Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    11.09.2017
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    17

    Kurzfristiges mieten einer Hütte/Unterkunft

    #1
    Moin,

    bei meiner Testtour im Harz hat mein Pick-up letzte Woche sehr komische Anstalten bezüglich der Motortemperatur und der Motorkontrolleuchte gehabt, was auch gestern wieder auftrat, daher werde ich damit erstmal nicht bis nach Norwegen fahren.
    Unser Zweitwagen hat leider keine AHK--> also muss der Wohnwagen zuhause bleiben.
    Kennt Jemand ne Adresse oder einen Platz wo ich auf die Schnelle noch nen Hüttchen oder sowas gemietet bekomme? Von mir aus auch erst vor Ort.Am liebsten irgendwo bei Hordaland.
    Oder ist das in Norwegen generell kein Problem?
    Wollte gestern bereits was buchen, da wir aber keine Kreditkarte besitzen ging das alles so kurzfristig nicht mehr.
    Wird echt mal Zeit eine zu beantragen, habe mich da bisher immer gegen gestreubt aber gestern hätte ich die gut gebrauchen können.

    Danke schonmal .

  2. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    11.05.2011
    Beiträge
    43

    AW: Kurzfristiges mieten einer Hütte/Unterkunft

    #2
    Hallo,

    wir machen das oft direkt vor Ort im Touristbüro.
    War noch nie ein Problem.

    Grüße, Annette

  3. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    11.09.2017
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    17

    AW: Kurzfristiges mieten einer Hütte/Unterkunft

    #3
    Hi,

    das klingt schonmal beruhigend.Dann werd ich wohl mal losfahren und einfach die Augen offen halten wo ich was finde.
    Hab ja auch noch die kompletten Campingsachen dann im Auto ...dann gibts halt auch außerhalb der Berge mal ne Nacht im Zelt falls wir nix finden sollten .

    Ich hoffe ja darauf das ich irgendwo ein idyllisches Hüttchen direkt am Fjord finde

  4. Dauerbesucher
    Avatar von andrea2
    Dabei seit
    23.09.2010
    Ort
    Nordeifel
    Beiträge
    685

    AW: Kurzfristiges mieten einer Hütte/Unterkunft

    #4
    Kennst du inatur?

    Inatur.no

    Für Hordaland haben sie allerdings nur 7 Hütten. Aber vielleicht ist ja sonst was für dich dabei. Zumindest kann man dort die Belegung schon mal checken, wie es mit Buchung und Bezahlung ist, ob es ohne Keditkarte geht, hab ich mir nicht durchgelesen.

    Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es nach Saisonende oft sehr schwierig ist Hütten zu finden, da oft alles schon geschlossen ist.

    Andrea

  5. Alter Hase
    Avatar von LihofDirk
    Dabei seit
    15.02.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    4.822

    AW: Kurzfristiges mieten einer Hütte/Unterkunft

    #5
    Wenn Du mit Hütten auf Campingplätzen als Alternative zum Wohnwagen zufrieden bist sollte das kein Problem sein, so oft, wie vom Busfenster aus die Schilder "ledige Hytter" zu sehen sind.

  6. Dauerbesucher
    Avatar von Ljungdalen
    Dabei seit
    28.08.2017
    Ort
    MeckPomm & Hamburg
    Beiträge
    619

    AW: Kurzfristiges mieten einer Hütte/Unterkunft

    #6
    Ja, Touristeninformation haben wir auch schon genutzt. Die haben allerdings außerhalb der (Haupt-)Saison, also jetzt, verkürzte Öffnungszeiten - nachteilig, wenn man spät ankommt - bzw. sind besonders an Wochenenden ganz geschlossen.

    Auf Camping- oder Nur-Hütten-Plätzen ist um diese Jahreszeit öfter niemand da, dann steht dort eine Telefonnummer, die man anrufen soll (zumindest Englischkenntnisse sind hilfreich), und öfter haben wir erlebt, dass man dann einfach in irgendeine freie oder bestimmte Hütte gehen soll (Schlüssel steckt i.d.R.), und der Mensch zum Kassieren taucht dann irgendwann auf, ggf. erst am nächsten Morgen.

    Auch schon erlebt: auf einem Schild steht, dass man einfach eine offene/freie Hütte nutzen und das Geld in einem Umschlag in einen Kasten werfen soll. Das waren dann allerdings relativ einfache Hütten (aber mit Strom und Wasser, klar).

    Etwas Freies findet man um diese Jahreszeit immer/überall.

    (PS Oder meintest du generell Hütten für mehrere Tage oder Woche oder so? Weil andererseits "dann gibts halt auch außerhalb der Berge mal ne Nacht im Zelt"?)
    Geändert von Ljungdalen (05.10.2017 um 14:58 Uhr)

  7. Anfänger im Forum

    Dabei seit
    11.09.2017
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    17

    AW: Kurzfristiges mieten einer Hütte/Unterkunft

    #7
    Also von mir aus gerne ne Hütte für die gesamte aufenthaltszeit... Knapp 11 Tage. Quasi als Basislager. Also die Alternative zum Wohnwagen. Aber vielleicht krieg ichs ja auch in Kopf und will nach 3 Tagen weiterziehen.
    Kommt auf die Qualität des Platzes an den wir finden. Ich hab oft gesehen das viele kleine minimalistische Hütten quasi direkt am Wasser stehen. Sowas wäre absolut wünschenswert.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)