Kann ein Sonntag schöner sein?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kopflos
    Erfahren
    • 22.05.2008
    • 152

    • Meine Reisen

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

    Skitour Karwendel Hochglückkar am 5. Mai 12
    los gings um 7:15 Uhr, zurück um 10:30 Uhr, um 12 Uhr begann's zu regnen



    die gute Nachricht: es gibt noch genug von dem weißen Zeugs
    My YouTube Channel [my music & videos]

    Kommentar


    • Becks
      Freak

      Liebt das Forum
      • 11.10.2001
      • 18780

      • Meine Reisen

      AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

      Als wenn es gestern war.



      Seil? Für Memmen, Hüftgurt hatte ich keinen, wurde wenn notwendig direkt ins Seil gebunden.
      Die Jacke? Golden Team
      Die Hose? Jeans
      Den Eispickel hab ich noch (Stubai)
      Die Gletscherbrille liegt auch noch herum

      Klein Becksi zu einer Zeit als Telefone noch Kabel dran hatten, auf dem Weg zum ersten 4000er (Pollux und danach Breithorn).

      Alex
      Zuletzt geändert von Becks; 11.05.2012, 21:44.
      After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

      Kommentar


      • Vogelfreund
        Erfahren
        • 04.08.2008
        • 140

        • Meine Reisen

        AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

        *nettesbild*

        ... welches Jahr das wohl war ... respektable Alter?

        Mit irgendwie 18+ eierte ich ähnlich verkleidet in Ösien rum, Glocknerumfeld, meist südlich, Fels bis III und schon auch "wild" über Gletscher (Schutzengel stützten wohl die Firnbrücken ... kannte den Leichtsinn nicht, der (folgenlose) Spaltensturz - Seilschafts-Kameraden hielten - folgte viele Jahre später erst). Glockner selbst erst viele Jahre später (Zähler steht auf 5, zuletzt Jahre her). Alle Sachen von damals gibz definitiv nicht mehr. Foddos nur als alte Dias (mit Selbstauslöser), da höher oben solo. Kannte sonst keinen mit ähnlichem Drang.

        Vf

        Kommentar


        • Becks
          Freak

          Liebt das Forum
          • 11.10.2001
          • 18780

          • Meine Reisen

          AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

          Das war eher 1987 (15)...

          Zurück zum Thema. Anlässlich der Verkündung "es ist Frühling" dachte ich die Sommersaison mit einer Tagestour zum Säntis einzuläuten.


          Seealpsee mit Seealp, hinten links Altmann, der mit dem Schornstein ist der Säntis. Sieht noch ok aus.


          Mesmer auf 1600m. War wohl doch noch etwas früh mit dem Skier weglassen.


          aber wenn wir schon mal da sind wühlen wir eben weiter.


          ... und tatsächlich, nach grob 5 Stunden Gehzeit ist das Ziel erreicht. Da es allerdings zu spät ist, um 1400Hm wieder runter zu graben geht es dann per Bahn runter.


          Fazit:
          Unterhalb 1700m kann man in gut besonnten Bereichen bereits wandern, darüber sowie in schattigen Ecken liegt noch ordentlich Pulver. ich geh nun Skier wachsen.

          Alex
          After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

          Kommentar


          • dierike
            Dauerbesucher
            • 06.12.2008
            • 658

            • Meine Reisen

            AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

            (fährt die Bahn nicht zur anderen Seite herunter? Respekt für's Wühlen und schöne Bilder)

            Kommentar


            • jeskodan
              Fuchs
              • 03.04.2007
              • 1844

              • Meine Reisen

              AW: Kann ein Sonntag schöner sein?


              Editiert vom Moderator
              Den Rest dieses Postings habe ich hierhin mit ausgegliedert. Gruß, Martin

              Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der



              Hab am Sa die Cima Tosa nordwand Solo gemacht, leider kein gescheites Bild, daher link zu jemanden (bald kommen die fotos vom kollegne, meine kamera hatte keinen aku mehr hab daher nur gipfel fotos.

              http://home.arcor.de/roland.fichtner...05/bericht.htm

              Facts: 800-900m firnwand, ca 150m 55-60°, der Rest 45°, optimale Verhältnisse und dank 2 Seilschaften vor mir auch schöne Stufen (die Jungs waren echt fit, direkt ausm Tal hoch ich hab 3h gebraucht (die sind in 2h durchgerannt

              ziemlich sicher(lagen keine steine rum, bloß ein eisfall im unteren teil hat ab und zu was geworfen).

              Die Tour war sehr lang aber unabhängig davon schon fast anfängertauglich wenn man die kondi hat
              Zuletzt geändert von Flachlandtiroler; 21.05.2012, 15:02.

              Kommentar


              • calimero
                Gerne im Forum
                • 15.07.2009
                • 65

                • Meine Reisen

                AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                Guten Tag

                Frühlingstour in Norwegen


                der Ausgangspunkt


                Blick zurück


                Zwischenstop








                2. Pause






                Die beste Aussicht







                Dann kam noch die Abfahrt. Ein sehr schöner Tag.

