opa, nunatak & friends (Labertopic)

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lampi
    Fuchs
    • 13.05.2003
    • 1326

    • Meine Reisen

    AW: Die Hütten öffnen wieder. Zu B8N ist dabei:

    Zitat von wernerx Beitrag anzeigen
    Hose
    Was ist das?
    Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
    Auf Tour
    "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

    Kommentar


    • Flachlandtiroler
      Freak
      Moderator
      Liebt das Forum
      • 14.03.2003
      • 24274

      • Meine Reisen

      AW: Die Hütten öffnen wieder. Zu B8N ist dabei:

      OT:
      Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
      Zitat von wernerx Beitrag anzeigen
      Hose
      Was ist das?
      Ein überflüssiges Textil zur Füllung von Kissen, Lampi
      Meine Reisen (Karte)

      Kommentar


      • TilmannG
        Dauerbesucher
        • 29.10.2013
        • 911

        • Meine Reisen

        AW: Die Hütten öffnen wieder. Zu B8N ist dabei:

        Liebster Lampi, auch du hattest immer eine an, wenn auch mit abgeschnittenen Röhren - selbst auf den Winterphotos mit den knallroten Knackschenkeln. Aber wenn du sie zukünftig ganz weglässt, ist dir noch mehr Aufmerksamkeit auf ods gesichert. Ob dein unverhülltes ... die Abstandregeln auf Hütten überlebt, musst du wohl selbst testen!
        Zuletzt geändert von TilmannG; 15.06.2020, 14:07.
        http://www.foto-tilmann-graner.de/

        Kommentar


        • Flachlandtiroler
          Freak
          Moderator
          Liebt das Forum
          • 14.03.2003
          • 24274

          • Meine Reisen

          AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

          Zitat von opa Beitrag anzeigen
          in der aktuellen situation ist da wahrscheinlich alt und frisch gewaschen deutlich besser als fast neu ,aber schon mehrfach zwischen den kauleisten gewesen.... eigentlich müsste man die enden ja markieren, so dass jeder sein eigenes ende zum draufrumkauen hat...
          Also die Schadstelle am Mantel kommt sicher nicht von einem mit-den-Zähnen-Klipper... wer zieht denn 7m Seil aus dafür?

          Seilschnorren brauche ich mir dafür nicht vorwerfen zu lassen; zum einen ist mein Seil schließlich nicht vom Soloklettern aufgebraucht und meine Kletterpartner stürzen regelmäßig mehr als ich
          Zum anderen werde ich halt auch ein neues Seil kaufen.
          Meine Reisen (Karte)

          Kommentar


          • nunatak

            Alter Hase
            • 09.07.2014
            • 2793

            • Meine Reisen

            AW: Die Hütten öffnen wieder. Zu B8N ist dabei:

            Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
            Was ist das?
            So was hat man früher als Murmelschutzkleidung angehabt. Hat sich aber letztlich als unwirksam erwiesen und ist daher bei vielen etwas in Vergessenheit geraten

            Kommentar


            • Flachlandtiroler
              Freak
              Moderator
              Liebt das Forum
              • 14.03.2003
              • 24274

              • Meine Reisen

              AW: Die Hütten öffnen wieder. Zu B8N ist dabei:

              Zitat von TilmannG Beitrag anzeigen
              eine [...] wenn auch mit abgeschnittenen Röhren
              Also sowas ist keine "Hose" im Sinne von #1362

              (Ich habe den Diskurs mal hierhin verschoben, bitte um Beachtung.)
              Meine Reisen (Karte)

              Kommentar


              • opa
                Lebt im Forum
                • 21.07.2004
                • 5510

                • Meine Reisen

                AW: Die Hütten öffnen wieder. Zu B8N ist dabei:

                Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                So was hat man früher als Murmelschutzkleidung angehabt. Hat sich aber letztlich als unwirksam erwiesen und ist daher bei vielen etwas in Vergessenheit geraten

                möchte an dieser stelle aber daran erinnern, dass es in deiner FKK-Kletterhalle ja ansscheinend doch zu größeren prblemen gekommen ist, und die hose demzuflge doch eine gewisse schutzwirkung hat :

                nachzulesen uund belegt ist das z.b. in diesen zeilen:


                ob' s hilft? ich bin schon der meinung, dass deine FKK-kletterhalle ein wunderschöner anlass ist, um, der jahreszeit gemäß, ein kleines besinnliches liedchen anszustimmen:

                ihr murmeltier' kommet, so kommet doch all
                sind so viele murmeln in nunataks hall'
                die seligen Murmeln sie rollen davorn
                frohlocken die Murmeltier in himmlischen Chorn
                Der Opa er schwebet
                von Grifflein zu Griff
                im Händlein eine Rose
                am Füßlein keine Hose
                Der knab‘, der dort klettert, oh knabbert ihn an,
                Der kletterchor freut sich, der bleibt jetzt Sopran.
                wobei bei lampi ja schon zu befürchten ist, dass er den stimmbruch schon hinter sich hat und es dass mit dem sopran im chor damit gewesen ist....

                ps: die namen der verfasser dieser reime aus pietätsgründen gelöscht, keine ahnung, wer sich so einen quatsch ausdenkt.:ignore:

                Kommentar


                • Lampi
                  Fuchs
                  • 13.05.2003
                  • 1326

                  • Meine Reisen

                  AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                  Hat nichts direkt mit dem Unfall zu tun, aber musste ich schon mal los werden:

                  Zitat von opa Beitrag anzeigen
                  wie hat es früher bei klettergartenheinis wie mir in den bergen immer so schön geheißen: sobald der einstieg zur tour erreicht (und gefunden) ist, ist das schlimmste geschafft...
                  Was wir schon für Zeit auf der Suche nach irgendwelchen Einstiegen verdummbeutelt haben, jedes Mal heißt es: Das nächste Mal erkunden wir das am Vorabend - und dann bei der nächsten Tour wieder die gleiche Shice...
                  Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                  Auf Tour
                  "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                  Kommentar


                  • nunatak

                    Alter Hase
                    • 09.07.2014
                    • 2793

                    • Meine Reisen

                    AW: Die Hütten öffnen wieder. Zu B8N ist dabei:

                    Zitat von opa Beitrag anzeigen
                    möchte an dieser stelle aber daran erinnern, dass es in deiner FKK-Kletterhalle ja ansscheinend doch zu größeren prblemen gekommen ist, und die hose demzuflge doch eine gewisse schutzwirkung hat :

                    nachzulesen uund belegt ist das z.b. in diesen zeilen:




                    wobei bei lampi ja schon zu befürchten ist, dass er den stimmbruch schon hinter sich hat und es dass mit dem sopran im chor damit gewesen ist....

                    ps: die namen der verfasser dieser reime aus pietätsgründen gelöscht, keine ahnung, wer sich so einen quatsch ausdenkt.:ignore:
                    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob Lampi wirklich freiwillig hoslos unterwegs ist. Ich vermute eine Murmelgroßfamilie mit Karnickelpass in seinen XXL-Oberschenkeln, die ihn immer wieder in die Berge treibt, um so oft wie möglich die geliebte Bergheimat zu sehen. Und weil sie sie die Berge natürlich ohne störenden Vorhang erleben möchten, wird jeglicher Hosenanziehversuch natürlich sofort weggefuttert.

