Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.09.2017
    Beiträge
    18

    gaskartuschen red fox bishkek

    #1
    hallo an alle,

    im nächsten jahr möchten wir nach kirgistan reisen und wir suchen in bishkek den legendären red Fox laden.
    könnte mir vielleicht jemand sagen, wo dieser sich in bishkek befindet.
    ich habe gehört, dass dieser laden umgezogen sein soll. könnte mir vielleicht jemand die neue Adresse nennen?

    anderenfalls wäre es auch möglich in karakol auf dem basar gasschraubkartuschen zu bekommen?

    ronaldinoo

  2. AW: gaskartuschen red fox bishkek

    #2
    Hallo Ronaldinoo,

    hast du Gas in vernünftiger Qualität in Bishkek oder Karakol gefunden?

  3. Fuchs
    Avatar von Nita
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.374

    AW: gaskartuschen red fox bishkek

    #3
    Werde nicht gefragt, habe mich aber ebenfalls zuletzt informiert.

    Du findest in Bishkek Kovea-Kartuschen, nicht die RedFox (gibt es welche überhaupt?). Ansonsten gibt es die wieder aufgefüllten.

    Edit: Auch der Red Fox-Shop verkauft koreanischen Gas: http://redfox.kg/product-category/snarej/equipment/gaz/
    Geändert von Nita (09.05.2019 um 16:35 Uhr)

  4. AW: gaskartuschen red fox bishkek

    #4
    Danke!

  5. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    12.09.2007
    Beiträge
    40

    AW: gaskartuschen red fox bishkek

    #5
    Zitat Zitat von ronaldinoo Beitrag anzeigen
    hallo an alle,

    anderenfalls wäre es auch möglich in karakol auf dem basar gasschraubkartuschen zu bekommen?

    ronaldinoo
    Auf dem Basar in Karakol gibts glaub ich keine Kartuschen. Wir wollten sie letztes Jahr bei Visit Karakol kaufen. Die hatten uns erst gesagt, dass sie welche haben. Als wir da waren, haben sie uns dann zwei Straßen weiter zu Ecotrek geschickt, weil sie doch keine hatten. Bei Ecotrek gabs nur noch wieder befüllte Kartuschen. Die wir gekauft hatten, war dann undicht, was sich leider erst auf der Tour rausgestellt hat.

    Visit Karakol kann ich ansonsten empfehlen. Die haben uns Permits und Fahrer für die Grenzregion besorgt.

    In Karakol den Viehmarkt besuchen. Lohnt sich! Viel Spaß!

    Markus

  6. Erfahren

    Dabei seit
    15.06.2014
    Beiträge
    102

    AW: gaskartuschen red fox bishkek

    #6
    Haben die CBTs nicht Gaskartuschen? Ich meine, dass auf deren Leih/Preisliste gesehen zu haben. Zumindest bei dem in Bishkek, das ist ja was größer.

  7. AW: gaskartuschen red fox bishkek

    #7
    Hey, den Red Fox hab ich irgendwie auch gefunden in Bishkek, In der Nähe eines Supermarktes. Es gibt auch eine Art intersport Laden in Bishkek. DOrt gibt es auch Kartuschen. Ansonsten bin ich sogar auch noch in Karakol fündig geworden. Hatte auch geglaubt, einen Tag in Bishkek bleiben zu müssen , um Gaskartuschen zu kaufen. Nicht nötig, Karakol hat welche im Angebot. Meine sogar welche im Hostel im Verkauf gesehen zu haben.
    Grüße

  8. AW: gaskartuschen red fox bishkek

    #8
    Zur Vollständigkeit:

    In Karakol gibt es das Kovea Gas, 380/720 Som für die kleinen/großen Kartuschen. U.a. im Sport Master. Im Cafè Karakol habe ich auch Brennstoff unbekannter Herkunft für Benzinkocher gesehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zur Vollständigkeit:

    In Karakol gibt es das Kovea Gas, 380/720 Som für die kleinen/großen Kartuschen. U.a. im Sport Master. Im Cafè Karakol habe ich auch Brennstoff unbekannter Herkunft für Benzinkocher gesehen.

  9. Fuchs
    Avatar von Nita
    Dabei seit
    11.07.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.374

    AW: gaskartuschen red fox bishkek

    #9
    Danke für die Info! Werden sie wahrscheinlich demnächst brauchen.

    Zuletzt haben wir das Gasproblem anders gelöst, mit Hilfe so einen (ähnlichen) Adapters
    Die entsprechenden Kartuschen gab es auf dem Markt in Dushanbe in verschiedenen Ausführungen (die koreanischen sind die besten)zu 1/4 des Preises für eine normale Kovea-Kartusche. Funktioniert haben sie bis 3800m (höher waren wir nicht) problemlos, der Verbrauch war adäquat. Einer von meinen Mitstreitern erzählte, das System auch auf dem Pik Lenin benutzt zu haben.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)