Stammtisch Sachsen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pfad-Finder
    Freak

    Liebt das Forum
    • 18.04.2008
    • 11687

    • Meine Reisen

    AW: Stammtisch Sachsen

    Nun zur Fahrplanung:

    Dresden-Neustadt ab 7:47 oder 8:15 S1
    Dresden Hauptbahnhof ab 8:00 oder 8:30 S1
    Schöna an 8:59 oder 9:23 (nächste Verbindung erst 1 Stunde später!)


    Dann mit der Fähre rüber nach Hrensko/Herrnskretschen.

    Für Dynamo-Fäns und Geburtstagsfeieropfer gibt es notfalls um 10:28 und (siehe nächstes Posting) 12:28 einen Bus von Hrensko (Haltestelle an der Uferstraße von Decin, südlich der Einmündung in den Ort) Richtung Mezni Louka. Fahrzeit 13 Minuten, tschechisches Münzgeld bereithalten! (geschätzt 15-20 CZK)

    Wer diese Lösung evtl. wahrnehmen will, kann per PN meine Händiummer anfordern.

    Rückfahrt:

    Rybniste ab 16:35 SEV-Bus (Umstieg in Ceska Kamenice)
    Mlyny ab 16:42 SEV-Bus (Umstieg in Ceska Kamenice)
    C. Kamenice ab 17:10 Os/RB
    Decin hl.n. an 17:44
    Decin hl.n. ab 18:03 EC 170 Richtung Berlin (den nimmt auf jeden Fall Pf-F)
    Dresden Hbf an 18:46


    EC kostet von Decin bis DD Vollpreis (ohne Bahncard) 15,10 Euro.

    Für Sachsen-Böhmen-Ticket o.ä.:
    Decin hl. n. ab 18:40 mit RB/Os nach Bad Schandau, dort Umstieg in S1
    Dresden Hbf an 19:58
    DD-Neustadt an 20:06


    Pfad-Finder
    Zuletzt geändert von Pfad-Finder; 18.05.2011, 08:31.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

    Kommentar


    • Pfad-Finder
      Freak

      Liebt das Forum
      • 18.04.2008
      • 11687

      • Meine Reisen

      AW: Stammtisch Sachsen

      Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
      Für Dynamo-Fäns und Geburtstagsfeieropfer gibt es notfalls um 10:28 und 12:28 einen Bus von Hrensko (Haltestelle an der Uferstraße von Decin, südlich der Einmündung in den Ort) Richtung Mezni Louka.
      Der Bus um 10:28 ist Quatsch, da müsstet ihr trotzdem die S1 um 8:30 ab Hbf nehmen, sonst klappt der Umstieg nicht - die Fährüberfahrt dauert ja alles in allem mindestens 10 Minuten.

      Also bleibt der Bus um 12:28, Zug wie folgt:


      | Dresden Hbf ab 10:30 | S 1
      | Schöna an 11:23


      Abfahrt DD-Neustadt wäre 10:15.

      Für die reine Strecke Hrensko-Mezni Louka werden wir zu Fuß ca. 2 Stunden benötigen, mit Aufstieg zum Prebischtor ca. 3 Stunden (nicht vergessen: Das kostet Eintritt, 2004 waren es ~50 Kronen/2 Euro). Zeitlich passt das dann.

      Pf-F
      Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

      Kommentar


      • November
        Freak

        Liebt das Forum
        • 17.11.2006
        • 10894

        • Meine Reisen

        AW: Stammtisch Sachsen

        So, wann gehts los? 8:30 ab Hbf in Dresden? Seid ihr dann mit dabei, Klippenkuckkuck und GraveDigger oder ist euch das zu zeitig und ihr kommt später mit dem Bus nach?
        Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

        Kommentar


        • Rhodan76

          Alter Hase
          • 18.04.2009
          • 3006

          • Meine Reisen

          AW: Stammtisch Sachsen

          Ich zumindest hab kein Problem mit 8:30 - aber mal sehen was der Rest sagt...

          Kommentar


          • GraveDigger
            Anfänger im Forum
            • 18.08.2010
            • 29

            • Meine Reisen

            AW: Stammtisch Sachsen

            8:30 klingt für meine Begriffe human.

            Kommentar


            • November
              Freak

              Liebt das Forum
              • 17.11.2006
              • 10894

              • Meine Reisen

              AW: Stammtisch Sachsen

              masc, geht das in Ordnung? Das ist dann der Zug 7:46 ab Meissen.

