Aktuelle Pressemeldung Klettern

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • opa
    Lebt im Forum
    • 21.07.2004
    • 5450

    • Meine Reisen

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    http://www.spiegel.de/quiztool/quiztool-63994.html

    Kommentar


    • opa
      Lebt im Forum
      • 21.07.2004
      • 5450

      • Meine Reisen

      AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

      http://www.spiegel.de/reise/europa/m...a-1043348.html

      Kommentar


      • Lars
        Erfahren
        • 16.09.2004
        • 174

        • Meine Reisen

        AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

        Aufgrund des 150. Jahrestages der Erstbesteigung sind momentan alle Kanäle voll mit Matterhorn (bspw. auch in der gedruckten ZEIT ein Bericht über einen abgebrochenen Besteigungsversuch über den Normalweg). Sogar bei uns in der norddeutschen Tiefebene große Begeisterung!
        Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist, daß es theoretisch keinen Unterschied gibt, praktisch aber schon.

        Kommentar


        • opa
          Lebt im Forum
          • 21.07.2004
          • 5450

          • Meine Reisen

          AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

          Zitat von Lars Beitrag anzeigen
          Aufgrund des 150. Jahrestages der Erstbesteigung sind momentan alle Kanäle voll mit Matterhorn (bspw. auch in der gedruckten ZEIT ein Bericht über einen abgebrochenen Besteigungsversuch über den Normalweg). Sogar bei uns in der norddeutschen Tiefebene große Begeisterung!
          auch zum thema:

          http://www.spiegel.de/einestages/mat...a-1042799.html

          am witzigsten fand ich ja die idee mit den "felsbrocken runterrollen". ganz schön rustikaler umgang damals. und ich dachte immer, die briten hätten den begriff "fairness" erfunden.

          Kommentar


          • Lars
            Erfahren
            • 16.09.2004
            • 174

            • Meine Reisen

            AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

            Hier noch ein Filmchen, das mal was anderes vom Matterhorn zeigt als immer nur Grate, Grate, Grate, Grate.
            Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist, daß es theoretisch keinen Unterschied gibt, praktisch aber schon.

            Kommentar


            • opa
              Lebt im Forum
              • 21.07.2004
              • 5450

              • Meine Reisen

              AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

              http://www.spiegel.de/reise/europa/k...a-1043930.html

              Kommentar


              • Becks
                Freak

                Liebt das Forum
                • 11.10.2001
                • 18781

                • Meine Reisen

                AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                Törröööööö,
                die neue Hörnlichütte ist eingeweiht und dem Publikum übergeben worden. Übergeben dürften sich sicherlich auch klassische Bergsteiger denn es gibt Änderungen die einem nur quer den Hals runter gehen.

                Die neue Hütte ist kleiner als die alte um den Ansturm am Berg zu dämpfen (so so). Sie bietet 129 Schlafplätze, davon die meisten in Mehrbettzimmern, aber auch zwei Doppelzimmer sind drin. Um den gehobenen Komfortansprüchen der Aspiranten gerecht zu werden hat es nun Nasszellen, WC und Duschen(!) auf jedem Stock, die Doppelzimmer besitzen eigene Duschen und WC.
                Luxus muss ja sein und der Kunde kann sicherlich die maximal zwei buchbaren Nächte am Stück nicht ohne Seife in den Bergen überleben. WiFi im Speisesaal ist auch drin.

                Das Ganze hat ihren Preis. Für eine Halbpension latzt der Berganwärter 150 CHF, das Doppelzimmer schlägt mit 450 CHF zu Buche. Es trennt sich so die Spreu vom Weizen und nur jemand mit ausreichend Kohle wird da nun hin gehen (Bergführerpreis sowie Kosten für deren Übernachtung nicht inbegriffen).Der SAC hat sich übrigens aus der Hütte verabschiedet, es regiert eine Stiftung die dermassen arm sein muss dass sie auf der Hütten-HP auch noch zu Spenden aufruft.

