Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dominik

    Vorstand
    Moderator
    Lebt im Forum
    • 11.10.2001
    • 9166

    • Meine Reisen

    Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

    Um die konstruktiven Vorschläge mal umzusetzen, starte ich einfach mal verschiedene Themen die auch in den Workshops besprochen werden.

    Die 3 zentralen Fragestellung kann man dabei als Struktur im Kopf haben:
    - Welche Auswirkungen hat mein Verhalten auf nachfolgende Menschen?
    - Welche Auswirkungen hat mein Verhalten auf die regionale Fauna
    - Welche Auswirkungen hat mein Verhalten auf regionale Flora

    In diesem Thread also:
    Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut.
    Achtung: Sicherheitsaspekte oder andere Themen die die Zeltplatzwahl betreffen sollen bitte hier explizit nicht mit einbezogen werden. Sonst wird es extrem chaotisch. Danke!

    Grüße
    Dom
    Offizieller Ansprechpartner: Naturlagerplätze - Eifel

  • Dominik

    Vorstand
    Moderator
    Lebt im Forum
    • 11.10.2001
    • 9166

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

    Ich starte mal mit etablierten Zeltplätzen. Also Stellen, die schon häufig von Wanderern genutzt worden sind.

    Als ich im Altai war, gab es eine Stelle, an der rund 10 etablierte Zeltplätze inklusive Feurstelle und Müll vorhanden waren. Auf jedem Platz haben locker 6 Zelte Platz gefunden... Die Stelle ansich war ziemlich schön und hatte nen fetten Ausblick - insgesamt wurde die Stelle für mich aber schon ziemlich getrübt, weil im Umkreis von 500 Metern irgendwie alles kahlgeschoren aussah und eben zermüllt. Feuerholz gabs keins mehr und obwohl wir mitten in der Wildnis waren, wurde für mich das Naturerlebnis (im Gegensatz zu den vorangegangenen Tagen) deutlich getrübt.
    Wären vor Ort nur 1 oder 2 etablierte Zeltplätze vorhanden gewesen, dann hätte es sicherlich ein anderen Eindruck hinterlassen.

    Wenn man die LNT-Hinweise ernst nimmt, müsste möglich sein, dass sich garnicht erst so ein massiver "Zeltplatz" in einer Region etabliert. Ich mache jetzt einfach mal die Annahme, dass es auch für die Allgemeinheit schöner wär an einem wilden Ort nur wenige etablierte Zeltplätze zu haben und nicht zwei ganze Hände voll die auch noch alle scheiße aussehen.

    Bei etablierten Plätzen ist angebracht, nicht noch mehr zu etablieren. D.h. Plätze und zugehörige Wege (z.B. zur Wasserstelle) die vorhanden sind, sollte man nutzen und keine Neuen anlegen. Das Zelt müsste also auf einem Platz aufgebaut werden, was nicht zu noch mehr Flächenfrass anrichtet. Am besten also den Platz, der schon die meisten Spuren hat. Vielleicht können sich dadurch die anderen Plätze langsam wieder erholen und irgendwann wieder mehr Naturerlebnis zulassen.

    Im Kurs wurden glaube ich noch weitere Dinge genannt.
    Kann wer ergänzen?
    Offizieller Ansprechpartner: Naturlagerplätze - Eifel

    Kommentar


    • Lobo

      Vorstand
      Moderator
      Lebt im Forum
      • 27.08.2008
      • 5526

      • Meine Reisen

      #3
      AW: K(l)eine Spuren – Ein Seminarbericht

      Hallo,

      gerade das mit dem Zeltplatz habe ich nicht verstanden.

      Wenn ich einen Zeltplatz "als erster" Nutze, dann sollte doch ein Zweiter der möglicherweise nach mir kommt eben nicht den gleichen Platz benutzen oder? Das heißt das "tarnen" des genutzten Platzes wäre kontraproduktiv.

      Oder muss ich gar abwägen ob nach mir einer kommt der mit den Prizipien von LNT vertraut ist oder nicht?
      Das würde ja in diesem Fall einen entscheidenden Unterschied machen.

      Wenn ich den Platz unkenntlich mache, dann zeltet einer darauf der mit den Prinzipien von LNT vertraut ist darauf, denn er denkt ja er wäre der Erste. Aber wenn jeder "Depp" erkennen kann daß ich dort mein Zelt stehe hatte, dann zeltet der Nächste genau auf diesem Platz weil er noch nichts von LNT gehört hat.