              Klippenkuckkuck? Nachtkauz?
              Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

              Kommentar


              • Klippenkuckkuck
                Fuchs
                • 23.11.2008
                • 1537

                • Meine Reisen

                AW: Stammtisch Sachsen

                Ich versuche mein Bestes.
                Warscheinlichkeit 50%.

                Kommentar


                • November
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 17.11.2006
                  • 10894

                  • Meine Reisen

                  AW: Stammtisch Sachsen

                  masc ist krank und kann leider nicht mitkommen.
                  Somit werden wir morgen eine überschaubare Runde.
                  Pfad-Finder und november steigen in Pieschen oder Neustadt ein, Rhodan76 in Neustadt. Wir setzen uns vermutlich in den letzten Wagen.
                  GraveDigger: Wo steigst du zu? Irgendwie werden wir uns schon erkennen.
                  Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                  Kommentar


                  • Rhodan76

                    Alter Hase
                    • 18.04.2009
                    • 3006

                    • Meine Reisen

                    AW: Stammtisch Sachsen

                    So inzwischen sollten ja auch alle wieder zu Hause sein. Sorry an alle daheim gebliebenen, aber eine schöne Tour hatten wir da, (auch) schön anstrengend Haben November u. Pfadfinder schön rausgesucht. Super Wetter, reichlich Höhenmeter, schöner Abendlagerplatz und einen Überraschungsgast hatten wir auch.

                    Viell. können ja die Feunde der Fototechnik noch ein paar Fotos hochladen, ich hatte ja nur das Handy am Start...



                    (Lagerplatz - Jêtrichovice)
                    Zuletzt geändert von Rhodan76; 22.05.2011, 21:05.

                    Kommentar


                    • November
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 17.11.2006
                      • 10894

                      • Meine Reisen

                      AW: Stammtisch Sachsen

                      So, nachdem nun der Sonntagskrimi vorbei ist, kann ich mich auch mal wieder dem Forum widmen.

                      Prima wars.
                      Nach Photos schaue ich morgen mal, vielleichts reichts auch noch für eine kurze Zusammenfassung.
                      Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                      Kommentar


                      • Pfad-Finder
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 18.04.2008
                        • 11687

                        • Meine Reisen

                        AW: Stammtisch Sachsen

                        Prima wars, auch wenn wieder einmal bewiesen wurde, dass Temperaturen über 20 Grad nicht mein Wetter sind.

                        Ich hatte auch meinen Sonntagskrimi: Von dem ohnehin schon rappelvollen Zug wurden in Dresden zwei Wagen wegen "technischer Störung" abgehängt. Zum Glück hatte ich da schon (wieder) einen Platz. Abfahrt +45 Minuten, Ankunft Berlin +50.

                        Viele Grüße

                        Pfad-Finder
                        Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                        Kommentar


                        • GraveDigger
                          Anfänger im Forum
                          • 18.08.2010
                          • 29

                          • Meine Reisen

                          AW: Stammtisch Sachsen

                          hier der ungefähre Verlauf (ungefähr da mein fahrrad-navi nich das genaueste ist ^^)

                          angenehme Runde wars auf alle Fälle:

                          Tag 1

                          Tag 2

                          Kommentar


                          • Pfad-Finder
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 18.04.2008
                            • 11687

                            • Meine Reisen

                            AW: Stammtisch Sachsen

                            Dann versuch ich es auch mal (zumindest von Tag 2, der Track von Tag 1 ist irgendwie verschwunden)

                            Hier sollte eine GPX-Karte erscheinen! Wenn diese nicht nach wenigen Sekunden nachgeladen wird bitte die Seite aktualisieren.
                            Angehängte Dateien
                            Zuletzt geändert von Wafer; 28.11.2020, 22:36.
                            Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                            Kommentar


                            • Atze1407
                              Fuchs
                              • 02.07.2009
                              • 2425

                              • Meine Reisen

                              AW: Stammtisch Sachsen

                              Wo wollte der Stammtisch nochmal hin? Ich schaute mir nochmal die Threads an, Jêtrichovice hieß der Ort wo man Übernachten wolte. Ein Bilck in die Karte und auf den Fahrplan und meine Entscheidung stand fest. Stammtisch ich komme! Urspünglich war für dieses Wochende was anderes geplant, aber es fiel ins Wasser. Bevor ich nun wie von der Tarantel gestochen zu Hause hin und her laufe, mache ich los.
                              Vorher ein Kontrollanruf bei Rhodan 76 und hole mir die Bestätigung für ihren Standort zur Übernachtung ein.

