Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • deltakid
    Erfahren
    • 27.04.2010
    • 267

    • Meine Reisen

    Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

    Alles ist gepackt und ich mach mich auf die Socken (nach Norwegen). Eine Frage kam mir dann doch noch als ich meine Rolle Klopapier eingepackt habe. Wie macht ihr das? Sorry ist vielleicht ne dumme Frage aber wenn ich mich schon so detaliert auf den Trip vorbereitet habe dann sollte ich mich auch da bisschen auskennen.

    Was sind so die Sche!ssregeln in der Hardangervidda z.b.? Extra zu einer Huette fuer sowas? Und gibt es da besondere Techniken, so auf Steine setzen oder einfach hinhocken wenns dann doch sein muss? Wie macht ihr das?

    Ich bin doch mehr ein Klomensch (bzw habe ich mir nie Gedanken ueber Outdoor "Geschaefte" gemacht).

    Geheimtipps welcome!

  • volx-wolf

    Lebt im Forum
    • 14.07.2008
    • 5576

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

    Buchtip

    Moralische Kultur hat ihren höchsten Stand erreicht, wenn wir erkennen,
    daß wir unsere Gedanken kontrollieren können. (C.R. Darwin)

    Kommentar


    • T0M

      Fuchs
      • 13.08.2009
      • 1505

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

      Eigentlich ganz einfach, Not macht erfinderisch

      Schöne, etwas versteckte Stelle suchen, am besten wo man sich nach vorne oder hinten anlehnen / abstützen kann. Loch buddeln, gib ihm, Loch wieder zu buddeln. Auf keinen Fall einfach so liegen lassen!

      Kommentar


      • hotdog
        Freak

        Liebt das Forum
        • 15.10.2007
        • 16102

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

        Mein Lieblingsthread zum Thema

        Ansonsten: stöber mal ein bisschen hier, es ist schon so einiges zum Thema geschrieben worden.
        Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

        Kommentar


        • dingsbums
          Fuchs
          • 17.08.2008
          • 1503

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

          Das mit dem Hinhocken bekommst du schnell raus, würde ich sagen. Hier (Beitrag 86) hatte ich das Thema auch mal angeschnitten. In der Hardangervidda war ich noch nicht, aber oft ist buddeln nicht wirklich eine Option, ich bin ein Fan von Stein drauflegen. Bleibt noch die Frage, ob man das Klopapier verbrennt oder nicht ...

          Kommentar


          • hikingharry
            Dauerbesucher
            • 23.05.2004
            • 788

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

            Und hier noch ein Link zu der Backcountry Poo Poo Clinic von Mike Clelland von Backpackinglight.com

            Gruß hikingharry

            Kommentar


            • ack
              Erfahren
              • 22.01.2009
              • 124

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

              Frei nach Bill Bryson (aus "A walk in the woods"): Nur wer schon im Wald scheissen war, ist ein echter Mountain Man!
              Wandern, Touren, Outdoor: www.wanderschreiber.de

              Kommentar


              • Pico
                Fuchs
                • 03.09.2007
                • 1084

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

                EInfach hinhocken, dabei aber schön auf die Hose aufpassen, soll ja Leute geben die schon hinten reingetroffen haben! (neee, ich nicht! Gott sei dank!)

                Das Klopi solltest Du nach Möglichkiet verbrennen, aber natürlich nur das Klopi, nicht alles Leben drumherum!

                Kommentar


                • Komtur
                  Alter Hase
                  • 19.07.2007
                  • 2812

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

                  Und ansonsten:

                  http://www.youtube.com/watch?v=8m5Rmuf2eMQ



                  Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein.

                  Kommentar


                  • Gast-Avatar

                    #10
                    AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?


                    Der war gut

                    Kommentar


                    • volx-wolf

                      Lebt im Forum
                      • 14.07.2008
                      • 5576

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

                      Klopapier verbrennen mag vom hygienischen Standpunkt sinnvoll sein, aber:
                      (1) Mag ich das Zeug zum Verbrennen nicht noch einmal extra anfassen
                      (2) Besteht die Gefahr, mit brennendem Klopapier auch die Umgebung anzuzünden!!!

                      ...also, Papier mit verbuddeln bzw. auch darauf einen passenden Stein legen.

                      Moralische Kultur hat ihren höchsten Stand erreicht, wenn wir erkennen,
                      daß wir unsere Gedanken kontrollieren können. (C.R. Darwin)

                      Kommentar


                      • Stephan Kiste

                        Lebt im Forum
                        • 17.01.2006
                        • 6717

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

                        möchte auf Martins Buch verweisen
                        http://www.amazon.de/Minimal-Impact-Outdoor-naturvertr%C3%A4glich-Basiswissen/dp/3893921680/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1282221900&sr=1-1
                        Neuauflage wohl für Mai 2011 angekündigt?!
                        Hab es gerade nicht zur Hand, aus dem Kopf der Klopapieretsorgungsrangliste:
                        3. Vergraben ganz schlecht, dauert ewig zum verrotten
                        2. verbrennen, nur wenn geht
                        1. wieder mitnehmen und im Müll entsorgen, so hat man gewährleistet
                        das man das, was man reingetragen hat (in die Natur) nicht dort lässt

                        Ausser Konkurenz, kein Klopapier benutzen und Wasser nehmen

                        Kommentar


                        • Stephan Kiste

                          Lebt im Forum
                          • 17.01.2006
                          • 6717

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

                          Zitat von hikingharry Beitrag anzeigen
                          Und hier noch ein Link zu der Backcountry Poo Poo Clinic von Mike Clelland von Backpackinglight.com

                          Gruß hikingharry
                          Telemark Pose,
                          ich hau mich weg

                          Kommentar


                          • ich
                            Alter Hase
                            • 08.10.2003
                            • 3567

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

                            Zitat von Stephan Kiste Beitrag anzeigen
                            1. , so hat man gewährleistet
                            das man das, was man reingetragen hat (in die Natur) nicht dort lässt

                            Ausser Konkurenz, kein Klopapier benutzen und Wasser nehmen
                            Dann aber bitte keine Seife benutzen, belastet zu sehr die Umwelt
                            Nicht nur Fuchs sein, auch n puschigen Schwanz haben!

