opa, nunatak & friends (Labertopic)

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • opa
    Lebt im Forum
    • 21.07.2004
    • 5329

    • Meine Reisen

    AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

    Zitat von Linard Beitrag anzeigen
    Viele machen das auch eintägig: entweder über den Mittag mit Taxi von Schruns nach Gargellen und zurück übers St. Antönierjoch oder zurück (ohne Taxi) via Drusator, dafür benötigt man aber ca. 10h.
    habe jetzt gerade keine keine karter vor mir, aber das hört sich nach einer spannenden runde an, auf die runde wäre ich ja nie gekommen: wenn ich es richtig verstanden habe, an er lindauer hütte weiter ins tal, mit taxi nach gargellen und dann mit liftbenutzung übers st. antönierjoch zurück? und für die runde reicht die mittagspause?

    Kommentar


    • Flachlandtiroler
      Freak
      Moderator
      Liebt das Forum
      • 14.03.2003
      • 23468

      • Meine Reisen

      AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

      Zitat von opa Beitrag anzeigen
      habe jetzt gerade keine keine karter vor mir
      Klick
      OT: Blau ist blöd, echt
      Meine Reisen (Karte)

      Kommentar


      • opa
        Lebt im Forum
        • 21.07.2004
        • 5329

        • Meine Reisen

        AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

        Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
        Klick
        OT: Blau ist blöd, echt
        OT: ach ja, immer die jugend mit ihrem digitalen gwerch da. werde ich auf meine alten tge nicht mehr lernen... aber danke für den link, vermutlich so, wie ich dachte. zumindest theoretisch sind mir die einzeletappen bekannt, aber das mit taxi zu einer runde zusammenzufassen, wäre mir nicht eingefallen. schaut toll aus, aber teuer, einmal taxi, einmal liftkarte, ich meine, früher gab es in gargellen tourenkarten, in der preisliste habe ich nichts gefunden.

        Kommentar


        • nunatak

          Alter Hase
          • 09.07.2014
          • 2631

          • Meine Reisen

          AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

          Zitat von opa Beitrag anzeigen
          OT: ach ja, immer die jugend mit ihrem digitalen gwerch da. werde ich auf meine alten tge nicht mehr lernen... aber danke für den link, vermutlich so, wie ich dachte. zumindest theoretisch sind mir die einzeletappen bekannt, aber das mit taxi zu einer runde zusammenzufassen, wäre mir nicht eingefallen. schaut toll aus, aber teuer, einmal taxi, einmal liftkarte, ich meine, früher gab es in gargellen tourenkarten, in der preisliste habe ich nichts gefunden.
          Geht evtl. auch ohne Taxi. Die ÖV-Anbindung ist in der Ecke meist sehr gut. Wir sind nach einer Skitour mal für 5€ von Latschau aus ins Brandnertal zurückgefahren. Hat nicht viel länger gedauert als mit dem Auto. 2x Bus, dazwischen per Bahn, immer nur mit kurzen Wartezeiten, geht einmal stündlich.

          Kommentar


          • opa
            Lebt im Forum
            • 21.07.2004
            • 5329

            • Meine Reisen

            AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

            Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
            Geht evtl. auch ohne Taxi. Die ÖV-Anbindung ist in der Ecke meist sehr gut. Wir sind nach einer Skitour mal für 5€ von Latschau aus ins Brandnertal zurückgefahren. Hat nicht viel länger gedauert als mit dem Auto. 2x Bus, dazwischen per Bahn, immer nur mit kurzen Wartezeiten, geht einmal stündlich.
            könnte ich mir auch gut vorstellen, ich vermute auch, dass der skibus nach gargellen hochfährt. wie gesagt, kenne leider nur vom hörensagen und tourenführerblättern (schande übe mich, noch keine gemacht), dass es da in gargellen die madrisa -runde in diversen varianten gibt. aber da noch die sulzfluh einbauen - die idee war mir neu...

            Kommentar


            • rumpelstil
              Fuchs
              • 12.05.2013
              • 2289

              • Meine Reisen

              AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

              Wir haben eine Madrisa-Gargellen-Sulzfluh-Runde auch schon mit ÖV gemacht. Aber das war in der Skilehrer-Variantenwoche, ich kann mich da echt nicht genau erinnern, wie wir den ÖV genutzt haben, es war wie eine Woche auf der Flucht. Die ÖV Verbindungen waren aber super.
              (Es gab auch noch was mit Davos-Arosa - Sankt Peter-Heuberge und auf dem Heimweg noch über das Jakobshorn - da war irgendwo noch ein Schulbus involviert)

              Kommentar


              • opa
                Lebt im Forum
                • 21.07.2004
                • 5329

