Slackline gesucht mit wenig Dehnung

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 4911
    Anfänger im Forum
    • 28.01.2010
    • 47

    • Meine Reisen

    Slackline gesucht mit wenig Dehnung

    Servus zusammen,

    Suche Slackline-Set mit möglichst statischer Line. Länge am besten 15m, am liebsten mit Ratsche.
    Nicht alle Hersteller geben die Dehnung in Prozent an, hat zufällig jemand nen Tip?

    Hintergrund ist der, dass ein (ziemlich sturer) älterer Herr eine noch sturere Ehefrau hat, die ihm das Teil unbedingt zum Geschenk machen möchte. Suche daher etwas, was man über eine Distanz von ca 8-12 Metern so straff bekommt, als würde man über ne Stange laufen.
    Quasi ne Slackline ohne slack

  • SteveA
    Dauerbesucher
    • 07.03.2008
    • 656

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

    3-5% Dehnung hätte ich im Angebot
    http://www.slackliner.de/Slackline-S...chutz-179.html
    http://www.uptothetop.de
    Trailrunning, Außergewöhnliche Projekte, Tourenberichte, Interviews, Ausrüstungstests u.v.m.

    Kommentar


    • Reichhi
      Dauerbesucher
      • 18.04.2010
      • 719

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

      Also eine Slackline die sich wie eine Stange verhält wirst du nicht finden! Allerdings gibt es, wie du schon sagst, erhebliche Unterschiede bezüglich Dehnung.

      Ich rate die auf jeden Fall von den eBay Lines etc. ab! Und eine gute Line kostet Geld...wie ich finde übertrieben viel. Aber ich hab selber so eine ... man hat ja keine Wahl.

      Ich war schon auf den unterschiedlichsten Lines gestanden:
      Gibbon,
      Slackliner
      Slackstar
      billig eBay line.

      Ich selber besitze eine 20m Line in 25mm Breite von Slackstar und bin damit mehr wie zufrieden. Diese dicken Gibbon 50mm lines taugen mir gar nicht und es schaut bei weitem nicht so "cool" aus. ;)

      Ich kann dir nur Empfehlen dich mal bei Gibbon, Slackstar und Slackliner auf den Internetseiten umzuschauen. Die sollten eigentlich die Dehnugn angegeben haben. Wenn nicht, kauf einfach eine Line die nicht für das Jumpen ausgelegt ist ;).

      UND GANZ WICHTIG: KAUFE EIN QUALITÄTSPRODUKT MIT EINER LANGARMRATSCHE!!! Denn wie du sagst: Du möchtest sie möglichst stramm spannen und dafür brauchst du eine qualitativ hochwertige Ratsche mit einem langen Hebelarm!

      Hier mal eine Beispielline mit 2-3% Dehnung. Weniger wirst du kaum finden
      Slackstar 2-3%. Allerdings hat dieses Set glaub ich keine Langarmratsche. Aber du kannst dir ja auch alles individuell zusammen stellen.

      Eine Frage allerdings noch: Warum soll es möglichst "starr" sein? Glaubst du etwa, dass es dann einfacher ist?

      Ich kann dir versprechen, dass es auf einer Stange deutlich schwerer ist, als auf einer Line die etwas nachgibt und eben "mitspielt". ;)
      .........."Do not talk the walk; walk the walk." .............."He who can, does. He who cannot, teaches."

      Kommentar


      • 4911
        Anfänger im Forum
        • 28.01.2010
        • 47

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

        Servus,

        wie mans vielleicht erraten kann gehts um meinen Vater, weniger um mich.

        Habe selbst eine Slackstar mit 25m Länge und Ratsche, wobei das denk ich bald das Limit ist, was man mit Ratsche noch ordentlich spannen kann.

        Nach meiner Erfahrung eignet sich für diesen speziellen Mitsechziger Anfänger am ehesten eine 35mm breite Line mit Linelocker und Ratsche o.Ä.
        Ratsche kennt er sich aus und der Linelocker soll dafür sorgen, dass sich das Gurtband nicht am einen Ende verdreht. Macht es sonst etwas schwieriger für Anfänger wenn das Band nicht horizontal verläuft.

        Eine Frage allerdings noch: Warum soll es möglichst "starr" sein? Glaubst du etwa, dass es dann einfacher ist?

        Ich kann dir versprechen, dass es auf einer Stange deutlich schwerer ist, als auf einer Line die etwas nachgibt und eben "mitspielt". ;)
        Da muss ich absolut widersprechen! Je straffer und auch je kürzer am Anfang der Slacker-Karriere, desto einfacher. Gepaart mit der flach verlaufenden Line gut zu begehen für Anfänger.

