Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. AW: [NO][SE] Rago, Hellemobotn, Røysvatn, Storå - mein spezieller Gränsleden 201

    #21
    Mitreisende: vobo
    Ich wollte schon anfangen, Dich wegen des schönen Wetters zu beneiden,
    aber Donnerschlag muss es dann ja auch wieder nicht sein...
    Danke für's spannende Weiterschreiben, ist sehr interessant, den Virihaure mal von der anderen Seite aus zu sehen.

  2. Erfahren
    Avatar von andrea2
    Dabei seit
    23.09.2010
    Ort
    Nordeifel
    Beiträge
    381

    AW: [NO][SE] Rago, Hellemobotn, Røysvatn, Storå - mein spezieller Gränsleden 201

    #22
    Sehr spannende Routenwahl. Ich hab auch schon oft die Karten dieser Ecke studiert, aber mit Hund ist das für uns höchstens auf norwegischer Seite machbar. Nationalpark dürfen wir ja nicht.

    Auf jeden Fall spannend bisher und tolle Fotos. Deinen Eintrag ins Hüttenbuch von Røysvatn hab ich gelesen. Was für ein Glück, dass alles soweit glimpflich abgegangen ist.

    Ich freue mich auf schon auf die nächsten Tage. Den Ausstieg nach Storå hatte ich mir auch angesehen. Wir sind den Gränsleden bis Røysvatn gelaufen und dann weiter nach Norden. Der offizielle Gränsleden geht ja nach Sørfjorden raus, dabei sieht der Weg nach Storå viel interessanter aus. Im Gegensatz zur Onlinekarte ut.no ist der Weg auf der norwegischen Rádjebálges-Karte ja auch eingezeichnet.

    Gruß Andrea

  3. Dauerbesucher
    Avatar von Mortias
    Dabei seit
    13.07.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    734

    AW: [NO][SE] Rago, Hellemobotn, Røysvatn, Storå - mein spezieller Gränsleden 201

    #23
    Faszinierender Bericht. Vor allem weil ich selbst auch schonmal mit der Route geliebäugelt habe die Du die ersten Tage gelaufen bist. Die Fernsichten die auf Deinen Fotos zu sehen sind wecken da echt Sehnsucht. Da freue ich mich schon auf die Fortsetzung.

  4. AW: [NO][SE] Rago, Hellemobotn, Røysvatn, Storå - mein spezieller Gränsleden 201

    #24
    Zitat Zitat von Blahake Beitrag anzeigen
    ...
    Danke für's spannende Weiterschreiben, ist sehr interessant, den Virihaure mal von der anderen Seite aus zu sehen.
    Der nächste See von der anderen Seite wird der Vastenjaure und ist noch viel schöner !

    Zitat Zitat von andrea2 Beitrag anzeigen
    Sehr spannende Routenwahl. Ich hab auch schon oft die Karten dieser Ecke studiert, aber mit Hund ist das für uns höchstens auf norwegischer Seite machbar. Nationalpark dürfen wir ja nicht.

    ...

    Ich freue mich auf schon auf die nächsten Tage. Den Ausstieg nach Storå hatte ich mir auch angesehen. Wir sind den Gränsleden bis Røysvatn gelaufen und dann weiter nach Norden. Der offizielle Gränsleden geht ja nach Sørfjorden raus, dabei sieht der Weg nach Storå viel interessanter aus. Im Gegensatz zur Onlinekarte ut.no ist der Weg auf der norwegischen Rádjebálges-Karte ja auch eingezeichnet.
    Alleine der Aufstieg von Hellemobotn zum Nordkalottleden ist toll, und das geht mit Hund!

    Sørfjorden wird zudem immer uninteressanter, weil dort ja momentan gebaut wird damit ein Windpark gebaut werden kann. Auch dazu später mehr.

    Zitat Zitat von Mortias Beitrag anzeigen
    Faszinierender Bericht. Vor allem weil ich selbst auch schonmal mit der Route geliebäugelt habe die Du die ersten Tage gelaufen bist. Die Fernsichten die auf Deinen Fotos zu sehen sind wecken da echt Sehnsucht. Da freue ich mich schon auf die Fortsetzung.
    Danke, heute abend geht es weiter. Zum genialen Zeltplatz am Vielggisbakte mit Blick über Vastenjaure und überhaupt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 3)

  1. vobo