW: Jetzt wird gedörrt!

                      Ich hatte einige Geräte, unter anderem:

                      https://www.amazon.de/Bomann-DR-435-CB-Dörrobstautomat/dp/B0012NPUN6

                      https://www.amazon.de/ROMMELSBACHER-Dörrapparat-Dörrautomat-innovativer-Gesamtdörrfläche/dp/B0002HOOIK/ref=pd_lpo_sbs_79_img_1/261-3565710-5866051?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=9F3ZQZJ3MMNNGBGQPBN0


                      Zu deinem Gerät kann ich folgendes nur sagen - der Föhn ist unten. Somit ist er sofort kaputt, alsbald die Soße von oben ihn zukleistert.

                      Bei meinen Geräten ist das deutlich besser, den die Soße bleibt im unteresten Behälter, und wird später ganz trocken - du kannst sie auseinanderbrechen und mit in die Tüte tun - schmeckt dann besser unterewegs

                      Zusätzlich ist noch zu sagen, das der Bomann den Rommelsbacher knallhart in der Ecke stehen lässt.

                      Nimm dir am Besten den Bomann - allerdings ist der Preis auf Amazon ein Witz, die kosten ca. 20 Euro nur, z.B. hier:

                      https://www.mediamarkt.de/de/product/_clatronic-dr-2751-6540041.html

                      Clatronic und Bomann ist 1-zu-1 das Gleiche.


                      Mit deinem Gerät kannst du NUR Trockenes, also ohne Soße, dörren ...
                      It's just ME, MYSELF and I

                      Kommentar


                      • Franke
                        Gerne im Forum
                        • 30.03.2011
                        • 84

                        • Meine Reisen

                        AW: Jetzt wird gedörrt!

                        Zitat von moda Beitrag anzeigen
                        Ich hatte einige Geräte, unter anderem:
                        Hatte? Und welches Gerät nutzt Du aktuell bzw. würdest Du empfehlen?

                        Zitat von moda Beitrag anzeigen
                        Zusätzlich ist noch zu sagen, das der Bomann den Rommelsbacher knallhart in der Ecke stehen lässt.
                        Kannst Du das näher begründen?
                        Den Vorteil vom Rommelsbacher würde ich darin sehen, dass er - im Gegensatz zu vielen anderen Dörrautomaten - eben keine Gitter als Böden hat und somit nicht alles nach unten durchsuppt...?

                        Kommentar


                        • lina
                          Freak

                          Vorstand
                          Liebt das Forum
                          • 12.07.2008
                          • 38115

                          • Meine Reisen

                          Hier ist eine Anleitung für Instant-Suppen, hier eine für diverse vegane Suppen. Die Anteile an Gemüse lassen sich dörren. Mit den Würzpasten könnte es bzgl. der Haltbarkeit mangels Kühlschrank aber komplizierter werden. Mag mal jemand testen?

                          Kommentar


                          • kunibald
                            Erfahren
                            • 15.06.2014
                            • 152

                            • Meine Reisen

                            Miso und Currypasten halten sich auch ohne Kühlschrank selbst im Hochsommer jahrelang. Ich hab noch nie eines der beiden in verschimmelt gesehen.

                            Die "frischen" Udon-Nudeln halten sich auch zumindest monatelang. Bevor sie zu alt werden, sind sie aber immer schon weg

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X