Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 45 von 45
  1. AW: [RE][MU] 3 Wochen La Reunion und 1 Woche Mauritius mit Zelt

    #41
    Mitreisende: elbspitze
    Noch mal ein ganz dickes Danke für diesen wundervollen Bericht, nicht nur informativ, sondern auch sehr amüsant und schön zu lesen!
    Und eins muss ich noch loswerden, da Euch ja anscheinend oft Unverständnis und Besserwisserei entgegenschlagen: Ihr macht das aber sowas von goldrichtig, Eurem Sohn die Welt zu zeigen, die Liebe zur Natur zu vermitteln, ihm was zuzutrauen. Besser kann ein Kind doch gar nicht aufwachsen!

  2. AW: [RE][MU] 3 Wochen La Reunion und 1 Woche Mauritius mit Zelt

    #42
    Zitat Zitat von Blahake Beitrag anzeigen
    Noch mal ein ganz dickes Danke für diesen wundervollen Bericht, nicht nur informativ, sondern auch sehr amüsant und schön zu lesen!
    Und eins muss ich noch loswerden, da Euch ja anscheinend oft Unverständnis und Besserwisserei entgegenschlagen: Ihr macht das aber sowas von goldrichtig, Eurem Sohn die Welt zu zeigen, die Liebe zur Natur zu vermitteln, ihm was zuzutrauen. Besser kann ein Kind doch gar nicht aufwachsen!
    Danke Dir für die aufbauenden Worte, die uns bei allem Gegenwind dann umso mehr bestätigen.
    .................www.taeve-supertramp.de.................
    .....In der Wildnis ist die Welt noch in Ordnung.....

  3. Fuchs
    Avatar von blauloke
    Dabei seit
    22.08.2008
    Ort
    Schnaittenbach
    Beiträge
    1.492

    AW: [RE][MU] 3 Wochen La Reunion und 1 Woche Mauritius mit Zelt

    #43
    Danke für diesen ausführlichen und informativen Bericht.
    Wünsche euch Dreien noch viele Urlaube von denen ihr uns erzählen könnt.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

  4. AW: [RE][MU] 3 Wochen La Reunion und 1 Woche Mauritius mit Zelt

    #44
    Zitat Zitat von elbspitze Beitrag anzeigen
    Danke Dir für die aufbauenden Worte, die uns bei allem Gegenwind dann umso mehr bestätigen.
    Ich fand den Bericht auch sehr schön und finde eure Art zu reisen sehr inspirierend. Traurig, dass so viele anscheinend nicht über den eigenen Tellerrand blicken können.

    Auf Island dieses Jahr haben wir Reifenspuren gesehen, die nicht von einem Fahrrad kommen konnten (in Kurven keine doppelte Spur). Da musste ich an euch denken, ihr wart ja mal mit Buggy in Island und hattet woanders soweit ich mich erinnere auch mal ein Wägelchen zum hinterherziehen dabei. Ich fand die Vorstellung toll, dass sich dort jemand durch das unwegsame Gelände mit Hilfsmittel und vielleicht sogar kleinem Kind durchkämpft.

  5. AW: [RE][MU] 3 Wochen La Reunion und 1 Woche Mauritius mit Zelt

    #45
    Zitat Zitat von blackteah Beitrag anzeigen
    Ich fand den Bericht auch sehr schön und finde eure Art zu reisen sehr inspirierend. Traurig, dass so viele anscheinend nicht über den eigenen Tellerrand blicken können.
    Danke Euch für das positive Feedback. Ich denke aber auch, dass viele Bedenken an unserer Art des Reisens haben, weil sie meinen, dass wir unser Kind unbewusst Gefahren aussetzen und nicht wissen, was wir machen oder blauäugig an die Sache herangehen. Dass der Reise aber eine sehr lange Planung und Recherche voraus gegangen ist, sehen sie leider nicht.

    Zitat Zitat von blackteah Beitrag anzeigen
    Auf Island dieses Jahr haben wir Reifenspuren gesehen, die nicht von einem Fahrrad kommen konnten (in Kurven keine doppelte Spur). Da musste ich an euch denken, ihr wart ja mal mit Buggy in Island und hattet woanders soweit ich mich erinnere auch mal ein Wägelchen zum hinterherziehen dabei. Ich fand die Vorstellung toll, dass sich dort jemand durch das unwegsame Gelände mit Hilfsmittel und vielleicht sogar kleinem Kind durchkämpft.
    Witzig, bei Deinen Ausführungen musste ich lachen, weil wir immer anders herum gedacht haben als wir unsere Spuren hinterlassen hatten. Ab und an haben wir sicher dem Einen oder Anderen ein großes Fragezeichen über den Kopf gezaubert. Einmal haben wir auch so eine Spur auf Island gesehen und dachten "Cool, Gleichgesinnte, ab hinterher" Am Ende waren es Spuren von einem Lastenkarren (Art Schubkarre mit Lanachse), dem Jemand im Holaskjol Camp gehörte.
    .................www.taeve-supertramp.de.................
    .....In der Wildnis ist die Welt noch in Ordnung.....

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)