Laufen / Joggen in Bergschuhen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Killer
    Dauerbesucher
    • 07.11.2006
    • 789

    • Meine Reisen

    #21
    wie sieht es aus mit joggen mit Rucksack (viel. mit so 10kg)??? gut oder nicht
    man wir hatten bei der BW Tiere die sind 30km mit 20kg in 3Std gelaufen verrückt
    Suche Freiwillige für gefährliche Reise. Niedriger Lohn, bittere Kälte, lange Stunden in vollständiger Finsternis garantiert. Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Fall des Erfolges.

    Kommentar


    • moehrensteiner
      Gerne im Forum
      • 09.11.2006
      • 54

      • Meine Reisen

      #22
      Fivefingers Sprint getestet...

      Hallöchen!

      da es jetzt ja deutlich wärmer draußen ist, wollte ich einfach mal melden, dass ich jetzt mit den Fivefingers Sprint von Vibram viel unterwegs bin, sowohl zum Wandern als auch zum Laufen. Die Fivefingers entsprechen einem virtuellen Nike Free 1.0, ist wie Barfußlaufen/-gehen nur mit einer dünnen Gummischutzschicht unter der Fußsohle als Hautschutz.
      Damit werden alle Fußmuskeln im Fuß und im Unterschenkel optimal trainiert und gestärkt (auch tiefe Lendenwirbelsäulenstrecker), was auch dem Hiking/Trekking in 'normalen' Schuhen gutes bringt - eine verbesserte Laufkoordination zur Folge hat.

      Die Fivefingers sind wirklich kein Werbegag, sie funktionieren einfach gut, sie müssen wie eine zweite Haut sitzen, dann klappt's hervorragend.
      Ich bin Teil der Natur.

      Kommentar


      • Froschfuß
        Neu im Forum
        • 04.06.2007
        • 1

        • Meine Reisen

        #23
        Hallo,

        trage zur Zeit das Modell "Classic" und bin wirklich begeistert. Nur manchal schlüpft man raus und deswegen würde ich gerne das Modell "Sprint" anschaffen. Wo kann man die in Deutschland kaufen? Habe dieses Modell bisher nur auf Amerikanischen Shops gesehen, die nicht nach Deutschland liefern, und "Globetrotter" ist auch nicht in der Lage sie zu beschaffen.

        Kommentar


        • moehrensteiner
          Gerne im Forum
          • 09.11.2006
          • 54

          • Meine Reisen

          #24
          Schau mal bei barfusslaufen.com vorbei - die haben vielleicht noch was.

          Gruss
          Tom
          Ich bin Teil der Natur.

          Kommentar


          • hin
            Erfahren
            • 09.06.2007
            • 182

            • Meine Reisen

            #25
            Nur weil hier schon der Nachteil des Laufstils "Ferse zuerst" aufgezeigt wurde: Joggen an sich ist ungesund, der Stil hingegen nicht beachtlich. Es ist also egal, ob man mit Ferse oder Vorderfuß zuerst aufsetzt!

            Kommentar


            • Moltebaer
              Freak

              Liebt das Forum
              • 21.06.2006
              • 10801

              • Meine Reisen

              #26
              Zitat von hin
              Joggen an sich ist ungesund
              Was für eine ****e Aussage
              Leben an sich ist ungesund! Ich weiß, daß in den nächsten 100 Jahren mindestens 7 Mrd. Menschen sterben werden, weil sie gelebt haben.

              Natürlich werden die Gelenke beim Laufen beansprucht. Wer mit sauberer Technik läuft, stärkt seinen Bewegungsapparat jedoch und verringert andere Verletzungsrisiken. Außerdem tut's dem Rest des Körpers auch was gutes (Herz/Ruhepuls, Lunge, Kreislauf, Psyche, ...).
              Wandern auf Ísland?
              ICE-SAR: Ekki týnast!

              Kommentar


              • hin
                Erfahren
                • 09.06.2007
                • 182

                • Meine Reisen

                #27
                Ok, sollte vielleicht dazu sagen: Im Vergleich zu anderen (Fort-)Bewegungssportarten... ist alles schonender für die Gelenke - wobei sich das natürlich auch nur auswirkt, wenn mans so 5mal die Woche über Jahre betreibt. Dann allerdings steigt das Risiko bleibender Schäden am Bewegungsapparat enorm. Gegen 2,3 mal pro Woche ist aber nix einzuwenden, aber auch da ist Inline-skaten oder Radfahren mit den gleichen "gesunden" Eigenschaften wie Joggen weniger belastend!

                So, von wegen Sch***-Aussage...

                Kommentar


                • Jogi
                  Fuchs
                  • 11.02.2005
                  • 1053

                  • Meine Reisen

                  #28
                  Zitat von hin
                  Ok, sollte vielleicht dazu sagen: Im Vergleich zu anderen (Fort-)Bewegungssportarten... ist alles schonender für die Gelenke - wobei sich das natürlich auch nur auswirkt, wenn mans so 5mal die Woche über Jahre betreibt. Dann allerdings steigt das Risiko bleibender Schäden am Bewegungsapparat enorm. Gegen 2,3 mal pro Woche ist aber nix einzuwenden, aber auch da ist Inline-skaten oder Radfahren mit den gleichen "gesunden" Eigenschaften wie Joggen weniger belastend!

                  So, von wegen Sch***-Aussage...
                  Tja, bloß das die Leute, die lieber Radfahren oder Inline-skaten im Alter dann öfter auf die Fresse fallen, als die die Joggen (Regelmäßiger Laufsport reduziert das Sturzrisiko im Alter). Und außerdem macht joggen Spaß. Saufen macht auch mal Spaß und das ist erstmal ungesund ...
                  JAG HAR KOMPISAR I SKOGEN!

                  Kommentar


                  • hin
                    Erfahren
                    • 09.06.2007
                    • 182

                    • Meine Reisen

                    #29
                    Ok, Touché

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X