Packlistenoptimierung

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • outdoorfreaky
    Erfahren
    • 07.01.2011
    • 116

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Packlistenoptimierung

    Ich glaube es ging ihm eher um das Gewicht / Volumen um den Rucksack zu testen

    Kommentar


    • beigl
      Fuchs
      • 28.01.2011
      • 1655

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Packlistenoptimierung

      Zitat von ThomasA Beitrag anzeigen
      Aber ich kanns einfach nicht ausstehen, die komplette Last auf den Schultern zu haben, und Last auf die Hüfte geht mit dem eben nicht.
      Ok, verstehe ich, aber dann schmeiß lieber deinen 30l-Rucksack weg und such einen, der die Hauptlast auf der Hüfte hat.
      Ich, bloque: Projekt Zentralalpenweg

      Kommentar


      • ThomasA

        Dauerbesucher
        • 07.03.2010
        • 993

        • Meine Reisen

        #23
        AW: Packlistenoptimierung

        Mh, wenn ich grade ca. 150€ übrig hätte, würde ich das glatt machen.
        Aber das hab ich net. Dieses Jahr waren neues Zelt, neuer Schlafsack (ok ich gebs zu Ende Dezember 2010), neue Isomatte und neuer Foto dran.

        PS: Ja, bei den Glasflaschen gings darum, dass Proviantgewicht zu simulieren. Auf dem Berg nehm ich PETs

        Kommentar


        • Dreamcatcher
          Erfahren
          • 20.12.2010
          • 193

          • Meine Reisen

          #24
          AW: Packlistenoptimierung

          Du musst ja nicht soviel für einen guten Rucksack ausgeben.
          http://www.bergfreunde.de/deuter-gui...ourenrucksack/
          das ist gerade im Angebot vielleit wäre das ja was.
          "Es gibt nur 3 Sportarten: Autorennen, Stierkampf und Klettern. Der Rest sind schiere Spiele." Ernest Hemingway

          Kommentar


          • beigl
            Fuchs
            • 28.01.2011
            • 1655

            • Meine Reisen

            #25
            AW: Packlistenoptimierung

            Zitat von Dreamcatcher Beitrag anzeigen
            Du musst ja nicht soviel für einen guten Rucksack ausgeben.
            http://www.bergfreunde.de/deuter-gui...ourenrucksack/
            das ist gerade im Angebot vielleit wäre das ja was.
            Das ist wirklich geschenkt. Habe genau denselben, Super-Rucksack, genau die richtige Größe für alles ohne Campingausrüstung, und: überträgt das Gewicht perfekt auf meine Hüften. ;)

            Er mag aber längere Rücken (bin 1,84, eher klassisch aufgeteilt). Einziger Nachteil: ultraleicht ist er auch nicht gerade.
            Ich, bloque: Projekt Zentralalpenweg

            Kommentar


            • Fax
              Erfahren
              • 03.09.2009
              • 269

              • Meine Reisen

              #26
              AW: Packlistenoptimierung

              Kamm und Rasierer würd ich bei einer Woche nicht mitnehmen, aber ich kenn weder deine Frisur, noch dein Gesichtskleid, das ist deine Entscheidung.
              Trinkbeutel gegen 2 1,5 L PET ersetzen, kommt leichter und ist nicht son gehampel beim auffüllen. Das Handtuch mit 225g haut natürlich rein! 120x60 ist Schwimmbad-Liga. Tuts da nicht nen Microfaser-Bodenwischtuch von Lidl? Sofern Klopapier dabei sein sollte, sind Taschentücher Luxus, und damit doppeltes Gewicht.
              Am meissten Potential bietet wohl der Rucksack, aber das hast du ja schon selber erwähnt. Sollte aber auch alles in den 30L Pack passen.
              Mein blog : http://hikinglight.wordpress.com/

              Kommentar


              • konamann
                Fuchs
                • 15.04.2008
                • 1070

                • Meine Reisen

                #27
                AW: Packlistenoptimierung

                nunja bei dem rucksack kann man echt nimmer viel sagen... wenn er passt: kaufen!
                Draußenkind!

