Stammtisch Berlin

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • November
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
    Ich löse eine Einzelfahrkarte bis Lychen (7,40€ mit Bahncard 25),
    weil ich ja irgendwie zum Hauptbahnhof kommen muss.
    Nee, bis Himmelpfort.

    Einen Kommentar schreiben:


  • AlfBerlin
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Wettervorhersage für Samstag und Sonntag
    • wolkig mit etwas Sonne und trocken
      (zeitweise sehr leichter Nieselregen oder Schneefall <0,1mm/h möglich)
    • mäßiger bis starker Wind aus West bis Nord
      (20km/h bis in Böen 65km/h) in der pessimistischsten Vorhersage bei dasWetter.com
    • Temperaturen zwischen -6°C und 3°C.

    Ich löse eine Einzelfahrkarte bis Lychen (7,40€ mit Bahncard 25),
    weil ich ja irgendwie zum Hauptbahnhof kommen muss.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfad-Finder
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Für Pfad-Finders lohnt sich das BB-Ticket nicht. Wir sind also raus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Igelstroem
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Diejenigen, die als Erste in den Zug einsteigen (z.B. Südkreuz), müssten irgendwie mitteilen, ob sie vorhaben, ein Brandenburg-Ticket zu kaufen. Ich wäre ein Kandidat, steige aber erst Gesundbrunnen ein. Dann muss ich natürlich wissen, ob es ein Brandenburg-Ticket gibt oder nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfad-Finder
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von november Beitrag anzeigen
    Und wenn ich dann als Letze hinterher schleiche, wisst Ihr wenigstens woran es liegt.
    Am Schnee natürlich. 4 cm liegen in der Gegend.

    Wir werden alle sterrrrbenn!

    Einen Kommentar schreiben:


  • November
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Noch liege ich krank darnieder, hoffe aber inständigst, dass ich bis zum Wochenende wieder fit bin.
    Und wenn ich dann als Letze hinterher schleiche, wisst Ihr wenigstens woran es liegt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • lutz-berlin
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    wie wär es denn mit einem Berlin-Brandenburg Ticket 5p 29€

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfad-Finder
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von Igelstroem Beitrag anzeigen
    Einzelpreis von Berlin AB nach Fürstenberg mit Bahncard (egal welcher): 7,90 EUR. Voller Preis ohne Bahncard dürfte 11,80 EUR sein.
    Achtung, wir brauchen Fahrkarten bis Himmelpfort! VBB-Auskunft sagt dazu übrigens: 7,40 mit BC bzw. 9,80 ohne BC.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Igelstroem
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Bevor ich noch weitere PNs zum Thema ›Liedgut‹ bekomme, möchte ich doch lieber klarstellen, dass die fahrlässige Legendenbildung bereits mit eisens Post #2636 beginnt und ich das nur noch etwas verschärft habe. Eisen und ich können überhaupt nicht singen, und wenn wir es könnten, hätten wir uns selbst im konservativsten Fall an den Paderborner Anhang zum »Gotteslob« (aktuelles katholisches Gesangbuch) gehalten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Igelstroem
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
    Ja wo treffen wir uns? Hat hier jemand Durchblick?
    Ihr trefft euch am Hauptbahnhof (tief) auf dem passenden Bahnsteig; ich steige in Gesundbrunnen zu.

    Edit: Wieder gleichzeitig gepostet. Brandenburg-Ticket lohnt sich eventuell, wenn mindestens drei Leute keine Bahncard haben. Wenn alle eine Bahncard haben, lohnt sich das Brandenburgticket im Grunde erst für fünf Personen.

    Einzelpreis von Berlin AB nach Fürstenberg mit Bahncard (egal welcher): 7,90 EUR. Voller Preis ohne Bahncard dürfte 11,80 EUR sein.
    Zuletzt geändert von Igelstroem; 03.02.2015, 00:04.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfad-Finder
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
    Ja wo treffen wir uns? Hat hier jemand Durchblick?
    Lesen bildet:

    Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
    .

    Noch mal zum Mitschreiben:

    1. Tag:
    Mit dem RE 5 7:44 ab Berlin Hbf, Fürstenberg an 8:43.
    9:05 weiter mit dem Bus 517 Richtung Lychen, Ausstieg auf Höhe Himmelpfort/Sähle.
    Der Zug hält auch in Südkreuz, Potsdamer Platz und Gesundbrunnen.

    Um evtl. Gruppenfahrscheine etc. kümmere ich mich nicht. Bitte ggf. bilateral klären.

    Einen Kommentar schreiben:


  • AlfBerlin
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von Abt Beitrag anzeigen
    Die Gefahr besteht, dass sich ein typisches Hobo-Denken auch an einem Lagerfeuer breitmacht.
    Ab ins Dschungelcamp.
    Was ist ein "typisches Hobo-Denken"?

    Ich bin für Einzelverpfelgung und Austausch von Häppchen.

    Ja wo treffen wir uns? Hat hier jemand Durchblick?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Igelstroem
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von eisen Beitrag anzeigen
    Wie denn, nicht mal mehr singen?! Das war doch im Fegefeuer im Duett ganz spassig.
    Ja, aber nur, weil Du dieses alte Liederbuch von Deinem Großvater dabeihattest und uns eh schon eine Weinfahne voranflatterte. Der Gott, der eisen wachsen ließ ...

