Der Tod trägt Schwarz

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • blackteah
    Dauerbesucher
    • 22.05.2010
    • 777

    • Meine Reisen

    AW: Der Tod trägt Schwarz

    Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
    Nett, dass Du beim Ausparken stehenbleibst. Bei einem passierenden LKW hättest Du es jetzt nicht besonders erwähnt, oder?
    Naja, die meisten Autos / LKWs bleiben stehen, wenn ein Auto ausparkt (oft vielleicht auch nur deswegen, weil sie sich nicht dran vorbei quetschen können), während Fußgänger und Radfahrer meist noch vorbei huschen. Und zwar oft ohne Abstand oder Rücksichtsnahme, wo der Ausparkende grade hinsteuert.. Kann schon stressig sein beim ausparken, und man muss ja gleichzeitig nach hinten links, hinten rechts, vorne rechts und vorne links schauen.

    Aber das ist nun schon etwas weit weg von "bitte auf Landstraßen sichtbare Kleidung tragen, damit man euch leichter sieht"

    Kommentar


    • LihofDirk
      Freak

      Liebt das Forum
      • 15.02.2011
      • 13380

      • Meine Reisen

      AW: Der Tod trägt Schwarz

      Zitat von blackteah Beitrag anzeigen
      Aber das ist nun schon etwas weit weg von "bitte auf Landstraßen sichtbare Kleidung tragen, damit man euch leichter sieht"
      Dann kann ich nur sagen, bitte auf Landstrassen nicht schneller als 40 fahren, damit man leichter queren kann, vor allem zwischen Neustadt und Speyer, wo der Radweg die Strassenseite wechselt.


      Langsam habe ich echt den Eindruck, hier wird die eigene Träg- oder Faulheit einem anderen ins Lastenheft geschrieben. Autofahrer müssen halt aufmerksam und angepasst fahren. Und dürfen sich halt nicht damit Freisprechen, dass der Radler mehr hätte machen können.

      Kommentar


      • sigggi
        Dauerbesucher
        • 22.04.2011
        • 553

        • Meine Reisen

        AW: Der Tod trägt Schwarz

        Zitat von ChristianBerlin Beitrag anzeigen
        Fakt ist aber, dass bei einem unbeleuchtetem Radler ohne auffällige Kleidung eine wesentlich geringere Unaufmerksamkeit für einen Unfall reicht.
        Wenn sie dann irgendwann nur noch auf Warnwesten trainiert sind und man ohne Warnweste kaum noch vor die Tür gehen kann, dann leben wir endlich alle in Sicherheit.

        Kommentar


        • blackteah
          Dauerbesucher
          • 22.05.2010
          • 777

          • Meine Reisen

          AW: Der Tod trägt Schwarz

          Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
          Langsam habe ich echt den Eindruck, hier wird die eigene Träg- oder Faulheit einem anderen ins Lastenheft geschrieben. Autofahrer müssen halt aufmerksam und angepasst fahren. Und dürfen sich halt nicht damit Freisprechen, dass der Radler mehr hätte machen können.
          Da du mich zitiert hast, vermute ich mal dass das auch mich adressiert: ich schreibe überhaupts nichts irgendwohin, außer dass man Rücksicht nimmt. Der Autofahrer auf die Fahrradfahrer und der Fahrradfahrer auf die Autofahrer. Denn wenn alle ein bisschen mehr Rücksicht nehmen und weniger ICH WILL ABER ICH FAHR HIER NUR ICH ZÄHL im Straßenverkehr schreien würden, wäre es für alle besser.


          Dumme Verkehrs- oder Straßenführungen sind da nochmal ein ganz anderes Thema. Und man muss sich auch nicht so an den Warnwesten aufhängen. Wenn ihr den ersten Post lest, dann merkt ihr dass es um komplett schwarz gekleidete Radler auf einem komplett schwarzen Rad ohne Licht geht. Auf der Landstraße, im Wald.

