Mit Stein am Rhein taucht das Ende des Sees auf