    Apropos: Vielleicht reichen Spieße und Alufolie, um die meisten in Frage kommenden Lebensmittel übers Feuer/in die Glut zu bringen? Kleiner Grillrost wäre natürlich bequemer.
    Zuletzt geändert von Igelstroem; 01.02.2015, 20:55.

    Einen Kommentar schreiben:


  • eisen
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von Igelstroem Beitrag anzeigen
    ›Challenge‹ (@eisen) wäre mir allerdings ungefähr so wichtig wie ›gemeinsames Singen‹.
    Wie denn, nicht mal mehr singen?! Das war doch im Fegefeuer im Duett ganz spassig.

    Aber ok, Grillgut für jedermann klingt natürlich schon besser als Tütenmampf. Das habe ich in meinem Schreck wohl falsch interpretiert. Hat irgendwer vielleicht sowas wie einen Grilliput? Meiner ist leider verschollen. Ist bei was anderem als Stockwürstchen ganz praktisch. Oder wir testen Stocksteak!

    Grüsse,
    Eisen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Igelstroem
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Hm, soweit ich das erkenne, soll wohl der Verletzte auf der Trage die Verpflegung spielen. Ich weiß nicht, ob die Berliner Stammstischtruppe schon so weit ist? Syrien-"Heim"-kehrer?
    Das Aufessen von Expeditionsteilnehmern ist, wenn überhaupt, dann kein syrischer, sondern ein britischer Kultureinfluss, wie die Geschichte der Polarexpeditionen zeigt. Ich sprach aber nicht von einem Beispiel für Verpflegungstransport, sondern politisch korrekt vom ›Transportkonzept‹. Wäre cast ein Berliner, könnten wir zum Beispiel bei Sähle ein Wildschwein wegmurksen und zur Kolbatzer Mühle tragen. (Darüber, was die Spartaner am Lagerfeuer traditionsgemäß in sich hineinlöffeln, wollen wir mal gar nicht reden.)

    Mal im Ernst: Der Vorschlag von Pfad-Finder läuft ja nicht auf Tütenfraß hinaus, sondern auf ein liberales Grillfest mit den üblichen Zutaten. Ich gestehe, dass mir bei dieser Vorstellung wohler ist als bei derjenigen einer kollektiven Hühnerzerlegung. Gegen Bannock usw. spricht dabei eigentlich nichts; ›Challenge‹ (@eisen) wäre mir allerdings ungefähr so wichtig wie ›gemeinsames Singen‹.
    Zuletzt geändert von Igelstroem; 01.02.2015, 16:20.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Abt
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von eisen Beitrag anzeigen
    Doch, ich! Habe bei der Vorstellung, dass da jeder seinen eigenen Tütenmampf löffelt und meine zarte Hoffnung auf Mjamjam-Grillhänchen am Abend und feuerfrischen Bannock mit Cowboykaffee zum Frühstück zerstoben ist, einen Nervenzusammenbruch erlitten und muss getragen werden!

    Echt keine kleine Outdoor-Gourmet-Challenge? Nur Tütenschlabber? Ich bin schockiert!

    Snif, Eisen
    Die Gefahr besteht, dass sich ein typisches Hobo-Denken auch an einem Lagerfeuer breitmacht.
    Ab ins Dschungelcamp.

    Einen Kommentar schreiben:


  • eisen
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob die Berliner Stammstischtruppe schon so weit ist? Syrien-"Heim"-kehrer?
    Doch, ich! Habe bei der Vorstellung, dass da jeder seinen eigenen Tütenmampf löffelt und meine zarte Hoffnung auf Mjamjam-Grillhänchen am Abend und feuerfrischen Bannock mit Cowboykaffee zum Frühstück zerstoben ist, einen Nervenzusammenbruch erlitten und muss getragen werden!

    Echt keine kleine Outdoor-Gourmet-Challenge? Nur Tütenschlabber? Ich bin schockiert!

    Snif, Eisen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spartaner
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von Igelstroem Beitrag anzeigen
    ... zum ›Transportkonzept Verpflegung‹ guckstu hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=pRfdL0I4ZpQ
    Hm, soweit ich das erkenne, soll wohl der Verletzte auf der Trage die Verpflegung spielen. Ich weiß nicht, ob die Berliner Stammstischtruppe schon so weit ist? Syrien-"Heim"-kehrer?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfad-Finder
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zitat von eisen Beitrag anzeigen
    Frisch Gebackenes aus dem Dutch Oven? Gulasch aus dem Hordentopf? Gepimpter Tütenmapf? Was Gegrilltes? Vorgekautes aus dem Freezer-Bag?
    Ganz einfach. Jeder weiß, dass es ein großes Feuer gibt, in das man Essen reinlegen oder über das man Essen drüberhalten kann. Jeder bringt für sich mit, was ihm schmeckt. Am Ende ist es nach der Erfahrung meiner bisherigen Forentreffen sowieso immer zuviel. (wobei diesmal als dämpfender Faktor berücksichtigt werden darf, dass mit Ausnahme von den Waldfexen niemand mit dem Auto anreist)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Igelstroem
    antwortet
    AW: Stammtisch Berlin

    Zur mentalen Vorbereitung der Tour und zum ›Transportkonzept Verpflegung‹ guckstu hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=pRfdL0I4ZpQ

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X