Der Tretroller-Thread

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ditschi
    Freak

    Liebt das Forum
    • 20.07.2009
    • 10872

    • Meine Reisen

    AW: Der Tretroller-Thread

    Wir haben das Haus voll mit Osterbesuch, unter anderem beide Söhne mit Partnerinnen. Die jungen Leute sind begeistert Roller gefahren. Ich glaube, da bahnt sich wieder ein Kauf an. Mein Ältester, Anwalt in Hamburg, erwägt ernsthaft die Anschaffung.
    Ihm gefällt, daß der Roller so leicht und handlich ist, daß er ihn mit hoch in die Wohnung und ins Büro nehmen kann. Und natürlich, daß der "sauschnell" ist. Ich werde noch zu Kostkas bestem Handelsvertreter.
    Zur Auffälligkeit: ich glaube, hier im Dorf hat noch niemand richtig geschnallt, daß das ein Roller und kein Rad ist. Kaum jemand nimmt Notiz. Aber meine Nachbarin fragte ganz vorsichtig, ob ich was mit dem Bein hab`.
    Gruß Ditschi

    Kommentar


    • ühürü
      Erfahren
      • 07.08.2007
      • 265

      • Meine Reisen

      AW: Der Tretroller-Thread

      Meine Verwandtschaft ist etwas verweichlicht, "bei der Kälte und dem !" verschoben sie alle das Testen lieber auf den nächsten Besuch in Berlin. Meine Eltern stürzte es dann am Karfreitag in eine leichte Krise, dass sie mich nicht zum Bahnhof fahren müssen/dürfen (2 km weiter). "Ja, aber Deinen Rucksack nehmen wir ins Auto, der ist doch zu schwer." Mit dem war ich auch in Berlin gut 5 km zum Bahnhof gefahren. Nun, sie fuhren trotzdem zum Bahnhof, um mich dort zu verabschieden ("Wollt Ihr sichergehen, dass ich wirklich wegfahre?" "Neinnein!") - Auf dem Bahnsteig hat meine Mutter sich dann den Roller geschnappt und ist ein bisschen gefahren.
      "Oh, der fährt sich aber leicht, der rollt ja ganz leicht..."


      Beim Umsteigen in Hannover sagte der Schaffner sofort: "Für das Teil brauchen Sie aber eine Fahrradkarte." Ich, "überrascht": "Ach, echt?!" Schaffner, irgendwie befriedigt: "Ja!" Ich: "Gut, hab ich." Er: "Oh."
      Später fragte er, ob das bei dem Wetter überhaupt Spaß mache. Und ob das nicht sehr anstrengend sei, "wie Sport". "Ja, eben. Und es macht Spaß." Er kratze sich am Kopf und umfasste dann seinen stattlichen Bauch. "Wär für mich bestimmt auch gut..."

      OT: Reihernder Rollerfahrer wurde ich unterwegs nicht mehr, erst daheim tobte sich der Infekt ab Nacht zu Samstag in meinem Magen aus. Erwartet hatte ich das bereits seit Freitagmorgen, da braute sich was zusammen. Nun zieht es mich schon wieder nach draußen...
      Zuletzt geändert von ühürü; 01.04.2013, 11:48.
      In der Liebe ist es wie beim Verbrechen - ohne den richtigen Komplizen wird es nichts.

      Kommentar


      • Ultraheavy
        Alter Hase
        • 06.02.2013
        • 3184

        • Meine Reisen

        AW: Der Tretroller-Thread

        Mit diesem Modell komme ich auch die 14% Steigung nach Hause hoch.

        Mit dem auch

        OT:
        Eventuell wäre das ja was für mich
        Zuletzt geändert von Ultraheavy; 01.04.2013, 19:53.
        Ich glaub, ich schlaf am Stock

        Kommentar


        • Rattus
          Lebt im Forum
          • 15.09.2011
          • 5177

          • Meine Reisen

          AW: Der Tretroller-Thread

          Sind die nicht zu leicht für dich?
          Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

          Kommentar


          • Ultraheavy
            Alter Hase
            • 06.02.2013
            • 3184

            • Meine Reisen

            AW: Der Tretroller-Thread

            Zitat von Rattus Beitrag anzeigen
            Sind die nicht zu leicht für dich?
            Och nö
            Ich glaub, ich schlaf am Stock

