Jetzt wird gedörrt!

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • blitz-schlag-mann
    Alter Hase
    • 14.07.2008
    • 4852

    • Meine Reisen

    AW: Jetzt wird gedörrt!

    Zitat von nordboen Beitrag anzeigen
    Bei mir in der Produktion ist zur Zeit ein solarbetriebner Dörrschrank.

    Bilder, die mich inspiriert haben, gibt es hier: http://www.solardoerrer.ch/bilder.html


    Meine Version wird etwas kleiner. Da ich keinen Garten habe kommt das Gerät bei mir aufs Dach (Not macht erfinderisch).
    Für mich hat der Solar-Dörrschrank den großen Vorteil, dass er keinen Strom verbraucht. Für mich stehts in keinem Verhältnis ein elektrisches Küchengerät für 8 oder 9 Stunden zu betreiben um dann ein oder zwei Mahlzeiten mit nach draußen zu nehmen, aber das soll hier gar nicht mal Gegenstand der Diskussion werden.
    Großer Nachteil, muss ich ja auch zugeben ist, dass der Apparat nur funktioniert, wenn auch genügent Sonne scheint und bei den Regenfällen die wir diesen "Sommer" in Brandenburg haben, schwindet schon meine Motivation den Kasten fertig zu bauen

    Ich hoffe ich komme mit meinem Dörrschrank voran, dann gibts da bei Interesse auch ein paar Bilder zu.

    Gruß, nordboen
    Ja so ein Solardörrer ist eine feine Sache, aber ohne Solar keine Dörrung... Hier in der niedersächsischen Tiefebene kann man zwar Kräuter auf dem Dachboden trocknen, aber normale Lebensmittel würde eher vergammeln als zu trocknen...

    OT: Die 50 Cent Stromkosten spare ich an anderer Stelle lang wieder ein und mein Strom ist grün.
    Viele Grüße
    Ingmar

    Kommentar


    • Chouchen
      Freak

      Liebt das Forum
      • 07.04.2008
      • 19340

      • Meine Reisen

      AW: Jetzt wird gedörrt!

      Zitat von Buck Mod.93 Beitrag anzeigen
      Du hast ja hoffentlich Thunfisch in Wasser genommen oder?
      Selbstverständlich.

      Ich habe mit den Bröckchen noch nicht gekocht. Ich werde es die Tage mal probieren, vielleicht schmeckt es ja nicht so widerlich wie es beim Dörren gerochen hat.
      Falls doch, freuen sich die Katzen drüber...
      "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

      Kommentar


      • Buck Mod.93

        Lebt im Forum
        • 21.01.2008
        • 8865

        • Meine Reisen

        AW: Jetzt wird gedörrt!

        Also meine Methode sieht wie folgt aus:

        Den Thunfisch in eine Aluservierschale geben.Dann mit der Gabel plattdrücken so dass er den Boden gerade so bedeckt.Dann den Backofen auf 150-200 Grad Ober/Unterhitze stellen,die Tür nen Spalt auflassen und dann ab und zu mit der Gabel drin rumstochern.Der Fisch wird dabei etwas heller.Es sollen auf keinen Fall größere Stücke sein.Diese werden nämlich nur sehr langsam trocken.

        Entweder ekelst du dich zu unrecht oder es ist was schief gegangen
        Les Flics Sont Sympathique

        Kommentar


        • Chouchen
          Freak

          Liebt das Forum
          • 07.04.2008
          • 19340

          • Meine Reisen

          AW: Jetzt wird gedörrt!

          Zitat von Buck Mod.93 Beitrag anzeigen
          Entweder ekelst du dich zu unrecht oder es ist was schief gegangen
          Oder mein Billig-Thunfisch war in Wahrheit ein eingedoster Delphin.
          "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

          Kommentar


          • lina
            Freak

            Vorstand
            Liebt das Forum
            • 12.07.2008
            • 37586

            • Meine Reisen

            AW: Jetzt wird gedörrt!