      Schwierige Entscheidung... Ein Dilemma sozusagen...
      Jetzt haben wir nicht nur ein UL-Dilemma sondern auch noch ein LNT-Dilemma.

      Grüße
      Thomas

      Kommentar


      • Dominik

        Vorstand
        Moderator
        Lebt im Forum
        • 11.10.2001
        • 9166

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

        Wenn ich einen Zeltplatz "als erster" Nutze, dann sollte doch ein Zweiter der möglicherweise nach mir kommt eben nicht den gleichen Platz benutzen oder? Das heißt das "tarnen" des genutzten Platzes wäre kontraproduktiv.
        Stehe gerade auf dem Schlauch - Kannst du nochmal genauer erklären was du meinst?

        Grüße
        Dom
        Offizieller Ansprechpartner: Naturlagerplätze - Eifel

        Kommentar


        • cabrow
          Erfahren
          • 23.02.2012
          • 203

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

          Ich glaube Thomas geht es um die Frage was mache ich, wenn ich als erster an einen (noch nicht existierenden) Zeltplatz komme und dann wieder abreise.
          a) Markiere ich den Zeltplatz als solchen, sodass ich hoffen kann, dass wer auch immer nach mir komme, an dieser Stelle zeltet und folglich nur ein Zeltplatz entsteht.
          ODER
          b) Tarne ich meinen Zeltplatz, sodass wer auch immer nach mir kommt, möglichst nicht an dieser Stelle zeltet, sodass sich der Boden wieder erholen kann.

          Ich selbst denke, dass es dabei darauf ankommt, wie wahrscheinlich ein baldiger neuer Zelter ist.
          Wenn es wahrscheinlich ist, dass am nächsten Tag jemand kommt, würde ich für die Etablierung eines Zeltplatzes sprechen. Es besteht ja anscheinend Bedarf und dann verbraucht sich nur wenig Land.
          Wenn man aber sagt, hier kommt wahrscheinlich in der nächsten Woche kein weiterer Mensch vorbei, dann wäre ich für tarnen, falls dann doch wer kommt.
          ABER: Ich habe nicht an dem Workshop teilgenommen und habe wenig Ahnung von solchen Themen, verlasse mich also auf meinen Menschenverstand.
          Grüße
          cabrow
          --
          EULENPOST mein Blog über meine Trekking-Touren

          Kommentar


          • Dominik

            Vorstand
            Moderator
            Lebt im Forum
            • 11.10.2001
            • 9166

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

            Einmaliges Zeltaufschlagen in unberührter Vegetation ist relativ folgenlos. Die Vegetation erholt sich davon.
            Wenn jedoch ein weiteres und noch weiteres Mal der Platz genutzt wird, dann führt das zu einer Veränderung der Pflanzengesellschaft und ein Lagerplatz etabliert sich.

            Die zweite oder dritte Nutzung ist also entscheidend, ob sich ein Lagerplatz etabliert.

            Wenn also einem daran gelegen ist, dass sich keine Lagerplätze etablieren (! und auch wirklich noch garkeine vorhanden sind!) dann würde ich bei der Lagerplatzwahl immer unberührte Stellen suchen.

            Es würde also Sinn machen, dass kein weiterer auf dem Lagerplatz lagert. Das kann man sicherlich durch Tarnung erreichen (wäre mir aber zu kompliziert) oder dadurch, dass man weiß, dass einmal genutzt Plätze nicht nochmal verwendet werden sollten.

            D.h. wenn ich auf Tour Lagerplätze sehe, die offenbar erst einmal genutzt wurden, dann würde ich diesen Platz meiden. Denn dann besteht noch eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Platz nur vorübergehend als Lagerplatz sichtbar ist.

            Grüße
            Dom
            Offizieller Ansprechpartner: Naturlagerplätze - Eifel

            Kommentar


            • Lobo

              Vorstand
              Moderator
              Lebt im Forum
              • 27.08.2008
              • 5526

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

              OT: @ Dominik
              Danke fürs verschieben


              Nochmal zur Erklärung:

              Szenario 1:
              Ich bin an einem Ort an dem kein Zeltplatz etabliert ist.
              Ich suche dann nach verschiedenen Gesichtspunkten einen geeigneten Platz zum Zelten.
              Am nächsten Morgen packe ich zusammen und verschwinde wieder.

              Dann tarne ich meinen Zeltplatz weil ich nicht will daß sich dort ein Zeltplatz etabliert.

