Kann ein Sonntag schöner sein?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • opa
    Lebt im Forum
    • 21.07.2004
    • 5450

    • Meine Reisen

    Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
    Sonne und Pulverschnee mit fast ohne Leute machen die Beschränkung erträglich.
    wunderbare bilder - träum. du hast auf bayrischem gebiet tatsächlich noch pulver gefunden? darf ich fragen, wo?

    will mich aber nicht beschweren, immerhin am sonntag die klettersaisison eingeläutet. man, geht das ungeschmeidig, nach monaten ohne fels und auch ohne halle... aber spaß macht es, aber so richtig!

    Kommentar


    • tuan
      Dauerbesucher
      • 22.10.2009
      • 770

      • Meine Reisen

      Hab jetzt das 3. Kletterwochenende in Folge hinter mir, eines besser als das andere.
      Ich vermiß den Pulver nicht, obwohl die neuen Latten diesen Winter erst 3x zum Einsatz kamen.
      Aber bei dem Wetter hab ich echt wenig Lust auf Schnee. Lieber Fels & Sonne... :-)

      Kommentar


      • opa
        Lebt im Forum
        • 21.07.2004
        • 5450

        • Meine Reisen

        hm, also das klettern hat mir weider einen heidenspaß gemacht, aber "die bretter, die die welt bedeuten" fehlen mir durchaus. bis jetzt zwei tage pistentouren, das ist mit riesenabstand neuer negativrekord...

        Kommentar


        • qwertzui
          Fuchs
          • 17.07.2013
          • 1998

          • Meine Reisen

          Zitat von opa Beitrag anzeigen

          wunderbare bilder - träum. du hast auf bayrischem gebiet tatsächlich noch pulver gefunden? darf ich fragen, wo?

          will mich aber nicht beschweren, immerhin am sonntag die klettersaisison eingeläutet. man, geht das ungeschmeidig, nach monaten ohne fels und auch ohne halle... aber spaß macht es, aber so richtig!
          Du darfst natürlich fragen wo (schau mal in den alten PMs, da wo ich familiiär bedingt recht viel bin), aber entscheidend ist wohl eher das wann.

          Freitagabend ist die Kaltfront durchgezogen, am Samstagmorgen hat die Sonne dann ihr zerstörerisches Werk begonnen.
          Am Samstag war dann ab 1000 m eine geschlossene Schneedecke, am Sonntag musste man schon ein gutes Stück höher und Pulverschnee gab es nur noch im Schatten. Durch geschickte Tourenauswahl hatten wir tatsächlich 2 Tage Pulver am Samstag sogar mit Sonne.
          Also was ich im Freundeskreis mitbekommen habe, ist am Samstag überall, wo der Ausgangspunkt nicht zu niedrig ist, gut gegangen.

          Aber die dünne Neuschneedecke vom Freitag ist wieder weg also heißt es jetzt auf den nächsten Schneefall hoffen und bis dahin in meinem Fall bergwandern und paddeln in deinem klettern.

          Kommentar


          • opa
            Lebt im Forum
            • 21.07.2004
            • 5450

            • Meine Reisen

            Zitat von qwertzui Beitrag anzeigen
            Aber die dünne Neuschneedecke vom Freitag ist wieder weg also heißt es jetzt auf den nächsten Schneefall hoffen und bis dahin in meinem Fall bergwandern und paddeln in deinem klettern.
            ja, gibt schlimmeres als klettern, aber befürchte fast, nächstes wochenende wird es damit nichts werden, abgesehen von der kinderbetreuung hört sich auch das nicht so einadend an:

            https://www.frankenjura.com/frankenjura/wetter#meldung:

            Von Donnerstag bis mindestens nächsten Sonntag haben wir zur Abwechslung mal wieder eine reinrassige Westwetterlage. Tiefs ziehen über die Nord- zur Ostsee und führen mal etwas wärmere, mal etwas kältere Meeresluft heran. Regengebiete, Regenschauer und Zwischenaufheiterungen wechseln einander ab. Die Temperaturen liegen am Tag bei 10 und nachts bei 5 Grad. Der Südwest- bis Westwind frischt zeitweise auf und ist in Böen sogar stürmisch (Beaufort 8).
            aber vielleicht bringt diese westwetterlage ja nochmal eine ladung pulver!



