Aktuelle Pressemeldung Klettern

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flachlandtiroler
    Freak
    Moderator
    Liebt das Forum
    • 14.03.2003
    • 23860

    • Meine Reisen

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Unfallstatistik 2018 Halle von DAV und Klever. Aus den "teilnehmenden" 250 Hallen wurden ganze 138 Unfälle gemeldet, die meisten Boulderunfälle; von 40 Seilkletter-Unfällen sind die Hälfte Bodenstürze; erfreulicherweise scheinbar kein einziger tödlicher Unfall.
    Meine Reisen (Karte)

    Kommentar


    • Con
      Erfahren
      • 20.01.2018
      • 360

      • Meine Reisen

      AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

      Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
      Unfallstatistik 2018 Halle von DAV und Klever. Aus den "teilnehmenden" 250 Hallen wurden ganze 138 Unfälle gemeldet, die meisten Boulderunfälle; von 40 Seilkletter-Unfällen sind die Hälfte Bodenstürze; erfreulicherweise scheinbar kein einziger tödlicher Unfall.
      Die Fallschutzböden und die begrenzte Höhe der meisten Hallen verhindern zum Glück das Schlimmste ...

      Leider passieren immer noch viele Sicherungsfehler, einen musste ich selber aus der Distanz miterleben.
      Der Vorsteiger fiel dann auch noch auf einen Unbeteiligten, man sollte sich am Einstieg von Hallenrouten nicht zu sicher fühlen ...
      "I’m not friends with climbers, I’m friends with people." (Jim Bridwell)

      Kommentar


      • Schattenschläfer
        Fuchs
        • 13.07.2010
        • 1149

        • Meine Reisen

        AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

        Anscheinend führen die Fallschutzböden zumindest dazu, dass niemand mehr stirbt. Bei der Anzahl an Sicherungsfehlern, die man täglich in Hallen beobachten kann, ist es ansonsten wohl vor allem die Tatsache, dass die meisten Hallenkletterer einfach überhaupt nie stürzen, die die Unfallzahlen relativ gering hält.

        Bestätigt meinen Eindruck, dass Bouldern objektiv wesentlich verletzungsträchtiger ist.

        Kommentar


        • Flachlandtiroler
          Freak
          Moderator
          Liebt das Forum
          • 14.03.2003
          • 23860

          • Meine Reisen

          AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

          Naja, bei den zwanzig gemeldeten Bodenstürzen war offenbar auch einer dabei, der vor dem Klippen des ersten Hakens gefallen ist...

          Immer dran denken, das sind nur DAV & Klever d.h. es gibt eine größere Dunkelziffer.
          Meine Reisen (Karte)

          Kommentar


          • TeilzeitAbenteurer
            Fuchs
            • 31.10.2012
            • 1219

            • Meine Reisen

            AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

            Zitat von Schattenschläfer Beitrag anzeigen
            Bestätigt meinen Eindruck, dass Bouldern objektiv wesentlich verletzungsträchtiger ist.
            Der Eindruck ist meines Wissens auch hinreichend statistisch bestätigt. Dafür ist die Schwere der Verletzungen geringer, da es sich primär um Verletzungen an den Extremitäten handelt (Bänderrisse, Luxationen, ab und an mal Brüche). Wenn beim Sportklettern mal einer auf dem Boden landet, ist schnell mehr kaputt.

            Kommentar


            • Schattenschläfer
              Fuchs
              • 13.07.2010
              • 1149

              • Meine Reisen

              AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

              Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
              Naja, bei den zwanzig gemeldeten Bodenstürzen war offenbar auch einer dabei, der vor dem Klippen des ersten Hakens gefallen ist...

              Immer dran denken, das sind nur DAV & Klever d.h. es gibt eine größere Dunkelziffer.
              Kann man sich ja kaum vorstellen, dass das nur einmal passiert ist. Meist passiert wohl einfach nichts weiter.

              Kommentar


              • opa
                Lebt im Forum
                • 21.07.2004
                • 5410

                • Meine Reisen

                AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                ich meine, das versicherungsthema hatten wir auch schon mal:

                http://www.alpin.de/home/news/14855/...er_faelle.html

                Kommentar


                • nunatak

                  Alter Hase
                  • 09.07.2014
                  • 2725

                  • Meine Reisen

                  AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                  Zitat von opa Beitrag anzeigen
                  ich meine, das versicherungsthema hatten wir auch schon mal:

                  http://www.alpin.de/home/news/14855/...er_faelle.html
                  Immer wieder mal gut so was zu lesen. Sehr aussagekräftiges Bild einer Bergrettung übrigens auch. Da ist wohl einer vom schmelzenden Gletscher überrascht worden. Oder ist das ein Rettungsbild aus dem "Hilfe, ich bin auf meiner Schweißspur ausgerutscht"-Thread

                  Kommentar


                  • Vegareve
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 19.08.2009
                    • 13995

                    • Meine Reisen

                    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                    Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                    Sehr aussagekräftiges Bild einer Bergrettung übrigens auch.
                    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                    Kommentar


                    • Moltebaer
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 21.06.2006
                      • 10801

                      • Meine Reisen

                      AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                      Interessanter finde ich, daß die behaupten, eine Rettung wäre mit dem Heli und eine Bergung zu Fuß/Muli/...
                      Ich habe vor x Jahren mal gelernt:
                      Rettung --> Person lebt
                      Bergung --> Person tot
                      Wat is nu wat?
                      Wandern auf Ísland?
                      ICE-SAR: Ekki týnast!

