opa, nunatak & friends (Labertopic)

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • opa
    Lebt im Forum
    • 21.07.2004
    • 5391

    • Meine Reisen

    AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

    Zitat von Simon Beitrag anzeigen
    Sorry, war natürlich Ironie dabei
    ist ein bisschen wie bei altmeister wolfgang güllich. der war ja auch der meinung, dass einfingerlöcher besonders gesund sind, weil die anderen finger alle geschont werden.

    Kommentar


    • Moltebaer
      Freak

      Liebt das Forum
      • 21.06.2006
      • 10801

      • Meine Reisen

      AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

      Zitat von Simon Beitrag anzeigen
      Klar fahren sich leichte Schier manchmal einfacher. Je schwerer desto ruhiger bei hohen Geschwindigkeiten
      Wie wäre denn ein Ski mit mehreren über seine Länge verteilten Clips, an die man Bleigewichte klemmen kann?
      Willste mit Karacho das Kanonenrohr hinunter, packste alles Blei möglichst weit an die Spitzen/Enden des Skis.
      Willste auf der Buckelpiste möglichst flexibel sein, packste die Gewichte nah an die Bindung.
      Für den Aufstieg stopft man dann in einem unbeobachteten Moment die lästigen Brocken in den Rucksack seines Porters Kameraden
      Wandern auf Ísland?
      ICE-SAR: Ekki týnast!

      Kommentar


      • Simon
        Fuchs
        • 21.10.2003
        • 1339

        • Meine Reisen

        AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

        Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
        Wie wäre denn ein Ski mit mehreren über seine Länge verteilten Clips, an die man Bleigewichte klemmen kann?
        Willste mit Karacho das Kanonenrohr hinunter, packste alles Blei möglichst weit an die Spitzen/Enden des Skis.
        Willste auf der Buckelpiste möglichst flexibel sein, packste die Gewichte nah an die Bindung.
        Für den Aufstieg stopft man dann in einem unbeobachteten Moment die lästigen Brocken in den Rucksack seines Porters Kameraden
        Am besten per Fernbedienung steuerbar, beim Absprung Gewicht nach draußen und in der Luft zur Bindung ziehen, der 1080 ist dann nicht mehr schwerer als ein 360. Sind aber natürlich keine Bleigewichte sondern Li-Ionen Zellen für den Aufstieg. "Mann" wird ja nicht jünger.
        Mein Blog: www.steilwaende.at

        Kommentar


        • opa
          Lebt im Forum
          • 21.07.2004
          • 5391

          • Meine Reisen

          AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

          Zitat von Simon Beitrag anzeigen
          Mach dir keine Mühe, ist ja jeder ein wenig anders.
          na, mühe war es keine, hat mich selbst interessiert. es sollte sich um den salomon ak rocket pilot drehen, anhand kurzem bildabgleich im netz würde ich vermuten baujahr 2004. wie gesagt, ganz neu ist er nicht mehr....

          Kommentar


          • opa
            Lebt im Forum
            • 21.07.2004
            • 5391

            • Meine Reisen

            AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

            Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
            Aber was überhaupt mal garnicht geht ist: Plattenklettern iiiiih!
            also ich lese beim FLT da raus, dass er förmlich für plattenschleicher a la eldorado brennt, aber sich nur nicht traut, das zuzugeben.
            @nunatak : ginge die schweiz plaisir vielleicht auch als dreierseilschaft? dann könnten wir dem FLT ja noch ein plätzchen anbieten...

            Kommentar


            • Climbtom
              Erfahren
              • 24.11.2010
              • 212

              • Meine Reisen

              AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

              Zitat von opa Beitrag anzeigen
              @nunatak : ginge die schweiz plaisir vielleicht auch als dreierseilschaft? dann könnten wir dem FLT ja noch ein plätzchen anbieten...
              Der arme Kerl. Durch Schweiz Plaisir musste ich mich auch mal durchmurksen....Habe am naechsten Tag dann einen Felswechsel zum Hintisberg durchgedrueckt.

