Aktuelle Pressemeldung Klettern

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Becks
    antwortet
    Abseilen ist langweilig. Machs wie die Kanaren....



    (Salto del Pastor / Hirtensprung)

    Einen Kommentar schreiben:


  • JerryJeff
    antwortet
    https://www.spiegel.de/panorama/gese...6-6116734574fa Photoshop am Everest....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Flachlandtiroler
    antwortet
    Unfallstatistik des OeAV für das Kalenderjahr 2020

    Einen Kommentar schreiben:


  • Flachlandtiroler
    antwortet
    Sei froh, dass es kalt ist und Schnee liegt! Sonst hättest Du sicherlich einige schwarze Schafe an den Felsen... während der ersten Welle gab es ziemlichen Aufruhr in den hiesigen Klettergebieten, zuvorderst ist mir da Ettringen in Erinnerung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • opa
    antwortet
    schon bitter: ein kilometer zuviel :

    https://www.frankenjura.com/frankenj...s/artikel/2062

    beim lesen des artikels entsteht aber schon der eindruck, dass bei dieser anzahl besorgter mitbürger, die die polizei so hingebungsvoll mit hinweisen versorgen, es kein problen sein sollte, corona zügig in den griff zu bekommen. einem baldigen wintertreffen sollte also nichts entgegenstehen....

    Einen Kommentar schreiben:


  • opa
    antwortet
    Zitat von iceman Beitrag anzeigen
    Cesare Maestri ist gestern mit 91 gestorben.
    ein nachruf:

    https://www.bergsteigen.com/news/neu...elle-dolomiti/

    Einen Kommentar schreiben:


  • opa
    antwortet
    Zitat von tuan Beitrag anzeigen
    https://www.planetmountain.com/en/ne...e-maestri.html

    Hab's eben auch gelesen.
    Wieder ein großer Alter weniger, traurig... R.I.P.
    ja, ruhe in frieden!

    Einen Kommentar schreiben:


  • tuan
    antwortet
    https://www.planetmountain.com/en/ne...e-maestri.html

    Hab's eben auch gelesen.
    Wieder ein großer Alter weniger, traurig... R.I.P.

    Einen Kommentar schreiben:


  • iceman
    antwortet
    Cesare Maestri ist gestern mit 91 gestorben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Linard
    antwortet
    Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    Die Winter-Erstbesteigung des K2 ist geglückt.
    ...
    Hier hätte es auch noch einen Artikel, allerdings Registrierung notwendig.
    https://nzzas.nzz.ch/sport/k2-triump...erg-ld.1596831

    Einen Kommentar schreiben:


  • Flachlandtiroler
    antwortet
    Die Winter-Erstbesteigung des K2 ist geglückt.

    Guter Übersichtsartikel (Alan Arnette)

    Im Gegensatz zu zahlreichen bisherigen Versuchen und AFAIK auch zu den meisten Winter-Erstbegehungen aller übrigen 8000er (der K2 war der allerletzte noch unbestiegene!) wurde hier nicht im Alpinstil, sondern im Expeditionsstil vorgegangen und zehn (!!) Nepali (!) waren heute 17 Uhr am Gipfel.
    Hoffen wir, dass alle gut runter kommen.

    Ich finde das ja schon per se sensationell. Dann noch zehn Bergsteiger oben. Mein Respekt, ich hätte nicht gedacht, dass eine Lagerkette im Winter an so einem steilen Berg (Lawinen...) überhaupt funktionieren kann.
    Und bislang waren AFAIK meist (ost-)europäische Bergsteiger im Winter an und auf den hohen Bergen unterwegs, ein starkes Statement der Sherpa.

    edit:
    Der spanische Bergsteiger Mingote verunglückt bei K2-Besteigung.
    Zuletzt geändert von Flachlandtiroler; 20.01.2021, 10:26.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Flachlandtiroler
    antwortet
    AW: Berg- und Kletter-Unfälle