                            Spaß im Winter und Wandern mit Kindern

                            Kommentar


                            • Gast-Avatar

                              #15
                              AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

                              Wichtig ist aber auch Outdoor sich gründlich die Hände zu waschen. Wer schon mal das Problem mit den Bakterien hatte weis was ich meine. Hier die Hygiene zu vernachlässigen kann ganz schnell den Urlaub unschön beenden. Möglicherweise reicht dann auch das mitgebrachte Klopapier nicht und man muss auf das YouTube Video zurück greifen

                              Kommentar


                              • Prachttaucher
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 21.01.2008
                                • 11361

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

                                2. Wenn man sich einen Topf Wasser daneben stellt und eine Stelle mit geeignetem Untergrund findet, in meinen Augen praktikabel

                                1. Für eine 2-wöchige Fjälltour zumindest erstmal nicht so gut vorstellbar. Bei gelegntlichem Lagerfeuer vielleicht eher, aber auf das soll man ja eigentlich auch verzichten. Schwierig...

                                Kommentar


                                • hotdog
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 15.10.2007
                                  • 16102

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

                                  Zitat von eimoti Beitrag anzeigen
                                  Wichtig ist aber auch Outdoor sich gründlich die Hände zu waschen.
                                  Dafür gibt's aber auch diese praktischen Hand-Sanitizer. Hab ich unterwegs immer dabei.
                                  Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

                                  Kommentar


                                  • st1xoo
                                    Erfahren
                                    • 07.09.2008
                                    • 178

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

                                    In dem Buch von Jean Pütz, Hobbythek. Darm und Po: Gesunde Pflege von innen und außen (bei Amazon) wird eine Technik beschrieben, wie man scheißen kann ohne dass man Klopapier braucht bzw. nur sehr wenig.
                                    Letzlich ist die Beste Art zu scheißen - zumindest nach Jean Pütz - die, wie sie auch die Franzosen, Araber etc. üblicherweise machen. Ihr kennt ja bestimmt alle die tollen Bodenklos der Franzosen
                                    Naja, letztlich gehts wohl darum, möglichst viel Spannung hintenrein zu bekommen, um die Rosette möglichst rund zu bekommen
                                    Manomann, ist das´n Thema :-)
                                    vg,
                                    Stefan

                                    Kommentar


                                    • Vegareve
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 19.08.2009
                                      • 13949

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

                                      Zitat von Stephan Kiste Beitrag anzeigen
                                      möchte auf Martins Buch verweisen
                                      http://www.amazon.de/Minimal-Impact-Outdoor-naturvertr%C3%A4glich-Basiswissen/dp/3893921680/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1282221900&sr=1-1
                                      Neuauflage wohl für Mai 2011 angekündigt?!
                                      Hab es gerade nicht zur Hand, aus dem Kopf der Klopapieretsorgungsrangliste:
                                      3. Vergraben ganz schlecht, dauert ewig zum verrotten
                                      2. verbrennen, nur wenn geht
                                      1. wieder mitnehmen und im Müll entsorgen, so hat man gewährleistet
                                      das man das, was man reingetragen hat (in die Natur) nicht dort lässt

                                      Ausser Konkurenz, kein Klopapier benutzen und Wasser nehmen
                                      Mitnehmen? C´mooon. Etwas lustigeres hab ich selten gehört. Papier ist Papier, ist kein Blech, dass es ewig dauern sollte kann ich mir nicht vorstellen (und 3000 Hm trag ich das nicht im meinen Rucksack, nene)

                                      Ich finde diese Threads echt immer wieder lustig. Warum zerbricht euch den Kopf dermaßen?? Campingregeln sind klar, bzw Camping hat irgendeine Anlage, ansonsten braucht man keine grosse Einleitung dazu, seine Bedürfnisse zu errichten. Hat jeder von uns als 3-Jähriger schon gelernt. Und bei 3500m Höhe fängt man nicht an, sich zu duschen. Hinhocken und Loch graben sollte irgendwie eine instinktive Handlung sein (wenn wir alle halbwegs noch normal sind), dazu braucht man auch kein Buch lesen (höchstens zu spezielle Techniken des etwas fachfremdlichen Eisbeileinsatzes )

                                      p.s. ach ja, "davor", Terrain auf loses Geröll bzw wackelige Felsbrocken überprüfen
                                      "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                                      Kommentar


                                      • Becks
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 11.10.2001
                                        • 18629

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: Sorry aber.... sche!ssen outdoor?

                                        Zu einer erfolgreichen Routenplanung gehört auch, etwaige "Boxenstopps" einzuplanen. Ist halt doch etwa nervig, wenn man einen langen Felsgrat entlangklettert und gegen Ende die schöne Umgebung nicht mehr geniessen kann, nur weil man fast platzt.

                                        Alex
                                        After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X