              Nach mir kommt jemand der mit den Grundsätzen von LNT vertraut ist, und in der Annahme daß dort noch keiner gezeltet hat (weil ich meinen Platz erfolgreich getarnt habe) schlägt er genau an diesem Platz auch sein Zelt auf.
              Dann wollten wir zwar beide nicht daß sich dort ein Platz etabliert, passiert ist es trotzdem.

              Szenario 2:
              Ich bin an einem Ort an dem kein Zeltplatz etabliert ist.
              Ich suche dann nach verschiedenen Gesichtspunkten einen geeigneten Platz zum Zelten.
              Am nächsten Morgen packe ich zusammen und verschwinde wieder.

              Ich tarne meinen Zeltplatz nicht.

              Nach mir kommt jemand der mit den Grundsätzen von LNT nicht vertraut ist, und schlägt genau an diesem Platz auch sein Zelt auf (weil es ja so praktisch ist).
              Dann wollte ich zwar nicht daß sich dort ein Platz etabliert, passiert ist es trotzdem.


              Also kommt es drauf an wer als nächster dort vorbei kommt, sonst kann ich es nicht richtig machen

              Grüße
              Thomas

              Kommentar


              • cabrow
                Erfahren
                • 23.02.2012
                • 203

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                Naja Thomas,

                wenn du dich nach LNT verhälst, dann räumst du ja nicht extra einen Zeltplatz wieder leer den wer getarnt hat. Eher gehst du weiter und suchst dir einen neun Platz weil du ja keinen nochmal benutzen willst und siehst, dass da ein Zelt stand.
                Folglich wäre es sinnvoll zu tarnen, denn der nicht LNTler sieht es dann weniger schnell und der LNTler mag es zwar sehen, sucht sich aber dennoch einen neuen Platz.

                Meine Frage ist nur, wann ist es sinnvoll einen Zeltplatz "anzulegen" und wann sollte man es lassen. Sprich gibt es eine Faustregel (keine REGEL) nach der ich sagen kann, wenn ich einen Zeltplatz vorfinde und er ist schon einmal benutzt worden: "Ich verbrauche kein neues Land sondern nehme den alten weil ich weiß, dass ich sonst die Zersiedlung starte."???
                Grüße
                cabrow
                --
                EULENPOST mein Blog über meine Trekking-Touren

                Kommentar


                • Randonneur
                  Alter Hase
                  • 27.02.2007
                  • 3372

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                  Darf ich mal aus LNT zitieren: "Camp sites are found not made."
                  Je suis Charlie

                  Kommentar


                  • BukitTimah
                    Dauerbesucher
                    • 14.08.2010
                    • 995

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                    Ja ich finde einen Platz der eben und lang genug ist fuer mein 4m langes Zelt. Jedoch liegen da drauf mehrere (3) Aeste (oberarmdick) die ich zur Seite raeume genau so wie 5 spitze Steine vom Boden. Die raeume ich weg.
                    So ist der Platz nun gefunden oder gemacht?
                    Lege ich die Aetse und Steine wieder zurueck oder nicht? (Das ist mMn Tarnen, oder?)
                    Gehe ich weiter bis ich einen natuerlichen Platz finde der (aus welchen Gruenden auch immer) lang eben und frei von Steinen und Aesten ist?
                    Darum gehts doch oder?
                    New Chinese wisdom: If it doesn't make sense, it's most probably right

                    Kommentar


                    • changes

                      Dauerbesucher
                      • 01.08.2009
                      • 975

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                      Zitat von cabrow Beitrag anzeigen
                      Naja Thomas,

                      wenn du dich nach LNT verhälst, dann räumst du ja nicht extra einen Zeltplatz wieder leer den wer getarnt hat.
                      Nicht extra aber versehentlich, wenn die "Tarnung" so gut war. Das war wohl gemeint.
                      Und damit nutze ich einen schon benutzten Platz ohne es zu wissen oder zu wollen.
                      Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume, ich bin in Euch und geh’ durch Eure Träume. (Michelangelo)
                      Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen. (Albert Schweitzer)

                      Kommentar


                      • Randonneur
                        Alter Hase
                        • 27.02.2007
                        • 3372