                Kommentar


                • ThomasA

                  Dauerbesucher
                  • 07.03.2010
                  • 993

                  • Meine Reisen

                  #28
                  AW: Packlistenoptimierung

                  Danke für den Link, aber der Rucksack ist bei 45l weniger Volumen grade mal 1kg leichter. Wenn, dann kauf ich in der Gewichtsklasse bis 1200Gr. Deswegen ja auch der üble Preis. Aber ich hab mich jetzt selbst überredet, doch die Konjunktur zu unterstützen, und das Geld nicht mit dem Zusammenbruch der US-Zahlungsfähigkeit zu verlieren
                  Am Montag nach der letzten Prüfung...

                  Kommentar


                  • Wies
                    Gerne im Forum
                    • 11.12.2010
                    • 53

                    • Meine Reisen

                    #29
                    AW: Packlistenoptimierung

                    Wenn dus nicht eilig hast (Lieferzeit ~ 2 Wochen), lass dir doch mal die beiden zur Anprobe schicken:

                    http://www.decathlon.de/tagesrucksac...6_8056906.html
                    http://www.decathlon.de/trekking-ruc...3_8172713.html

                    Das Tragesystem wird wohl an den Guide keinesfalls rankommen, aber leichter und billiger wärens

                    Kommentar


                    • HUIHUI
                      Fuchs
                      • 07.08.2009
                      • 2140

                      • Meine Reisen

                      #30
                      AW: Packlistenoptimierung

                      EH Set 400g aber keinen Biwaksack? Naja! Schau mal beim Treibel vorbei und pack danach.
                      Sonnenbrille? 2. Sonnenbrille? Sonnencreme?
                      Kabelbinder?

                      p.s.
                      Such dir mal ne andere Gruppe, einen Biwaksack nicht mitzunehmen ist fahrlässig auch bei Touren wie beim Stubaier. Eventuell lohnt es sich auch noch 2-3 Extra mitzunehmen bei der Gruppe, wenn es genau zwischen zwei Hütten richtig kracht dann wirst du da locker dein Urlaubsbudget vervielfachen können, da geht dann jede Biwaktüte bzw Plastiksack für die ganz großen Scheine weg, vorallem bei den UL'ern
                      Ich bin ziemlich einfach. Ich trinke guten Wein, das ist konzentrierter Sonnenschein.

                      Kommentar


                      • ThomasA

                        Dauerbesucher
                        • 07.03.2010
                        • 993

                        • Meine Reisen

                        #31
                        AW: Packlistenoptimierung

                        Sonnencreme und ~-brille sind doch dabei. Und ne zweite Brille brauch ich auf ner Tour ohne Gletscher net.
                        Biwak-Sack nehm ich wie gesagt einen mit, auf die anderen hab ich keinen Einfluss mehr, werds aber auf Tour mal ansprechen. Und nein, ich verkauf nicht im Sturm Biwaksäcke an ULer.

                        Rucksack werd ich in einem Laden mit Beratung kaufen, da kann sich der neue Laden dann gleich mal bewähren.

                        Gruß
                        Thomas

                        Kommentar


                        • Monika
                          Fuchs
                          • 04.11.2003
                          • 2051

                          • Meine Reisen

                          #32
                          AW: Packlistenoptimierung

                          Soo teuer finde ich leite Rucksäcke gar nicht?

                          Ich laufe jetzt seit einigen Jahren mit diesen beiden Rucksäcken durch die Alpen - und mit 10-12kg (je nach Wasser) geht das bei beiden problemlos:

                          Deuter Speedlite 30 (durch die 3 Netztaschen gut bepackbar - kostet ca 70 Euro - Gewicht unter 900g)
                          Golite Jam (bis zu 50l - 120 Euro - ebenfalls noch unter 900g)

                          Beide haben eine Art Hüftgurt mit denen man durchaus auch Gewicht auf die Hüfte bringen kann.