                      Kommentar


                      • Flachlandtiroler
                        Freak
                        Moderator
                        Liebt das Forum
                        • 14.03.2003
                        • 23860

                        • Meine Reisen

                        AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                        War das eigentlich schon hier?
                        Ein nepalischer Bergsteiger hat es "by any means" geschafft, alle 14 8000er in einem Jahr (tatsächlich sogar in nur gerade eben einem halben Jahr) zu besteigen. IMHO ist das (ähnlich wie die 7 summits) schon eine koordinative Leistung, aber sicherlich auch eine starke physische.

                        https://twitter.com/nimsdai/status/1189019357483077632/
                        Meine Reisen (Karte)

                        Kommentar


                        • Lampi
                          Fuchs
                          • 13.05.2003
                          • 1312

                          • Meine Reisen

                          AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                          Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
                          Interessanter finde ich, daß die behaupten, eine Rettung wäre mit dem Heli und eine Bergung zu Fuß/Muli/...
                          Ich habe vor x Jahren mal gelernt:
                          Rettung --> Person lebt
                          Bergung --> Person tot
                          Wat is nu wat?
                          Eselsbrücke:
                          *B*ergung --> *B*ahre --> *B*estatter
                          Zuletzt geändert von Lampi; 04.11.2019, 11:57.
                          Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                          Auf Tour
                          "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                          Kommentar


                          • Moltebaer
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 21.06.2006
                            • 10801

                            • Meine Reisen

                            AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                            Jo. Und die Bahre wird zum Bestatter getragen während der Gerettete auf der Trage ins Krankenhaus kommt.
                            Wandern auf Ísland?
                            ICE-SAR: Ekki týnast!

                            Kommentar


                            • nunatak

                              Alter Hase
                              • 09.07.2014
                              • 2725

                              • Meine Reisen

                              AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                              Berg muss weg, steht eh nur unnütz im Weg rum .

                              Ich musste erst mal auf die Uhr schauen, ob heute 1. April ist.

                              https://www.bild.de/news/ausland/new...1880.bild.html

                              Wäre nun nur noch zu klären, welche Berge sonst noch zu entsorgen wären. Wie wär´s mit Matterhorn? Ziemlich unnütz, lässt immer mehr Steine fallen und ist für den Normalbergsteiger eh zu teuer

                              Kommentar


                              • Vegareve
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 19.08.2009
                                • 13995

                                • Meine Reisen

                                AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                O M G . Das ist jetzt bitte fake news.

                                Ausserdem eine ziemlich teure Geschäftsidee, wartet man noch 10 Jahre, muss der Gletscher gar nicht mehr abgetragen werden .
                                "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                                Kommentar


                                • opa
                                  Lebt im Forum
                                  • 21.07.2004
                                  • 5410

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                  Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
                                  O M G . Das ist jetzt bitte fake news.
                                  leider nein, die pläne gibt es schon länger :

                                  https://www.alpenverein.de/natur/alp...aid_16516.html

                                  Kommentar


                                  • Vegareve
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 19.08.2009
                                    • 13995

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                    das ist ja unfassbar dämlich.
                                    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                                    Kommentar


                                    • Lampi
                                      Fuchs
                                      • 13.05.2003
                                      • 1312

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                      Die Tiroler die sind lustig - oops - dämlig :-(
                                      Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                                      Auf Tour
                                      "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                                      Kommentar


                                      • Flachlandtiroler
                                        Freak
                                        Moderator
                                        Liebt das Forum
                                        • 14.03.2003
                                        • 23860

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                        Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
                                        das ist ja unfassbar dämlich.
                                        Nö, dass ist ein gutes Geschäft. Die Söldener Hotellerie platzt vor Geld und während die anderen Tourismusorte in den Voralpen wie Kitzbühel, Seefeld o.ä. klimabedingt in ein oder zwei Jahrzehnten auch mit Kunstschnee auf dem Trockenen sitzen werden, glauben die im Ötztal nicht zu Unrecht, dass sie dann einer der wenigen schneesicheren Wintersportorte sein werden und entsprechend fett abkassieren können.
                                        Daher wird jetzt auch bevorzugt in die schneesicheren Gipfeletage investiert, obwohl Skifahren da ja für den Normalverbraucher echt garstig ist (lange Zugangszeiten, im Hochwinter schweinekalt und im Frühling Matsch).
                                        Meine Reisen (Karte)

                                        Kommentar


                                        • opa
                                          Lebt im Forum
                                          • 21.07.2004
                                          • 5410

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                          Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                                          Nö, dass ist ein gutes Geschäft. Die Söldener Hotellerie platzt vor Geld und während die anderen Tourismusorte in den Voralpen wie Kitzbühel, Seefeld o.ä. klimabedingt in ein oder zwei Jahrzehnten auch mit Kunstschnee auf dem Trockenen sitzen werden, glauben die im Ötztal nicht zu Unrecht, dass sie dann einer der wenigen schneesicheren Wintersportorte sein werden und entsprechend fett abkassieren können.
                                          traurig aber wahr... leider muss man immerhin zugeben, dass es wahrscheinlich betriebswirtschaftlich langfristig sinnvoller ist, als so manches ausbauprojekt in tiefergelegenen regionen. von daher wird da lokal möglicherweise schon ein starke lobby da sein.

                                          apropos söldener gastronomie, ich empfehle einen besuch in dieser auto-austellungs-kneipe direkt am kreisverkehr, da wo man ins ötztal reinfährt. wurde mir zumindest erzählt, dass das alles, inklusive fahrzeugen, einem ötztaler gastronomen gehört. ohne gewähr - habe die aussage nicht überprüft.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X