Jahres-Rückblick ALPIN

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schoenwettersportler
    Erfahren
    • 08.07.2016
    • 293

    • Meine Reisen

    AW: Jahres-Rückblick

    Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Nee, sorry -- und zwar aus zwei Gründen:
    Achso, ne da hab ich mich missverständlich ausgedrückt. Dass du die Felsen nicht ins Internet setzen möchtest, das verstehe ich voll und ganz. Ich hatte auf unterhaltsame Stories zu den Hausmeistern gehofft

    Kommentar


    • opa
      Lebt im Forum
      • 21.07.2004
      • 5403

      • Meine Reisen

      AW: Jahres-Rückblick

      Zitat von Becks Beitrag anzeigen
      Tjo,
      wie immer viel zu wenig unterwegs gewesen.

      - Peru 3 1/2 Wochen, dort Santa Cruz Trek und noch ein paar Buckel
      alleine mit dem zeitbudget könnte ich einen 5-jahresplan aufstellen.

      Kommentar


      • nunatak

        Alter Hase
        • 09.07.2014
        • 2708

        • Meine Reisen

        AW: Jahres-Rückblick

        Zitat von becks
        Tjo, wie immer viel zu wenig unterwegs gewesen. Peru 3 1/2 Wochen, dort Santa Cruz Trek und noch ein paar Buckel
        Zitat von opa Beitrag anzeigen
        alleine mit dem zeitbudget könnte ich einen 5-jahresplan aufstellen.
        Zitat von opa
        gelegentlich fränkische, ostalb, steinwand, insgesamt werden aber nicht mehr als 20 tage am fels herausgekommen sein.


        Ähem, dann hast du dein 5-Jahresplan fast schon ausgeschöpft mit deinen 20 Klettertagen dieses Jahr, die sich für mich gar nicht mal so schlecht anhören.

        Gibt´s schon Pläne, ob bzw. wie du die restlichen 4,5 Tage in den kommenden 4 Jahre verbraten möchtest?

        Kommentar


        • Vegareve
          Freak

          Liebt das Forum
          • 19.08.2009
          • 13988

          • Meine Reisen

          AW: Jahres-Rückblick

          OT:
          Zitat von Becks Beitrag anzeigen
          dort Santa Cruz Trek und noch ein paar Buckel
          Lustig, dass Du den Trek erwähnenswerter findest als die 4 Fünftausenden .


          Ich habe das obige, plus:
          *viel zu wenig Skitouren
          *kein Eisklettern (das eine geplante Wochenende fiel den Dieben zu Opfer, meinem Bergpartner ging das Portmonnaie verschollen => kein Ausweis = kein Grenzübertritt )
          * ein Tag Klettergarten (oder war das letztes Jahr? )
          * ein Tag Kletterhalle alleine an den Topropeautomaten (oder zählt das nicht als klettern? )
          * Dammastock und ein Miniteil der Pitztales Eisexpress ; diverse 3000er.
          * ein paar hübsche Tageswanderungen
          * noch keine Skitouren diesen Winter . Habe zwar neue Bindung, aber jedes Wochenende bis Silvester mit Arbeit oder andere Dinge, wie Weihnachten, belegt .

          Also nicht so viel, ausser dass mein Herzenswunsch zumindest zum Teil in Erfüllung ging .

          p.s. ach ja, wandern auf Madeira war noch, komplett vergessen (niedrigere Berge bleiben wohl nicht so in Erinnerung ). Und was haben wir nur zu Ostern gemacht, kann sich jemand erinnern?
          Zuletzt geändert von Vegareve; 12.12.2018, 18:52.
          "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

          Kommentar


          • Henning
            Erfahren
            • 12.12.2005
            • 314

            • Meine Reisen

            AW: Jahres-Rückblick

            Nachdem ich die letzen 3 Jahre mehr oder minder ausschließlich gearbeitet habe (Schnitt >60h/Woche), war dieses Jahr ein fantastisches Outdoorjahr, auch wenn es auf keinen hohen Berg ging und der Fokus eher auf dem Sportklettern lag. Getrübt wurde das Jahr nur durch zwei sehr schwere Unfälle von zwei guten Freunden, die zum Glück nicht tödlich verliefen. Da es hier immer Spaß macht mitzulesen, auch mal wieder Input von mir.

