ich hör immer abspecken- was ist mit körpermasse aufbauen?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sg-1
    Erfahren
    • 05.07.2006
    • 359

    • Meine Reisen

    ich hör immer abspecken- was ist mit körpermasse aufbauen?

    jeder will nur abnehmen. was ist mit zunehmen? manchen leuten fällt das - man soll es nicht glauben, oder neidisch werden - sehr schwer. manche können essen was sie wollen und es geht kein gramm fett ran. ich mach z.b. überhaupt keinen sport und habe keine sonderlich körperlich schwere arbeit.

    gibts dazu irgendwo tipps wie man zuverlässig zu mehr masse kommt? soll kein muskelaufbau sein, sondern nur zunehmen, ohne zu verfetten ;)

  • derMac
    Freak
    Liebt das Forum
    • 08.12.2004
    • 11888

    • Meine Reisen

    #2
    Re: ich hör immer abspecken- was ist mit körpermasse aufbaue

    Zitat von sg-1
    gibts dazu irgendwo tipps wie man zuverlässig zu mehr masse kommt? soll kein muskelaufbau sein, sondern nur zunehmen, ohne zu verfetten ;)
    Worin willst du dein Gewicht anlegen, wenn nicht Muskeln oder Fett? Ich würde es ja schon mit Muskeln probieren. :wink:

    Mac

    Kommentar


    • sg-1
      Erfahren
      • 05.07.2006
      • 359

      • Meine Reisen

      #3
      naja, war wohl etwas ungünstig ausgedrückt. ich meine, ich mache keinen sport und müsste eigentlich etwas zulegen, so wie ich esse, aber irgendwas mache ich trotzdem noch falsch.

      Kommentar


      • Snuffy

        Alter Hase
        • 15.07.2003
        • 3692

        • Meine Reisen

        #4
        Wie zunehmen ohne zu verfetten? Willste Wasser einlagern, nen Tumor, denn Muskeln sollen es ja nicht sein.
        Hmm das man nicht zunehmen kann, selbst wenn man will kann mir keiner erzählen. Solange man kein(e) Parasiten(Baby zählt dazu) oder gewisse Bakterien hat wird man wenn man es drauf anlegt zunehmen. Ähm du nimmst aber nich Xenical? Ich weiß, diese Emails sind sooo verlockend.

        Sicher kann man nich an einem Abend mal rasch deutlich zunehmen, so wie man auch nicht an einem Tag mehrere Kilo verlieren kann(ohne schnippschnapp).

        Kauf dir jeden Tag ne andere Packung Süssigkeiten. Mars, Snickers, Mäusespeck, Negerküsse, Chips was weiß ich. Oder Butterkekse mit ner Packung gesalzener Butter. Abends dann Chips, Pizza, Hotdogs. Geht einfach , schmeckts quasi jedem und sollte genug Kalorien haben.
        Rechne zusammen was du an einem normalen Tag an Kalorien zu dir nimmst. Dann 150% oder 200% davon.

        Hab das schon so oft gehört, aber immer von Leuten die ihre Essgewohnheiten nicht ändern wollen, weil sie ja angeblich soviel essen, dass sie schon zu nix anderen mehr kommen. Oder sie sagen wie wollen nix essen was außergewöhnlich fett oder süss ist.
        Jah, right :bash:


        Btw Kola hat auch gut Kalorien und O-Saft auch.

        Vll doch Münchausen Syndrom.

        Snuffy
        Gibt Dir dat Leben eenen Knuff,
        dann weene keene Träne.
        Lach Dir'n Ast, und setz' Dir druff,
        und baum'le mit die Beene.


        Kommentar


        • Hannes1983
          Dauerbesucher
          • 15.07.2003
          • 835

          • Meine Reisen

          #5
          Ich glaube mit verfetten meint er einfach nur das er nicht im Fett ersticken will . Er will schon ein bisle dicker mit Fett werden, jedoch halt nicht zu viel.
          Aber ehrlich gesagt ist die Frage scho ein bisle merkwürdig . Es gibt halt einfach Leute, die viel Essen können und nicht zunehmen. Ich gehöre auch dazu . Aber im Gegensatz zu Sg-1 mache ich sehr viel Sport. Aber selbst wenn ich keinen Sport betreiben würde, hätte ich wohl auch keine Gewichtsprobleme.
          Wenn man soviel Essen kann wie man will, dann bringen auch ein Hauf von Snickers & Co. nichts, bis auf evtle. Bauchschmerzen.