    Und gleich noch'ne Meldung vom DAV:
    Mehrtägige 🥾Wandertouren sind momentan leider nicht drin 🙁 Was aber problemlos geht: 💭 träumen und sich 💡 inspirieren lassen. Zum Beispiel mit 🖼️ Bildern aus der aktuellen DAV Panorama. alpenverein.de/_did_35300
    📷: DAV/Klaus Herzmann

    Einen Kommentar schreiben:


  • opa
    antwortet
    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat von TeilzeitAbenteurer Beitrag anzeigen
    Im Sinne der Verordnung würde ich davon ausgehen, dass wandert, wer zu schwer atmet oder schwitzt. Raucher oder Vielschwitzer müssen also besonders vorsichtig sein
    also ich würde eher argumentieren, dass raucher und vielschwitzer aufgrund ihrer voraussetzungen gar nicht wandern, geschweige denn joggen, klettern oder irgend einen anderen sport machen können! insofern ist alles, was sie bewegungstechnisch machen, im grunde spazierengehen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • TeilzeitAbenteurer
    antwortet
    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat von opa Beitrag anzeigen
    diese unterscheidung von wandern und spazierengehen könnte tatsächlich zu diskussionsbedarf führen, wenn da tatsächlich jemand ein bußgeld kassieren will....
    Im Sinne der Verordnung würde ich davon ausgehen, dass wandert, wer zu schwer atmet oder schwitzt. Raucher oder Vielschwitzer müssen also besonders vorsichtig sein

    Einen Kommentar schreiben:


  • opa
    antwortet
    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    ein paar infos zur auswirkung der corona-verordnung auf "outdoor" im freistaat:

    https://www.frankenjura.com/frankenj...s/artikel/2023

    diese unterscheidung von wandern und spazierengehen könnte tatsächlich zu diskussionsbedarf führen, wenn da tatsächlich jemand ein bußgeld kassieren will....

    Einen Kommentar schreiben:


  • SansSerif
    antwortet
    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat von SansSerif Beitrag anzeigen
    Das Ende der "Overnighter".
    Jawoll, zumindest in BW gelten wohl ab Sonntag die 24 h.

    https://www.baden-wuerttemberg.de/de...ord=einreiseVO

    Einen Kommentar schreiben:


  • SansSerif
    antwortet
    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Im Muster sind Ausnahmen der Quarantänepflicht vorgesehen für

    1. Personen, die sich im Rahmen des Grenzverkehrs mit Nachbarstaaten weniger als 24 Stunden in einem Risikogebiet nach § 1 Absatz 4 aufgehalten haben [...]
    Das müsste man schon mit viel Absicht sehr falsch lesen, um zu argumentieren, dass man sich ja in zwei verschiedenen Risikogebieten aufgehalten hat, und dass das alles mit dem Grenzverkehr zum ersten Risikogebiet zu tun gehabt hat.

    ----------------------------------

    EDIT: Okay, mit google translate habe auch ich es jetzt gerafft.
    Zuletzt geändert von SansSerif; 05.11.2020, 14:25.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Flachlandtiroler
    antwortet
    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    In dem konkreten Fall ist es wahrscheinlich einfacher, auf der Schweizer Seite zum Tambo aufzusteigen

    Einen Kommentar schreiben:


  • TeilzeitAbenteurer
    antwortet
    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
    ...besonders wenn es bereits nächtliche Ausgangssperre hat.
    Sofern man nicht gerade in einer feiernden Gruppe erwischt wird, besteht vermutlich eine realistische Chance, den "Aufenthalt im Freien zur körperlichen und psychischen Erholung" zu deklarieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Flachlandtiroler
    antwortet
    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat von SansSerif Beitrag anzeigen
    Das Ende der "Overnighter".
    Da ist dann Kreativität gefragt, besonders wenn es bereits nächtliche Ausgangssperre hat.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X