            4 Wochenenden Eisklettern im Winter, ein paar Bilder (die Links führen zur Quelle Instagram, alle Bilder vom Ulf Kühner)


            Hinter den Links sind zwei kurze Drohnenfilme




            Die wohl radikalste Linie des Winters:



            4-5 schöne Skitouren gab es auch (mehr Bilder hinter dem Link):
            ]

            Im Frühjahr eine Woche Sportklettern auf Sizilien (Holiday Grades, noch krasser als Leonidio , leider total erkältet gewesen), an Pfingsten ein paar traumhafte Tage in Oltre Finale.

            Im Sommer dann sehr viele MSL mit verschiedenen Freunden geklettert: Klassiker mit Ulf (daher die Bilder), viele moderne Touren im primär 8ten UIAA Grad am Urlkopf (Bella Italia, Vive la France, und und und), Alpawand und Steinplatte, nominell schwerste Route war die Prix Garantie im Rätikon, welche wir aber nach der 3ten Seilänge wegen Eiseskälte (die gab es tatsächlich an einem WE) abgebrochen haben und deswegen zuvor auch nicht mehr in der 7c -Länge frei vorwärts gekommen sind.



            Dazu viel in der Isar gebadet, zwei schöne, einfache Wanderungen mit Kollegen und im Herbst mit einem Grundschulfreund den Sentiero Roma gewandert (bestes Wetter, kaum Leute unterwegs, 3x alleine in den Hütten übernachtet, absolut traumhaft). Zum Abschluss dann noch eine Woche in Siurana klettern gewesen. Ein ganz schön volles Programm, zudem erstmalig 7b+ Onsight mit Schlingen einhängen geklettert. Für das nächste Jahr werden mal wieder größere Reisepläne geschmiedet, mal schauen wie es sich entwickelt. Hauptsache man bleibt gesund, dann wird sich schon alles fügen.
            Zuletzt geändert von Henning; 12.12.2018, 20:51.

            Kommentar


            • Nita
              Fuchs
              • 11.07.2008
              • 1499

              • Meine Reisen

              AW: Jahres-Rückblick

              Zitat von Schoenwettersportler Beitrag anzeigen
              @Rieke und Nita, welcher Trainer C ist es denn bei euch? Ich mach noch den Eisteil vom Tr.C Bergsteigen nächsten Sommer. Solltet ihr das meinen, vielleicht sieht man sich ja.
              Genau den meine ich. Wird echt lustig, wenn wir uns alle dort tatsächlich treffen (ich muss dafür aber erstmal den Felsteil bestehen )

              @Henning: Was für ein Jahr und was für Bilder! Die Videos kann ich erst die Tage schauen, aber gerade die Eisfall-Fotos sind atemberaubend!
              Reiseberichte

              Kommentar


              • Vegareve
                Freak

                Liebt das Forum
                • 19.08.2009
                • 13988

                • Meine Reisen

                AW: Jahres-Rückblick

                Zitat von Nita Beitrag anzeigen

                @Henning: Was für ein Jahr und was für Bilder!
                Jep, ich glaube wir gehen jetzt alle in die Kinderecke und überlassen die Berge den Erwachsenen .
                "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                Kommentar


                • opa
                  Lebt im Forum
                  • 21.07.2004
                  • 5403

                  • Meine Reisen

                  AW: Jahres-Rückblick

                  Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
                  Jep, ich glaube wir gehen jetzt alle in die Kinderecke und überlassen die Berge den Erwachsenen .
                  yep, kinderecke passe ich leider nicht rein, zu voluminös, ich verzieh mich an einen walrosstauglichen strand ohne jegliche erhöhungen. tolle bilder, nur halt leider für mich nichts zum nachmachen. außer der skitour vielleicht, die sieht echt stark aus!

                  ps: gerade gesehen: auch ein bild aus der schober dabei. träum - die würde tatsächlich auch noch auf der wunschliste stehen...
                  Zuletzt geändert von opa; 13.12.2018, 16:30.

                  Kommentar


                  • Climbtom
                    Erfahren
                    • 24.11.2010
                    • 212

                    • Meine Reisen

                    AW: Jahres-Rückblick

                    Immer wieder schoen den Jahresblick von euch zu lesen!