            Zitat von blitz-schlag-mann Beitrag anzeigen
            Hier in der niedersächsischen Tiefebene kann man zwar Kräuter auf dem Dachboden trocknen, aber normale Lebensmittel würde eher vergammeln als zu trocknen ...
            Falls Du ein Auto hast: Hut-Ablage Funktioniert auch in Niedersachsen
            und, ok, Thunfisch würde ich nicht dort trocknen, aber Obst und Gemüse -- pourquoi pas?
            Man kann ja eine Schicht Folie drunterlegen (und ein Tuch darüber, falls man nicht in die Zeitung will ... )

            Kommentar


            • Chouchen
              Freak

              Liebt das Forum
              • 07.04.2008
              • 19340

              • Meine Reisen

              AW: Jetzt wird gedörrt!

              Zitat von lina Beitrag anzeigen
              Falls Du ein Auto hast: Hut-Ablage Funktioniert auch in Niedersachsen
              und, ok, Thunfisch würde ich nicht dort trocknen, aber Obst und Gemüse -- pourquoi pas?
              Man kann ja eine Schicht Folie drunterlegen (und ein Tuch darüber, falls man nicht in die Zeitung will ... )
              Nee, das ist zu warm. Wir haben früher bei sommerlichen Urlaubsfahrten in der Hutablage des kackbraunen 200er-doofs Bratäpfel zubereitet.
              "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

              Kommentar


              • lina
                Freak

                Vorstand
                Liebt das Forum
                • 12.07.2008
                • 37586

                • Meine Reisen

                AW: Jetzt wird gedörrt!

                OT:
                Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
                Wir haben früher bei sommerlichen Urlaubsfahrten in der Hutablage des kackbraunen 200er-doofs Bratäpfel zubereitet.
                Praktisch
                aktuelle Variante: 'ne Flasche Wasser dazu legen, nach einer Weile damit "Süßer Moment Vanille" anrühren, mit den Bratäpfeln genießen

                Weiteres Obst und Gemüse dann eine Etage tiefer trocknen, z.B. im Kofferraum ...

                Kommentar


                • blitz-schlag-mann
                  Alter Hase
                  • 14.07.2008
                  • 4852

                  • Meine Reisen

                  AW: Jetzt wird gedörrt!

                  Zitat von lina Beitrag anzeigen
                  Falls Du ein Auto hast: Hut-Ablage Funktioniert auch in Niedersachsen
                  und, ok, Thunfisch würde ich nicht dort trocknen, aber Obst und Gemüse -- pourquoi pas?
                  Man kann ja eine Schicht Folie drunterlegen (und ein Tuch darüber, falls man nicht in die Zeitung will ... )
                  OT: Hab zwar ein Auto, aber keine Hutablage, was nun ? Egal, zumindest meine Solardusche funktioniert.
                  Viele Grüße
                  Ingmar

                  Kommentar


                  • Chouchen
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 07.04.2008
                    • 19340

                    • Meine Reisen

                    AW: Jetzt wird gedörrt!

                    Zitat von blitz-schlag-mann Beitrag anzeigen
                    OT: Hab zwar ein Auto, aber keine Hutablage, was nun ? Egal, zumindest meine Solardusche funktioniert.
                    Mon Dieu, keine Hutablage? Wo kommen denn dann bei Dir die umhäkelten Toilettenpapierrollen hin?
                    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                    Kommentar


                    • Markus K.

                      Lebt im Forum
                      • 21.02.2005
                      • 7452

                      • Meine Reisen

                      AW: Jetzt wird gedörrt!

                      Hallo Zusammen,
                      bisher habe ich immer ein Mix aus Barbiesauce, Ketchup, Worcestersauce, Pfeffersauce und Kräuter verwendet. Die marinierten Fleischstückchen habe ich dann aus der Schüssel direkt auf die Trockengestelle verteilt. Das heisst ohne nochmaliges abtupfen, waschen, etc.
                      Ausser der Sauerei auf den Rosten war der Geschmack vielleicht zu sehr nach dem o.g. Ketchup-/Barbiemix. Nun würde ich gerne wissen, wie Ihr das handhabt? Nach dem Marinieren abtupfen oder sogar abwaschen?