            Kommentar


            • Simon
              Fuchs
              • 21.10.2003
              • 1377

              • Meine Reisen

              Bei mir war wieder mal der Montag ein Sonntag.
              Sulzkogel mit der geliebten Ehefrau und die schon lange im Kopf herumschwebende Abfahrt übers Stierkar. Bis jetzt heuer die beste Tour.
              Ganzer Bericht wie immer im Blog kämpfe dort noch ein wenig wie ich gpx Dateien einbinde, die dann zB. mit Locus geöffnet werden können.
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210308_133836.jpg
Ansichten: 381
Größe: 1,35 MB
ID: 3027054
              Frauenpow(d)er

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210308_133143.jpg
Ansichten: 375
Größe: 1,68 MB
ID: 3027056
              Nice Lines

              Jemand eine Ahnung was das für Spuren sind?
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210308_140633.jpg
Ansichten: 378
Größe: 2,33 MB
ID: 3027057
              Angehängte Dateien
              Mein Blog: www.steilwaende.at

              Kommentar


              • opa
                Lebt im Forum
                • 21.07.2004
                • 5450

                • Meine Reisen

                superschön! tolle bilder und videos!

                Kommentar


                • Lampi
                  Fuchs
                  • 13.05.2003
                  • 1319

                  • Meine Reisen

                  Zitat von opa Beitrag anzeigen
                  wunderbare bilder - träum. du hast auf bayrischem gebiet tatsächlich noch pulver gefunden? darf ich fragen, wo?
                  Z.B. rund ums Prinz-Luitpold-Haus gibz PbzA (Pauda bis zum Arcsh)


                  Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                  Auf Tour
                  "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                  Kommentar


                  • nunatak

                    Alter Hase
                    • 09.07.2014
                    • 2771

                    • Meine Reisen

                    Eigentlich sollte es in die Berchtesgadener auf Skitour gehen. Die Lawinenlage hat sich aber für die steilen Hänge und Rinnen, die man bei der Tour hätte abfahren müssen, nicht gut angehört. Kurzfristig daher gecancelt und für 3 h klettern gewesen in der Pfalz, um wieder einen Einstieg in den Fels hinzubekommen nach der langen kletterfreien Zeit.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20210307-WA0071.jpg
Ansichten: 364
Größe: 273,2 KB
ID: 3027109

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20210307-WA0085.jpg
Ansichten: 360
Größe: 106,9 KB
ID: 3027114

                    Irgendwie seltsam. In untrainiertem Zustand kommt einem eine pfälzer Tour im 1. Schwierigkeitsgrad wie der Fensterfels-Normalweg auffällig senkrecht vor.
                    Bissl seltsam auch für eine 1, dass man den Zug zum Fenster am besten dynamisch klettern sollte, sonst wird schnell eine 1+ daraus. Noch ein bisschen üben und die Sache flacht sich sicherlich deutlich ab

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20210307-WA0072.jpg
Ansichten: 353
Größe: 295,2 KB
ID: 3027111
                    Hier eine 3er-Tour mit zwei Haken, absolut übersichert beschweren sich die Leute im Forum. Die Tour gegenüber ist eine 2 ohne Haken, lt. Führer lassen sich problemlos einige Friends legen. Das trifft dummerweise nicht für die ersten 10 Meter zu. Die Leute im Forum meinen, man kann zwar gut Friends legen, nur nicht sicher sein, ob sie halten, aber egal, ist ja auch nur eine 2, was nebenbei auch nicht stimmt

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20210307-WA0080.jpg
Ansichten: 355
Größe: 212,0 KB
ID: 3027115

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210307_164803.jpg
Ansichten: 353
Größe: 404,9 KB
ID: 3027110

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210307_164831.jpg
Ansichten: 355
Größe: 188,9 KB
ID: 3027112