                    Bei mir war es ja so dass ich zunæchst einmal nach Norwegen gezogen bin zu Beginn des Jahres. Dementsprechend habe ich das Jahr verbracht einige Sachen im Land abzuhaken. Aufgrund fehlender starker Kletterpartner wurde es mehr alpine Kletter-/Kraxelei. Ein paar der Highlights waren jedoch:

                    - Stetind Sydpillaren/Vestveggen und Vesteggen (Dancing on the devils dancefloor =))
                    - Romsdalhorn, Store Vengetind, Snøhettatraversen und solche Spæsse

                    Ansonsten gabs sehr viel Eiskletterei Ende der letzten Saison und natuerlich jetzt schon (Samstag geht's wieder fuer fuenf Tage los). Viel Trailrunning (Tromsø Skyrace etc...) und Langlauf.

                    Sportklettertechnisch hab ich im neuen Hausgebiet (Hell) regelmæssig den Hintern vollbekommen und hab einige Projekte fuer das naechste Jahr uebrig gelassen.
                    Ansonsten gabs noch zwei sehr erfolgreiche Wochen (+2 Wochenenden) in Flatanger. Im 7. Franzosengrad ist in der Hoehle nun alles abgehakt und auch darueber ging noch bisschen was. Eine Woche in Siurana in der ich mehr der Reisefuehrer fuer die Dame war und vieles wiederholt habe was in den letzten Urlauben dort schon fiel.

                    Kommentar


                    • Becks
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 11.10.2001
                      • 18754

                      • Meine Reisen

                      AW: Jahres-Rückblick

                      Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
                      [OT]

                      p.s. ach ja, wandern auf Madeira war noch, komplett vergessen (niedrigere Berge bleiben wohl nicht so in Erinnerung ). Und was haben wir nur zu Ostern gemacht, kann sich jemand erinnern?
                      Und noch erwähnswert sind drei weitere weisse Flecken auf der Landkarte weniger: Das Val Curciusa (von Monte Spluga/Biv. Cecchini aus über eine quasi nicht begangene Route), das Valle della Sancia (Biv Servizio) sowie Bacino del Truzzo südlich davon. Auf dem Servizio waren wir Mitte Juni und der letzte vor uns war im Mai im Biwak. und als drittes noch der Ela Park und Piz Val Lunga (auf den sich im Schnitt 3-4 Leute im Jahr verirren) bei schönsten Herbstfarben.

                      Und nun geht endlich die Skisaison los.
                      After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                      Kommentar


                      • Con
                        Erfahren
                        • 20.01.2018
                        • 356

                        • Meine Reisen

                        AW: Jahres-Rückblick

                        Nach Hennings Beitrag traut man sich ja kaum noch den eigenen "easy rubbish" aufzulisten ...

                        Wegen einer Fingerverletzung im Frühjahr war der Einstieg ins Kletterjahr für mich leider etwas zäh ...

                        Umso mehr gefreut habe ich mich dann über eine kleine Erstbegehung in den Ammergauern, 5 Sl überwiegend Genusskletterei von 4 - 6 (eine Passage 7) im ultrarauhen Erosionskalk, sehr abwechslungsreiche Wand-, Riß- und Erosionsrinnenkletterei.
                        Mit einer 3 SL Variante zu dieser Route hab ich mir auch gleich die Aufgabe für nächstes Jahr gestellt, im Toprope ging es heuer schon am Limit.
                        Die Boulderpassage vom Stand weg vorsteigen wird allerdings spannend, beim clippen vom zweiten Bolt sollte man auch möglichst nicht stürzen ...
                        Aber man braucht ja immer neue Herausforderungen!

                        Spannend waren auch die onsight-Begehungen von "Im Auge des Geiers" an der Geierwand und "Hydrophobie" in Ehrwald, gerade bei der letzteren war ich ziemlich am Limit, weil die Schlüsselstelle erst unmittelbar am Ende der Route liegt. Schöne, gut gesicherte Klettereien in bestem Fels.

                        Einige weitere lohnende und etwas gemütlichere MSL-Routen klappten dann auch noch, vor allem in den Ammergauern, dort konnte ich der Sommerhitze optimal entkommen, im schattigen Gebirge waren die Temperaturen angenehm und die Felsen supertrocken.

                        Daneben war ich natürlich - wie immer - viel Sportklettern bis 6c/7a im heimatlichen Ammergau/Allgäu.

                        Man traut sich ja kaum es hier zu schreiben aber mit am meisten hab ich mich über meine beiden "Langzeitprojekte" in der Halle gefreut, im Frühjahr reichte die Form nicht, im Traumsommer war ich selten dort, erst im Herbst gelang dann der Durchstieg.
                        Ab und zu muß ich einfach an meinem absoluten Limit unterwegs sein, sonst fehlt etwas ...