          Gruß Hannes

          Kommentar


          • Snuffy

            Alter Hase
            • 15.07.2003
            • 3692

            • Meine Reisen

            #6
            Und was ist bei euch "ich kann essen was ich will und wieviel ich will" Jungs, anders als bei anderen? Verdaut ihr nicht? Habt ihr ne Köpertemp von 40°C.
            Sicherlich passt der Körper sich mit einem höheren/niedrigeren Grundumsatz an, aber die Energie die der Körper zu sich nimmt muss ja irgendwo "hin". Entweder wird sie nicht aufgenommen oder verbrannt, oder eben als Speicher angelegt. Entweder stimmt beim Ersten nix oder beim Zweiten.


            Snuffy
            Gibt Dir dat Leben eenen Knuff,
            dann weene keene Träne.
            Lach Dir'n Ast, und setz' Dir druff,
            und baum'le mit die Beene.


            Kommentar


            • Wulf
              Fuchs
              • 29.03.2006
              • 1198

              • Meine Reisen

              #7
              Zitat von snuffy
              Und was ist bei euch "ich kann essen was ich will und wieviel ich will" Jungs, anders als bei anderen? Verdaut ihr nicht? Habt ihr ne Köpertemp von 40°C.
              Das hängt tatsächlich mit dem Stoffwechsel zusammenhängt. Allerdings ist das altersbedingt Änderungen unterlegen. Also besser nicht angewöhnen täglich eine Packung Snickers zu verputzen. Wenn man sich das nicht rechtzeitig wieder abgewöhnt geht das schnell nach hinten los.

              Ansonsten wirkt man durch ein bischen mehr Fett auch nicht massiger. Warum willst Du zulegen? Versteh ich nicht? Mach lieber Sport. Das ist gesünder, sieht besser aus und fühlt sich besser an (für Dich und andere :wink: ).

              Kommentar


              • sg-1
                Erfahren
                • 05.07.2006
                • 359

                • Meine Reisen

                #8
                ich will damit sagen, ob ich nun pizza esse, oder bratwurst, leberkäse, fette deftige küche, chips o.Ä. ist völlig egal. ich habe noch keine gewichtsveränderungen bemerkt. manche meckern ja immer, dass sie bei kuchen zunehmen. ich könnte immer sehr viel davon essen und tue das auch, ohne dass sich was ansetzt. ein bekannter hat abgenommen und mir tipps gegeben, was ich essen kann, was zum abnehmen/zunehmen (un/)geeignet ist.

                in der tat bin ich dafür bekannt, viel zu essen. manche haben auch schon den spruch gebracht, dass ich nen mitesser haben muss oder ein fallrohr. auch bin ich eine wandelnde wärmflasche. leider auch wegen fehlendem fett leicht fröstlich. aber meistens wärmend. (aber kein warmer bruder ;) )

                aufbaupräparate nehme ich bestimmt nicht. gehe davon aus, dass die natur alles gibt, was man braucht. außerdem will ich ja spaß dran haben.
                naja, vielleicht liegt es nur am streß. veranlagungsbedingt ist es aber auf jeden fall.

                gibts nicht einen aubaushake (ne natürliche mischung aus proteinhaltigen produkten - ei, sahne, was weiß ich,...) - auf keinen fall nehme was fertiges zum kaufen, was man evtl. im fitnessstudio angepriesen bekommt. das finde ich nur abzocke.

                Kommentar


                • stefanJ
                  Erfahren
                  • 10.02.2006
                  • 146

                  • Meine Reisen

                  #9
                  Schau einfach mal, ob Du Probleme mit der Schilddrüse hast oder andere physiologischen Abarten, daher würde ich mich, wenn es dich wirklich einschränkt zum Internist gehen. Sonst würde ich mich freunen, dass Du es nicht nötig hast jede Diätmode mitzumachen. Um zuzunehmen falsche Sachen zu futtern ist völliger Schwachsinn. Kennst Du den Film "Super size me!"?