                              Fünfzig Minuten später und um 1,40 € leichter, für die Fahrkarte, erreichte ich Rybniste.
                              Wegen fehlender Ortskenntnis und Wanderkarte, blieb mir nur der Weg über die normalen Straßen.
                              Ein Blick gegen den Himmel versprach nichts gutes, obwohl die Sonne erbarmungslos schien, sah es ganz so aus als ob ein Gewitter unvermeidlich in Anmarsch war. Das bei fehlender Regenbekleidung.
                              Mein Wahlspruch getreu,- wo regnet es, wenn ich unterwegs bin -, lösten sich die Gewitterwolken auch alsbald auf. Na bitte geht doch.


                              Impressionen am Wegesrand

                              Nach gut 12 Km erreichte ich den Campingplatz in Jêtrichovice.
                              Rhodan76 hat wohl mein leiden erkannt und besorgte flüssige Nahrung in Form von 1,5 Liter Bier.
                              Welch ein Genuß nach dem leiden auf dem Asphalt. Rhodan76, Danke.


                              Ein sehr schöner Campingplatz


                              Die besondere Art zum Socken trocknen


                              Die kleine Gemeinschaft



                              Mit und ohne Schuh


                              Unterwegs


                              Es war wie immer ein schöner Stammtisch bei herrlichsten Sonnenschein. Ein Wehmutstropfen gab es allerdings, Klippenkuckkuck, Karliene und masc, sowie die,die sonst auch noch gekommen sind, waren nicht dabei. Schade.

                              Gruß
                              Jürgen
                              Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
                              Abraham Lincoln

                              Kommentar


                              • Karliene
                                Feldherrin
                                Alter Hase
                                • 08.03.2009
                                • 3175

                                • Meine Reisen

                                AW: Stammtisch Sachsen

                                Ich wäre gerne mit dabei gewesen, aber die Rallye konnte nicht warten... beim nächsten mal wieder!
                                "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

                                Kommentar


                                • November
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 17.11.2006
                                  • 10894

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Stammtisch Sachsen

                                  Sonnabend früh fuhren GraveDigger, november, Pfad-Finder und Rhodan76 mit der S-Bahn nach Hrensko und von dort mit der Fähre über die Elbe. Auf gings den bekannten Weg bergauf Richtung Prebischtor.

                                  Da wir dieses alle schon kannten, verzichteten wir auf einen erneuten Besuch und liefen weiter den Hangweg entlang und hinunter nach Mezni Louka.
                                  Während dem gemütlichen Sitzen unter Sonnenschirmen im Biergarten des Restaurants bimmelt das Telefon und Atze1407 meldet sich überraschend. Wir verabreden uns für heute Aenbd in Jetrichovice.

                                  Weiter gehts über das Kleines Prebischtor

                                  zur Burgruine Saunstein. Der Durchstieg war so eng, dass wir die Rucksäcke letztlich unten lassen mussten. An sich nicht schlimm, nur dass so wir oben auf dem Felsen bei brütender Hitze kein Wasser dabei hatten. Die anderen mochten den felsen zwar nicht als Burg durchgehen lassen, aber was solls: die Aussicht ist allemal klasse.
                                  .

                                  Am entscheidenden Abzweig haben wir die Möglichkeit, noch eine Runde bergauf-bergab über Rudolfstein und Marienfelsen zu laufen oder aber den direkten Weg nach Jetrichovice zu gehen. Da wir wir heute genug Felsen gesehen haben und die Temperatur unsere Motivation doch recht stark dahinschmelzen läßt, entscheiden wie uns für den kurzen Weg und ein schnelles Eis im Dorf. Ausserdem sind wir ja mit Atze1407 auf dem dortigen Campingplatz verabredet.
                                  Ach ja, der Campingplatz. Seine besten Zeiten hat er definitiv hinter sich. Vermutlich wurde er schon des öfteren vom Hochwasser heimgesucht. Die Spuren des letztren sind noch überdeutlich zu sehen. Wir wissen nicht so recht, was wir von dieser Kulisse halten sollen. Immerhin steht noch ein Rezeptionshäuschen mit Öffnungszeiten und Preisliste, auch fleissend Wasser gibt es noch. Ansonsten ist alles ausgestorben. Eigentlich ideale Bedingungen für uns und so bauen wir denn im hinterem Winkel unser Lager auf.