        Speziell bei meinem alten Herren kommt altersbedingt noch ein etwas erhöhtes Verletzungsrisiko dazu, da hilft es ungemein, wenn die Line straff ist und die Beschleunigung beim Abflug sich in Grenzen hält. So agil ist der Mann halt nimmer, vom Gleichgewichtssinn ganz zu schweigen. Aber die Entscheidung ist numal gefallen, es geht um Schadensbegrenzung

        Es gibt auf Amazon ein ziemlich gut passendes Set mit Slackstar Band, das habe ich bisher als Favorit im Auge. Hatte spekuliert, ob jemand noch etwas ausgefallenes auf Lager hat, was der angestrebten "Stange" etwas näher kommt.

        Kommentar


        • Reichhi
          Dauerbesucher
          • 18.04.2010
          • 719

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

          Du musst zwischen absolut starr = stange, und sehr starr gespannter line unterscheiden!

          Klar ist es auf einer sehr lasch gespannten Line am schwersten. Aber wenn du eine extrem stark gespannte Line und eine absolut starre Stange vergleichst, würde ich nicht behaupten, dass es auf der Stange einfacher wäre.

          Und kauf lieber ne sehr kurze für deinen Dad ;). Du kennst dich ja selber auch aus. Je länger die Line um so größer die Versuchung sie auch lang zu spannen. Lange Line = viiieeel Abstand zum Boden (wenn straff gespannt natürlich weniger, aber dennoch merkbar) = Doof wenn man absteigt ;)
          .........."Do not talk the walk; walk the walk." .............."He who can, does. He who cannot, teaches."

          Kommentar


          • Gast-Avatar

            #6
            AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

            Nimm die Standard Gibbon, die haben enige hier schon so gespannt das war als ob du übers Geländer balancierst, Nachteil ist, falls er auf den Trichter kommt macht das Teil dann irgendwann keinen Spaß.

            Kommentar


            • 4911
              Anfänger im Forum
              • 28.01.2010
              • 47

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

              Danke für die Kommentare bis jetzt. Der Tip mit der Gibbon ist gut, habe bisher keine Infos gefunden wie flexibel die Dinger sind.

              Kommentar


              • JonasB
                Lebt im Forum
                • 22.08.2006
                • 5329

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

                Zitat von shorst Beitrag anzeigen
                Nimm die Standard Gibbon, die haben enige hier schon so gespannt das war als ob du übers Geländer balancierst, Nachteil ist, falls er auf den Trichter kommt macht das Teil dann irgendwann keinen Spaß.
                Jup, die Standart Dinger von denen haben wirklich sehr, sehr wenig Dehnung.
                Aber nimm nicht die TravelLine oder Jumpline, die haben wiederum mehr.

                Ich stand jetzt schon auf sehr vielen lines - mir machen die ca.10-15% des Edelrid X-Tubes am meisten Spaß. Gibbon hingegen macht mir persönlich gar keinen Spaß mehr, aber für einen (älteren) Anfänger sind sie sicherlich gut geeignet
                Nature-Base "Natürlich Draußen"

                Kommentar


                • 4911
                  Anfänger im Forum
                  • 28.01.2010
                  • 47

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

                  Dann wirds wohl eine Classic Gibbon mit etwas Zubehör, damit sie schön flach daliegt.

                  Wer gerne sehr dynamisch unterwegs ist sollte sich das Zeug von Matthias hier mal anschauen, das wär wohl die nächste Stufe nach dem X-Tube. Sie haben auch ein Video dazu auf Youtube: Flowing Longline Movement.

                  Wunderschön aber definitiv ne Liga zu krass für mich, vielleicht im nächsten Leben. Kann jedoch auch ne gute Motivation sein

                  Kommentar


                  • Higgens
                    Anfänger im Forum
                    • 13.03.2011
                    • 36

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

                    Hallo zusammen,

                    ich bin auch noch ein SlacklineAnfänger, aber ich kann dir die Slackline von Mountain Equipment wirklich empfehlen. Das Band ist 40 mm breit und vllt genau richtig als Mittelding, eben nicht so breit wie die von Gibbon. Kannste aber nicht so straff machen wie eine Stange ;)
                    Diese Slackline gibts ebenfalls in ner Länge von 15 m.