                  Stefan

                  Kommentar


                  • derMac
                    Freak
                    Liebt das Forum
                    • 08.12.2004
                    • 11888

                    • Meine Reisen

                    #10
                    Mal ganz im Ernst: Wenn du durch mehr essen nicht zunimmst, isst du noch nicht genug oder bist eventuell wirklich krank (siehe stefanJ). Wie schnell man zunimmt ist bei jedem Menschen unterschiedlich, aber zunehmen solltest du als gesunder Mensch, wenn du mehr Energie zuführst als verbrauchst.

                    Aber warum nicht Muskelmasse aufbauen, das ist ja nix schlimmes (ein bißchen Fett allerdings auch nicht, wenns nicht so viel wird wie bei mir zu Zeit :wink: ). Du musst ja nicht gleich wie ein Bodybuilder aussehen. Das einzige Problem dabei ist eventuell, dass reines Krafttraining öde ist (zumindest für mich), aber aber das betreiben interessanterer Sportarten sollte auch die Muskelmasse (und das Wohlbefinden) erhöhen.

                    Mac

                    Kommentar


                    • Gast-Avatar

                      #11
                      @ Mac .. dass mit dem nicht genügend essen .. naja. Ich eß z.B. seehr viel - immer! Meist min. dass doppelte wie andere. Und ich bin auch schlank. Hast du gesehen was ich mir auf´m Treffen alles gebruzzelt hab? Dass war nur das halbe Abendessen.
                      Mir gehts übrigends auch so dass es mir immer viel zu heiß ist. Mein Onkel war genauso--jetzt würde dass auch keiner mehr glauben *G*

                      Kommentar


                      • Snuffy

                        Alter Hase
                        • 15.07.2003
                        • 3692

                        • Meine Reisen

                        #12
                        Hmm sicher ich kann auch nen ganzen Kuchen essen, da nehme ich auch nicht zu, außer kurzeitig ziemlich genau soviel wie der Kuchen wiegt.
                        Isst du aber jeden Tag einen Kuchen extra!, dann wirste in 2 Wonaten was merken, nicht übermorgen.

                        Bei Weightwatcher kann auch mal richtig zuschlagen, aber ebend mal und nicht ständig.

                        Selbst wenn du dann zunimmst wirst du so weiteressen müssen, denn dein Körper hat ein "Zielgewicht" was sich sicher in Zukunft auch noch verschieben wird. Davon unabhängig setzt der Körper aber alles dran(und das kann viel sein ;)) um das Ziel zu erreichen.



                        Snuffy
                        Gibt Dir dat Leben eenen Knuff,
                        dann weene keene Träne.
                        Lach Dir'n Ast, und setz' Dir druff,
                        und baum'le mit die Beene.


                        Kommentar


                        • Midgardschlange
                          Gerne im Forum
                          • 13.07.2005
                          • 57

                          • Meine Reisen

                          #13
                          Warum willst du denn unbedingt zunehmen? ich bin auch untergewichtig (BMI ca. 19), aber das stört mich nicht und mein arzt meint, en bisschen sein total ok. wenn du dennoch was drauflegen willst, dann nimm muskeln; die wiegen mehr als Fett :wink: . und oft reicht auch schon 1x in der woche training
                          so long...
                          Dg

                          Kommentar


                          • derMac
                            Freak
                            Liebt das Forum
                            • 08.12.2004
                            • 11888

                            • Meine Reisen

                            #14
                            Zitat von Indi
                            @ Mac .. dass mit dem nicht genügend essen .. naja. Ich eß z.B. seehr viel - immer! Meist min. dass doppelte wie andere. Und ich bin auch schlank. Hast du gesehen was ich mir auf´m Treffen alles gebruzzelt hab? Dass war nur das halbe Abendessen.
                            Es geht nicht darum vieviel du im Vergleich zu anderen isst, sondern bezogen auf deinen Energieverbrauch bei deinem "Wirkungsgrad". Das ist sehr individuell. Und du führst halt scheinbar so viel Energie zu, wie du verbrauchst.

                            Mac

                            Kommentar


                            • sg-1
                              Erfahren
                              • 05.07.2006
                              • 359

                              • Meine Reisen

                              #15
                              mir geht genauso. ich verbrauche wohl zu viel bzw. verbrenne nicht effektiv. so sehr kenne ich mich da auch nicht aus. genau wegen dem energie zuführen/verbrauchen prinzip wundere ich mich.