                                  Am nächten Morgen gehen wir gemeinsam mit Atze1407 durchs Paulinental. Auch hier sind die Spuren des letzten Hochwassers nicht zu übersehen. Zwar sind schon einige der vielen Brücken wieder instand gesetzt, trotzdem staht noch so manche Kraxelei über provisorische Pfade am Hang entlang an. Auch eine Flussdruchquerung und eine "Baumbrücke" sind zu bewältigen.


                                  In Studeny trennen wir uns von Atze1047, der wieder zurück nach Rybniste läuft, um zurück nach Zittau zu fahren.


                                  Wir anderen entschließen uns, trotz der Hitze den mit 736 m höchsten Berg der Umgebung zu erklimmen, nämlich den Studenec. Wenigstens laufen wir durch herrlichen Buchenwald, der den notwendigen Schatten spendet. GraveDigger stürmt uns allen voran. Tatsächlich gibt es oben einen neuen Aussichtsturm.


                                  Jetzt gilt es, noch das letzte Stück nach Ceska Kamenice zu bewältigen, ntürlich nicht in ebenem Gelände, sondern wieder über einen letzten Berg, der aber mit einer Aussicht auf die Stadt und die Umgebung belohnt.


                                  Bis zum nächsten Zug ist noch reichlich Zeit, und so kehren wir auf dem Marktplatz von Ceska Kamenice ein letztes Mal ein, bevor es mit der Bahn über Decin zurücck nach Dresden geht.
                                  Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                                  Kommentar


                                  • Gast-Avatar

                                    AW: Stammtisch Sachsen

                                    Zitat von november Beitrag anzeigen
                                    bergab über Rudolfstein und Marienfelsen zu laufen oder aber den direkten Weg nach Jetrichovice zu gehen. Da wir wir heute genug Felsen gesehen haben und die Temperatur unsere Motivation doch recht stark dahinschmelzen läßt, entscheiden wie uns für den kurzen Weg und ein schnelles Eis im Dorf.
                                    So, so. Für ein Eis den Marienfelsen auslassen. Das ist sie, die heutige Jugend.

                                    Zitat von november Beitrag anzeigen
                                    Ach ja, der Campingplatz. Seine besten Zeiten hat er definitiv hinter sich. Vermutlich wurde er schon des öfteren vom Hochwasser heimgesucht. Die Spuren des letztren sind noch überdeutlich zu sehen. Wir wissen nicht so recht, was wir von dieser Kulisse halten sollen.
                                    Ich bin der Meinung, dass sah schon 2005 so aus. Auch mit Baden war da nichts mehr. Solche Zeltplätze mit verfallendem Schwimmbecken gibt es öfter. Z.B. in der Nähe der Tyssaer Wände.

                                    Kommentar


                                    • Klippenkuckkuck
                                      Fuchs
                                      • 23.11.2008
                                      • 1537

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Stammtisch Sachsen

                                      Da habt ihr ja eine wirklich schöne Tour gemacht.
                                      Ich musste am Samstag das Schlafdefizit der vergangenen Woche aufarbeiten.
                                      Der Rucksack war schon gepackt, bin aber Samstag Morgen einfach nicht in die Gänge
                                      gekommen, aber dafür ganz schnell wieder ins Bett.
                                      Der Freitag Abend im RHS war schon sehr geil.

                                      Kommentar


                                      • GraveDigger
                                        Anfänger im Forum
                                        • 18.08.2010
                                        • 29

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Stammtisch Sachsen

                                        Zitat von Klippenkuckkuck Beitrag anzeigen
                                        Ich musste am Samstag das Schlafdefizit der vergangenen Woche aufarbeiten.
                                        Der Rucksack war schon gepackt, bin aber Samstag Morgen einfach nicht in die Gänge
                                        gekommen, aber dafür ganz schnell wieder ins Bett.
                                        hehe, bin freitag nacht nach einigen bieren und eh weng tequila zwischen 3 und 4 ins Bett gefallen - und 6:30 wieder raus - immer diese ausreden ...

                                        Kommentar


                                        • November
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 17.11.2006
                                          • 10894

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Stammtisch Sachsen

                                          Hat jemand Lust auf ein spontanes Treffen am Abend, am besten Morgen?
                                          Ab Donnerstag und besonders ab Freitag soll es ja laut Wettervohersage wieder unbeständig werden.
                                          Viellicht in der Sommerwirtschaft Übigau?
                                          Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X