          Kommentar


          • sigggi
            Dauerbesucher
            • 22.04.2011
            • 553

            • Meine Reisen

            AW: Der Tod trägt Schwarz

            Zitat von blackteah Beitrag anzeigen
            Dumme Verkehrs- oder Straßenführungen sind da nochmal ein ganz anderes Thema. Und man muss sich auch nicht so an den Warnwesten aufhängen. Wenn ihr den ersten Post lest, dann merkt ihr dass es um komplett schwarz gekleidete Radler auf einem komplett schwarzen Rad ohne Licht geht. Auf der Landstraße, im Wald.
            Radfahrer, mit ihren 3 Watt Funzeln, werden auf Wege gezwungen die sie sich mit unbeleuchteten Fußgängern teilen müssen. Wir diskutieren hier ob Autofahrer überfordert sind mit 2x50 Watt ein Hindernis rechtzeitig zu erkennen

            Kommentar


            • LihofDirk
              Freak

              Liebt das Forum
              • 15.02.2011
              • 13380

              • Meine Reisen

              AW: Der Tod trägt Schwarz

              Zitat von sigggi Beitrag anzeigen
              Radfahrer, mit ihren 3 Watt Funzeln, werden auf Wege gezwungen die sie sich mit unbeleuchteten Fußgängern teilen müssen. Wir diskutieren hier ob Autofahrer überfordert sind mit 2x50 Watt ein Hindernis rechtzeitig zu erkennen
              Ja, und haben die Forderung lesen müssen nach Warnwesten Pflicht für Radfahrer, weil die armen ausgebildeten Autofahrer sonst überfordert sind. Macht sicher viel Spass, für jede Rennradrunde tagsüber das Tragfahrlicht suchen, anclippen und die Warnweste anziehen.

              Kommentar


              • Mus
                Freak

                Vorstand
                Liebt das Forum
                • 13.08.2011
                • 12699

                • Meine Reisen

                AW: Der Tod trägt Schwarz

                Haaaaalllo Dirk!
                Jetzt komm doch langsam mal runter. Hier sind keine Warnwestenpflichtforderer versammelt. Du kämpfst gegen Windmühlen.
                Es ist ein Unterschied Helm und Weste zu tragen und auch Kinder, Freunde,..... zu ermahnen dies zu tun oder eine Pflicht zu fordern.

                Kommentar


                • Bulli53
                  Fuchs
                  • 24.04.2016
                  • 1737

                  • Meine Reisen

                  AW: Der Tod trägt Schwarz

                  Es macht absolut keine Sinn hier Radfahrer- und Autofahrerunarten gegeneinander aufzurechnen.
                  Tatsächlich ist die Anzahl der Rad- und Pedelecfahrer in den letzten Jahren gehörig angestiegen.
                  Leider hat der Ausbau er Radwege hier nicht mitgehalten.
                  Im Gegenteil. Im Raum Bonn/Troisdorf/Siegburg weigern sich die Verantwortlichen einen Radweg zubauen, weil das Interesse des Bürgers fehlt, d. h. die Frequenz unter 4000 Fahrern im Zeitraum X liegt. In Köln/Bergisch Gladbach weigert sich die DB einen Radweg neben der vorhandenen Bahntrasse zu planen. Begründet wird die Weigerung mit dem vorgeschrittenen Planungsstand und der durch durch eine Planänderung verzögerten Auschreibung bei der Erweiterung der Bahnstrecke von 1 auf 2 Gleise. Hier im Westen sind wie üblich die meisten Radwege in einem schlechten Zustand.
                  Wenn "von oben" hier nicht Fahrradaffin gehandelt wird helfen auch keine gelben Westen.
                  Rad- gegen Autofahrer heist den Sack, nicht den Esel zu prügeln.