                    Etwas wohler fühlte ich mich in der Platte am traumhaft schönen Trifels. Manche verwachsen mit dem Fels und klettern dort richtig steile Sachen.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG-20210307-WA0081.jpg
Ansichten: 358
Größe: 227,3 KB
ID: 3027113

                    Angehängte Dateien

                    Kommentar


                    • Flachlandtiroler
                      Freak
                      Moderator
                      Liebt das Forum
                      • 14.03.2003
                      • 24043

                      • Meine Reisen

                      Die Pfalz wollte letztes WE auch da hin, wurde aber verschoben wegen Frostgraden...

                      War dann statt dessen im Sauerland auf fast 500m ü.d.M. und fand's gut auszuhalten...
                      Meine Reisen (Karte)

                      Kommentar


                      • nunatak

                        Alter Hase
                        • 09.07.2014
                        • 2771

                        • Meine Reisen

                        Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                        Die Pfalz wollte letztes WE auch da hin, wurde aber verschoben wegen Frostgraden...

                        War dann statt dessen im Sauerland auf fast 500m ü.d.M. und fand's gut auszuhalten...
                        War tatsächlich recht kühl und ein bisschen windig, wegen der Sonne aber kein Problem.

                        500m ü.d.M. sicherlich keine schlechte Alternative zu 10m ü.d.H. (aken)

                        Kommentar


                        • opa
                          Lebt im Forum
                          • 21.07.2004
                          • 5450

                          • Meine Reisen

                          wunderschöne bilder aus einem traditionsreichen klettergebiet, auch wenn ich dich um diesen saisoneinstieg definitv nicht beneide.die spinnen, die pfälzer....

                          da lobe ich mir doch den fränkischen röthelfelsen zum gemütlichen wiederreinkommen. und, manche trauen sich was: da war anscheinend dank corona ein bisschen viel freizeit da, die von manchen genutzt wurde, um in altehrwürdige fränkische walrosstaugliche genussklassiker ein paar zusätzliche haken "reinzuschmuggeln". ethik hin oder her, sie wurden von mir am ersten klettertag seit langem genussvoll geclippt. mal schauen, wie lange sie noch da sind.... immerhin sind aktuell jetzt einige der schönsten langen leichtwege in der fränkischen wirklich gut abgesichert, also die harmonie des kletterflusses wird immer noch nicht über gebühr durch unnötiges clippen unterbrochen, aber da, wo es sinnvoll ist, steckt auch was.

                          Kommentar


                          • Flachlandtiroler
                            Freak
                            Moderator
                            Liebt das Forum
                            • 14.03.2003
                            • 24043

                            • Meine Reisen

                            Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                            500m ü.d.M. sicherlich keine schlechte Alternative zu 10m ü.d.H. (aken)
                            In dem Mini-Steinbruch schaffst Du es kaum, überhaupt mit den Füßen über dem Haken zu stehen, schon hast du wieder den nächsten vor der Nase
                            Meine Reisen (Karte)

                            Kommentar


                            • Flachlandtiroler
                              Freak
                              Moderator
                              Liebt das Forum
                              • 14.03.2003
                              • 24043

                              • Meine Reisen

                              Zitat von opa Beitrag anzeigen
                              wunderschöne bilder aus einem traditionsreichen klettergebiet, auch wenn ich dich um diesen saisoneinstieg definitv nicht beneide.die spinnen, die pfälzer....
                              Naaa -- das eine ist wohl der Fensterweg (1) und am Trifels gibt's ja paar gut absicherbare leichte "Einhängetouren" (so um 4 rum), jedenfalls für die unteren Seillängen.