                Um sicher zu sein dass die Spreu sich nicht auch noch einnistet herrscht ab 2880m Übernachtungsverbot um die Hütte herum (5000 CHF Strafe). So bleibt dem Weizen der Anblick auf den armen Pöbel erspart, der sich die gesalzenen Preise nicht gönnen will oder kann. Begründet wird das Ganze mit Umweltschutz wobei sich dann die Frage stellt warum auf der alten Hütte kein fliessend Wasser o.ä. vorhanden war und nun für 130 Damen und Herren Duschen installiert sind.

                Tja, eine illustre Gesellschaft wird es dort oben am Hörnli. Zum Glück war ich schon 2006 oben und muss mir das nicht mehr geben. Auf einen Link verzichte ich, ich will die Seite nicht auch noch extra pushen. Man findet sie per Google.

                Alex
                After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                Kommentar


                • below
                  Erfahren
                  • 25.06.2013
                  • 487

                  • Meine Reisen

                  AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                  Ein Merhbett-Lagerplatz für ca 140 € und das Doppelzimmer für ca 430 € - das ist ja Wahnsinn. Wenn ich überlege was man alles an Hotels für 430 € / Nacht bekommen würde...
                  Gruß Michael

                  Kommentar


                  • jeskodan
                    Fuchs
                    • 03.04.2007
                    • 1844

                    • Meine Reisen

                    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                    Ist die Frage wie demnächst die Italiener reagieren da deren seite jetzt wohl den vollen ansturm abkriegt. ich muss leider noch hoch, naja jetzt hab ich einen grund weiter am traum der nordwnad zu arbeiten den normalweg kann ich mir net mehr leisten

                    Kommentar


                    • Lars
                      Erfahren
                      • 16.09.2004
                      • 174

                      • Meine Reisen

                      AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                      Ich bin mir nicht sicher, aber war's nicht so, dass man in der Schweiz oberhalb der Baumgrenze biwakieren darf? Ist das da unterhalb des Hörnligrats nicht möglich?
                      Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist, daß es theoretisch keinen Unterschied gibt, praktisch aber schon.

                      Kommentar


                      • macroshooter
                        Dauerbesucher
                        • 17.07.2012
                        • 988

                        • Meine Reisen

                        AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                        Zitat von Lars Beitrag anzeigen
                        Ich bin mir nicht sicher, aber war's nicht so, dass man in der Schweiz oberhalb der Baumgrenze biwakieren darf? Ist das da unterhalb des Hörnligrats nicht möglich?
                        Prinzipiell ist es so, dass das jede Gemeinde selbst regeln darf. Zermatt hat's verboten und das Gemeindegebiet geht bis zum Matterhorn.
                        http://www.alternatives-wandern.ch/b...wakverbote.htm

                        Kommentar


                        • TeilzeitAbenteurer
                          Fuchs
                          • 31.10.2012
                          • 1234

                          • Meine Reisen

                          AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                          OT:
                          Zitat von below Beitrag anzeigen
                          Ein Merhbett-Lagerplatz für ca 140 € und das Doppelzimmer für ca 430 € - das ist ja Wahnsinn. Wenn ich überlege was man alles an Hotels für 430 € / Nacht bekommen würde...
                          Naja, in der Schweiz ist es schon von vornherein nicht mehr so viel

                          Kommentar


                          • Benzodiazepin
                            Fuchs
                            • 12.03.2012
                            • 1322

                            • Meine Reisen

                            AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                            Zitat von jeskodan Beitrag anzeigen
                            Ist die Frage wie demnächst die Italiener reagieren da deren seite jetzt wohl den vollen ansturm abkriegt. ich muss leider noch hoch, naja jetzt hab ich einen grund weiter am traum der nordwnad zu arbeiten den normalweg kann ich mir net mehr leisten
                            und von wo aus willst in die nordwand starten?
                            experience is simply the name we give to our mistakes

