3 Fragen: Taschenbefestigung, Lackierung und Rostschutz

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Boreas
    Erfahren
    • 13.08.2010
    • 202

    • Meine Reisen

    3 Fragen: Taschenbefestigung, Lackierung und Rostschutz

    Ich konfiguriere mir gerade ein Rad, und es tauchen drei Fragen auf:

    1. Reiserad-Gepäckträger haben ein separates waagerechtes Rohr, an dem wohl die Backroller befestigt werden. Ist ein solches Rohr zwingend nötig, oder kann man die Taschen (verstellbares Fixiersystem vorausgesetzt) auch am normalen oberen Rohr eines ganz einfachen Racks befestigen bzw. spricht was dagegen? (Hintergrund: habe noch ein älteres Racktime Foldit ohne diese spezielle 2. Befestigungsebene, es wurde eher für Boxen verwendet.).
    2. Haben schwarze Teile eine bessere Lackierung/Rostbeständigkeit, oder kann man das so pauschal nicht sagen? Hier ist viel salzige Luft in der Nähe, und selbst Qualitätsräder sind meist leicht gesprenkelt. Wüsste gerne, ob schwarz Vorteile hat (auch andere).
    3. Zum selben Thema: könnt Ihr ein Produkt empfehlen, mit dem man selbst und ohne Spezialkenntnisse/-werkzeuge einen Stahlrahmen vor dem Gebrauch mit Schutz versehen kann? Unkompliziertes Auffrischen mit Spray o.ä. wäre natürlich auch schön. Was nehmt Ihr so zur Erstbehandlung und später zum regelmässigen Schutz?

  • Chouchen
    Freak

    Liebt das Forum
    • 07.04.2008
    • 18937

    • Meine Reisen

    #2
    AW: 3 Fragen: Taschenbefestigung, Lackierung und Rostschutz

    Zitat von Boreas Beitrag anzeigen
    Ich konfiguriere mir gerade ein Rad, und es tauchen drei Fragen auf:

    1. Reiserad-Gepäckträger haben ein separates waagerechtes Rohr, an dem wohl die Backroller befestigt werden. Ist ein solches Rohr zwingend nötig, oder kann man die Taschen (verstellbares Fixiersystem vorausgesetzt) auch am normalen oberen Rohr eines ganz einfachen Racks befestigen bzw. spricht was dagegen? (Hintergrund: habe noch ein älteres Racktime Foldit ohne diese spezielle 2. Befestigungsebene, es wurde eher für Boxen verwendet.).
    Das untere Rohr ist nicht zwingend, aber praktisch: Die Taschen hängen tiefer -> tieferer Schwerpunkt, besseres Fahrverhalten. Ausserdem kann man dann besser etwas über den Taschen auf dem Gepäckträger festschnallen. Hängen sie höher, schließen sie ansonsten soweit oben ab, dass der Taschendeckel ansonsten stört.
    Zur Langzeit-stabilität des Gepäckträgers dürfte das Rohr auch beitragen.

    Gegen Kratzer: gefährdete Stellen mit dünner Folie überkleben, gibt's sogar extra für den Verwendungszweck, das fällt dann auch optisch nicht auf.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

    Kommentar


    • DerNeueHeiko
      Fuchs
      • 07.03.2014
      • 2142

      • Meine Reisen

      #3
      AW: 3 Fragen: Taschenbefestigung, Lackierung und Rostschutz

      zu 1)

      Meistens kann man die Taschen auch ohne zusätzliche waagerechte Strebe befestigen. Dann hängen die Taschen höher, was zwei Nachteile hat:

      a) Schwerpunktlage
      b) Zusätzliche Tasche/Rolle quer passt nicht so gut, liegt dann ggf. nur noch auf den Taschen auf, nicht auf dem Gepäckträger.

      Kommt auf das Gesamtsystem an, ob das kritisch ist oder nicht. Ich persönlich packe meistens die Isomatte, das Zeltgestänge und den Stuhl in eine Rolle aus meinem Paddelpacksystem und leg die quer, mit einem "Spanngummi" nach unten auf den Gepäckträger gezogen. Das wäre schwierig, wenn die Taschen wesentlich nach oben über den Gepäckträger hinaus stehen würden.

      zu 2)

      Glaube ich nicht.

      zu 3)

      Ich würde mein nächstes Rad von innen behandeln mit Fluidfilm (wie mein Auto auch...) - ansonsten jedes Gewinde mit ein bisschen Fett. Von außen seh ich das unkritisch, solange das Rad nicht permanent draußen steht, sondern in Carport oder Keller.

      MfG, Heiko

      edit: Chouchen war schneller...

      Kommentar


      • Boreas
        Erfahren
        • 13.08.2010
        • 202

        • Meine Reisen

        #4
        AW: 3 Fragen: Taschenbefestigung, Lackierung und Rostschutz

        Ok, danke jedenfalls schon mal, ich denke die schwarzen Teile lasse ich dann Weg, aber einen anderen Träger werde ich wohl kaufen. Allen ein schönes Wochenende.

        Kommentar

        Lädt...
        X