              Kommentar


              • nunatak

                Alter Hase
                • 09.07.2014
                • 2694

                • Meine Reisen

                AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                Zitat von Simon Beitrag anzeigen
                Sorry, war natürlich Ironie dabei
                Hab ich mir fast gedacht. Dabei bete ich jeden Abend, dass dieser Thread ironiebefreite Zone bleibt. Aber die Alpingötter hier im Forum erhören meine Gebete anscheinend nicht

                Ich hatte natürlich trotzdem eine bisschen Hoffnung, dass du uns erklären kannst, warum schnelle, lange Schwünge letztlich das Einzige sind, um die lieben Knie zu retten. So was wie die Formel zur Berechnung der persönlichen Knorpelabriebskonstante (KARK), was schon lautmalerisch die Sache gut umschreiben würde

                Vielleicht kannst du uns die Formel noch nachreichen. Wenn man da u.a. Schneehöhe (in cm), jährlicher Knorpelabrieb (in mm), Schwungradius (in km), Ausschüttung Glückshormone (in Liter), Abfahrtsleistung (in Anzahl Erdumfänge) und Skigewicht (in Tonnen) einfließen lässt, kommt bestimmt raus, dass du vollkommen recht hast, aber noch zu leichte Ski benutzt und vielleicht doch etwas weniger Schwünge ansetzten solltest

                Kommentar


                • nunatak

                  Alter Hase
                  • 09.07.2014
                  • 2694

                  • Meine Reisen

                  AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                  Zitat von opa Beitrag anzeigen
                  also ich lese beim FLT da raus, dass er förmlich für plattenschleicher a la eldorado brennt, aber sich nur nicht traut, das zuzugeben.
                  @nunatak : ginge die schweiz plaisir vielleicht auch als dreierseilschaft? dann könnten wir dem FLT ja noch ein plätzchen anbieten...
                  klar, kein Problem. Bei dem Name ist Flachlandtiroler bestens ausgehoben in einer Mega-Platte. Wenn er dort in diagonaler Infrastruktur unterwegs ist, wird er sich schnell seine vertikale Ruhrpott-Infrastruktur zurückwünschen

                  Will sonst noch jemand mit in die Schweiz plaisr? Ich reserviere die Tour gleich mal bei rockbooking.com für 4 Multislip-Seilschaften

                  Kommentar


                  • Simon
                    Fuchs
                    • 21.10.2003
                    • 1339

                    • Meine Reisen

                    AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                    Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                    Hab ich mir fast gedacht. Dabei bete ich jeden Abend, dass dieser Thread ironiebefreite Zone bleibt. Aber die Alpingötter hier im Forum erhören meine Gebete anscheinend nicht

                    Ich hatte natürlich trotzdem eine bisschen Hoffnung, dass du uns erklären kannst, warum schnelle, lange Schwünge letztlich das Einzige sind, um die lieben Knie zu retten. So was wie die Formel zur Berechnung der persönlichen Knorpelabriebskonstante (KARK), was schon lautmalerisch die Sache gut umschreiben würde

                    Vielleicht kannst du uns die Formel noch nachreichen. Wenn man da u.a. Schneehöhe (in cm), jährlicher Knorpelabrieb (in mm), Schwungradius (in km), Ausschüttung Glückshormone (in Liter), Abfahrtsleistung (in Anzahl Erdumfänge) und Skigewicht (in Tonnen) einfließen lässt, kommt bestimmt raus, dass du vollkommen recht hast, aber noch zu leichte Ski benutzt und vielleicht doch etwas weniger Schwünge ansetzten solltest
                    Jetzt mal vollkommen Ironiefrei: Lange Schwünge in schönem Powder sind sicher Knieschonender als klassische Kurzschwungtechnik. Bei schlechtem oder zerfahrenem Schnee mag das anders aussehen.