                      Gruss MK
                      "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

                      -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

                      Kommentar


                      • psycho13
                        Anfänger im Forum
                        • 28.07.2008
                        • 33

                        • Meine Reisen

                        AW: Jetzt wird gedörrt!

                        Barbiesauce?

                        Also ich verwende auch BBQ-Sauce, allerdings in geringerem Maße. Stattdessen fülle ich die Schüssel mit dem Fleisch drin immer bis zum Rand mit Sojasauce. Hat dann einen ganz anderen Geschmack, also probier's mal

                        Kommentar


                        • Sarekmaniac
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 19.11.2008
                          • 10801

                          • Meine Reisen

                          AW: Jetzt wird gedörrt!

                          Holunderbeize:

                          1 l Holundersaft, ein Glas Weißwein, einen Esslöffel Salz, 3 Esslöffel Sojasauce, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, reichlich Rosmarin und schwarze Pfefferkörner aufkochen, abkühlen lassen, absieben, Fleisch 24 Stunden ziehen lassen.
                          Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                          (@neural_meduza)

                          Kommentar


                          • Markus K.

                            Lebt im Forum
                            • 21.02.2005
                            • 7452

                            • Meine Reisen

                            AW: Jetzt wird gedörrt!

                            Zitat von Sarekmaniac Beitrag anzeigen
                            Holunderbeize:

                            1 l Holundersaft, ein Glas Weißwein, einen Esslöffel Salz, 3 Esslöffel Sojasauce, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, reichlich Rosmarin und schwarze Pfefferkörner aufkochen, abkühlen lassen, absieben, Fleisch 24 Stunden ziehen lassen.
                            Das hört sich lecker an. Für wieviel Fleisch ist die Menge gedacht?

                            @psycho

                            Ja "Barbie" ist die OZ-Abkürzung für Barbecue. Dein Rezept werde ich auch mal ausprobieren.

                            Gruss MK
                            "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

                            -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

                            Kommentar


                            • Sarekmaniac
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 19.11.2008
                              • 10801

                              • Meine Reisen

                              AW: Jetzt wird gedörrt!

                              Zitat von Markus K. Beitrag anzeigen
                              Das hört sich lecker an. Für wieviel Fleisch ist die Menge gedacht?
                              2-3 kg.

                              Du kannst auch weniger Holunder nehmen, und hinterher nachgießen, wenn es nicht reicht.

                              Bei Barbecuesoße etc. ist, glaube ich, das kochtechnische Problem, dass diese Saucen dickflüssig sind, die ziehen erstens nicht so gut ins Fleisch, und tropfen zweitens schwer ab.
                              Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                              (@neural_meduza)

                              Kommentar


                              • Markus K.

                                Lebt im Forum
                                • 21.02.2005
                                • 7452

                                • Meine Reisen

                                AW: Jetzt wird gedörrt!

                                Deshalb schneide ich mein Fleisch immer in ganz feine Streifen, bevor ich es mariniere. Wie haltest Du das? Marinierst Du am Stück oder kleingeschnitten?
                                Wenn meine Mutter Sauerbraten macht, lässt sie das Fleisch am Stück ca. 2-3 Tage in der Marinade.

                                Gruss MK
                                Zuletzt geändert von Markus K.; 10.07.2009, 10:24.
                                "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur das falsche Fell!"

                                -Samson und Beowulf- Als Hunde sind sie eine Katastrophe, aber als Menschen unersetzbar.

                                Kommentar


                                • hrXXL
                                  Fuchs
                                  • 28.08.2007
                                  • 1771

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Jetzt wird gedörrt!

                                  ich hatte es zuletzt auch gleich ganz klein geschnitten und nach dem marinieren abgetupft.
                                  dann muss der dörrer nciht so viel feutigkeit rausziehen
                                  hrXXLight - Lightweight Outdoor Blog

                                  Kommentar


                                  • Sarekmaniac
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 19.11.2008
                                    • 10801

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Jetzt wird gedörrt!

                                    Zitat von Markus K. Beitrag anzeigen
                                    Deshalb schneide ich mein Fleisch immer in ganz feine Streifen, bevor ich es mariniere. Wie haltest Du das? Marinierst Du am Stück oder kleingeschnitten?
                                    Wenn meine Mutter Sauerbraten macht, lässt sie das Fleisch am Stück ca. 2-3 Tage in der Marinade.