            Kommentar


            • Ditschi
              Freak

              Liebt das Forum
              • 20.07.2009
              • 10872

              • Meine Reisen

              AW: Der Tretroller-Thread

              Wohin mit der Tour heute: Outdoorerlebnis, Kanu-Faden, Tretroller ? Da wir mit dem Roller --erstmalig gemeinsam--unterwegs waren, hierhin. Der Faden soll leben.
              Wieder auf der alten Bahnstecke Rendsburg- Husum, diesmal zwischen Erfde und Norderstapel. Die Trasse führt durch ein Moor parallel zur Eider und ist als Wander- und Radweg ausgebaut. Tretrollers Traumland.
              Der Weg passiert die Alte Sorge ( Bild 1 ), kurz bevor diese bei Steinschleuse in die Eider mündet. Die Alte Sorge ist --im Gegensatz zur südlich verlaufenden Neuen Sorge-- Flora-und Fauna-Habitat und darf mit dem Kanu nur mit Ausnahmegenehmigung befahren werden.



              Die Alte Sorge ( Bild 2 ). Wer einmal Fischotter in freier Wildbahn sehen möchte....



              Die Steinschleuse, Einmündung der Alten Sorge in die Eider.



              Die Einmündung in die Eider von der anderen Seite. Rechts der Kanurastplatz Steinschleuse. Durch Zaun abgegrenzt von der Wiese, Platz für etwa drei Zelte. Ein Naturlagerplatz.



              Die Anlegestelle des Kanurastplatzes an der Eider. Die ist übrigens befahrbar mit dem Kanu auf ca. 160 KM. Wer Lust hat...?



              Blick auf den Eiderdeich, der entlang der Trasse verläuft.



              Zweimal die Landschaft rechts und links: Moor!





              Blick zurück von einer Brücke auf die Trasse, bevor sie in einem kleinen Tal vor Norderstapel eine Endmoräne durchschneidet.



              Ein schöner Nachmittag auf den Rollern mit einer Besonderheit: zum ersten mal seit Wochen wieder Westwind --wie es sich gehört!

              Gruß Ditschi

              Kommentar


              • Torres
                Freak

                Liebt das Forum
                • 16.08.2008
                • 26775

                • Meine Reisen

                AW: Der Tretroller-Thread

                Schöner Bericht, Ditschi.

                Ich habe meinen Bericht in das Outdoorerlebnis heute gestellt. Aber für Dich hier das gewünschte Foto von meinem feuerwehrgelben Exemplar





                Wie Rattus richtig bemerkte: So fängt es immer an. Erst fährt man Probe und dann gibt es kein zurück mehr. Schön war es !
                "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                Kommentar


                • Ditschi
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 20.07.2009
                  • 10872

                  • Meine Reisen

                  AW: Der Tretroller-Thread

                  Endlich, da ist er: in gelb! ( Ist die Feuerwehr nicht rot ??)
                  Ditschi

                  Kommentar


                  • Torres
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 16.08.2008
                    • 26775

                    • Meine Reisen

                    AW: Der Tretroller-Thread

                    Ja. Aber das ist ein Sicherheitswestengelb. So ein grünliches Grellgelb. Kurz: Eine geniale Farbe.
                    "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                    Kommentar


                    • Torres
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 16.08.2008
                      • 26775

                      • Meine Reisen

                      AW: Der Tretroller-Thread

                      Hier noch ein Foto. Aber die Kamera versucht auch hier, gelb ab zu bilden. Der Grünstich fällt nicht so richtig auf.


                      "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                      Kommentar


                      • Werner Hohn
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 05.08.2005
                        • 10865

                        • Meine Reisen

                        AW: Der Tretroller-Thread

                        Zitat von Torres Beitrag anzeigen
                        ... Aber für Dich hier das gewünschte Foto von meinem feuerwehrgelben Exemplar
                        Was habe ich verpasst? Wieso, weshalb, warum? Das Exemplar ist gemeint.
                        Zuletzt geändert von Werner Hohn; 07.04.2013, 18:28.
                        .

                        Kommentar


                        • Torres
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 16.08.2008
                          • 26775

                          • Meine Reisen

                          AW: Der Tretroller-Thread

                          Ich wurde verführt



                          http://www.outdoorseiten.net/forum/s...=1#post1147941

                          Das waren doch dem Herrn Ditschi und der Frau Ditschi ihre. Und Ditschi hat ihn mir natürlich gleich gezeigt. Auf der kurzen Probestrecke habe ich dann - wie schon andere hier - festgestellt, dass die Dinger wirklich cool sind. Und da das Treten eine andere Muskulatur anspricht als das Fahrradfahren und zwar genau die Muskulatur, die mir beim Skifahren im Januar gefehlt hat, habe ich in einem stillen Moment doch mal nach den Rollern gegoogelt und als ich dann sah, dass es ihn auch in GELB gibt, bin ich schwach geworden.