                              Zitat von opa Beitrag anzeigen
                              da lobe ich mir doch den fränkischen röthelfelsen zum gemütlichen wiederreinkommen. und, manche trauen sich was: da war anscheinend dank corona ein bisschen viel freizeit da, die von manchen genutzt wurde, um in altehrwürdige fränkische walrosstaugliche genussklassiker ein paar zusätzliche haken "reinzuschmuggeln". ethik hin oder her, sie wurden von mir am ersten klettertag seit langem genussvoll geclippt. mal schauen, wie lange sie noch da sind.... immerhin sind aktuell jetzt einige der schönsten langen leichtwege in der fränkischen wirklich gut abgesichert, also die harmonie des kletterflusses wird immer noch nicht über gebühr durch unnötiges clippen unterbrochen, aber da, wo es sinnvoll ist, steckt auch was.
                              Du meinst in diesen komischen, speckigen "R"-Routen braucht man nicht mehr 10m-ü-d-H klettern? Oder muss ich darüber sinnieren, was so ein Walroß als sinnvoll ansieht?
                              Zuletzt geändert von Flachlandtiroler; 09.03.2021, 15:25.
                              Meine Reisen (Karte)

                              Kommentar


                              • tuan
                                Dauerbesucher
                                • 22.10.2009
                                • 770

                                • Meine Reisen

                                Echt? Welcher Sack bohrt am Röthel noch Haken dazu? Und warum?
                                Wir waren dieses WE an der Düsselbacher Wand, im schönen Pegnitztal, ganz alleine, und sobald die Sonne rauskam war es auch gut auszuhalten...

                                Kommentar


                                • Lampi
                                  Fuchs
                                  • 13.05.2003
                                  • 1319

                                  • Meine Reisen

                                  Ist jetzt schon 2 Sonntage her, dass es so schön war ...

                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 160046007_1133276757144994_3719488503148342670_n.jpg?tp=1&_nc_ht=scontent-frx5-1.cdninstagram.com&_nc_cat=110&_nc_ohc=U1IP0cJLdOQAX8I5_kX&oh=811ef9f6f04499c6938f8002aa9ef2f5&oe=6077ADE1.jpg Ansichten: 0 Größe: 51,0 KB ID: 3029015
                                  Start am Rappensee bei zweistelligen Minusgraden. Wer hoch im Bogen bieselte, konnte es klingeln hören
                                  Bald kommt die liebe Sonne raus
                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 160292672_3831245713607456_135246650212839063_n.jpg?tp=1&_nc_ht=scontent-frt3-1.cdninstagram.com&_nc_cat=108&_nc_ohc=WbERP4HWDagAX-02N-D&oh=51805b6d201ced247a41f7380c311da1&oe=60796DF4.jpg Ansichten: 0 Größe: 46,8 KB ID: 3029016
                                  Sieht aus wie Schnee. Ist aber Eis. Mit Steigeisen ein Spatziergang von wenigen Minuten. Mit schlecht beißenden Har-scheisen der Schneeschuhe ein Herumgeeiere. Bei dem weichen Schnee am Vorabend hatten wir wenigstens Tritte hinterlassen. Sonst hätte ich warten müssen, bis der HAng wieder durchweicht.
                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 160618114_340520600726829_1511485768480718959_n.jpg?tp=1&_nc_ht=scontent-frt3-1.cdninstagram.com&_nc_cat=109&_nc_ohc=puHBHRajt0wAX-VApn6&oh=6b34dad87a7c551234c74a4dec20f968&oe=607AB1E0.jpg Ansichten: 0 Größe: 32,3 KB ID: 3029017
                                  Langsam tut die Sonne, was man erwartet
                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 159497902_126702022793807_4838328297710245236_n.jpg?tp=1&_nc_ht=scontent-frx5-1.cdninstagram.com&_nc_cat=111&_nc_ohc=xuvSHqR21LMAX9gO8Xb&oh=068ca71f0b097e00a08073bec7f1cee7&oe=607A29E6.jpg Ansichten: 0 Größe: 148,1 KB ID: 3029018
                                  indem sie den Waldweg vom Schnee befreit
                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 160245526_903869350446143_591114966460971475_n.jpg?tp=1&_nc_ht=scontent-frx5-1.cdninstagram.com&_nc_cat=111&_nc_ohc=_sIA0qXeQmcAX-WU1uA&oh=a71d3160f3665b12aff6fbb6459cf218&oe=607A3063.jpg Ansichten: 0 Größe: 110,5 KB ID: 3029019
                                  So schauts aus am 28.02.
                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 160615392_435773960839152_7866279870219067690_n.jpg?tp=1&_nc_ht=scontent-frx5-1.cdninstagram.com&_nc_cat=100&_nc_ohc=DIhXzAHfeK4AX-BZ3yX&oh=f3bd2950e50ceb8ddb820941f5cfbbae&oe=607ACBB0.jpg Ansichten: 0 Größe: 91,0 KB ID: 3029020
                                  Bei der Schwarzenhütte halten sich keine Schwarzen auf - ich habe da übrigens noch nie Schwarze gesehen. Die heißt nur so, die ist nämlich ein Schwarzbau.
                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 160350901_4305938219420808_7243040756585443909_n.jpg?tp=1&_nc_ht=scontent-frx5-1.cdninstagram.com&_nc_cat=100&_nc_ohc=NXKacKwn3mEAX8u0yBf&oh=1fad7a631f9789c3ea21ca615a327121&oe=607AF22D.jpg Ansichten: 0 Größe: 96,1 KB ID: 3029022
                                  Diese Hütte hingegen ist im Winter nur bei gut durchgefrorenen Schnee erreichbar, und das auch nur eisklettertechnisch. Ich war im Sommer noch nie dort.