                  Kommentar


                  • blackteah
                    Dauerbesucher
                    • 22.05.2010
                    • 777

                    • Meine Reisen

                    AW: Der Tod trägt Schwarz

                    Sag ich ja, dumme Verkehrs- und Straßenführung.

                    Bis da mehr getan wird könnte man sich ja als Auto- und Fahrradfahrer zusammentun, gegenseitig aufeinander aufpassen und einem das Miteinander auf Straßen leichter machen. Sprich als Autofahrer weiträumig überholen, achtsam fahren und als Radfahrer sich sichtbar machen und nicht nebeneinander fahren.

                    Kommentar


                    • derMac
                      Freak
                      Liebt das Forum
                      • 08.12.2004
                      • 11888

                      • Meine Reisen

                      AW: Der Tod trägt Schwarz

                      Zitat von Mus Beitrag anzeigen
                      Haaaaalllo Dirk!
                      Jetzt komm doch langsam mal runter. Hier sind keine Warnwestenpflichtforderer versammelt. Du kämpfst gegen Windmühlen.
                      Es ist ein Unterschied Helm und Weste zu tragen und auch Kinder, Freunde,..... zu ermahnen dies zu tun oder eine Pflicht zu fordern.
                      Jain. Das Problem ist in beiden Fällen, dass Radfahren regelmäßig als besonders gefähliche Tätigkeit dargestellt wird, welche deslhalb "unbequeme" Extramaßnahmen erfordert. Ein gesamtgesellschaftliches Verständnis in diese Richtung wird für den Radverkehr sehr wahrscheinlich nicht förderlich sein. Ich war gerade wieder bei einer großen Firma "zu Besuch", da hängen überall Plakate, dass man einen Helm tragen soll und es gibt ein- oder zweimal im Jahr einen Aktionstag, wo die Fahrräder der zur Arbeit kommenden begutachtet werden ob Bremsen und Licht den Vorschriften entsprechen. Plakate, die dafür werben, doch lieber das Auto stehen zu lassen und Fahrrad zu fahren sieht man nicht (aber hab ich vielleicht übersehen). Man muss sich dann eben fragen, ob das die Botschaft ist die man als Gesellschaft will.

                      Mac

                      Kommentar


                      • derMac
                        Freak
                        Liebt das Forum
                        • 08.12.2004
                        • 11888

                        • Meine Reisen

                        AW: Der Tod trägt Schwarz

                        Zitat von blackteah Beitrag anzeigen
                        Bis da mehr getan wird könnte man sich ja als Auto- und Fahrradfahrer zusammentun, gegenseitig aufeinander aufpassen und einem das Miteinander auf Straßen leichter machen. Sprich als Autofahrer weiträumig überholen, achtsam fahren und als Radfahrer sich sichtbar machen und nicht nebeneinander fahren.
                        Einer der großen Vorteile des Radfahrens war schon immer, dass man dafür eigentlich nicht mehr braucht als ein Rad, das "irgendwie" fährt. Alles was Radfahren komplizierter macht, macht Radfahren weniger attraktiv. Davon abgesehen darf natürlich jeder versuchen seine Sicherheit mit allen möglichen Maßnahmen zu erhöhen. Es ist allerdings sinnvoll sich mal Statistiken anzuschauen, was eigentlich wirklich häufige Unfallursachen sind.

                        Mac
                        Zuletzt geändert von derMac; 28.10.2019, 12:10. Grund: ein s gelöscht

                        Kommentar


                        • Pfiffie
                          Fuchs
                          • 10.10.2017
                          • 1975

                          • Meine Reisen

                          AW: Der Tod trägt Schwarz

                          Ich fände das recht Interessant am Beispiel Münster https://nationaler-radverkehrsplan.d...r/for-a-06.pdf

                          Unter dem Strich geht die Sache dort 50/50 aus und Hauptursache sind und bleiben die Kreuzungen.
                          "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                          Kommentar


                          • lina
                            Freak

                            Vorstand
                            Liebt das Forum
                            • 12.07.2008
                            • 37522

