Ziehen im Oberschenkel einseitig beim Laufen?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • superflow
    Erfahren
    • 09.09.2013
    • 488

    • Meine Reisen

    Ziehen im Oberschenkel einseitig beim Laufen?

    Hallo,

    ich habe, wenn ich lange Trekkingtouren mit schweren Rucksack mache,
    - vorne rechts, ca. 20 cm unter der Gürtellinie.
    - für kurze Momente, meist wenn das entsprechende Bein hinten ist und belastet wird
    - eine Art ziehen oder Stechen,
    - kommt wenn ich ne Weile Gelaufen bin, vorher wird die Stelle gefühlt etwas warm
    - ich hatte das früher auch schon immer mal, war aber so leicht, dass ich nicht drüber nachgedacht habe. Auf Tour vor ein paar Tagen war es nach ein paar Tagen so stark, dass ich das Gefühl hatte, wenn es noch stärker wird keine längere Tour machen zu wollen.
    (seit diesem Jahr habe ich Einlagesohlen die dickere am entsprechenden Bein wegen Knickfuss Spreizfuss o.ä.)


    Klar wäre ein Arzt gut, ich bin jedoch gerade in Neuseeland (Arzt komoliziert) und möchte zeitnah in die nächste Tour starten.

    Daher:
    Hat jemand ne Ahnung, was das sein könnte?

  • Pielinen
    Fuchs
    • 29.08.2009
    • 1283

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Ziehen im Oberschenkel einseitig beim Laufen?

    Einfach mal ein paar Dehnungsübungen für das Hüftgelenk versuchen, M. psoas, M.quadriceps...(googeln)
    Kann eine Kompression des Nervus cutaneus femoris lateralis sein.
    Lästig aber harmlos, wenn’s nicht besser wird: Orthopäde und Physiotherapie
    Wer nichts weiß muss alles glauben...

    Kommentar

    Lädt...
    X