                          Ich hätte es ja für mich behalten (auch wenn ich es in Neueste Errungenschaften schon angedeutet habe), aber Ditschi wollte unbedingt Fotos sehen.

                          In Hamburg dreht sich übrigens niemand um. Die sind da ziemlich abgehärtet gegenüber anderen Verkehrsmitteln. Nur eine Frau auf dem Fahrrad meinte zu ihrem Mann: Das wäre natürlich auch noch eine Idee.
                          "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                          Kommentar


                          • Koko
                            Anfänger im Forum
                            • 05.01.2009
                            • 26

                            • Meine Reisen

                            AW: Der Tretroller-Thread

                            Moin,
                            da hätt ich mir ja das Foto sparen können, nun habt Ihr ja einen Feuerwehrgelben
                            Unser Ausflug endete heute leider nach 4 Kilometern mit einem Platten im Hafen. Mein gelber Retter war so nett zurückzufahren und das Automobil zu holen ........



                            Man war das schwierig, hier ein Bild reinzubekommen, scheint aber geklappt zu haben.
                            So nun geh ich flicken.

                            Gruß
                            Koko

                            Kommentar


                            • Torres
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 16.08.2008
                              • 26775

                              • Meine Reisen

                              AW: Der Tretroller-Thread

                              Nein, das Bild ist toll. Vielen Dank. Und sorry, dass ich vorgegriffen habe. Hhhm, Hafen hatte ich heute auch überlegt. Da hätten wir uns ja begegnen können

                              Habe übrigens auch schon darüber nachgedacht, einen pannensichereren Mantel auf zu ziehen. Hier ist einfach zuviel Glas auf den Straßen....
                              "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                              Kommentar


                              • Koko
                                Anfänger im Forum
                                • 05.01.2009
                                • 26

                                • Meine Reisen

                                AW: Der Tretroller-Thread

                                Ja kein Problem, scheint hier ja eine heftige Infektion mit den Rollern zu sein, werden ja ständig mehr, da kann man glatt die Übersicht verlieren.

                                Hab gerade das Übel der Panne gefunden, ein ganz kleiner Dorn steckte im Mantel, morgen hol ich mir so einen unkaputtbaren, hab schließlich nicht immer meinen Retter dabei, wenn ich mir vorstelle ich bin weit ab von gut und böse alleine unterwegs und das Flickzeug liegt wegen Platzmangel in der Lenkertasche zuhause ..........

                                Hafen? Hamburg oder Harburg? wir waren im Harburger Binnenhafen, IBA gucken.

                                Ditschi, schöner Bericht und schöne Bilder, das ist eine Ecke die mich auch mal reizt, zum Rollern und zum Paddeln.

                                Gruß
                                Koko

                                Kommentar


                                • Torres
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 16.08.2008
                                  • 26775

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Der Tretroller-Thread

                                  Ah, IBA. Wieso war ich da noch nicht? Und Internationale Gartenschau ist auch bald. Gute Idee, da muss ich auch noch hin.
                                  "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                                  Kommentar


                                  • ühürü
                                    Erfahren
                                    • 07.08.2007
                                    • 265

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Der Tretroller-Thread

                                    Torres, willkommen im Klub!

                                    Kürzlich holte ich meinen knapp dreijährigen Neffen vom Kinderladen ab, der sich stolz auf Neros Trittbrett stellte und tatsächlich mit den Händen schon an die Lenkergriffe kam. So schob ich Nero und Neffen ein Stückchen durch Berlin, sein Begehren, "'sneller!" zu fahren allerdings ignorierend. Er bekundete, bald allein mit Nero fahren zu wollen, denn: "ich kann das!" - seine Standardaussage.
                                    Er sah aber ein, dass er noch ein bisschen wachsen sollte, und ihm gefiel die Idee, dass wir zusammen - er mit dem Laufrad und ich mit dem Roller - übers Tempelhofer Feld brausen.
                                    Zuletzt geändert von ühürü; 08.04.2013, 19:03.
                                    In der Liebe ist es wie beim Verbrechen - ohne den richtigen Komplizen wird es nichts.

