Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Benzodiazepin
    Fuchs
    • 12.03.2012
    • 1322

    • Meine Reisen

    #41
    AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

    nicht eigentlich das thema, da es kein tape ist. aber bei mir funtioniert es besser als alles andere, was ich bisher ausprobiert habe (und ich habe echte problemfüsse, 14 blasen gleichzeitig sind mein rekord):

    neopren-socken
    experience is simply the name we give to our mistakes

    meine reiseberichte

    Kommentar


    • Xenon3x3
      Anfänger im Forum
      • 24.08.2017
      • 27

      • Meine Reisen

      #42
      AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

      Wenn ich Blasen an den Füßen bekommen dann ist es zu 80%, nicht passendes Schuhwerk...da kann ich abkleben was ich will!!!
      Ich habe die Steinadler Feldschuh leicht STX die sind auch wenn sie neu sind, wie an meine Füße geschneidert und
      ich schwitze auch nicht drinnen.
      Gehe damit auch Arbeiten Einkaufen und am Wochenende
      auf Partys.
      Ich hatte noch nie einen besseren Schuh aber dass
      muss jeder für sich entschieden.
      20% Falsch geschnürt und außere Umstände wie Feuchtigkeit...
      Laufe so oft wie möglich barfuß das härtet den ganzen Fuß.
      An sonsten einschmieren und kleben.
      Sind eh schon gute Produkte genannt worden.

      Kommentar


      • Akelei
        Erfahren
        • 09.04.2013
        • 317

        • Meine Reisen

        #43
        AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

        Zitat von Xenon3x3 Beitrag anzeigen
        Wenn ich Blasen an den Füßen bekommen dann ist es zu 80%, nicht passendes Schuhwerk...da kann ich abkleben was ich will!!!
        Gibt aber auch unterschiedliche Füße. Manche bekommen schon vom Hingucken Blasen, andere gar nie.

        Eine Kollegin hatte für Inliner-Rennen Neopren-"Bandagen"? - weiß leider nicht, wie die hießen. Sie gingen nur um den Knöchel und unterm Fuß, so dass die Ferse bedeckt war. Hatte das auch mal probiert und wirklich - keine Blasen an den Fersen. Dafür an der Fußsohle, an der Stelle an der diese Bandage aufhörte. Und Schwitzfüße.
        ¤´¨)
        (¸.·´¨) RETTET DIE ERDE! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
        ¨ ¸* ¸·*¨)
        (¸.·` ¤

        Kommentar


        • Veronika65
          Neu im Forum
          • 30.03.2017
          • 9

          • Meine Reisen

          #44
          AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

          Ich habe mit einer Stretchmullbinde auch gute Erfahrungen gemacht.
          Allgemein natürlich so viel wie nötig, so wenig wie möglich tragen ;)

          Kommentar


          • cast
            Freak
            Liebt das Forum
            • 02.09.2008
            • 17603

            • Meine Reisen

            #45
            AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

            Was sind Blasen?

            Nur mit sehr gut eingetragenen Schuhe los und einer Socken Kombi die ebenso lang erprobt ist. Bei mir IMMER ein dünner Liner aus Polyprop. und Woolpower 400 drüber, Winter 200+ 600.

            Aber außer im Sommer trage ich tagsüber nur stabile Redwings und im Revier die Perfekt. Meine Füße sind Strapazen gewöhnt.
            Zuletzt geändert von cast; 30.08.2017, 19:54.
            "adventure is a sign of incompetence"

            Vilhjalmur Stefansson

            Kommentar


            • noioso
              Gerne im Forum
              • 03.11.2016
              • 52

              • Meine Reisen

              #46
              AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

              Ich will den Threas mal aus der Versenkung ziehen, um mein aktuelles Problem zu schildern und hoffentlich ein paar Tipps zu bekommen.

              Ich bin aktuell in Ladakh unterwegs und habe wegen einer geplanten Besteigung meine schweren Bergstiefel (Scarpa Mont Blanc GTX) zum trekken an, was sich bisher absolut nicht bewährt. Eigentlich neige ich null zu Blasenbildung, aber diesmal entsteht eventuell aufgrund der recht hohen Temperaturen ordentlich Reibung im Schuh. Bisher konnte ich Blasen noch vermeiden, aber nach zwei, drei Tagen schmerzt der Fuß an verschiedenen Stellen - ein Problem, das ich in meinen Trekkingstiefeln (Meindl Vakuum GTX) nie habe.

              Ich überlege jetzt, ob es helfen würde, noch dünne Socken für unter meine Falke TK1 Merino zu ziehen. In Leh sollte sowas ja in guter Qualität zu bekommen sein. Welcher Stoff wäre denn besonders geeignet, sofern ich kein Merino bekomme?
              Habt ihr sonst irgendwelche Tipps?

              Kommentar


              • crunchly
                Fuchs
                • 13.07.2008
                • 1227

                • Meine Reisen

                #47
                AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                Meine Empfehlung für Tape...

                https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1

                Gibt nichts besseres, dünn, elastisch, hält auch auf 100km Märschen und lässt sich ohne Rückstände entfernen

                Kommentar


                • Bottoey

                  Erfahren
                  • 15.06.2013
                  • 136

                  • Meine Reisen

                  #48
                  AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                  Ich habe gute Erfahrungen mit Kinesio-Tape gemacht.
                  Lässt sich gut und faltenfrei anbringen. Auch gut um Blasenpflaster zusätzlich zu fixieren.
                  Vor dem Aufkleben die Haut mit Alkohol reinigen und dann großflächig abkleben

                  Kommentar


                  • theone
                    Fuchs
                    • 15.03.2006
                    • 1101

                    • Meine Reisen

                    #49
                    AW: Blasen vermeiden- Welches Tape zum Füße abkleben?

                    Welcher Stoff wäre denn besonders geeignet, sofern ich kein Merino bekomme?
                    Um mal noch eine Antwort auf deine Frage zu geben:
                    Ich als sehr Blasengeplagter nutze die Rhoner Protektor als Unterziehsocken.
                    Ich war anfangs skeptisch, weil 100% Kunstfaser. Aber bis auf die Tatsache, dass sie schnell stinken haben sie sich bewährt. Durch die Kunstfaser kommt die Feuchtigkeit gefühlt besser von der Haut weg.Und weil sie extrem dünn sind, sind sie auch schnell gewaschen und trocken.
                    Wer für alles Offen ist, kann nicht ganz Dicht sein.
                    Christian Wallner

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X