                • Meine Reisen

                AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                Zitat von rumpelstil Beitrag anzeigen
                Wir haben eine Madrisa-Gargellen-Sulzfluh-Runde auch schon mit ÖV gemacht. Aber das war in der Skilehrer-Variantenwoche, ich kann mich da echt nicht genau erinnern, wie wir den ÖV genutzt haben, es war wie eine Woche auf der Flucht. Die ÖV Verbindungen waren aber super.
                (Es gab auch noch was mit Davos-Arosa - Sankt Peter-Heuberge und auf dem Heimweg noch über das Jakobshorn - da war irgendwo noch ein Schulbus involviert)
                lohnend? -hört sich gut an. ich habe es übrigens lam überschlagen, sulzfluh sind ca 1.300 hm, aus dem skigebiet habe ich schon ab und zu mal eine spritztour auf den riedchopf gemacht, also ein paar 100hm bis ins joch sind es auch noch. macht grob geschätzt ca 1.700 -1.800 hm aufstieg, das geht für altersschwache walrösser schon als echter skitourentag durch. beu euch in der schweiz scheint das variantenfahren ganz schön fordernd im aufstieg zu sein.

                Kommentar


                • rumpelstil
                  Fuchs
                  • 12.05.2013
                  • 2289

                  • Meine Reisen

                  AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                  War damals schon sehr lohnend, aber auch anstrengend... und jetzt bin ich älter
                  (Die Woche hiess "Touren- und Variantenwoche".)

                  Kommentar


                  • opa
                    Lebt im Forum
                    • 21.07.2004
                    • 5329

                    • Meine Reisen

                    AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                    Zitat von rumpelstil Beitrag anzeigen
                    und jetzt bin ich älter
                    ach ja, geht uns das nicht allen so? und du kommst wenigstens noch zum skifahren und bleibst so fit...

                    Kommentar


                    • Linard
                      Erfahren
                      • 30.08.2014
                      • 248

                      • Meine Reisen

                      AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                      Zitat von opa Beitrag anzeigen
                      lohnend? -hört sich gut an. ich habe es übrigens lam überschlagen, sulzfluh sind ca 1.300 hm, aus dem skigebiet habe ich schon ab und zu mal eine spritztour auf den riedchopf gemacht, also ein paar 100hm bis ins joch sind es auch noch. macht grob geschätzt ca 1.700 -1.800 hm aufstieg, das geht für altersschwache walrösser schon als echter skitourentag durch. beu euch in der schweiz scheint das variantenfahren ganz schön fordernd im aufstieg zu sein.
                      @opa:
                      Von St. Antönien Litzirüti Parkplatz ca. 1350 hm auf Sulzfluh, von Gargellen Schafberg noch ca. 250 hm, somit total ca. 1600hm. ÖV kann man natürlich auch nehmen, in einer Gruppe (mit der man ein VW Bus füllen kann) ist das Taxi auch nicht so teuer.
                      Tourenkarten in Klosters und Gargellen gibt es schon lange.

                      Kommentar


                      • Flachlandtiroler
                        Freak
                        Moderator
                        Liebt das Forum
                        • 14.03.2003
                        • 23468

                        • Meine Reisen

                        AW: Wintertreffen 2020


                        Editiert vom Moderator
                        OT-Beiträge aus dem Wintercamp-Faden hierhin entsorgt...

                        Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der

                        Zitat von opa Beitrag anzeigen
                        natürlich wollte ich dir den julier nicht vernageln...
                        Ich bin nicht auf den Julierpass fixiert, sondern will vor allem erstmal eine (vorläufige...) Entscheidung haben, damit die Teilnehmer für sich entscheiden und organisieren können.
                        OT:
                        Zitat von opa Beitrag anzeigen
                        irgendwie habe ich micht enschieden, das skitourenzeit-budget erst dann zu strapazieren, wenn richtig gute verhältnisse sind. hoffentlich geht es nicht schief und ich sitze im juni noch mit dem budget da....
                        Scheint ja wie 'ne Behörde zu funktionieren bei Dir wer sein Budget nicht rechtzeitig rausschmeißt, bekommt's gestrichen
                        Zuletzt geändert von Flachlandtiroler; 18.02.2020, 15:05.
                        Meine Reisen (Karte)

                        Kommentar


                        • opa
                          Lebt im Forum
                          • 21.07.2004
                          • 5329

                          • Meine Reisen

                          AW: Wintertreffen 2020

                          Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                          Scheint ja wie 'ne Behörde zu funktionieren bei Dir wer sein Budget nicht rechtzeitig rausschmeißt, bekommt's gestrichen [/OT]
                          OT: du hast es verstanden. und natürlich wrid das budget für das nächste jahr dann auch entprechend angepasst...