                              aber ich will hier mal sagen, ich will nicht unbedingt zunehmen. den film supersize me habe ich gesehen (mal so nebenbei). ich hätte mich nur über ein paar ernährungstipps gefreut. vielleicht sieht es auch nur so aus, dass ich mich gut ernähre (obwohl, so oft, wie ich döner, pizza u. co esse)

                              gerade meldet sich mein hunger wieder,..... ;)
                              aber ich hab auch mal gehört, dass man über den tag verteilt essen sollte und dass wenn man hunger bekommt, es schon zu spät ist bzw. man es nicht dazu kommen lassen sollte. (jetzt nicht zu vergleichen mit wirklichem hunger von unterernährten)

                              Kommentar


                              • albschwob
                                Dauerbesucher
                                • 10.07.2006
                                • 760

                                • Meine Reisen

                                #16
                                Kann es sein, daß du nen Bandwurm hast????

                                Jetzt mal im Ernst: Du schreibst ja selbst, daß es Veranlagung sein kann. Ich denk es gibt einfach Leute die Essen können ohne fett zu werden. Ich gehör leider nicht dazu.

                                Gruaß, dr Albschwob
                                Am Morga koi Schnaps, isch \'s helle Gift!

                                Wer Glück im Spiel hat, hat auch Geld für die Liebe!

                                Vegetarier leben nicht länger - sie sehen nur älter aus!

                                Kommentar


                                • ice
                                  Erfahren
                                  • 08.04.2005
                                  • 442

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  Also bevor ich dir hier irgendwas sagen kann, bräuchte ich noch ein paar Infos:
                                  1. Wie alt bist du?
                                  2. Wieviel wiegst du, und wie groß bist du?
                                  3. Welches Geschlecht (Ich tipp mal auf männlich, aber nur um sicher zu gehen)
                                  4. Was tust du so (Schule, Beruf, Hobys, Sport, wenn ja was)
                                  5. Was ißt du so an einem durchschnittlichen Tag?, wann und wieviel davon?. Bitte möglichst genau.
                                  6. Warst du schon mal beim Arzt? Wenn ja was sagt der?
                                  Also schreib mal und vieleicht kann ich dir weiterhelfen.
                                  Lernen durch erfahren

                                  Kommentar


                                  • sg-1
                                    Erfahren
                                    • 05.07.2006
                                    • 359

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    antwort kommt per pn - will hier kein persönlichkeitsprofil abgeben ;)

                                    Kommentar


                                    • Jogi
                                      Fuchs
                                      • 11.02.2005
                                      • 1053

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      Hi,
                                      ich habe -leider, leider- nicht dieses Problem (eher andersrum) aber ein guter Freund und ehemahliger Mitbewohner von mir ging's ähnlich wie Dir. In unserer gemeinsamen WG-Zeit haben wir oft das Gleiche gefuttert und er hat ordentlich reingehauen. Hat alles nichts geholfen. Gesund war er. Tja, dann hat er sich weiterhin ausgewogen ernährt und zusätzlich abens einen halben Liter Sahne mit Nesquik o.ä. weggeschlürft. Nach einigen Monaten wurden seinen Bäckchen dann auch etwas voller. Ach ja, er meinte, das war auch ganz lecker...
                                      Viel Erfolg!
                                      jk
                                      JAG HAR KOMPISAR I SKOGEN!

                                      Kommentar


                                      • -wf-
                                        Dauerbesucher
                                        • 26.10.2005
                                        • 747

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        Ich habe ein ähnliches Problem, ich möchte wieder mein altes Gewicht zurück. Vor meiner Bohusleden Wanderung habe ich 60 kg gewogen. Da ich unterwegs recht wenig zu Essen hatte und auch nicht immer drangedacht habe was zu essen, habe ich extrem abgenommen, auf 52 kg.

                                        Ich versuche jetzt wieder zuzunehmen, aber es klappt schlecht. Nach 1,5 Monaten wiege ich jetzt 54 kg. Dabei habe ich Pizza, Schokolade, Nudeln, Döner und Bier zu mir genommen. Es nützt nichts.

                                        Im nächsten Jahr möchte ich auf den Kungsleden, möglichst mit 62 kg Startgewicht. Was kann ich machen um in einem Jahr 8-10 kg zuzunehmen?

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X