                    Viele Grüße

                    Kommentar


                    • 4911
                      Anfänger im Forum
                      • 28.01.2010
                      • 47

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

                      Ich grabe das hier mal aus für eine kurze Rückmeldung.

                      Also ich hab das Ganze ja für eine ausgemachte Schnapsidee von meiner Mutter gehalten. Meinen alten Herren mit seinem Bäuchlein und der problematischen Knie-OP auf einer Line? Nie im Leben!

                      Aber gut, habe brav eingekauft wie mir auftgetragen wurde.

                      Es ist doch keine Einsteiger-Gibbon geworden. Hintergedanke waren die zwei Kinder von meinem Bruder, die nebenan wohnen. Die sollten ihren Spaß dran haben und bei denen hab ich spekuliert, dass sie das Fieber packt. Also gleich was besorgen, woran die länger Freude haben.

                      Und dann bekomm ich diese MMS aufs Handy:



                      Die beiden Ruten braucht er fürs Gleichgewicht.

                      Nebenher fährt er neuerdings mit dem Waveboard meiner Nichte. Vielleicht wurde er auch von Außerirdischen entführt und die haben ihn durch nen Roboter ersetzt.
                      Ich finds so geil, mit 66 gehts los

                      Kommentar


                      • SteveA
                        Dauerbesucher
                        • 07.03.2008
                        • 656

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

                        OT: Lincoln auf ner Slackline...coole Sache

                        So muss es sein. Das sieht doch schon mal ganz gut aus.
                        Auf den Bild ist es nicht genau zu erkennen, aber es bringt etwas mehr Stabilität, wenn man auf den Kopf dreht. So kann sich die Line am Ende nicht verdrehen.

                        Die Stöcke würde ich bei Gelegenheit mal weglassen. So wie er sie hält, müsste es normal auch ohne gehen und das Gleichgewicht sollte sich nur mit den Händen/Armen ausgleichen lassen.
                        http://www.uptothetop.de
                        Trailrunning, Außergewöhnliche Projekte, Tourenberichte, Interviews, Ausrüstungstests u.v.m.

                        Kommentar


                        • 4911
                          Anfänger im Forum
                          • 28.01.2010
                          • 47

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

                          Danke für die Tips. War bei den ersten Einsätzen selbst nicht zugegen, hat mein Vater also allein gewirtschaftet. Die Feinheiten hat er mittlerweile ziemlich gut raus.

                          Wens interessiert, es ist ein Slackstar Set mit 15 m Länge geworden.

                          Die Stöcke würde ich bei Gelegenheit mal weglassen. So wie er sie hält, müsste es normal auch ohne gehen und das Gleichgewicht sollte sich nur mit den Händen/Armen ausgleichen lassen.
                          Bin mir auch nicht ganz sicher, ob er sie wirklich braucht. Er hat etwas Angst vor ner raschen Belastung seines Knies beim Abflug. Die Stöcke geben ihm Sicherheit, ob sie im Zweifel beim Absturz helfen stelle ich mal in Frage.
                          Rational is das nicht - it´s all in your head sag ich da nur. irgendwann lässt er sie vielleicht weg, mal schaun.

                          Kommentar


                          • Reichhi
                            Dauerbesucher
                            • 18.04.2010
                            • 719

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

                            Wens interessiert, es ist ein Slackstar Set mit 15 m Länge geworden.
                            Gute Entscheidung ;). Hab auch ne Slackstar. Aber ist das die mit 25mm Breite? Schaut auf dem Foto irgendwie breiter aus als meine.

                            Das mit der Knie-Belastung bei einem "Sturz" lässt sich ja fast nicht vermeiden. Da helfen auch die Stöcke nicht. Wobei die richtigen "Stürze" ja erst kommen wenn man versucht zu tricksen, oder das Fallen so lange herauszögert bis man gar keine Kontrolle mehr hat. Gerade am Anfang habe ich krampfhaft versucht so lange wie Möglich auf der Line zu bleiben ... auch wenn gar keine Chance mehr bestand wieder stabil zu werden. Und genau dann gab es den ein oder anderen uneleganten Absteig.
                            .........."Do not talk the walk; walk the walk." .............."He who can, does. He who cannot, teaches."

                            Kommentar


                            • 4911
                              Anfänger im Forum
                              • 28.01.2010
                              • 47

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Slackline gesucht mit wenig Dehnung

                              Servus Reichhi,

                              gut gesehen, die Line auf dem Foto hat 35mm Breite. Wird mit Ratsche gespannt und auf der anderen Seite mit Schäkel in Rundschlinge eingehängt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X