Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. Erfahren

    Dabei seit
    10.01.2010
    Beiträge
    226

    Woll Pulli/Jacke

    #1
    Hallo,

    ich suche einen Woll Pulli bzw. Jacke.

    Mit Ulfrotte/Woolpower bin ich seit Jahrzenten gut ausgestattet und suche nun quasi als Fleece ersatz eine Woll alternative...

    Am liebsten was in die Richtung Pulli. Die Jacken von Mufflon sind mir glaub ich zu dick.

    Hat jemand erfahrung mit Ivanhoe of Sweden?

    Was könnt Ihr empfehlen?

    Gruß

    Andreas

  2. Dauerbesucher

    Dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    827

    AW: Wollb Pulli/Jacke

    #2
    Ivanhoe ist ok. Ich hatte eine Jack. Sehr angehem allerdings leicht „zugig“ verglichen mi fleece. Gefehlt haben mir die Taschen. Mittlerweile habe ich eine von Smartwool. Auch leicht gefilzt. Normsl sehr teuer, war aber ein Schnäppchen im Fjällrävenoutlet in Örnsköldsvik/Se.

  3. Lebt im Forum
    Avatar von Homer
    Dabei seit
    12.01.2009
    Ort
    Martin-Sonneborn-Stadt
    Beiträge
    8.734

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #3
    Zitat Zitat von awo Beitrag anzeigen
    ... als Fleece ersatz eine Woll alternative...
    icebreaker 320er merinofleece - das perfekte winterfell
    #staythefuckhome

  4. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.932

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #4
    Wenn Du mit Woolpower zufrieden bist, warum dann nicht ein 400er bzw. 600er Woolpower Shirt oder Jacke?
    Wenn das nicht dick genug ist bleibt nur Rymhart
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  5. Erfahren

    Dabei seit
    10.01.2010
    Beiträge
    226

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #5
    Woolpower ist schon gut, aber ich such was wo ich auch mal im Alltag anziehen kann Was mich etwas an Ulfrotte stört ist, dass die Sachen Holzspähne quasi "Magnetisch" anziehen...

  6. Fuchs

    Dabei seit
    30.06.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.233

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #6
    Finkhof. Haben Troyer und Rundhalspullis in div Farben Qualitäten. Bio und regional, top PLV imho. Hab den Finkhof Troyer, top.
    Edit: Rymhart kauft der urbane Manufactumkunde. Und Foerster.
    Geändert von Murph (16.10.2017 um 19:07 Uhr)
    "Als wir fertig waren mit Reflektieren war es schon zu windig, um das Zelt aufzustellen."

  7. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.647

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #7
    Nonsens. Rymhart gibts nicht bei Manufactum, sondern im Direktvertrieb und ist qualitativ das Optimum ohne preislich zu übertreiben, da gibts ganz andere. Der Rymhart ist das richtige für arbeiten im freien.
    Finkhof ist Fummel für die Mutti vom Prenzelberg und ihren Nachwuchs. Ein Wollpullover braucht unbedingt eine Gewichtsangabe.
    Rymhart sind 2 Kilo. Ich könnte wetten, daß der Finkhoftroyer nicht mal auf die Hälfte kommt.

    Nur mal als Beispiel, ein FR Polo No.5 kommt gerade mal auf 700 gramm.......
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  8. Fuchs

    Dabei seit
    30.06.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.233

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #8
    Schon klar dass jemand der in Pike Brothers Jeans und Red Wings rumläuft auch Rymhart toll findet. Gibts nicht bei Manufactum, weiß ich, spricht aber die gleiche Zielgruppe an. Ganz offensichtlich.
    Willst du jetzt die These aufstellen dass ein guter Pulli Werbeblabla braucht in dem ein Gewicht angegeben wird? Das ist Nonsens.
    "Als wir fertig waren mit Reflektieren war es schon zu windig, um das Zelt aufzustellen."

  9. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.647

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #9
    Da ich keine Pike Brothers Jeans besitze weiß ich zwar nicht wen du meinst, aber von Wollpullovern hast du auch keine Ahnung.
    Meine Jeans kommen aus den Staaten und nicht aus der Türkei.
    Ein Wollpullover der was taugt wiegt. Je nach Muster mehr oder weniger.
    Ein Rippengestrickter Troyer wiegt minimum 1 Kilo in einer normalen Männergröße, wenn er was taugen soll. Ein richtiger Isländer mit Rundpasse auch nicht weniger.
    Das hat nix mit Werbung zu tun, sondern ist eine wichtige Info bei online Angeboten, die man erst zu Hause prüfen kann. Finkhof ist für diejenigen die aromatisierten Tee trinken und eigentlich am liebsten selbst häkeln würden es aber nicht können.
    Geändert von cast (16.10.2017 um 21:43 Uhr)
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  10. Fuchs

    Dabei seit
    30.06.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.233

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #10
    Jeans hin Jeans her, für dich nachgewogen: Finkhoftroyer in M knapp 800g. Wieso soll der nix taugen? Er ist warm und immer noch nicht kaputt. Hat natürlich keinen Gutschein für ein Stader Dampfbad. Wer den braucht muss Rymhart kaufen.
    "Als wir fertig waren mit Reflektieren war es schon zu windig, um das Zelt aufzustellen."

