Der Tretroller-Thread

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chouchen
    Freak

    Liebt das Forum
    • 07.04.2008
    • 19332

    • Meine Reisen

    AW: Der Tretroller-Thread

    Noch ein Argument fürs Tretrollern.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

    Kommentar


    • dingsbums
      Fuchs
      • 17.08.2008
      • 1503

      • Meine Reisen

      AW: Der Tretroller-Thread

      dingsbums proudly presents ...


      Blitz

      Da hier (fast) jeder seinem Roller einen Namen gegeben hat, wollte ich auch. In Erinnerung an mein erstes Fahrrad (das einzige mit Namen), das Donner hieß, fand ich Blitz sehr passend.

      Habe natürlich gleich meine erste Testfahrt gemacht. Bevor ich mich darauf bewege wie ein Blitz, könnte allerdings noch ein wenig dauern. Ich bin aber zufrieden. Ich hatte mich für den Start für eine Fahrt von ca. einer Stunde entschieden. Als ich nach 30 min umdrehte, dachte ich mir, das ist auch nötig. Aber - als ich zuhause war, hätte ich noch weiterfahren können. Also das nächste Mal eine längere Tour. Netterweise blieb es diese Stunde auch trocken.

      Interessant finde ich, wie sehr man merkt, ob es leicht bergab oder bergan geht. Viel mehr als auf dem Fahrrad. Und wenn es dann bergan geht, frage ich mich immer, wo die Gangschaltung ist, damit das leichter geht.

      Hier noch ein Bild von unterwegs:



      Wie man sieht, habe ich mir gleich eine KLICKfix-Halterung mit Korb zugelegt. Finde ich einfach praktisch, alles reinwerfen und los. Ich denke/hoffe, dass ich den Roller so auch öfters mal für kleine Erledigungen nutze.

      Kommentar


      • Chouchen
        Freak

        Liebt das Forum
        • 07.04.2008
        • 19332

        • Meine Reisen

        AW: Der Tretroller-Thread

        Die Farbe ist toll, der würde mir auch gefallen.

        Bist Du auch andere Roller Probe gefahren? Falls ja, warum ist es der XH geworden?
        "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

        Kommentar


        • dingsbums
          Fuchs
          • 17.08.2008
          • 1503

          • Meine Reisen

          AW: Der Tretroller-Thread

          Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
          Die Farbe ist toll, der würde mir auch gefallen.
          Bist Du auch andere Roller Probe gefahren? Falls ja, warum ist es der XH geworden?
          Die Auswahl der Farbe ist mir richtig schwer gefallen, es gab einige. Diese nennt sich melonengelb und hat dann das Rennen gemacht. Ich muss gestehen, ich bin tatsächlich nur den XH Probe gefahren. Und das passte. Eine Überlegung dabei war, dass ich noch längst nicht so viel Gewicht verloren habe, wie ich will. (Ist ja auch okay, braucht seine Zeit.) Aber so war ein stabiler Roller wichtig. Dazu kam dann noch die Empfehlung von einem Freund, außerdem bin ich ein schlechter Entscheider. Also dachte ich mir, den nimmst du jetzt und gut ist.

          Kommentar


          • Rattus
            Lebt im Forum
            • 15.09.2011
            • 5177

            • Meine Reisen

            AW: Der Tretroller-Thread

            Der sieht toll aus! Ist der von Alp-Roller? Ich konnte ihn nicht identifizieren (um die Uhrzeit, nach einem Kneipengang ), kannst du den mal verlinken?
            Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

            Kommentar


            • Torres
              Freak

              Liebt das Forum
              • 16.08.2008
              • 26780

              • Meine Reisen

              AW: Der Tretroller-Thread

              Ich finde den auch toll. Sieht gut und sehr hochwertig aus. Etwas schwerer als meiner und erstaunlicherweise weniger zulässiges Gesamtgewicht?, wenn ich richtig gelesen habe. Aber ein schönes Teil. Ich bin mal so frei und verlinke ihn. Klick.