                          Beide muss man natürlich entsprechend packen (keine spitzen Gegenständig in den Rücken etc..)

                          Aber Preis/Leistung finde ich bei beiden o.k.

                          Für eine reine Hüttentour ohne Schlafsack reicht der Speedlite wirklich problemlos - wenn ich etwas höher unterwegs bin, nehme ich gerne den Sommerschlafsack und damit lieber den Golite mit (war z.B. auf der Gspaltenhornhütte echt angenehm, da sonst die Nacht recht kalt gewesen wäre)

                          Monika

                          PS: bin ich eigentlich verantwortungslos, wenn ich statt Biwacksack lieber ein Tarp oder ein Minizelt mitnehme?
                          Zuletzt geändert von Monika; 20.07.2011, 12:22.

                          Kommentar


                          • ThomasA

                            Dauerbesucher
                            • 07.03.2010
                            • 993

                            • Meine Reisen

                            #33
                            AW: Packlistenoptimierung

                            @Monika: Ich hab eine (wahrscheinlich völlig unbegründete) Antipathie gegen Rucksäcke ohne "gescheites" Tragesystem. Selbst im Alltag nehm ich nen Rucksack mit Metallgestell

                            Und jein, du bist nur etwas unverantwortlich, ins Tarp kannst du dich im Zweifelsfall immerhin einwickeln

                            Kommentar


                            • ThomasA

                              Dauerbesucher
                              • 07.03.2010
                              • 993

                              • Meine Reisen

                              #34
                              AW: Packlistenoptimierung

                              Für alle die es interessiert:
                              Ich hab mir heute nen ME Ultralite Bivi und nen Deuter Guide Lite 32 geholt.
                              Beim Probepacken inkl Proviant und Wasser blieb noch mehr als genug Platz, dass ich locker noch das Klettersteigset rein bring (das leih ich vom DAV).
                              Und vom "alpine Gefahre"-Thread hab ich mich überzeugen lassen noch ne wasserdichte Hose mitzunehmen.
                              Damit ist das Rucksackgewicht jetzt bei etwa 7-8kg ohne Kletterzeug inkl Verbrauch.

                              Danke für die vielen Tips
                              Thomas

                              Kommentar


                              • Dreamcatcher
                                Erfahren
                                • 20.12.2010
                                • 193

                                • Meine Reisen

                                #35
                                AW: Packlistenoptimierung

                                Schöner Rucksack ich nutze den Gleichen
                                "Es gibt nur 3 Sportarten: Autorennen, Stierkampf und Klettern. Der Rest sind schiere Spiele." Ernest Hemingway

                                Kommentar


                                • ThomasA

                                  Dauerbesucher
                                  • 07.03.2010
                                  • 993

                                  • Meine Reisen

                                  #36
                                  AW: Packlistenoptimierung

                                  So, morgen gehts los, da wollt ich etz nach dem Packen nochmal den Stand reinstellen:
                                  10,6 Kg incl aller Verpflegung, 2l Wasser, Kletterzeug, etc.
                                  Ist natürlich wieder mal mehr als die Packliste sagt, aber jetzt hab ich keine Lust da noch viel nachzuwiegen.
                                  Die Regenhose ist dank des Wetterberichts [Sonniges Wetter. Die Fernsicht ist gut und die Temperaturen steigen an] den Gamaschen gewichen.
                                  Taltemperatur soll beim Regen (möglicherweise ab Donnerstag) im mittleren 20er Bereich liegen und der Regen auch eher schwach sein, da ist mir die Luftzirkulation wichtiger.
                                  Ach so und das EH-Set wiegt jetzt doch nur 200Gr (und zwar exakt)

                                  Reisebericht (zumindest Fotos) versprech ich hiermit schonmal. Dann hab ich wenigstens mal ein bisschen Druck, dass ichs doch mach.

                                  Danke nochmal an alle beteiligten
                                  Thomas

                                  Kommentar

                                  Lädt...
                                  X