                    Nicht schlimm, Lampi. Bei mir leben Pferdchen in den Beinen, die auch regelmäßig Auslauf haben wollen, kann das alles gut nachvollziehen. Hab mich inzwischen daran gewöhnt, es gibt definitiv Schlimmeres


                    Vom wem stammt denn dieser wunderbar seltsame Murmelkletterhall? Wurde wirklich Zeit, dass nach dem langen Corona-Lockdown wieder abstandslos zu schlechtem Geschmack an die traditionellen Angstgesänge der Bergbevölkerung erinnert werden darf

                    Kommentar


                    • opa
                      Lebt im Forum
                      • 21.07.2004
                      • 5510

                      • Meine Reisen

                      AW: Die Hütten öffnen wieder. Zu B8N ist dabei:

                      Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                      Ich bin mir nicht ganz sicher, ob Lampi wirklich freiwillig hoslos unterwegs ist. Ich vermute eine Murmelgroßfamilie mit Karnickelpass in seinen XXL-Oberschenkeln
                      aber immerhinberuhigend zu wissen, das beine mit murmelfall ausschauen wie die von lampi. dann sind meine beine garantiert murmelfrei.

                      dafür könnte dann der murmelbefall ab der hüfte losgehen. aber nach deiner logik müsste ich dann ja immer oben ohne in den bergen unterwegs sein. welch peinliche vorstellung....

                      Wurde wirklich Zeit, dass nach dem langen Corona-Lockdown wieder abstandslos zu schlechtem Geschmack an die traditionellen Angstgesänge der Bergbevölkerung erinnert werden darf
                      in der tat sind die wahren gefahren für bergbegeisterte outdoorer ein wenig aus dem blick gekommen. habe im übrigen die corona diskussionen nur stichprobenartig in homöopathischen dosen verfogt, aber was das "abstandslos zu schlechtem geschmack angeht", scheint es da soviel anspruchsvoller auch nicht zugegangen sein....

                      Kommentar


                      • Lampi
                        Fuchs
                        • 13.05.2003
                        • 1326

                        • Meine Reisen

                        opa, nunatak & friends (Labertopic)

                        Zitat von opa Beitrag anzeigen
                        dafür könnte dann der murmelbefall ab der hüfte losgehen. aber nach deiner logik müsste ich dann ja immer oben ohne in den bergen unterwegs sein. welch peinliche vorstellung....
                        Das ist doch nicht peinlich. Sogar ich mache das ab & an noch, und das kann bei Dir nur besser sein. Du kannst es halten wie der auf dem Dach - nur bitte sehe von fotografischer Dokumentation ab, so lange das der Benchmark ist:

                        https://i.imgur.com/3Htv173.jpg

                        https://www.epictv.com/sites/default/files/post2.jpg

                        https://www.youtube.com/watch?v=dMGZTIMRIIo&t=142

                        oder das

                        https://cdn.kletterszene.com/images/...idorn-1992.jpg
                        Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                        Auf Tour
                        "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                        Kommentar


                        • opa
                          Lebt im Forum
                          • 21.07.2004
                          • 5510

                          • Meine Reisen

                          AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                          Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
                          Das ist doch nicht peinlich. Sogar ich mache das ab & an noch, und das kann bei Dir nur besser sein.
                          uaaa - ich meine du kennst mich nicht?!? der morgendliche blick in den spiegel beweist das gegenteil....

                          Kommentar


                          • Lampi
                            Fuchs
                            • 13.05.2003
                            • 1326

                            • Meine Reisen

                            AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                            Zitat von opa Beitrag anzeigen
                            uaaa - ich meine du kennst mich nicht?!? der morgendliche blick in den spiegel beweist das gegenteil....
                            Das ist ein Symptom unserer Zeit, dass man sich immer mit den Schönheiten vergleicht, die in den Medien so verbreitet werden.
                            https://www.instagram.com/moritzwelt_climbing/?hl=de
                            https://www.youtube.com/watch?v=nvK4zKrkVNw&t=753
                            So lange er nicht klettert, sieht man ihm auch nicht an, was er für eine Maschine ist
                            Zuletzt geändert von Lampi; 23.06.2020, 07:43.
                            Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                            Auf Tour
                            "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                            Kommentar


                            • opa
                              Lebt im Forum
                              • 21.07.2004
                              • 5510

                              • Meine Reisen

                              AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                              Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
                              Das ist ein Symptom unserer Zeit, dass man sich immer mit den Schönheiten vergleicht, die in den Medien so verbreitet werden.
                              https://www.instagram.com/moritzwelt_climbing/?hl=de
                              https://www.youtube.com/watch?v=nvK4zKrkVNw&t=753
                              äh ja, ein angemessenerer benchmark findet sich eher hier:

                              https://vimeo.com/333084507

                              leider nur in der frage der statur, nicht bei klettertechnik, bewegungsgefühl...