                        Die letzten 3 1/2 Wochen waren dann das absolute Kontrastprogramm: Rundreise in Südafrika (kletterfrei), wahnsinns Landschaft, sympathische Menschen und die "Big Five" teils in wenigen Meter Abstand ... Nur das gute Essen war kontraproduktiv für die Kletterform!

                        Yo, das Jahr war gut!
                        "I’m not friends with climbers, I’m friends with people." (Jim Bridwell)

                        Kommentar


                        • Schattenschläfer
                          Fuchs
                          • 13.07.2010
                          • 1149

                          • Meine Reisen

                          AW: Jahres-Rückblick

                          Immer wieder nettes Thema. Dieses Jahr waren es eher einige kleine Sachen, nix weltbewegendes aber weng was geht immer:

                          Anfang des Jahres gab's noch ein paar Skitouren, meist alleine im Allgäu oder Münchener Skitourenbergen. Beim Wochenende auf der Schwarzwasserhütte auch endlich mal auf dem hohen Ifen gewesen, den hatte ich bisher noch nicht mal im Sommer..

                          Die klassische Winterflucht ins Sarcetal wurde diesmal ein Frühjahrsausflug im März - wie immer eine nette Woche im Bus, diesmal teils auch bei Freunden in der Ferienwohnung.

                          In Sachsen war ich in zwei, drei Ausflügen für meine Verhältnisse heuer recht erfolgreich, das wird hoffentlich nächstes Jahr öfter stattfinden, das Wochenende mit fittem Partner, das zum Projekte machen gedacht war, war leider verregnet. Ins Gedächtnis kommen mir gerade als erstes die Himmelsleiter und der Erkerweg. Pfalz wird nächstes Jahr hoffentlich auch mal wieder was.

                          Sonst waren wir ab und zu im Kaiser (verletzungsbedingt z. Teil eher klassische Bergsteigen wie N-Grat Fleischbank oder Predigstuhl N-Kante, aber auch die klassische Dülferführe endlich mal gemacht.
                          Rund um die Zwischenheimat München viele (Vor-)alpenberge, auch ein paar Mal in/bei Kochel gewesen, oder auch die Genussklassiker an der Tegernseer Hütte übers Wochenende abgegrast.

                          Super war die knappe Woche am Sellajoch, früh genug im Jahr, dass auch Klassiker wie die große Micheluzzi ohne Verkehr möglich waren. Hätte gerne mit Freundin den Dolomitenhöhenweg Nr. 3 gemacht, Krankheit bei ihr kam dazwischen - dann als Trostpreis zumindest die Heiterwandüberschreitung endlich mal gemacht - sehr schöne und einsame Tour. Nach ihrer Genesung dann zum zweiten Mal die Watzmann Ostwand, zum 1. Mal mit Freundin. Und halt noch ein paar andere Kraxeltouren meist im Lechtal, z.B. von Madau aus.

                          Tja, sonst wie immer ab und zu Mal nach heim nach Franken gefahren, dort zwischenzeitlich auch erfolgreich gewesen, nach dem Umzug nach Bamberg wird das hoffentlich auch wieder öfter gehen (auch wenn Kaiser und Arco etwas weiter weg rücken).

                          Achja und gestern die erste kleine Skitour diesen Winter. Da schließt sich der Kreis also. 2019 gibt's dann auch mal wieder Urlaub > 1 Woche am Stück und hoffentlich neue Seilschaftskollegen, die wie ich mehr Freude an klassischen Linien haben, als an Graden.

                          Kommentar


                          • opa
                            Lebt im Forum
                            • 21.07.2004
                            • 5403

                            • Meine Reisen

                            AW: Jahres-Rückblick

                            da werde ichmal wieder neidisch bei con und schattenschläfer.


                            Zitat von Con Beitrag anzeigen
                            Umso mehr gefreut habe ich mich dann über eine kleine Erstbegehung in den Ammergauern, 5 Sl überwiegend Genusskletterei von 4 - 6 (eine Passage 7) im ultrarauhen Erosionskalk, sehr abwechslungsreiche Wand-, Riß- und Erosionsrinnenkletterei.
                            Mit einer 3 SL Variante zu dieser Route hab ich mir auch gleich die Aufgabe für nächstes Jahr gestellt, im Toprope ging es heuer schon am Limit.
                            Die Boulderpassage vom Stand weg vorsteigen wird allerdings spannend, beim clippen vom zweiten Bolt sollte man auch möglichst nicht stürzen ...
                            Aber man braucht ja immer neue Herausforderungen!
                            bilder, topos? hört sich ja richtig gut an! an der geierwand bist du anscheinend oft zugange? fand es bei meinem einmaligen besuch auch super...