                          Kommentar


                          • Flachlandtiroler
                            Freak
                            Moderator
                            Liebt das Forum
                            • 14.03.2003
                            • 23468

                            • Meine Reisen

                            AW: Wintertreffen 2020

                            OT:
                            Zitat von opa Beitrag anzeigen
                            OT: und natürlich wrid das budget für das nächste jahr dann auch entprechend angepasst...
                            Abgesehen von deiner selbstgewählten Regierung gibt's aber noch einen weiteren Sparkommisar, den Klimawandel
                            Meine Reisen (Karte)

                            Kommentar


                            • Enja
                              Alter Hase
                              • 18.08.2006
                              • 4188

                              • Meine Reisen

                              AW: Wintertreffen 2020

                              Tatsächlich läuft das bei uns auch so. Bei einer größeren Familie wüsste ich nicht wie sonst. Neben dem finanziellen Budget spielt auch das zeitliche eine große Rolle.

                              Kommentar


                              • kawajan
                                Dauerbesucher
                                • 18.04.2006
                                • 685

                                • Meine Reisen

                                AW: Wintertreffen 2020

                                Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                                Ich bin nicht auf den Julierpass fixiert, sondern will vor allem erstmal eine (vorläufige...) Entscheidung haben, damit die Teilnehmer für sich entscheiden und organisieren können.
                                OT:
                                Scheint ja wie 'ne Behörde zu funktionieren bei Dir wer sein Budget nicht rechtzeitig rausschmeißt, bekommt's gestrichen
                                Flachlandtiroler
                                Ich für meinen Teil habe mich jetzt fix darauf eingestellt, dass es auf den Julierpaß geht.

                                Na was jetzt ????

                                Fix oder nicht Fix aber im Endeffekt egal is ja schon fix wie das Datum!!!

                                Grüsselis Jan
                                Behalte den Point of No Return immer im Auge

                                Kommentar


                                • Flachlandtiroler
                                  Freak
                                  Moderator
                                  Liebt das Forum
                                  • 14.03.2003
                                  • 23468

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Wintertreffen 2020

                                  Zitat von kawajan Beitrag anzeigen
                                  Fix oder nicht Fix aber im Endeffekt egal
                                  ..., Hauptsache Julierpass
                                  Meine Reisen (Karte)

                                  Kommentar


                                  • opa
                                    Lebt im Forum
                                    • 21.07.2004
                                    • 5329

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Wintertreffen 2020

                                    Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                                    Habe dann aber an euch Bratpfannenläufer gedacht. Eine Schneespur, die breit genug wäre für Schneeschuhe, bekommt man nicht mit den handelsüblichen Geräten nicht hin
                                    OT: wobei es bei den bratpfannenläufern doch eigentlich egal sein sollte, oder? mit den dingern sollte man doch problemlos auch ohne schnee in der gegend rumtwatscheln können...

                                    Kommentar


                                    • nunatak

                                      Alter Hase
                                      • 09.07.2014
                                      • 2631

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Wintertreffen 2020

                                      Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                      OT: wobei es bei den bratpfannenläufern doch eigentlich egal sein sollte, oder? mit den dingern sollte man doch problemlos auch ohne schnee in der gegend rumtwatscheln können...
                                      Stimmt, wobei die Bratpfannen schon auch leicht Kratzer bekommen ohne Schnee, gerade bei beschichteten Bratpfannen ärgerlich.

                                      Aber auch auch wenn es uns Skifahrern weh tut: Winter"sport"geräten, die ohne Schnee funktionieren, gehören sicherlich die Zukunft. Bratpfannen for future

                                      Kommentar


                                      • Flachlandtiroler
                                        Freak
                                        Moderator
                                        Liebt das Forum
                                        • 14.03.2003
                                        • 23468

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Wintertreffen 2020

                                        Nicht rumheulen, einfach Reparaturset kaufen und weitermachen...

                                        FfF war scheinbar gestern... "Saturdays for Snow Shoeing"


                                        Editiert vom Moderator
                                        *räusper* btt., please!

                                        Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der
                                        Meine Reisen (Karte)

                                        Kommentar


                                        • opa
                                          Lebt im Forum
                                          • 21.07.2004
                                          • 5329

                                          • Meine Reisen

                                          AW: opa, nunatak & friends (Labertopic)

                                          Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                                          Auf der SFL-Meßstation Vairana 2426m (quasi direkt am Julierpaß) liegt gut 1m Schnee:
                                          guggst du hier:

                                          https://lawinen.report/weather/map/snow_height

                                          hochhörndl, kitzbühler, 120 cm auf 1769m...

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X