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                        Zitat von BukitTimah Beitrag anzeigen
                        Ja ich finde einen Platz der eben und lang genug ist fuer mein 4m langes Zelt. Jedoch liegen da drauf mehrere (3) Aeste (oberarmdick) die ich zur Seite raeume genau so wie 5 spitze Steine vom Boden. Die raeume ich weg.
                        So ist der Platz nun gefunden oder gemacht?
                        Lege ich die Aetse und Steine wieder zurueck oder nicht? (Das ist mMn Tarnen, oder?)
                        Gehe ich weiter bis ich einen natuerlichen Platz finde der (aus welchen Gruenden auch immer) lang eben und frei von Steinen und Aesten ist?
                        Darum gehts doch oder?
                        Ich raeume durchaus ein paar Aeste oder steine zur Seite falls es notwendig ist. Aber meine Idee ist, dass man nichts am neachsten Tag sieht. Zum Kochen suche und um die Zeit draussen zu verbringen suche ich mir einen geeigneten Platz etwas vom Zelt entfernt. Wasser brauche ich nur einmal zu holen (oder mein Sohn macht das), dafuer nehme ich einen Wassersack mit. Das verhindert dass man aus Faulheit dicht am Wasser bleiben muss, ebenso beim Waschen. Viel hin- und herlaufen vermeide ich sowieso. Nach dem Kochen suche ich mir manchmal noch einen anderen Platz um die Natur zu beobachten.
                        Je suis Charlie

                        Kommentar


                        • hotdog
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 15.10.2007
                          • 16102

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                          Zitat von changes Beitrag anzeigen
                          Nicht extra aber versehentlich, wenn die "Tarnung" so gut war. Das war wohl gemeint.
                          Und damit nutze ich einen schon benutzten Platz ohne es zu wissen oder zu wollen.
                          Dieses Szenario ist aber doch sehr hypothetisch, nicht wahr? Die Wahrscheinlichkeit, einen nicht getarnten benutzten Zeltplatz als solchen zu erkennen und ihn selbst als Zeltplatz in Betracht zu ziehen dürfte ungleich höher sein, als an einem Platz zu zelten, der zwar schon mal benutzt worden ist, den ich aber nicht als solchen erkenne, weil er von meinem Vorgänger getarnt worden ist. Ausgenommen natürlich schöne Plätze am See oder die einzige ebene Stelle in einer ansonsten steinigen Hügellandschaft, also Plätze, die durch ihre Lage schon dazu anregen, sich dort niederzulassen.
                          Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

                          Kommentar


                          • Schmusebaerchen
                            Alter Hase
                            • 05.07.2011
                            • 3386

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                            Ich sehe das wie wie der heiße Hund.

                            Die Wahrscheinlichkeit genau an dem identischen Platz zu zelten ist doch bis auf Hot Spots eher sehr gering. Wenn dann doch rein zufällig 3 Leute direkt hintereinander den gleichen Platz benutzen und dann aber sehr sehr lange Zeit keiner, dann ist alles ok. Bei Hot Spots hingegen kommen so viele Vorbei, dass sich die Natur nicht zwischendrin regenerieren kann und die Stelle dauerhaft sichtbar ist.
                            Somit ergibt es sich mehr oder weniger von selbst, wo es sich lohnt etwas anzulegen.

                            Warum da mehrere Zeltplätze(ich nenne es lieber Lagerplatz) waren könnte ich mir nur so erklären:
                            -Große Gruppe(Pfadfinder etc.) und die folgenden konnten sich nicht entscheiden, welcher stärker benutzt war, so dass immer jemand einen anderen der 10 Plätze genutzt hat und sich so unabsichtlich mehrere gebildet haben.
                            -Wahrscheinlicher ist es jedoch, dass es doch viel cooler ist, seinen eigenen Platz anzulegen.

                            Bei beiden Varianten könnte man versuchen Plätze unbenutzbar zu machen, indem man größere Äste oder Steine dort verstreut.

                            Mich persönlich regt es mehr auf, wenn 10 Plätze nebeneinander sind, als einer irgendwo, der zwar angelegt ist, aber selten benutzt wird.
                            Nützliche Wiki Seiten: Leitfaden für Einsteiger, Packlisten
                            UGP-Mitglied Index 860

                            Kommentar


                            • PlitschPlatsch
                              Anfänger im Forum
                              • 10.10.2012
                              • 22

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                              Hallo Zusammen,

                              ich denke, wenn einem Platz wirklich nicht anzusehen ist, dass er bereits genutzt wurde, so ist es auch kein Problem, wenn man dort ein zweites mal zeltet.

                              Ganz abgesehen davon, dass man dies sowieso wohl nie erfahren wird.

                              "Wenn dann doch rein zufällig 3 Leute direkt hintereinander den gleichen Platz benutzen und dann aber sehr sehr lange Zeit keiner, dann ist alles ok."