                            ps: so ein langzeitprojekt in der halle hatte ich auch mal. bei emienme letzten versuch bin cih kanpp gescheitert. dann kam der böse imbus.
                            Zuletzt geändert von opa; 19.12.2018, 09:11.

                            Kommentar


                            • opa
                              Lebt im Forum
                              • 21.07.2004
                              • 5403

                              • Meine Reisen

                              AW: Jahres-Rückblick

                              Zitat von Schattenschläfer Beitrag anzeigen
                              , oder auch die Genussklassiker an der Tegernseer Hütte übers Wochenende abgegrast.
                              nochmal glückwunsch zu den ganzen touren! bei der tegernseer hüüte würden mich ein paar tipps freuen.als echten genuss habe ich da nur die süwandschmankerl in erinnerung, ansonsten habe ich da nur ganz schön herben genuss gefunden.

                              Kommentar


                              • Vegareve
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 19.08.2009
                                • 13988

                                • Meine Reisen

                                AW: Jahres-Rückblick


                                Post als Moderator
                                Zur Erinnerung (alle Jahre wieder....): dieser Thread ist für vergangene alpine Abenteuer.

                                Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der
                                "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                                Kommentar


                                • Vegareve
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 19.08.2009
                                  • 13988

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Jahres-Rückblick

                                  OT:
                                  Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                  bei der tegernseer hüüte würden mich ein paar tipps freuen.
                                  Aber das bitte im "Opa-Thread" .
                                  "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                                  Kommentar


                                  • opa
                                    Lebt im Forum
                                    • 21.07.2004
                                    • 5403

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Jahres-Rückblick

                                    Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
                                    OT:

                                    Aber das bitte im "Opa-Thread" .
                                    gerne auch da. sitze aber gerade auf der leitung: sind diese ganze plaisirsachen nicht alpin genug?

                                    Kommentar


                                    • Flachlandtiroler
                                      Freak
                                      Moderator
                                      Liebt das Forum
                                      • 14.03.2003
                                      • 23812

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Jahres-Rückblick

                                      Zitat von Con Beitrag anzeigen
                                      Mit einer 3 SL Variante zu dieser Route hab ich mir auch gleich die Aufgabe für nächstes Jahr gestellt, im Toprope ging es heuer schon am Limit.
                                      Die Boulderpassage vom Stand weg vorsteigen wird allerdings spannend, beim clippen vom zweiten Bolt sollte man auch möglichst nicht stürzen ...
                                      Aber man braucht ja immer neue Herausforderungen!
                                      Du bist also der böse Local, der den rettenden Haken erst über der Schlüsselstelle setzt

                                      Das Schöne ist, hat man sich erstmals getraut und die Route eröffnet, kann man seine ganzen Freunde reinscheuchen

                                      Zitat von Con Beitrag anzeigen
                                      Man traut sich ja kaum es hier zu schreiben aber mit am meisten hab ich mich über meine beiden "Langzeitprojekte" in der Halle gefreut, im Frühjahr reichte die Form nicht, im Traumsommer war ich selten dort, erst im Herbst gelang dann der Durchstieg.
                                      Da geht's um Rieden, oder? Schrauben die nur 1x/Jahr um?
                                      Meine Reisen (Karte)

                                      Kommentar


                                      • Flachlandtiroler
                                        Freak
                                        Moderator
                                        Liebt das Forum
                                        • 14.03.2003
                                        • 23812

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Jahres-Rückblick

                                        OT:
                                        Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                        sitze aber gerade auf der leitung: sind diese ganze plaisirsachen nicht alpin genug?
                                        Was hier nicht reinpasste, steht auch nicht mehr hier
                                        Meine Reisen (Karte)

                                        Kommentar


                                        • Vegareve
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 19.08.2009
                                          • 13988

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Jahres-Rückblick

                                          OT:
                                          Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                          gerne auch da. sitze aber gerade auf der leitung: sind diese ganze plaisirsachen nicht alpin genug?
                                          Deine Aufgabe über die Feiertage: einen Aufsatz über den Unterschied zwischen Sammelthreads und Laberthreads schreiben. Und dann am Wintertreffen vorlesen .
                                          "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X