                            • Meine Reisen

                            AW: Der Tod trägt Schwarz

                            Schönes Foto bzgl. Sichtbarkeit im aktuellen Radlartikel von ZON: klick

                            (Die Kommentare mag man gar nicht lesen, weil man eh schon weiß, was kommt: Verbales Hauen und Stechen wo’s nur geht )

                            Kommentar


                            • derMac
                              Freak
                              Liebt das Forum
                              • 08.12.2004
                              • 11888

                              • Meine Reisen

                              AW: Der Tod trägt Schwarz

                              Zitat von lina Beitrag anzeigen
                              Schönes Foto bzgl. Sichtbarkeit im aktuellen Radlartikel
                              Ich kann alle Radfahre auf dem Foto prima erkennen, das große weiße Auto dahinter auch. Das kleine dunkle Auto hätte ich aber fast übersehen. Warum fordert eigentlich niemand grelle Autofarben?

                              Mac

                              Kommentar


                              • lina
                                Freak

                                Vorstand
                                Liebt das Forum
                                • 12.07.2008
                                • 37522

                                • Meine Reisen

                                AW: Der Tod trägt Schwarz

                                … oder welche, die je nach Umgebung die Farbe zugunsten eines stärkeren Kontrasts zur Umgebung ändern – no-camäleoning sozusagen

                                Kommentar


                                • Mus
                                  Freak

                                  Vorstand
                                  Liebt das Forum
                                  • 13.08.2011
                                  • 12699

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Der Tod trägt Schwarz

                                  Bemerkenswert finde ich ja den Radfahrer, der ganz hinten steht. Von ihm sieht man nur ein kleines Stück Schulter - und halt die Reflektion seiner Neonfarbenen Jacke an der Wand vom LKW.
                                  In Schwarz hätte man ihn nicht ausmachen können, egal wie viel man geschaut hätte.

                                  Kommentar


                                  • blackteah
                                    Dauerbesucher
                                    • 22.05.2010
                                    • 777

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Der Tod trägt Schwarz

                                    Zitat von derMac Beitrag anzeigen
                                    Ich kann alle Radfahre auf dem Foto prima erkennen, das große weiße Auto dahinter auch. Das kleine dunkle Auto hätte ich aber fast übersehen. Warum fordert eigentlich niemand grelle Autofarben?
                                    Die Frage hab ich mir grad auch gestellt.

                                    (Wie gesagt, ich finde bzgl Bekleidung und Sichtbarkeit besteht ein riesen Unterschied zwischen Landstraße und Stadt)

                                    Kommentar


                                    • Pfiffie
                                      Fuchs
                                      • 10.10.2017
                                      • 1975

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Der Tod trägt Schwarz

                                      Ich finde das Video ganz nett ohne es zu bewerten. https://www.youtube.com/watch?v=EOFjQy8zFfY
                                      "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                                      Kommentar


                                      • Mus
                                        Freak

                                        Vorstand
                                        Liebt das Forum
                                        • 13.08.2011
                                        • 12699

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Der Tod trägt Schwarz

                                        Was da aber nicht rüberkommt:
                                        Stirnlampen sind gefährlich.
                                        Die blenden im Zweifelsfall derartig fies das Gegenüber in die Augen hinein, dass der erstmal gar nichts mehr ordentlich sieht.

                                        Kommentar


                                        • derMac
                                          Freak
                                          Liebt das Forum
                                          • 08.12.2004
                                          • 11888

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Der Tod trägt Schwarz

                                          Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
                                          Ich finde das Video ganz nett ohne es zu bewerten. https://www.youtube.com/watch?v=EOFjQy8zFfY
                                          Videos (und Fotos) sind generell ziemlich ungeeignet um nächtliche Beleuchtungssituationen darzustellen, weil der Dynamikumfang des menschlichen Auges deutlich größer ist als der der besten Kameras.

                                          Mac

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X