                Viele Grüße

                Kommentar


                • Doncato

                  Erfahren
                  • 25.04.2007
                  • 471

                  • Meine Reisen

                  AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                  Pfingsklassiker, der Überfall zur Lok-Esse im Elbsandstein

                  Das Ziel


                  Der Einstieg über den nördlichen Pfeifenkamin. Interessanter ist der Aufstieg über den Nordostweg mit Überschreitung Dom-Kesselgrat-Esse.


                  Es geht los!


                  Geschafft.


                  Festhalten und zum Ausstiegsriss queren.


                  Infos für Willige gibt es hier.
                  Zuletzt geändert von Doncato; 29.05.2012, 09:44.

                  Kommentar


                  • Shuya
                    Dauerbesucher
                    • 26.12.2006
                    • 962

                    • Meine Reisen

                    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                    Schöne Bilder.
                    Hatte am WE auch das Vergnügen, meine ersten Sprünge zu absolvieren. Morgens zum Aufwärmen nen 1er, nachmittags gleich mal nen 2er. Für jemanden, der das noch nie gemacht hat, sind 1,50m SPrung über nen Kamin schon was erhabenes
                    EVER TRIED. EVER FAILED. NO MATTER. TRY AGAIN. FAIL AGAIN. FAIL BETTER.

                    Kommentar


                    • Gast-Avatar

                      AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                      zur lok, ich hab die vor paar jahren mal im nachstieg gemacht, weiß aber nicht mehr was da liegt. liegt in dem quergang zum riss noch was brauchbares? und wie gut ist die schlinge nach dem überfall?

                      Kommentar


                      • Tobby
                        Erfahren
                        • 22.07.2007
                        • 369

                        • Meine Reisen

                        AW: Kann ein Sonntag schöner sein?



                        Gesellschaft auf der Benediktenwand
                        Der größte Reichtum ist der Mangel an Bedürfnissen

                        Kommentar


                        • Doncato

                          Erfahren
                          • 25.04.2007
                          • 471

                          • Meine Reisen

                          AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                          Zitat von milestone Beitrag anzeigen
                          zur lok, ich hab die vor paar jahren mal im nachstieg gemacht, weiß aber nicht mehr was da liegt. liegt in dem quergang zum riss noch was brauchbares? und wie gut ist die schlinge nach dem überfall?
                          Ich habe dort eine 9er schlinge (das rote Ding) mit Achterknoten aus der Überfallstellung gelegt. Ist sicher verbesserungsfähig. Die Schlinge könnte durchaus einen Abrutscher beim Übertritt halten. Im Quergang habe ich noch eine 6er Schlinge untergebracht. Die ist sicher nur Deko. Mehr habe ich schlicht nicht gesucht, sondern mein Augenmerk auf das saubere Treten gelegt. Im Riss ist ein Kinderkopf oder 12er Schlinge die erste Wahl.

                          Kommentar


                          • mehrpower42
                            Gerne im Forum
                            • 09.07.2008
                            • 68

                            • Meine Reisen

                            AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                            Pfingsten in Freyr...

                            Kommentar


                            • Doncato

                              Erfahren
                              • 25.04.2007
                              • 471

                              • Meine Reisen

                              AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                              Sonnabend = Sonntag, bevor die Schafskälte Einzug hält.

                              Durch den Gühnekamin auf den vorderen Gansfels. Ein Klassiker in III von Arthur Gühne u. J.C.Dümler, 09.06.1895.

                              Das Ziel, der Gipfel auf der linken Bildseite im Hintergrund


                              Nach der Einstiegsrinne.


                              Den Kamin bis ganz nach oben.


                              Blick von der Kanzel (Stand) auf den Weg zurück


                              Blick von der Kanzel in die Rathener Felsen. Links der abgebrochene oberen Ganskopf (so seit Felssturz vom 13.04.1948)


                              Blick vom Gipfel in die Rathener Felsen

                              Kommentar


                              • Flachlandtiroler
                                Freak
                                Moderator
                                Liebt das Forum
                                • 14.03.2003
                                • 24010

                                • Meine Reisen

                                AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                                Zitat von mehrpower42 Beitrag anzeigen
                                Pfingsten in Freyr...

                                Glaube die meisten Touren haben wir auch mal gemacht. Die Cinq anes ist besonders haften geblieben; weniger wegen der 5m-Hakenabstände, sondern weil die Haken in der unteren Seillänge immerauf Absätzen stecken d.h. von unten nicht sichtbar sind... die Traverse fand ich dagegen sehr schön und recht einfach, leider ging es nach kaum zehn Metern ins Gestrüpp. Der direkte Ausstieg ist bestimmt schöner, nur wer will sich schon auf so'nem alten Weg in eine speckige, "belgische" 6a wagen...