                              Da habe ich andere Erfahrungen gemacht. Ich benutze, Plätze denen man ansieht, dass sie vor kurzem benutzt wurden nach Möglichkeit kein zweites mal. Es sei denn es handelt sich um bereits etablierte Plätze. Die etablierten Plätze ziehe ich meist sowieso den unberührten vor, da hier meist gute Zeltstellplätze vohanden sind, Wasser in der Nähe, usw. Ich finde es einfach bequemer nicht lange Suchen zu müssen.

                              Nun zum Mehrfach benutzen, wenig frequentierter Plätze. Es ist für Pfalnzen ein gravierender Unterschied, ob sie dreimal hinter einander, flach gelegt werden. Oder ob dies mit meheren Tagen bis Wochen Abstand geschieht.

                              Ich bringe für mich das ganze auf einen einfachen Nenner. Entweder ich nutze einen etableirten Zeltplatz, so vorhanden oder einem Zeltplatz dem man nicht ansieht, dass dort vorher jemand war.

                              So habe ich es auch bei dem Seminar K(l)eine Spuren verstanden. Kann ich jedem der sich für das Thema interressiert wirklich empfehlen. Völlig undogmatisch öffnet aber neue Blickwinkel, selbst wenn man sich mit dem Thema schon beschäfftigt hat. Ging zumindestens mir so.

                              Kommentar


                              • Enja
                                Alter Hase
                                • 18.08.2006
                                • 4191

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                                Was haltet ihr von folgenden Regeln, die in England teils vorgeschlagen, teils mehr oder weniger rigoros durchgesetzt werden:

                                Da die Fläche unter dem Zelt auf jeden Fall geschädigt wird, soll ein Zelt verwendet werden, das nicht größer ist als nötig. Also kein Vier-Mann-Zelt für eine Person. Keine Fülle an Apsiden. Das Zelt soll keine zwei Nächte an einer Stelle bleiben. Und der Footprint nur unter dem Innenzelt liegen, keinesfalls aber noch die Apsis abdecken.

                                Kommentar


                                • Torres
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 16.08.2008
                                  • 26354

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                                  Echt interessante Regelung und gar nicht schlecht. Bei uns auf der Insel (extrem fruchtbare Region und das Gras ist an die hohen Belastungen angepasst) sieht man bereits nach dem ersten Tag, dass das Gras geschädigt wurde. Das richtet sich aber im Laufe des Tages wieder auf. Nach 3 Tagen sieht man, dass das Gras verwelkt ist. Das erholt sich aber nach zwei, drei Tagen wieder. Nach ca. einer Woche merkt man, dass das Gras verkümmert ist. Der Platz muss mindestens eine Woche ruhen, damit er sich erholt. Es wächst dann kurzes, neues Gras drüber. Nach vier Wochen Zeltaufbau an einem Platz, erholt sich die Stelle im Allgemeinen nicht mehr. Das Gras ist weitgehend verschwunden und muss neu ausgesäht werden.

                                  Einige Plätze (Amrum? - wobei das interessanterweise ein Sandplatz ist) regeln die Stellfläche mittlerweile darüber, dass sich der Preis über die qm Zahl des Zeltes definiert. Gerade Familienzelte, die ja mittlerweile intergalaktische Ausmaße annehmen, bleiben so im Rahmen.

                                  Übrigens sind die Spuren, die Wohnmobile auf Campingplätzen hinterlassen, viel geringer als die Spuren, die Zelte hinterlassen
                                  "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                                  Kommentar


                                  • Enja
                                    Alter Hase
                                    • 18.08.2006
                                    • 4191

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                                    Für Wohnmobile galt dort, dass es befestigte Streifen für die Räder gab und Unterlagen davor oder in Vorzelten ebenso verboten waren.

                                    Kommentar


                                    • Randonneur
                                      Alter Hase
                                      • 27.02.2007
                                      • 3372

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                                      Ich bleibe immer nur eine Nacht und denke das sollte auch die Regel sein.
                                      Je suis Charlie

                                      Kommentar


                                      • Enja
                                        Alter Hase
                                        • 18.08.2006
                                        • 4191

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: Wie werden Zeltplätze am besten aufgebaut?

                                        Was hälst du von den Vorschlägen zu Zeltgröße und Footprint?

                                        Bei mir kommen zwei Nächte schon mal vor. Aber das eher auf Campingplätzen.

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X