                                    Kommentar


                                    • Torres
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 16.08.2008
                                      • 26775

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Der Tretroller-Thread

                                      Danke, danke. Erst wollte ich ja nicht .... Man kann ja nicht jede "Mode" mitmachen, dachte ich..... Aber die Probetour hat mich völlig überzeugt und jetzt freue ich mich nur noch auf die nächste Ausfahrt

                                      Und ich überlege, wie ich ihn modifiziere. Schauen wir mal...
                                      "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                                      Kommentar


                                      • Torres
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 16.08.2008
                                        • 26775

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Der Tretroller-Thread

                                        Heute von der Arbeit nach Hause gerollert. Macht echt süchtig . Bin natürlich Gehweg gefahren und das ist ein ganz neues Fahrgefühl: Man kann sich jetzt auch mal dort durchschlängeln, wo man sonst als Radfahrer nicht hingehört. Kleines Intermezzo auf dem Dom - und tatsächlich war mir nun auch Aufmerksamkeit gewiss . Eine Frau fragte, ob man damit voran komme, ein Pärchen schaute ganz erstaunt, ein Mann sprach mich an und wollte wissen, was das ist und was das kostet. Auch danach noch Reaktionen: Eine junge Frau grinste sinnig vor sich hin, als sie mich sah und ein junger Mann mit einem kleinen Tretroller klappbar schaute etwas konsterniert, als ich grüßend vorbei fuhr.

                                        In die Beine geht das natürlich schon. Ich weiß jetzt auch, warum der Lenker so niedrig ist: Wenn man stärker in die Knie geht, ist man schneller und er läuft besser. Das geht aber nur, wenn der Lenker nicht so hoch ist. Ein bummelndes Fahrrad habe ich dann übrigens auch locker abgehängt. Kurz: Es war heute vom Feinsten. Nur der Regen hätte nicht sein müssen. Insgesamt brauche ich doppelt so lange wie mit dem Fahrrad, allerdings habe ich auch zwei Mal angehalten, um ein zu kaufen.

                                        Bilanz: Ungefähr 8-10 km und ganz schön müde. Dafür muss ich schon mal 30 km mit Vollgas Fahrrad fahren, um ähnlich erschöpft zu sein....


                                        "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                                        Kommentar


                                        • Ditschi
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 20.07.2009
                                          • 10872

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Der Tretroller-Thread

                                          Hallo,
                                          der Tretroller steht nicht für Weltreise, sondern für kleine Fluchten. Eine solche wurde heute in Angriff genommen. Leicht mit einer Hand läßt so ein Roller sich den Kombi heben, wo er aufrecht Platz findet. Das Wetter heute mittag noch kalt, grau und naß. Nieselregen. Aber ein Blick auf den Satellitenfim versprach eine Fahrt in den Frühling. Nach einer Stunde Fahrt im Auto nach Norden ist das Ziel erreicht: der Parkplatz unter dem Deich auf dem Weg zur Hamburger Hallig. Diese ist über einen Damm mit dem Festland verbunden und sollte angerollert werden. Letztmalig war ich vor 50 Jahren mit der Schule dort.
                                          Die Parkplatzgebühr ist erfreulich bescheiden: 1 € für den ganzen Tag. Man kann vor Ort Fahrräder mieten. Die Hallig ist mit nur einem Gehöft bebaut, heute Gastwirtschaft. Es führt ein Rad- und Fußweg über den Damm. Die Benutzung ist frei. Parallel verläuft ein Fahrweg für Autos, mit einer Schranke verschlossen. Die Benutzung ist möglich, kostet aber Maut.
                                          Auf dem Hinweg bläst uns ein mäßiger, aber stetiger Südwest entgegen. Anstrengend. Die Landschaft rechts und links zeigt hohes, braunes Gras unendlich weiter Salzwiesen. Still ist es nicht. Riesige Scharen von Gänsen aller Arten fallen ein, rasten auf dem Weg nach Norden. Man sieht sie kaum im hohen Gras, aber sie verantworten einen hohen Lärmpegel.
                                          Das Ziel ist erreicht, das Wetter klart auf, es wird milder. Wir mögen nicht rein, sitzen -- warm eingemummelt-- bei Kaffee und Kuchen draußen mit Blick auf`s Meer. Mit dem Wind im Rücken zurück. Zweimal kräftig abstoßen, dann segeln, leise und flott. Schön war`s.

                                          Der Start. Hinten rechts gaaanz schwach das Ziel



                                          Mama von Fünfen. Oje!



                                          Salzwiesen



                                          Priele



                                          Das Ziel kommt näher



                                          Die wohl ersten Tretroller vorm Hallig-Krog



                                          Gänse über den Salzwiesen



                                          Ringelgänse, einmal nicht versteckt



                                          Blick zurück. Gut gemacht, ihr Roller!



                                          Gruß Ditschi
                                          Zuletzt geändert von Ditschi; 14.04.2013, 20:22. Grund: Gänse umgetauft

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X