              Ich habe die letzten Tage Regenrollern praktiziert. Dabei musste ich feststellen, dass Regenwetter in der Stadt nicht so optimal für meinen Roller ist. Die Reifen haben weniger Grip als meine Fahrradreifen und richtig schlecht sind die Bremsen. Das erinnerte an alte Fahrradzeiten, wo bremsen ein Wagnis und mit der Gefahr des Rutschens und der Ineffektivität verbunden war. Da sind meine Magura am Fahrrad doch eine ganz andere Nummer. Außerdem fingen die Bremsen an, äußerst lästige Quietschgeräusche von sich zu geben. Ich muss mal sehen, ob sich das mit anderen Belägen verbessern könnte. Vielleicht wäre es doch vernünftiger gewesen, Couchens Ausführung des Rollers mit den hochwertigeren Komponenten zu wählen.
              "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

              Kommentar


              • dingsbums
                Fuchs
                • 17.08.2008
                • 1503

                • Meine Reisen

                AW: Der Tretroller-Thread

                Der Link von Torres stimmt soweit, mein Roller ist von Südpfalz Adventures / tretroller.de. Es handelt sich um die Allrounder-Variante, den XH-4A. Der Laden ist (vermutlich) der nächste zu mir und der Roller hat mich gleich überzeugt. Ich bin auch überrascht, dass hier ein Gewicht von 120 kg als Beladung angegeben wird, ich hatte mehr in Erinnerung. Allerdings steht bei einem Modell auch "geprügfte Beladung im Test: 120 kg (offroad)". Also 120 kg unter extremen Bedingungen. Von Material und Bauweise glaube ich, dass er mindestens so stabil ist wie die Modelle (von z.B. Kostka), die mit 150 kg angegeben sind. Das war ja mit ein Grund, warum ich mich für ihn entschieden habe.

                Kommentar


                • Mike650
                  Anfänger im Forum
                  • 22.05.2013
                  • 13

                  • Meine Reisen

                  AW: Der Tretroller-Thread

                  Hallo zusammen,

                  ich bin seit ein paar Tagen erst im Forum und beim Stöbern auf diesen Thread gestoßen. Seit dem ich die Tretroller hier gesehen hab, bin ich total begeistert davon. Ich habe gesehen, das man am Schauinsland auch Downhilltouren mit solchen Rollern machen kann. Da mein nächster Urlaub im Schwarzwald aber frühestens wieder in zwei Jahren stattfinden wird, wollte ich hier mal in die Runde fragen, ob es sowas auch näher am Rheinland gelegen gibt?

                  VG Mike

                  Kommentar


                  • Chouchen
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 07.04.2008
                    • 19332

                    • Meine Reisen

                    AW: Der Tretroller-Thread

                    Zitat von Mike650 Beitrag anzeigen
                    Hallo zusammen,

                    ich bin seit ein paar Tagen erst im Forum und beim Stöbern auf diesen Thread gestoßen. Seit dem ich die Tretroller hier gesehen hab, bin ich total begeistert davon. Ich habe gesehen, das man am Schauinsland auch Downhilltouren mit solchen Rollern machen kann. Da mein nächster Urlaub im Schwarzwald aber frühestens wieder in zwei Jahren stattfinden wird, wollte ich hier mal in die Runde fragen, ob es sowas auch näher am Rheinland gelegen gibt?

                    VG Mike
                    Das halbwegs nächste Gebiet von euch aus, das nennenswerte Erhöhungen aufweist, ist ja der Schwarzwald.
                    Im Harz gibt es auch einen Verleih, kenne ich aber nicht persönlich. Und die Anfahrt dürfte sich mit dem Schwarzwald nicht viel schenken.
                    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                    Kommentar


                    • Chouchen
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 07.04.2008
                      • 19332

                      • Meine Reisen

                      AW: Der Tretroller-Thread

                      Heute war in Darmstadt Film- und Interviewtermin mit mehreren Rollerfahrern aus dem Nachbarforum von runnersworld und Michael Wigge (siehe Post #300), der für die Deutsche Welle in 80 Tagen mit dem Tretroller durch Deutschland fährt. Es war ausgesprochen nett, so viele Rollerfahrer (9 oder 10?) auf einen Haufen zu sehen und sehr interessant und teilweise saukomisch zu erleben, wie Fernsehen gemacht wird. Teilweise hatte es was von Loriot: "Mein Name ist Erwin Lottemann."
                      Wenn ich mich und meine Kamera sortiert habe, lade ich mal ein paar Fotos hoch.
                      "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                      Kommentar


                      • Torres
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 16.08.2008
                        • 26780