                                Jeunesse hat auch noch schöne MSL.
                                Meine Reisen (Karte)

                                Kommentar


                                • mehrpower42
                                  Gerne im Forum
                                  • 09.07.2008
                                  • 68

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                                  Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                                  Glaube die meisten Touren haben wir auch mal gemacht. Die Cinq anes ist besonders haften geblieben; weniger wegen der 5m-Hakenabstände, sondern weil die Haken in der unteren Seillänge immerauf Absätzen stecken d.h. von unten nicht sichtbar sind... die Traverse fand ich dagegen sehr schön und recht einfach, leider ging es nach kaum zehn Metern ins Gestrüpp. Der direkte Ausstieg ist bestimmt schöner, nur wer will sich schon auf so'nem alten Weg in eine speckige, "belgische" 6a wagen...

                                  Jeunesse hat auch noch schöne MSL.
                                  Die Haken sind teilweise recht sinnentleert gesetzt. Einer war direkt an einem Absatz gebohrt, so dass es bei unpassender Exxenlänge zu einer Knickbelastung gekommen wäre. Ich hatte eine relativ lange Exxe dabei, so dass der Seilkarabiner dann doch frei hing. Dafür war die Route aber auch nicht so angespeckt... Die Traverse endet ja etwas merkwürdig und ich war mir nicht sicher, ob das wirklich der Weg ist. Aber es war der richtige... =)

                                  Und es war nicht so voll, wie ich befürchtet hatte, sondern echt akzeptabel. Der Sektor Jeunesse steht noch auf der To-Do-Liste...

                                  Kommentar


                                  • Flachlandtiroler
                                    Freak
                                    Moderator
                                    Liebt das Forum
                                    • 14.03.2003
                                    • 24010

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                                    Zitat von mehrpower42 Beitrag anzeigen
                                    Die Haken sind teilweise recht sinnentleert gesetzt. Einer war direkt an einem Absatz gebohrt, so dass es bei unpassender Exxenlänge zu einer Knickbelastung gekommen wäre. Ich hatte eine relativ lange Exxe dabei, so dass der Seilkarabiner dann doch frei hing. Dafür war die Route aber auch nicht so angespeckt... Die Traverse endet ja etwas merkwürdig und ich war mir nicht sicher, ob das wirklich der Weg ist. Aber es war der richtige... =)
                                    In der treppenförmigen Rampe am Eistieg wird ein Sturz auch nach dem ersten Haken unangenehm, aber eigentlich kann man da auch kaum fallen.

                                    Die Tour ist ja von 1935: Die Haken sind auf den Stufen wahrscheinlich am bequemsten und auch am dauerhaftesten anzubringen gewesen, damals gab's sicher noch keine Bosch oder Panasonic
                                    Und früher hatte man erst (lange) Schlingen, dann (kurze) Expreßschlingen.

                                    Die zweite Länge fand ich toll, geniale Kletterei und für eine 4c bemerkenswert ausgesetzt und athletisch. (Und die ersten Meter da waren schon übel speckig...)

                                    Gruß, Martin
                                    Meine Reisen (Karte)

                                    Kommentar


                                    • mehrpower42
                                      Gerne im Forum
                                      • 09.07.2008
                                      • 68

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                                      Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                                      In der treppenförmigen Rampe am Eistieg wird ein Sturz auch nach dem ersten Haken unangenehm, aber eigentlich kann man da auch kaum fallen.
                                      Dafür prickelte es im Kamin aber ganz ordentlich.

                                      Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                                      Die zweite Länge fand ich toll, geniale Kletterei und für eine 4c bemerkenswert ausgesetzt und athletisch. (Und die ersten Meter da waren schon übel speckig...)
                                      Die zweite Seillänge bin ich nur nachgestiegen. Aber ganz ehrlich: wenn du Savonnette geklettert bist, ist alles andere nicht mehr abgespeckt Und manchmal weisen die abgespeckten Griffe ja auch den Weg!

                                      Kommentar


                                      • bergjunge
                                        Erfahren
                                        • 03.04.2009
                                        • 329

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                                        Zitat von Becks Beitrag anzeigen
                                        War wohl doch noch etwas früh mit dem Skier weglassen.
                                        Sorry, aber des muss jetzt sein: Muhahahaaaa!
                                        Zitat von Becks Beitrag anzeigen
                                        ich geh nun Skier wachsen.
                                        Aber hallo, so ists brav!


                                        Ein bissl Neuschnee dieses Wochenende im Zillertal darunter schön griffiger Sommerfirn.
                                        SommerPow = Love!
                                        " border="0" />

                                        Hach wie herrlich!
                                        " border="0" />

                                        Letztes Woe Ankogel:
                                        " border="0" />

                                        Davor: Klockerin SO-Wand: Eine der besten Abfahrten in den Ostalpen...
                                        Der dunkle Punkt in der Mitte bin ich.
                                        " border="0" />

                                        MaiPowder = LoveLoveLove! Gruberscharte!
                                        " border="0" />
                                        "a man of knowledge is free... he has no honor, no dignity, no family, no home, no country, but only life to be lived."
                                        juan matus
                                        http://david.mountaineer.over-blog.de/

                                        Kommentar


                                        • Vegareve
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 19.08.2009
                                          • 14019

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Kann ein Sonntag schöner sein?

                                          Blüemlisalphorn Normalweg, vorgestern:





                                          "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X