                              Kommentar


                              • Moltebaer
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 21.06.2006
                                • 10843

                                • Meine Reisen

                                AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                Die neueste Trendsportart: Going
                                #extreme #hardcore #upwards-going #handless #norail #upupandaway
                                Wandern auf Ísland?
                                ICE-SAR: Ekki týnast!

                                Kommentar


                                • opa
                                  Lebt im Forum
                                  • 21.07.2004
                                  • 5510

                                  • Meine Reisen

                                  AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                  Zitat von Shuya Beitrag anzeigen
                                  Und genau das stellt der DAV auch in seiner Unfallstatistik fest. Es kommen mehr Leute auf den Berg, die es ohne Strom-Turbo nicht schaffen würden. Und die dann spätestens bei der Abfahrt ein erhöhtes Risiko für Unfälle/Verletzungen haben, bedingt durch fehlende Fitness und Übung.

                                  Das gleiche mit Klettersteigen, Liften etc... alles was den untrainierten Verleitet was zu probieren oder zu tun oder wo hin zu kommen, wo ers sonst nicht hinschaffen würde...
                                  kann man schon so sehen, ist aber schon irgenwo eine ganz schön elitäre einstellung. erinnert mich ein ein bisschen an den reinhold messner, bei dem ich mir immer eingebildet habe, herauszuhören, dass er schon der meineung ist, die berge sollten eingeltich leuten wie ihm vorbehalten sein. alle anderen sollen sich die berge besser in seinen büchern und vorträgen anschauen... da ich zu den allen anderen mit einen sehr niedrigen lesitungsniveau gehöre, mich aber nicht nur aufs bücherlesen beschränken will, habe ich mit der ansicht ein paar probleme.

                                  sicher gibt es in den alpen viel, wenn nicht zu viel erschließung. ich stelle aber schon immer wieder fest, dass viele leute die grenzen dieser erschließung da definieren, wo es sie selbst nicht betrifft. der hardcore alpinklettterer findet bohrhaken mist, der gemäßigte alpinkletter findet sanierte standplätze und gelegentlcih einen bohrhaken ok, aber plaisirtouren überersschlossen, der plaisirkletterer findet klettersteige zuviel des guten....

                                  und der mountainbiker findet dann hütten zum pausemachen und fahrbare wege ok, abe e-motoren blöde, der e-biker findet, so es so etwas irgendwann mal geben sollte, bergtaugliche e-rollatoren blöde.... liste ließe sich IMHO ewig fortsetzen.

                                  wo diese grenezen der erschließung definiert werden sollten, keine ahnung, schweres thema, aber manchemal hilft schon ein bisschen weniger von "oben herab schauen" und ein bisschen mehr gelassenheit....

                                  Kommentar


                                  • Linard
                                    Erfahren
                                    • 30.08.2014
                                    • 259

                                    • Meine Reisen

                                    AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                    Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                    sicher gibt es in den alpen viel, wenn nicht zu viel erschließung.
                                    Definitiv zu viel.
                                    Der Druck von der Freizeitgesellschaft auf Flora und Fauna ist schon gross.
                                    Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                    ich stelle aber schon immer wieder fest, dass viele leute die grenzen dieser erschließung da definieren, wo es sie selbst nicht betrifft. ...
                                    Das sehe ich auch so. Die Alpen sind ein schöner Spielplatz und ich nutze den Spielplatz auch bei diversen Sportarten (Skitouren, Wandern, Gleitschirm, Biken, Klettersteig, Ski Alpin, Klettern) und kann gewisse Einschränkungen hinnehmen, da wo es einem selbst weniger betrifft lässt es sich aber natürlich leichter strengere Regeln befürworten.