                    Inkl. Ironie:

                    SR...Schwungradius
                    SH...Schneehöhe (aber Achtung in mm nicht cm)
                    GH...Glückshormone
                    AL...Abfahrtsleistung (in Erdumfängehöhendiffernzen)
                    SG...Skigewicht (hier muss ich Badewannenaquivalente annehmen)

                    Kark=SR/(SH+SR*GH)*AL/SG

                    Somit ist klar, je höher SG desto niederer Kark, aber eben nur bei bestimmten Voraussetzungen

                    Gruaß
                    Simon
                    Mein Blog: www.steilwaende.at

                    Kommentar


                    • Moltebaer
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 21.06.2006
                      • 10801

                      • Meine Reisen

                      AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                      Eine empfehlenswerte Knoppersaufeßkonstante liegt zwischen e und π
                      (KAEK: die Anzahl notwendiger Bisse um ein Knoppers aufzuessen)
                      Wandern auf Ísland?
                      ICE-SAR: Ekki týnast!

                      Kommentar


                      • opa
                        Lebt im Forum
                        • 21.07.2004
                        • 5391

                        • Meine Reisen

                        AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                        Zitat von Climbtom Beitrag anzeigen
                        Der arme Kerl. Durch Schweiz Plaisir musste ich mich auch mal durchmurksen....Habe am naechsten Tag dann einen Felswechsel zum Hintisberg durchgedrueckt.
                        hach hintisberg, erinnere mich dunkel an eine begehung des zick-zack-weges in grauer vorzeit. herrlich griffiger kalk, gewaltiges panorama, von dem wir leider danke nebel nicht viel hatten, und ich meine, seit damals sind da etliche plaisirtouren im machbaren bereich dazugekommen. eine wunderbare erholung von den palttenschelichern am grimsel...

                        @nunatak: wäre sowas vielleicht nicht doch eine schöne alternative zum eldorado?

                        Kommentar


                        • nunatak

                          Alter Hase
                          • 09.07.2014
                          • 2694

                          • Meine Reisen

                          AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                          Zitat von Moltebaer Beitrag anzeigen
                          Eine empfehlenswerte Knoppersaufeßkonstante liegt zwischen e und π
                          (KAEK: die Anzahl notwendiger Bisse um ein Knoppers aufzuessen)
                          Ach, das war mir neu, danke für den Input. Ich kannte bisher nur die Knorpelauffresskonstante. So mancher wundert sich ja, wo sein Knorpel wohl geblieben sein mag nach der langen Bergtour. Nicht wundern sondern drauf rumkauen tun dagegen Murmel, Knorpel ist bei denen Hauptnahrungsquelle wegnaher Populationen. Gerade der Trend zu Belüftungsreißverschlüssen an Hosen ermöglicht denen den raschen Zugang zur Knorpelmasse, quasi im Vorbeigehen
                          Solltest mal auf dieses leichte Stechen und Pfeifen im Kniebereich achten, dann weißt du was da unten gerade abgeht

                          Kommentar


                          • nunatak

                            Alter Hase
                            • 09.07.2014
                            • 2694

                            • Meine Reisen

                            AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                            Zitat von opa Beitrag anzeigen
                            hach hintisberg, erinnere mich dunkel an eine begehung des zick-zack-weges in grauer vorzeit. herrlich griffiger kalk, gewaltiges panorama, von dem wir leider danke nebel nicht viel hatten, und ich meine, seit damals sind da etliche plaisirtouren im machbaren bereich dazugekommen. eine wunderbare erholung von den palttenschelichern am grimsel...

                            @nunatak: wäre sowas vielleicht nicht doch eine schöne alternative zum eldorado?
                            Hintisberg? Du meinst wohl Hintisblock? Bei einem kurzen Blick in google nur was von 4-5 Sl gelesen. Wir würden aber schon auch eine Alternative finden, bin da offen, so lange es nicht so kurz ist

                            Kommentar


                            • Climbtom
                              Erfahren
                              • 24.11.2010
                              • 212

                              • Meine Reisen

                              AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                              Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                              Hintisberg? Du meinst wohl Hintisblock? Bei einem kurzen Blick in google nur was von 4-5 Sl gelesen. Wir würden aber schon auch eine Alternative finden, bin da offen, so lange es nicht so kurz ist
                              Na aber dafuer kannst du dort etwas festhalten. Wenn du muede Beine willst muss man sich doch nicht auf die Schweiz Plaisir stellen

                              Kommentar


                              • opa
                                Lebt im Forum
                                • 21.07.2004
                                • 5391

                                • Meine Reisen

                                AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                                Hintisberg? Du meinst wohl Hintisblock? Bei einem kurzen Blick in google nur was von 4-5 Sl gelesen. Wir würden aber schon auch eine Alternative finden, bin da offen, so lange es nicht so kurz ist
                                allah gut, ich seh es ja ein. wenigstens einmal was am eldorado sollte man halt schon geklettert haben... ich hoffe mal, dass ich diese einsicht bis zum sommer konservieren kann.