                            meine reiseberichte

                            Kommentar


                            • Clouseu
                              Dauerbesucher
                              • 04.11.2009
                              • 650

                              • Meine Reisen

                              AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                              http://www.alpin.de/home/news/9532/a...schlossen.html
                              Überzeugter Rückfidel-Dingsbums-Verschluss Benutzer

                              Kommentar


                              • jeskodan
                                Fuchs
                                • 03.04.2007
                                • 1844

                                • Meine Reisen

                                AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                @benzo

                                im winter ist keiner da hütte zu (haben die nen winterraum?) oder halt zelten, egal wie keiner der kassiert

                                Kommentar


                                • Benzodiazepin
                                  Fuchs
                                  • 12.03.2012
                                  • 1322

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                  Zitat von jeskodan Beitrag anzeigen
                                  @benzo

                                  im winter ist keiner da hütte zu (haben die nen winterraum?) oder halt zelten, egal wie keiner der kassiert
                                  früher hatte es einen winterraum. hab vor paar jahren auf der terrasse gezeltet, nachdem die hütte geschlossen wurde. keine ahnung ob das heute noch geht. würde mich aber interessieren! bin damals nicht rauf gekommen, muss also noch mal :-)
                                  experience is simply the name we give to our mistakes

                                  meine reiseberichte

                                  Kommentar


                                  • opa
                                    Lebt im Forum
                                    • 21.07.2004
                                    • 5450

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                    gerade mal kurz ins neue "klettern" reingeblättert und siehe da: eine interessante nachricht für nostalgiker und "classic-fans".anscheinend wird der "alte pause" neu aufgelegt.

                                    Kommentar


                                    • moeTi
                                      Erfahren
                                      • 24.07.2014
                                      • 447

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                      Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                      gerade mal kurz ins neue "klettern" reingeblättert und siehe da: eine interessante nachricht für nostalgiker und "classic-fans".anscheinend wird der "alte pause" neu aufgelegt.
                                      Wie alt muss man denn sein um das zu kennen?
                                      http://www.outdoorlogbuch.de

                                      Kommentar


                                      • opa
                                        Lebt im Forum
                                        • 21.07.2004
                                        • 5450

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                        Zitat von moeTi Beitrag anzeigen
                                        Wie alt muss man denn sein um das zu kennen?
                                        gute frage. also standardwerk war es ja, denke ich, so in den 70ern. ich selbst habe hier in dieser runde von jungdynamikern wahrscheinlich schon durch meine reine existenz zu dieser zeit eine ausnahmestellung.andererseits waren für mich zu anfang dieses jahrzehnts reine bilderbücher ohne text deutlich interessanter, so grob ab mitte des jahrzehnts war für mich dann "pause" eher das, wo der langweiler vorne mal ruhig war und einen nicht mit unnötigen dingen wie lesen, schreiben und rechnen belästigt hat. von daher kennen es vielleicht auch eher altmodische charaktere neueren datums. auch wenn für die titel ein bißchen verwirrend ist - nach heutigen maßstäben ist es ja eher ein genusskletterführer.

                                        Kommentar


                                        • jeskodan
                                          Fuchs
                                          • 03.04.2007
                                          • 1844

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                          wer den pause nicht kennt ist kein bergsteiger(zumindest im deutschsprachigen alpenraum). viellieicht nicht mehr in allen bereichen die bibel aber ne pause tour hat immer noch rang und namen und ist auch heute noch sehr begehrt. das sammeln ist noch immer ein großes ding

                                          ps: auch wenn seit zwei wochen die erste zahle ne 3 ist, kenne ich den sicher nicht aus meiner jugend
                                          pps: das genusskletter bezieht sich nur auf den teil der führen, die eingebohrte alpinklettertouren sind, sind mehr als genug touren dabei die wohl niemals fün gelegenheitsbergsteiger was sein werden.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X