  11. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.647

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #11
    Da du keinen Rymhart in der Hand hattest ist es lustig darüber zu urteilen.

    Ein Leuchtfeuer Troyer kostet auch nicht mehr.....

    http://www.leuchtfeuer-strickwaren.d...on/troyer.html

    Einfach mal schauen wie da so einTroyer gebaut ist und die dicken Exemplare kosten 90 bis110 Euro.

    Der TO hat nur noch nicht gesagt ob es so ein dickes Teil sein soll. Rymhart hast du ins Spiel gebracht. Das Finkhofteil ist nicht mal annähernd vergleichbar.
    Geändert von cast (16.10.2017 um 22:14 Uhr)
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  12. Fuchs

    Dabei seit
    30.06.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.233

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #12
    Nee, der Foerster hat Rymhart ins Spiel gebracht. Und der hat einen. Und hat seine Eindrücke und Erfahrungen u.a. mit mir geteilt. Ich hab auch nicht behauptet dass der schlecht ist, sicher nicht.
    Und ich hab den Rymhart Troyer auch nicht verglichen mit dem Finkhof Troyer.
    Geändert von Murph (16.10.2017 um 22:26 Uhr)
    "Als wir fertig waren mit Reflektieren war es schon zu windig, um das Zelt aufzustellen."

  13. Erfahren

    Dabei seit
    10.01.2010
    Beiträge
    226

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #13
    Die Rymhart Jacke hat schon was und ist sicherlich auch gut und ist eben Geschmacksache

    Ich finde allerdings 320 Euro für einen Pulli zuviel.

    Finkenhof hatte ich völlig aus dem Blick verloren. Haben ein paar schöne Sachen dabei und z.B. der Sportrolli aus Wolle Seide Gemisch für 57 Euro finde ich echt OK.


    Kennt jemand duie hier?:

    http://www.volker-lapp.de/lodenjacke.html

    Gruß
    Andreas

  14. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.822

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #14
    Wenn Du nach Skandinavien kommst, geh in einen ländlichen Baumarkt (oder die Bauabteilung vom Dorfladen) und schau Dir da die Strickpullis an, gerne auch mit Windstopper Futter.
    Bestes Preis Leistungs Verhältnis.

  15. Lebt im Forum
    Avatar von Chouchen
    Dabei seit
    07.04.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.971

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #15
    Ich hatte bisher 2 Wollpullis mit Windstopper-Futter: Einmal gekauft, einmal selbstgestrickt und dann das Futter eingenäht. (Für die Knäuelzähler: Beim Selbstgestrickten habe ich zwölf 100Gramm-Knäuel verwendet.)
    Hatt sich IMO nicht bewährt: Wenn ein Windstopper-Futter drin ist, kann Wolle meiner Meinung nach ihre Vorteile nicht wirklich ausspielen. Dann kann ich auch gleich komplett zu Kunstfaser greifen, dann hat man auch nicht das Gefühl eine Ritterrüstung mit sich rumzuschleppen. Wenn Wolle, dann möglichst komplett und bei dem Wunsch nach möglichst größter Winddichte anwalken oder einen Windbreaker drüber ziehen. (Ich kombiniere bei Wind ganz gerne fette, "mohairige" Islandwoll-Pullis mit einer winddichten Weste.)
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

  16. Neu im Forum

    Dabei seit
    09.02.2017
    Beiträge
    5

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #16
    Mein Alpinpullover des Österreichischen Bundesheeres (ungefähr Größe S) kommt auf 1,3 kg.

  17. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.932

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #17
    Den besten Pullover der Welt (also Rymhart) gibt es nun auch in grün
    Welcher Troyer ebenfalls sehr gut ist, ist der Barbour Tyne. Begleitet mich seit ca 10 Jahren auf die Jagd. https://www.barbour.com/de/categorie...iABEgIj3vD_BwE

    Ein guter Wollpullover hält wirklich lange, wenn man ihn nicht gerade auf dem Bau anzieht. Da ist der Preis echt zweitrangig. Wärmetechnisch ist ein dicker Troyer unter einer ungefütterten Jacke einfach top.
    Den vom Bundesheer hatte ich auch mal. Zumindest meiner war komplett verfilzt und dadurch zwar fast winddicht aber auch nicht mehr elastisch und dadurch extrem einengend. Hat mich deswegen nicht überzeugt.
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  18. Freak Liebt das Forum

    Dabei seit
    02.09.2008
    Beiträge
    10.647

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #18
    Grün

    Eibe melange.
    "adventure is a sign of incompetence"

    Vilhjalmur Stefansson

  19. Alter Hase
    Avatar von Der Foerster
    Dabei seit
    01.03.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.932

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #19
    Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst. Voltaire.

  20. Erfahren

    Dabei seit
    10.01.2010
    Beiträge
    226

    AW: Woll Pulli/Jacke

    #20
    Danke für die Tipps,

    aktuell tendiere ich zu der Mufflon Jim Jacke oder von Pfanner die Wooltec Janker https://www.pfanner-shop.com/index.p...d=423&parent=6

    Gruß

    Andreas

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)