                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 159542083_2845477095717310_8071876669660962699_n.jpg?tp=1&_nc_ht=scontent-frx5-1.cdninstagram.com&_nc_cat=110&_nc_ohc=UeBSBfcCRCAAX_DcoTd&oh=098504f67cac6ac4571b16dbc4ca8c1a&oe=607838A8.jpg Ansichten: 0 Größe: 97,5 KB ID: 3029021
                                  und jetzt bitte beim schönen Sonntag bleiben und sich nicht wieder zanken :-)
                                  Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                                  Auf Tour
                                  "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                                  Kommentar


                                  • qwertzui
                                    Fuchs
                                    • 17.07.2013
                                    • 1998

                                    • Meine Reisen

                                    Die Corona-Götter waren gnädig und haben noch mal 1m Schneenachschub auf die kleinen Berge geworfen, die nicht durch Quarantäne bestimmungen​ und Grenzschließungen unerreichbar sind.

                                    Die Lawinenlage hat sich auch schnell entspannt, so dass die schon eingesommerten Ski nochmal an die frische Luft durften.

                                    Wir waren zwar nicht die Einzigen, die auf die Idee gekommen sind, so dass der unzerfahrene Pulver eher nicht vorhanden war, aber richtig schön war es trotzdem am Sonn(frei)tag am Hörnle Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210319_154456.jpg
Ansichten: 215
Größe: 3,73 MB
ID: 3030936 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210319_160424.jpg
Ansichten: 210
Größe: 3,58 MB
ID: 3030935
                                    Angehängte Dateien

                                    Kommentar


                                    • Becks
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 11.10.2001
                                      • 18781

                                      • Meine Reisen

                                      Etwas Gewürfel bei der Zielwahl am Samstag, und Becksi lag mit seinem Vorschlag (Ampervreilhorn) richtig.....

                                      Gegen 8:30 Uhr in Vals los, bei ordentlich Wolken

                                      Auf 1800m immer noch alles dicht.
                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210320-1125-DSC07380.jpg
Ansichten: 196
Größe: 31,5 KB
ID: 3031107

                                      aber es klart auf
                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210320-1237-DSC07387.jpg
Ansichten: 196
Größe: 56,8 KB
ID: 3031108
                                      Oben kurz vorm Gipfel dann recht gute Sicht (Mitleid noch an die jungs vor uns, die im Nebel sich herunter gearbeitet haben - heute war früh dran eher schlecht).
                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210320-1356-DSC07393.jpg
Ansichten: 195
Größe: 114,2 KB
ID: 3031109
                                      und nach einer kalten Gipfelpause dann...