                                    Kommentar


                                    • Lampi
                                      Fuchs
                                      • 13.05.2003
                                      • 1326

                                      • Meine Reisen

                                      AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                      Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                      Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                                      Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
                                      Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                      um dann unkonzentriert zum schluss noch auf der der falschen seite ein bisschen seil nachzugeben, über das eine ende abzuseielen und plötzlich ganz am ende des einen seilstrangs gefühlt sehr viele meter an einer hand über dem boden zu baumeln. ... schande über mich, ist mir tatsächlich schon passiert.
                                      Schitt häppens - sei froh, dass es gut gegangen ist.
                                      Hoffe auch, dass es gut ausgegangen ist. Vielleicht baumelt er aber seit dem letzten Wochenende dort und sein Post war nur ein verzweifelter Hilferuf
                                      was heist seit letzten wochenende? seit 2 jahren hängen ich hier, aber lange geht es nicht mehr guuuuuuuuu.....
                                      nö ernsthaft, hätte da vorher nicht gegalubt, dass ich sowas abfangen könnte, aber schon erstaunlich, was für kräfte zarte walrossflösschen entwickeln können, wenn die schwarte am einstieg aufzukklatschen droht.
                                      Mit der angeblichen Schwarte müsstest Du im Falle eines Falles gut gepolstert sein.
                                      Zuletzt geändert von Lampi; 17.07.2020, 09:45.
                                      Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
                                      Auf Tour
                                      "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

                                      Kommentar


                                      • nunatak

                                        Alter Hase
                                        • 09.07.2014
                                        • 2793

                                        • Meine Reisen

                                        AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                        Nach der traumhaften Tour Piccadilly Bedretto im Bedrettotal habe ich mir die Tage mal die Tour im neuen Plaisir Süd-Führer angeschaut. Und was muss ich da sehen? Die gesamte Tour wurde abgewertet. Statt 6a+ ist die Schlüsselstelle nur noch 6a, die 3 anderen 6a-SL sind inzwischen auf 6a- abgewertet Mal ganz davon abgesehen, dass die steileren SL auch mir etwas leichter vorkamen als bislang bewertet, gehe ich mal davon aus, dass der neue Führer nur deshalb teurer wurde, damit sich die Autoren das viele Bier leisten konnten, ohne das inside sich wohl niemand so eine brachiale Abwertung trauen würde, noch dazu auf den mir unbekannten Grad 6a-. Und die plattigen Schlüsselstellen kamen mir jetzt auch nicht unbedingt überbewertet vor

                                        Steht nicht schon im Grundgesetz in Artikel 9a, dass die Würde der Bewertung unruntertastbar ist?





                                        Kommentar


                                        • opa
                                          Lebt im Forum
                                          • 21.07.2004
                                          • 5510

                                          • Meine Reisen

                                          AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                          Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                                          noch dazu auf den mir unbekannten Grad 6a-
                                          und 6a- riecht ja schon förmlich nach einer gefälligkeitsbewertung, bei der die wahre schwierigekeit eventuell doch nur 5c+ ist. damit würde das ganze ja zur 5er tour degradiert....

                                          Steht nicht schon im Grundgesetz in Artikel 9a, dass die Würde der Bewertung unruntertastbar ist?
                                          allerdings nur in eine richtung! also abgewertet darf nicht werden. im gegenzug kann ich mich schon an fälle erinnern, wo schwerste persönliche niederlagen durch neue bewertungen in ihrer peinlichkeit zumindest ein bisschen abgemildert wurden. dieser weg muss natürlich weiterhin offen sein!

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X