                        • Meine Reisen

                        AW: Der Tretroller-Thread

                        @Chouchen
                        Da wäre ich gerne dabei gewesen

                        Ich habe heute eine kleine Tour gemacht und neue Bremsbeläge gekauft. Eine kurze "Downhillstrecke" endete mit einem Absprung bei voller Fahrt, weil die Bremsen bei der Kombination Sandweg - Regen komplett versagten. Klingt lustiger als es war. Da muss ich was tun.
                        Kleiner Bericht folgt im Outdoorerlebnis heute.
                        "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                        Kommentar


                        • Rattus
                          Lebt im Forum
                          • 15.09.2011
                          • 5177

                          • Meine Reisen

                          AW: Der Tretroller-Thread

                          @ Mike
                          Wenn du es von Leverkusen nach Bonn schaffst, kannst du gern meinen Roller (Kostka Tour) ausprobieren
                          Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

                          Kommentar


                          • Mike650
                            Anfänger im Forum
                            • 22.05.2013
                            • 13

                            • Meine Reisen

                            AW: Der Tretroller-Thread

                            Zitat von Rattus Beitrag anzeigen
                            @ Mike
                            Wenn du es von Leverkusen nach Bonn schaffst, kannst du gern meinen Roller (Kostka Tour) ausprobieren
                            Darauf komme ich bei besserem Wetter gerne zurück! Danke schon mal für das Angebot!


                            Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
                            Das halbwegs nächste Gebiet von euch aus, das nennenswerte Erhöhungen aufweist, ist ja der Schwarzwald.
                            Im Harz gibt es auch einen Verleih, kenne ich aber nicht persönlich. Und die Anfahrt dürfte sich mit dem Schwarzwald nicht viel schenken.
                            Meinst Du, dass diese Riesen- bzw. Monsterroller eine gute Möglichkeit sind, das Downhill-Trettrollern zu testen? Zu den "normalen" bestehen zumindest optisch Unterschiede.
                            Im August bin ich bei einem Motorradtreffen im Harz, daher würde sich die Möglichkeit bieten.

                            VG Mike

                            Kommentar


                            • Torres
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 16.08.2008
                              • 26780

                              • Meine Reisen

                              AW: Der Tretroller-Thread

                              Also meinen würde ich dafür nicht opfern und die Bremsen wären dafür auch nicht gut genug. Stollenreifen und Scheibenbremsen klingt doch gut!

                              Habe übrigens gerade die neuen Bremsbeläge aufgezogen und sogar eine Lampe montiert. Allerdings nur vorne, für hinten ist mir noch nichts eingefallen, da ich die Schutzbleche nicht installieren mag. Er sieht so einfach besser aus. Muss er hinten überhaupt beleuchtet sein oder reicht ein reflektierendes Material?
                              "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                              Kommentar


                              • Chouchen
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 07.04.2008
                                • 19332

                                • Meine Reisen

                                AW: Der Tretroller-Thread

                                Zitat von Mike650 Beitrag anzeigen
                                Meinst Du, dass diese Riesen- bzw. Monsterroller eine gute Möglichkeit sind, das Downhill-Trettrollern zu testen? Zu den "normalen" bestehen zumindest optisch Unterschiede.
                                Gute Frage, nächste Frage... Ich glaube nicht, dass die so vergleichbar sind. Diese Monsterroller wiegen ja wie Sau und dürften allein schon durch die sehr fetten Reifen ganz anders rollern als ein normaler Downhill-Roller. Einen normalen Downhill-Roller kann man wenigstens noch halbwegs in er Ebene fahren, bei den Monsterrollern ist das bedingt durch Gewicht und Trittbretthöhe fast unmöglich. Ich habe aber bisher weder das eine noch das andere ausprobiert.
                                Wenn es Dir darum geht, dir eventuell selber einen Downhiller anzuschaffen, dann würde ich mal im Tretroller-Unterforum vom runnerswold-Forum nachfragen. Da gibt es mehr Leute die damit Erfahrung haben. Momentan verkauft z.B. auch jemand seinen Gravity-Roller.
                                "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                                Kommentar


                                • Chouchen
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 07.04.2008
                                  • 19332

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Der Tretroller-Thread

                                  Zitat von Torres Beitrag anzeigen
                                  Muss er hinten überhaupt beleuchtet sein oder reicht ein reflektierendes Material?
                                  Musst Du wissen, ob Du das brauchst. Müssen musst Du beim Roller an Beleuchtung ja nichts.
                                  Ich habe aber bei meinem Roller an der Streben zum Hinterrad jeweils eine rote LED-Leuchte.