                                Kommentar


                                • nunatak

                                  Alter Hase
                                  • 09.07.2014
                                  • 2694

                                  • Meine Reisen

                                  AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                  Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                  allah gut, ich seh es ja ein. wenigstens einmal was am eldorado sollte man halt schon geklettert haben... ich hoffe mal, dass ich diese einsicht bis zum sommer konservieren kann.
                                  Gute Einsicht, den 1:1-Hintiszwerg-Nachbau kann man sich schließlich auch in der heimischen Boulderhalle reinziehen.

                                  Das Eldorado hat schon was. Die Schweiz plaisir ist sicherlich nicht die Toproute dort, dafür die am besten gesicherte. Demnach wohl mind. 1-2 Bohrhaken über die 15 Sl verstreut

                                  Hier mal zwei Bilder von unserer Motorhead-Begehung. 13 Jahre ist´s schon her, dass ich das letzte Mal dort war




                                  Kommentar


                                  • Flachlandtiroler
                                    Freak
                                    Moderator
                                    Liebt das Forum
                                    • 14.03.2003
                                    • 23779

                                    • Meine Reisen

                                    AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                    Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                    allah gut, ich seh es ja ein.
                                    T9 & IS-App vertragen sich nicht gut...
                                    wenigstens einmal was am eldorado sollte man halt schon geklettert haben... ich hoffe mal, dass ich diese einsicht bis zum sommer konservieren kann.
                                    Du konjunktivst ja jetzt schon
                                    Plattenschleichen ist halt Mist. Ich steig' die 3c- und 4a-Längen vor und eine Steigklemme habe ich auch hoffentlich sind Deine Halbseile nicht zu dünn

                                    Ich vermute mal, am Hintisberg kann man sich auch in 4-5 SL schon lang genug machen
                                    Meine Reisen (Karte)

                                    Kommentar


                                    • nunatak

                                      Alter Hase
                                      • 09.07.2014
                                      • 2694

                                      • Meine Reisen

                                      AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                      Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                                      Plattenschleichen ist halt Mist. Ich steig' die 3c- und 4a-Längen vor und eine Steigklemme habe ich auch hoffentlich sind Deine Halbseile nicht zu dünn
                                      Wie man auf den Bildern sieht, ist das Eldorado nicht durchgängig Reibungsklettern. Das wirklich Gute dort sind die Risse und die Platten, äh, ich meinte natürlich leicht geneigte Wandkletterei, durchaus ab und an auch an kleinen Tritten und Grifflein

                                      3c- und 4a-Seillängen gibt´s am Eldorado, wahrscheinlich aber nur beim Abstieg Der ist stellenweise spannend, aber seilfrei, daher nicht wirklich als Seillänge zu bezeichnen, inzwischen aber anscheinend wohl doch leicht gesichert.

                                      Kommentar


                                      • Flachlandtiroler
                                        Freak
                                        Moderator
                                        Liebt das Forum
                                        • 14.03.2003
                                        • 23779

                                        • Meine Reisen

                                        AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                        Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                                        3c- und 4a-Seillängen gibt´s am Eldorado, wahrscheinlich aber nur beim Abstieg
                                        Sag' ich ja... die steig' ich dann vor
                                        Meine Reisen (Karte)

                                        Kommentar


                                        • nunatak

                                          Alter Hase
                                          • 09.07.2014
                                          • 2694

                                          • Meine Reisen

                                          AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                          Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                                          Sag' ich ja... die steig' ich dann vor
                                          Sagt man das so im Abstieg? Mit Seil sieht so was schnell nach Toprope aus

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X