                                    Gruss MK
                                    Ich kaufe Bratenfleisch oder Tafelspitz am Stück und schneide das in dünne Scheiben - ca 0,7, 0,8 cm, idealerweise quer zur Faser. Dabei Fett, Bindegewebe etc. wegschneiden. Noch kleiner, also Längsstreifen, mache ich nicht. Ich mag es ganz gern, wenn man handliche Stücke hat. Wenn das Fleisch so dünn geschnitten 24 Stunden gezogen hat und man quer zur Faser schneidet, kann man sehr gut abbeißen.

                                    Und ich habe noch was vergessen im Rezept: 1-2 Esslöffel Zucker.
                                    Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                                    (@neural_meduza)

                                    Kommentar


                                    • moda
                                      Gerne im Forum
                                      • 26.09.2007
                                      • 98

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Jetzt wird gedörrt!

                                      Ich habe eine Tour von 3 Wochen mit 2 Personen vor und bin am grübeln. Ich habe pro Person 2 Tagesmahlzeiten und Beef Jerkey, Obst, etc. zu dörren. Viel eben ...

                                      Ich hab derzeit den Bomann, spiele aber mit dem Gedanken den Rommelsbacher DA 750 zu kaufen. Dieser lässt ebenfalls die Luft von oben herein, wodurch auch Suppen oder andere Flüssigkeiten getrocknet werden können, nur kann er mehr Hitze erzeugen.


                                      Nun meine Frage - wird dank dem mehr an Hitze das Essen nur schneller trocken, oder gibt es auch noch Randerscheinungen - z.B. Geschmack verschwindet, trocknet schlechter oder trocknet zu schnell und das Essen wird dannach nicht mehr so weich beim erneuten Einkochen ...



                                      THX
                                      MfG moda
                                      It's just ME, MYSELF and I

                                      Kommentar


                                      • psycho13
                                        Anfänger im Forum
                                        • 28.07.2008
                                        • 33

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Jetzt wird gedörrt!

                                        Hi,

                                        wenn das Dörrgut zu heiß wird, hatte ich oft das Problem, dass es gart statt zu trocknen. Dadurch schmeckt es meist sehr komisch. Also doch lieber langsamer aber dafür kühler trocknen - das schmeckt meiner Meinung nach besser. Wie heiß das Gerät im speziellen jetzt wird oder ob es nur einen größeren Luftdurchsatz hat, vermag ich leider nicht zu sagen. Vielleicht findest du ja in einem Kochforum Erfahrungen!?

                                        Gruß

                                        Kommentar


                                        • blitz-schlag-mann
                                          Alter Hase
                                          • 14.07.2008
                                          • 4852

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Jetzt wird gedörrt!

                                          Zitat von moda Beitrag anzeigen
                                          Ich habe eine Tour von 3 Wochen mit 2 Personen vor und bin am grübeln. Ich habe pro Person 2 Tagesmahlzeiten und Beef Jerkey, Obst, etc. zu dörren. Viel eben ...

                                          Ich hab derzeit den Bomann, spiele aber mit dem Gedanken den Rommelsbacher DA 750 zu kaufen. Dieser lässt ebenfalls die Luft von oben herein, wodurch auch Suppen oder andere Flüssigkeiten getrocknet werden können, nur kann er mehr Hitze erzeugen.


                                          Nun meine Frage - wird dank dem mehr an Hitze das Essen nur schneller trocken, oder gibt es auch noch Randerscheinungen - z.B. Geschmack verschwindet, trocknet schlechter oder trocknet zu schnell und das Essen wird dannach nicht mehr so weich beim erneuten Einkochen ...



                                          THX
                                          MfG moda
                                          Hi, der Bomann kann Suppe trocknen. Und das sogar sehr gut.
                                          Rommelsbacher ist natürlich ne Nummer nobler und ne Überlegung wert, wenn Du acuh nach der Tour noch dörrst.
                                          Viele Grüße
                                          Ingmar

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X