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210320-1454-DSC07406.jpg
Ansichten: 194
Größe: 102,4 KB
ID: 3031110

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210320-1456-DSC07409.jpg
Ansichten: 193
Größe: 59,8 KB
ID: 3031111

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210320-1458-DSC07414.jpg
Ansichten: 192
Größe: 70,8 KB
ID: 3031112

                                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210320-1503-DSC07423.jpg
Ansichten: 192
Größe: 130,3 KB
ID: 3031113

                                      Das Grinsen des Herren in blau kam nicht von ungefähr. Ab Gipfel quasi unverspurte Abfahrt in Traumpulver, ohne jegliche Anzeichen von Wind- oder sonstigem Harsch. Man konnte auf den 20cm Fluff schlichtweg hemmungslos driften. War extrem lohnend.

                                      After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                                      Kommentar


                                      • sudobringbeer
                                        Administrator

                                        Administrator
                                        Fuchs
                                        • 20.05.2016
                                        • 2405

                                        • Meine Reisen

                                        Zitat von Becks Beitrag anzeigen
                                        Etwas Gewürfel bei der Zielwahl am Samstag, und Becksi lag mit seinem Vorschlag (Ampervreilhorn) richtig.....
                                        Japp... ich hasse es zwar wenn er recht hat, aber wenn ich auf 1200hm meine Spur nie über eine alte legen muss, dann gönne ich es ihm schon mal

                                        vielleicht 10 Leute am Berg...

                                        Dachte zuerst noch, ob wir es wirklich so "save" spielen sollen bzgl. Hangneigung, da es ja ein etwas gesetzter Dreier war und ich gerne eher etwas Steileres gefahren wäre. Tja, 1. war die Neigung überwiegend wirklich sehr cool zum Fahren und 2. wenn ich die Nachrichten dieses Wochenendes so lese war es wohl nicht dumm.

                                        https://www.derbund.ch/55-jaehriger-...t-223752095302
                                        https://www.blick.ch/schweiz/westsch...d16411965.html
                                        https://www.bluewin.ch/de/news/vermi...ne-636110.html
                                        https://www.watson.ch/schweiz/polize...inen-im-wallis
                                        https://www.20min.ch/story/loeste-fr...s-268234852038

                                        Kommentar


                                        • Simon
                                          Fuchs
                                          • 21.10.2003
                                          • 1377

                                          • Meine Reisen

                                          Sonntag sah bei uns so aus:
                                          ​​
                                          Wuhlmäuse beim Schneeprofil graben. Naja Wetter war ober dem Schnee nicht gerade berauschend, Schnee dafür schon. Am Thialkopf waren ein paar Leute unterwegs im Wald trotzdem unverspurt und super zu fahren. Der 3er war auch in Tirol, Schneeprofil der beiden Wühlmäuse war neben einer Lawine vom Vortag.
                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210321_130118.jpg
Ansichten: 91
Größe: 951,4 KB
ID: 3031356

                                          Am Freitag davor konnte ich mit der geliebten Ehefrau die Acebeam H30 endlich mal selbst testen (Frau hat die in Besitz genommen, da die viel öfter am Abend in den Bergen ist als ich).
                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210319_202014.jpg
Ansichten: 92
Größe: 690,2 KB
ID: 3031355
                                          Schon cool durch unverspurtes Gelände in der Nacht fahren zu können: Birgitzköpfl.

                                          Am Montag dann noch der Anblick vom Frühstückstisch:
                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210322_062652.jpg
Ansichten: 97
Größe: 1,91 MB
ID: 3031353

                                          Also hieß es Kinder versorgen und dann 1100 Höhenmeter spuren.
                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_20210322_111350.jpg
Ansichten: 92
Größe: 1,88 MB
ID: 3031354
                                          Aber was man hochspurt darf man ja auch wieder runter, also ja hat sich rentiert.
                                          Hausberg
                                          Das am Sonntag gefundene Schwimmschneefundament hat uns am Montag übrigens einige beeindruckende Wummgeräusche geliefert.
                                          Mein Blog: www.steilwaende.at

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X