                                  Momentan spiele ich mit dem Gedanken, dem Roller ein Rad mit Nabendynamo und so etwas wie das E-Werk zu gönnen. Schaun mer mal...
                                  "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                                  Kommentar


                                  • Nordman
                                    Fuchs
                                    • 10.03.2010
                                    • 1726

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Der Tretroller-Thread

                                    Zitat von Torres Beitrag anzeigen
                                    .... Muss er hinten überhaupt beleuchtet sein oder reicht ein reflektierendes Material?
                                    spielzeug braucht keine beleuchtung, wenn die straßenlampen an gehen bist du zuhause, dann ist abendbrot und kinderbettzeit!

                                    wie wäre es mit roter blinkfunzel am rucksack festmachen?
                                    An diesem Tag habe ich alles gelernt, was man über das Scheitern wissen muß.

                                    Käpt´n Blaubär

                                    Kommentar


                                    • Torres
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 16.08.2008
                                      • 26780

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Der Tretroller-Thread

                                      Spielzeug? Nordman, warte bloß auf das nächste Treffen....

                                      Rücklicht am Rucksack wäre tatsächlich die einfachste Alternative. Aber etwas festinstalliertes wäre mir doch lieber. Die Frontlampe habe ich schon vermisst, wenn man nachts im Dunkeln unterwegs ist, sollte man angesichts des guten Zustandes der Bürgersteige bei uns Licht anstellen, die Straßenbeleuchtung reicht da nicht. Ich habe jetzt eine abnehmbare LED Lampe. E-Werk und Nabendynamo wäre natürlich auch chic, bin mir aber nicht sicher, ob er dann nicht mehr wiegt und das will ich eigentlich nicht.

                                      Naja, ich werde mal weiterverfolgen, was der Tuning Club Couchen e.V. noch so ausheckt.
                                      "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                                      Kommentar


                                      • ühürü
                                        Erfahren
                                        • 07.08.2007
                                        • 265

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Der Tretroller-Thread

                                        Ich habe außer einem Strahler nach vorne sowohl ein Anknipsrücklicht am Rucksack als auch ein abnehmbares Rücklicht an der Strebe zum Hinterrad. Das Rücklicht wird mit so einem Gummiteil befestigt und sitzt besser, als ich erwartet hätte.

                                        Mich wollte schon mal die Besatzung eines Polizeiwagens anmaulen, weil ich auf dem Bürgersteig fuhr, als den Herren auffiel, dass ich ja gar kein Radfahrer bin. "Oh, sehr gut, Sie haben ja sogar Licht an Ihrem... Dings!"

                                        Derzeit mache ich keine längeren Rollertouren, aber es ist absoluter und schöner Alltag geworden, den Weg von zuhaus zur S-Bahn und von der S-Bahn zur Arbeit sehr entspannt und alle Morgenmuffelei vertreibend zu rollern. Gespräche mit anderen S-Bahn-Passagieren inklusive. Auf dem Rückweg steige ich auch gern schon einige Stationen vorher aus, um noch etwas sportlich genusszurollern, zuhause kann ich dann ja duschen.

                                        ---

                                        Vom Wigge-Treffen in Darmstadt hatte ich nebenan gelesen. Hat Herr Wigge denn ein paar der größeren Roller mal ausprobiert? (Hab in seine Rollerbeiträge mal reingeschaut, mir behagt ja sein Schreibstil nicht, immer so bemüht witzig.)
                                        In der Liebe ist es wie beim Verbrechen - ohne den richtigen Komplizen wird es nichts.

                                        Kommentar


                                        • Torres
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 16.08.2008
                                          • 26780

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Der Tretroller-Thread

                                          Darfst Du denn in der S-Bahn den Roller ganztägig mitnehmen? Oder hälst Du Dich an Einschränkungen für Fahrräder (falls es die bei Euch auch gibt)? Ich bin nämlich unschlüssig, ob ich es wagen soll, ihn auch zu den Sperrzeiten mit zu nehmen. Andererseits ist er ja definitiv kein Fahrrad.
                                          "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X